Telefonbetrüger

Beiträge zum Thema Telefonbetrüger

Lokales
Vermehrt kommt es im Kreis Siegen-Wittgenstein seit Dienstag wieder zu Anrufen von falschen Polizeibeamten.

Beamte in Siegen warnen vor Anrufen
Achtung: Betrüger geben sich als Polizisten aus

sz Siegen/Bad Berleburg. Vermehrt kommt es im Kreis Siegen-Wittgenstein seit Dienstag wieder zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Besonders das Stadtgebiet von Siegen ist derzeit laut Mitteilung der Polizei betroffen. In den vorliegenden Fällen wurde oftmals eine Kölner Rufnummer im Display angezeigt. Die angeblichen Beamten der Kriminalpolizei berichten am Telefon meist über vollendete Einbrüche in der Nachbarschaft und eine Festnahme von Tätern. Auf Notizzetteln der Einbrecher habe man...

  • Siegen
  • 06.10.21
Lokales
Die Polizei in Olpe warnt erneut vor skrupellosen Telefonbetrügern.

Skrupelloser Betrug
Nach Schockanruf: Senior übergibt Bargeld und Schmuck

sz Olpe. Erneut gingen in Olpe mehrere Schockanrufe ein. Am Montag meldeten sich bei Senioren angebliche Polizeibeamte, die wie schon bei Fällen in der vergangenen Woche über einen angeblichen Verkehrsunfall der Tochter/Nichte berichteten. Dabei sei ein Kind getötet worden. Die Anrufer forderten die Senioren auf, eine Kaution zur Freilassung der Angehörigen zu bezahlen. In einem Fall übergab ein Senior einen fünfstelligen Betrag sowie Schmuck an einen Boten, der unerkannt blieb. In einem...

  • Stadt Olpe
  • 05.10.21
Lokales
Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach einer mutmaßlichen Telefonbetrügerin.
2 Bilder

Dreiste Masche
Polizei fahndet mit Phantombild nach Betrügerin

sz Niederschelden. Mitte August berichtete die Polizei von Telefonbetrügern, die in Niederschelden aktiv geworden waren. Eine unbekannte Frau hatte ein älteres Ehepaar angerufen und behauptet, deren Tochter zu sein. Sie benötige eine große Geldsumme für ein teures Medikament, da sie sich angeblich mit einer Variante des Coronavirus infiziert habe. Jetzt sucht die Kriminalpolizei in Siegen mit einem Phantombild nach der Abholerin des Bargelds. Das Ehepaar hatte eine fünfstellige Summe für ein...

  • Siegen
  • 07.09.21
Lokales
Im Großraum Siegen kommt es aktuell wieder vermehrt zu Betrugsanrufen.

Schreiendes Kind im Hintergrund
Polizei Siegen-Wittgenstein warnt vor Telefonbetrügern

sz Siegen. Die Polizei warnt vor Betrugsanrufen, die sich aktuell im Raum Siegen häufen. Seit Mittwochvormittag (18. August) kommt es laut Pressemitteilung vermehrt zu Anrufen von Betrügern, die durch die Masche "Enkeltrick" und "Schockanruf" versuchen, Geld von älteren Menschen zu erlangen. Nicht selten ist für die Angerufenen ein schreiendes Kind im Hintergrund zu hören, das die Seniorinnen und Senioren schockieren und ablenken soll, damit sie den Forderungen der Betrüger Folge leisten....

  • Siegen
  • 18.08.21
Lokales
Auf einen angeblichen Bankmitarbeiter ist eine 24-Jährige am Telefon hereingefallen (Symbolbild).

Telefonnummer der örtlichen Filiale im Display
24-Jährige fällt auf falschen Banker herein

sz Attendorn. Durch einen angeblichen Bankmitarbeiter wurde eine 24-Jährige bereits am 6. Februar geschädigt. Sie erhielt einen Anruf eines Unbekannten, der sich als Mitarbeiter einer Bank ausgab. Nach Angaben der Frau stand im Display die Telefonnummer der örtlichen Filiale. Der Anrufer soll ihr dann mitgeteilt haben, dass er Unregelmäßigkeiten auf ihrem Konto festgestellt habe. Um eine Überweisung wieder rückgängig zu machen, bat er die 24-Jährige um die Durchgabe zweier TAN-Nummern. Dieser...

  • Attendorn
  • 17.02.21
Lokales
Zumindest zwei Wittgensteiner sind auf falsche Polizisten hereingefallen. Die Kreispolizeibehörde weist noch einmal darauf hin, dass ein „richtiger“ Beamter Bürger niemals nach ihrem Vermögen oder ihren Wertgegenständen fragen würde.

Fälle in Wittgenstein aufgeklärt
Falscher Polizeibeamter sitzt jetzt in Haft

sz/vö Bad Berleburg. Es ist eine Betrugsmasche, die – neben dem nicht enden wollenden Enkeltrick – leider immer wieder erfolgreich ist. Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus, schaffen eine Vertrauensbasis zu ihren Opfern und erbeuten dadurch häufig hohe Summen Bargeld, Wertgegenstände oder EC-Karten. Häufig im Visier der Gauner: Menschen aus der älteren Generation. Ermittlern des Kriminalkommissariats Bad Berleburg ist in Zusammenarbeit mit anderen Behörden nun ein Ermittlungserfolg...

  • Bad Berleburg
  • 27.01.21
LokalesSZ
Susanne Otto (l.) und Britta Scholz (2. v. r.) berieten im Rahmen des Wochenmarktes in Bad Laasphe am Mittwoch gemeinsam Senioren für den Umgang mit Betrügern und ihrer perfiden Masche am Telefon.

Polizei berät am Wochenmarkt Bad Laaspe
Die perfide Masche der Betrüger enttarnen

tika Bad Laasphe. Am Telefon ertönt eine Stimme. Weinend, fast flehend. Der Anruf kommt unvermutet, der Anlass ist es ebenfalls. Und der Senior am einen Ende der Leitung ist vollkommen überrumpelt vom Hilferuf seiner Enkelin am anderen Ende. „Opa, Du musst mir helfen“, sagt die am Boden zerstörte Frau. Sie sei in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt gewesen. Plötzlich ist da ein Mann in der Leitung, ein Polizist. Nach dem Unfall sei eine Kaution fällig, erzählt er dem Senior, damit seine...

  • Bad Laasphe
  • 17.12.20
Lokales
Immer wieder versuchen skrupellose Betrüger, Senioren um ihr Erspartes zu bringen.

Telefon-Trickbetrüger versuchen ihr „Glück“ in Wenden und Drolshagen
Polizei warnt vor Kriminellen

sz Wenden/Drolshagen. Diese Meldungen reißen einfach nicht ab: Am Mittwoch haben erneut Unbekannte vorwiegend ältere Personen aus Drolshagen und Wenden angerufen und sich als vermeintliche Polizeibeamte ausgegeben. Sie erklärten laut Angaben der „echten“ Polizei, den Betroffenen, dass es verschiedene Straftatbestände in der Nachbarschaft gab und erkundigten sich auf diese Weise über Wert- und Vermögensgegenstände. In den sieben angezeigten Fällen kam es zu keinem Schaden. Die Angerufenen legten...

  • Wenden
  • 26.11.20
Lokales
Die Polizei warnt aktuell vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben.

Polizei warnt vor Betrugsmasche
Falscher Kommissar "Dominik Meier" am Telefon

sz Siegen/Bad Berleburg. Immer wieder versuchen perfide Täter mit der Masche des „falschen Polizisten am Telefon“ zumeist ältere Mitbürger hereinzulegen. Zu oft gelingt dies auch, wie die Kreispolizeibehörde in einer Pressemeldung feststellt. Seit dem Wochenende haben sich über 30 Personen bei der Polizei gemeldet und über die betrügerischen Anrufe berichtet. Aktuell ist der Raum Siegen betroffen. Dahinter stehen Betrüger, die sich gezielt ältere Menschen als Ziele aussuchen. In Telefonaten...

  • Siegen
  • 02.11.20
Lokales
Telefonbetrüger geben sich als Mitarbeiter der Arbeitsschutzverwaltung der Bezirksregierung aus.

Arbeitsschutzverwaltung warnt vor Betrügern
Bezirksregierung ist kein Kaufladen

sz Siegen/Olpe/Arnsberg. Die Bezirksregierung Arnsberg wurde durch aufmerksame Bürger darauf hingewiesen, dass Personen sich als Mitarbeiter der Arbeitsschutzverwaltung der Bezirksregierung ausgeben und Unternehmen Produkte und Dienstleistungen verkaufen wollen. Im Verlauf des Telefonats behaupten die Anrufer, dass seit Januar eine neue DIN-Norm in Kraft sei und daher von den Unternehmen neue Verbandskästen angeschafft werden müssten. Sie versuchen, die Angerufenen zeitlich unter Druck zu...

  • Siegen
  • 17.09.20
Lokales

Polizei rät zur Vorsicht bei ominösen Anrufen
Vermehrt Betrüger am Telefon

sz Siegen/Wilnsdorf. „Sie haben gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!“ Wer eine solche Nachricht per Telefon, E-Mail oder Post bekommt, sollte vorsichtig sein. Es kann es sich um eine Betrugsmasche mit Gewinnversprechen handeln. Seit vergangener Woche gehen vermehrt solche Anrufe bei Bürgern der Stadt Siegen und in der Gemeinde Wilnsdorf ein. In allen Fällen handelte es sich um Betrugsversuche durch Gewinnversprechen. Die Täter versuchten anonyme Internet-Bezahlsysteme zu nutzen, zum Beispiel...

  • Siegen
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.