Temperaturen

Beiträge zum Thema Temperaturen

LokalesSZ
Die Krönchenstadt erwacht so langsam aus dem Winterschlaf: Bunte Blumenfelder sprießen aus dem Boden, während sich die ersten Sonnenanbeter im Schlosspark sonnen.
2 Bilder

Sonne satt in Siegen-Wittgenstein
Hurra, der Frühling ist da

gro Siegen. Die Temperaturen klettern, Frühblüher gedeihen und die Eisdielen platzen aus allen Nähten: Der März läutet den Frühling ein. Denn nach einem dunklen und vor allem feuchten Corona-Winter zeigt der Blick nach oben vor allem eines – Sonne satt.  ''Uffpasse, es herrscht erhöhte Waldbrandgefahr'' Aber muss man jetzt tatsächlich schon den Grill sauber machen und sich mit Sonnencreme eindecken? Die SZ hat bei dem lokalen Wetterfrosch Carsten Beyer von Meteo Siegerland nachgefragt. Der hat...

  • Siegen
  • 25.03.22
LokalesSZ
Teilweise wird es ganz schön kalt in der Schule. Die SZ sprach mit mehreren Schulen über die Temperaturen im Klassenzimmer.

Urteil des Oberverwaltungsgerichts
Wie kalt ist es in hiesigen Grundschulklassen?

Ein Schüler einer Grundschule in Bünde hatte auf den Einbau von Luftfiltern geklagt, um die Corona-bedingten Lüftungsintervalle zu verkürzen - und war vor Gericht gescheitert. Unter anderem heißt es in dem aktuellen Urteil des Oberverwaltungsgerichts sinngemäß, dass Schülerinnen und Schüler kälteren Temperaturen mit wärmerer Kleidung begegnen könnten.  sz/nik Wilnsdorf/Bad Laasphe/Siegen. Alle 20 Minuten Fenster auf, Corona sei „Dank”: Was zur wärmeren Jahreszeit eine nette Abwechslung im...

  • Siegen
  • 16.02.22
Lokales
Trübes Wetter mit Wolken und Regen, die Sonne ein höchst seltener Gast. Das schlägt im Volksglauben aufs Gemüt. Die Wissenschaft ist da anderer Meinung.

Wissenschaft glaubt nicht an Zusammenhänge
Trübes Wetter, schlechte Laune?

gro Siegen. Es war ein langer und kalter Winter. Während des harten Lockdowns haben sich viele auf die sonnigen und warmen Tage gefreut. „Dann wird bestimmt alles besser“, hieß es. Jetzt ist Juli – die Sonne lässt sich immer noch nur selten blicken und das Siegerländer Regenwetter zeigt sich von seiner besten Seite. Mit dem schlechten Wetter fällt laut dem Volksmund auch die Stimmung. Denn manchmal schauen wir drein „wie sieben Tage Regenwetter“, wenn es mal wieder tagelang nicht aufhört zu...

  • Siegen
  • 09.07.21
Lokales
Wetterexperten haben in der zurückliegenden Nacht Temperaturen in NRW gemessen, die es so lange nicht mehr gab.

Rekord nicht ganz geknackt
Zweitheißeste Nacht in NRW

sz Siegen. Seit 1992 war es nachts nicht mehr so warm in Nordrhein-Westfalen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat in der Nacht auf Freitag in Gevelsberg (Ennepe-Ruhr-Kreis) mit 25,1 Grad den zweithöchsten Temperaturwert gemessen, der landesweit jemals in einer Nacht registriert wurde. Sehr warm war es auch in Weilerswist (Kreis Euskirchen) mit 24,9 Grad oder Köln mit 24,5 Grad, wie eine DWD-Meteorologin in Essen sagte. Und auch im Siegerland wurde die Quecksilbersäule kaum von der Schwerkraft...

  • Siegerland
  • 21.08.20
LokalesSZ
Von einem reißenden Gewässer kann keine Rede sein, aber man hat die Sieg auch schon trockener erlebt. Gemächlich bahnt sie sich ihren Weg durch die Siegener Innenstadt.  Fotos: kalle

Juli etwas kälter als er sein sollte
In 70ern und 90ern war es trockener

kalle Siegen. Der gestern zu Ende gegangene Monat Juli war viel zu trocken. Das ist Fakt. Statt der 84 Liter Niederschlagsmenge im Schnitt der vergangenen Jahre kommt der Juli 2020 gerade einmal auf 50 Liter. Doch schaut man sich das erste Halbjahr 2020 bei den Niederschlägen an, so ist hier im langjährigen Vergleich nichts besonderes festzustellen. Einziger Ausreißer war der Februar 2020. Da regnete es 208 Liter pro Quadratmeter. Einen höheren Wert hatte man nur im Februar 2002 messen können....

  • Siegen
  • 31.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.