Tennis

Beiträge zum Thema Tennis

Sport
Der 1. Vorsitzende Werner Schönau, Turnierdirektor Thorsten Seiler, der 2. Vorsitzende Jürgen Diekert und Neunkirchens Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann (v. l.) fiebern dem Auftakt der 13. Altenseelbach Open entgegen.

13. Ausgabe vom 7. bis zum 14. August
Tennis: Altenseelbach Open sind zurück

sz Altenseelbach. Gute Nachricht für Tennis-Fans: Vom 7. bis zum 14. August fliegt die gelbe Filzkugel wieder bei den Altenseelbach Open. Nachdem der TV Altenseelbach im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen auf die Ausrichtung des beliebten Leistungsklassenturniers für Akteure aus ganz Deutschland verzichtet hatte, steht der 13. Ausgabe der Veranstaltung nun nichts im Weg. „Wir freuen uns, dass wir wieder unser Highlight des Jahres veranstalten können. Neben dem tollen Sport, der...

  • Neunkirchen
  • 26.07.21
Sport
Kreiskoordinator Udo Steinhorst greift bald wieder zum Schläger, um für die Herren-70-Mannschaft des 1. TC Wahlbach zu punkten.

Es geht los im Tennis:
Verbände planen reguläre Saison mit Auf- und Abstieg

rege Siegen/Betzdorf. „Spiel, Satz und Sieg“ heißt es in wenigen Tagen wieder auf den heimischen Tennisplätzen. Man glaubt es kaum: Noch in diesem Monat wird im Tennisbezirk Südwestfalen schon wieder um Punkte gespielt. Es mag wie ein verspäteter Aprilscherz klingen, ist dank gesunkener Inzidenzwerte aber die sportlich erfreuliche Mai-Realität. Wenn es nicht noch kurzfristige Spielverlegungen gibt, werden die Herren-70-Mannschaften des TV Hoffnung Littfeld, des TC Wilgersdorf, des TuS AdH...

  • Siegen
  • 21.05.21
Lokales
Dirk Schneider (l.) und Gerhard Wörster sind zufrieden mit dem Ergebnis der umfassenden Renovierung des Vereinsheims. Der TC kann nun außerdem mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ planen.

Tennis-Club Gottfried von Cramm investiert in Infrastruktur
Angestaubtes Ambiente ist verschwunden

schn Erndtebrück. Viele Vereine haben die Corona-Zwangspause genutzt, um ihre Infrastruktur auf Vordermann zu bringen. Wenn schon kein Sport möglich ist, dann kann wenigstens gearbeitet werden. Wer das Vereinsheim des Tennis-Clubs (TC) Gottfried von Cramm an der Erndtebrücker Weiherstraße kennt, der wird demnächst so einiges nicht mehr wieder erkennen. „Das verwohnte Ambiente der 1970-er Jahre ist weg“, bringt es Gerhard Wörster auf den Punkt. Die Fenster in der oberen Etage sind komplett...

  • Erndtebrück
  • 16.05.21
Sport
Der TC Siegen kann mit der erteilten Förderentscheidung die überfällige Sanierung des undichten und Asbest belasteten Hallendachs realisieren.

Tennisclub erhält Fördermittel
"Alles unter Dach und Fach" beim TC Siegen

sz Siegen. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt der Staatskanzlei NRW, Andrea Milz, freut sich, auch dem TC Siegen mit der erteilten Förderentscheidung im Rahmen des Förderprogramms „Moderne Sportstätten 2022“ tatkräftig unter die Arme zu greifen. Dadurch wird der Siegener Traditionsverein in die Lage versetzt, die längst überfällige Sanierung des undichten und Asbest belasteten Hallendachs auf der Tennisanlage Im Oberen Leimbachtal noch in diesem Jahr zu realisieren. „Darüber hinaus...

  • Siegen
  • 27.04.21
Lokales
Martina Wolzenburg bangt um ihre Existenz und versteht nicht, warum auf ihren 2500 Quadratmetern nicht wenigstens bis zu sechs Tennisspieler kontaktfrei den Schläger schwingen dürfen, während dies in Haiger möglich ist.

NRW-Tennishallen bleiben weiter zu
Spiel, Satz und Sieg "Hessen"

nja Dahlbruch. „Vorteil: Hessen“: So sieht es Martina Wolzenburg, die seit 20 Jahren den Tennis- und Squashpark Rothaargebirge in Dahlbruch betreibt. Während z. B. in Haiger jenseits der Landesgrenze zu Hessen seit Monaten die gelben Filzbälle übers Netz sausen, Tennisspieler dort auf ihre Kosten kommen, blieb ihre Pforte zu den drei Courts und zu den Squashplätzen seit November verschlossen. Der zweite Lockdown traf und trifft die Tennishallenbetreiber in NRW ins Mark – mitten in der...

  • Hilchenbach
  • 10.03.21
SportSZ
Stolz präsentierte die Betzdorferin Romy Kölzer den Siegerpokal, den sie am Sonntag in Heraklion für ihren ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour erhielt.

Krönung einer "super Woche"
Romy Kölzer bricht den Bann

ubau Heraklion. Endlich hat es geklappt. Nach langem Warten und mehreren vergeblichen Versuchen feierte Tennisprofi Romy Kölzer aus Betzdorf am Sonntag in Heraklion auf der griechischen Insel Kreta ihren ersten Einzel-Titel auf der ITF-Tour. Im Finale des mit 15 000 Dollar dotierten Sandplatz-Turniers gelang der ungesetzten Spielerin aus dem Kreis Altenkirchen zugleich ein echter Überraschungscoup. Das heimische Tennis-Ass triumphierte mit 6:3, 1:6, 6:2 über die an Position 1 gesetzte Rumänin...

  • Betzdorf
  • 15.11.20
LokalesSZ
Jedes zweite Cardiogerät ist im Weidenauer Fitnessclub „Injoy“ gesperrt, damit der Abstand eingehalten wird: Ab Montag herrscht bis Ende November wieder kompletter Stillstand.
2 Bilder

Freizeitsportler im zweiten Lockdown auf sich gestellt
Fitnessstudios bleiben geschlossen

nja Siegen/Dahlbruch. Das asiatische Sprichwort im Eingang des Weidenauer „Injoy“-Fitnessclubs hat im Laufe des Pandemie-Jahres 2020 eine besondere Bedeutung gewonnen: „Reichtum ist viel, Zufriedenheit ist mehr, Gesundheit ist alles!“ Nun heißt es also auch für die Kunden der Fitness- und Amateursportbranche ab Montag und zumindest bis Ende November wieder: „Wir müssen draußen bleiben.“ "Ein Schlag ins Gesicht"Der bundesweite „Lockdown light“ soll dabei helfen, dass die Infektionszahlen wieder...

  • Siegen
  • 28.10.20
Sport
Mit großer Routine und Spielstärke schaukelte Hans-Albert Müller (TuS AdH Weidenau) den Sieg im Endspiel der Herren 60 gegen Wolfgang Nies (TV Eiserfeld) nach Hause.

Starke Felder beim Rewe-Cup
Power-Tennis auf der Schränke

roh Eiserfeld. Der Bus fuhr pünktlich um 9.15 Uhr die Haltestelle „Auf der Schränke“ an. Imai Satoya, seit einem halben Jahr Physikstudent an der Universität Siegen stieg aus, um beim 14. Rewe-Cup sein Eröffnungseinzel zu bestreiten. Der kleine unbekannte Japaner, der für den TC Siegen an den Start geht, wurde mangels vorliegender Ergebnisse in die unterste Leistungsklasse eingestuft. Er hatte bei den Männern im Wettbewerb LK 16 - 23 gemeldet. Den Wissener Rheinlandliga-Fußballer Mario...

  • Siegen
  • 12.07.20
Sport
Das Foto vom Dämmerschoppen 2018 zeigt (v. l.) Jörg Hochdörffer (Vorsitzender Bezirk Südwestfalen), Axel Brinkmann (Krombacher Brauerei), Udo Steinhorst (Sportkoordinator Südwestfalen) und Wolf-Heider Schöne (Ex-Kreisvorsitzender Olpe/Siegen/Wittgenstein).

In Sommerferien müsste gespielt werden
Hoffnung auf eine Tennis-Saison besteht noch

krup Siegen. Auch vor dem „weißen Sport“ macht das neuartige Coronavirus (natürlich) nicht halt. Der Deutsche Tennis-Bund (DTB) hat Anfang der Woche angeordnet, dass in allen Landesverbänden sämtliche Mannschafts-Spielrunden und auch alle Einzelturniere bis zum 8. Juni auf Eis gelegt werden. Bislang hatte man sich zumindest noch vorstellen können, dass Tennis weiter gespielt werden kann, sofort die Akteure auf gewisse Aspekte der Etikette verzichten – keine Begrüßung per Handschlag mehr vor dem...

  • Siegen
  • 29.03.20
Sport
Nach einem Freilos in der ersten Runde bezwang die Betzdorferin Romy Kölzer (Archivfoto) am Donnerstag im Achtelfinale Angelina Wirges (DTV Hannover) mit 6:4, 5:7, 6:2 und zog ins Viertelfinale der 48. Deutschen Tennis-Meisterschaften in Biberach ein.

Tennisspielerin aus Betzdorf (Update: 21.30 Uhr)
Romy Kölzer zieht ins DM-Viertelfinale ein

ubau Biberach. Die Betzdorferin Romy Kölzer (RTHC Bayer Leverkusen) hat bei den 48. Deutschen Tennis-Meisterschaften in Biberach das Viertelfinale erreicht. Die 28-Jährige bezwang am Donnerstag im Achtelfinale Angelina Wirges (DTV Hannover) nach hartem Kampf und 2:36 Stunden Spielzeit mit 6:4, 5:7, 6:2. In der Runde der letzten Acht trifft Kölzer am Freitag auf die an Position 5 geführte Natalia Siedliska (TuS Heidelberg), die ihre Achtelfinal-Partie gegen Nicole Rivkin (DTV Hannover) mit 6:4,...

  • Siegen
  • 12.12.19
Sport
Das Bild von der Siegerehrung zeigt (v. l.) Turnierleiter Thorsten Wroben, Nebenrunden-Sieger Janek Seelbach, den Hauptrunden-Zweitplatzierten Philipp Brutzer, den Viertplatzierten Fabian Struck, Nebenrunden-Finalist Silas Ballion, Sieger Stefan Knetsch, den Dritten Nico Müller und Turnierleiter Pascal Schmitt.

Tennis-Turnier in Wilnsdorf
Knetsch ist neuer Nachtkönig

torte Wilnsdorf. Erfahrung setzt sich durch – diese These bestätigt sich im Sport recht häufig. So geschehen auch beim 7. Tennis-Nacht-Leistungsklassenturnier des TC Wilgersdorf für Herren. In der Tennishalle des Freizeitparks am Wilnsdorfer Höhwäldchen standen sich im Endspiel mit dem 35-jährigen Stefan Knetsch (LK 18, TC Wilgersdorf) und dem 37-jährigen Philipp Brutzer (LK 19, TC Lütringhausen) die beiden ältesten Akteure des mit 16 Startern erneut ausgebuchten Teilnehmerfeldes gegenüber....

  • Siegen
  • 25.11.19
Sport
Siegerin Alexa Volkov vom TC Netphen (rechts) ließ im Finale der W-18-Konkurrenz ihrer Kontrahentin Christin Weißmann vom TC Milstenau keine Chance.

Heimische Tennis-Talente jubeln
Mehrere Titelgewinne bei Bezirksmeisterschaften

torte Schwerte. Einen starken Eindruck bei den südwestfälischen Hallen-Jugend-Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U 12 bis U 18 hinterließen jetzt gleich mehrere heimische Tennis-Talente. In der weiblichen U-18-Konkurrenz dominierte die Topfavoritin Alexa Volkov (LK 1, TC Netphen) das Finale in der Tennishalle Rettelmühle in Schwerte nach Belieben mit 6:0 und 6:0 gegen Christin Weißmann (LK 6, TC Milstenau). Mit dem gleichen Resultat fertigte Marlene Cramer (LK 2, TC Milstenau) im...

  • Siegen
  • 12.11.19
Sport
Jannike Stolz vom TV Eiserfeld feierte mit dem 6:2, 6:0 im Finale gegen Lena Judt vom TC Wahlbach einen Heimsieg in der Damen-A-Konkurrenz.

1. Süd-Siegerland-Masters im Tennis
Holzhauer und Stolz jubeln

torte Eiserfeld. Die Ausrichtung des 1. Süd-Siegerland-Masters ist dem Tennisvereins-Trio TV Eiserfeld, TV Altenseelbach und TC Wilgersdorf geglückt. Insgesamt 73 Damen und Herren waren bei der Premiere dabei. In neun Konkurrenzen mit maximal acht Akteuren (Ausnahme Herren 60 mit zwölf Spielern) durften bei dem Einladungsturnier die Teilnehmer des 13. REWE-Cups (TV Eiserfeld), des 10. Wilgersdorfer Leistungsklassen-Turniers um den markenbaumarkt24-Cup (TC Wilgersdorf) und der 12. Altenseelbach...

  • Siegen
  • 30.09.19
Sport
Stefan Knetsch machte in Wilgersdorf sein Titel-Triple perfekt.

Wilnsdorfer Tennis-Gemeindemeisterschaften
Knetsch feiert Titel-Triple

torte Wilgersdorf. Stefan Knetsch (LK 23, TV Freudenberg) war der große Triumphator bei den 37. Wilnsdorfer Tennis-Gemeindemeisterschaften für Erwachsene und Jugendliche, die diesmal der Tennisclub Wilgersdorf über eine Woche ausrichtete und sich über 70 Meldungen freute. Knetsch durfte bei hervorragendem Spätsommerwetter über das Triple jubeln, da er in der Herren-Konkurrenz, im Doppel an der Seite von Jan Wüstenhöfer (LK 16, TC Wilgersdorf) und im Mixed mit seiner Freundin Mandy Wiefels (LK...

  • Siegen
  • 25.09.19
Sport
Das Foto zeigt (hinten, v. l.) Sabrina Hunold, Julia Dettmer, Michelle Hentzschel und Penelope Schneider sowie (vorne, v. l.) Kathrin Renker-Schlörb, Mira Paczynski und Sandra Becker. Es fehlen Anna Hunold und Jannine Hautmann.

Olper TC jubelt
Tennis-Frauen 30 steigen in die Bezirksliga auf

Die Frauen-30-Mannschaft des Olper TC hat den Aufstieg in die Tennis-Bezirksliga geschafft. Im entscheidenden Bezirksklassen-Duell beim TC Iserlohn feierte der OTC bei strahlendem Sonnenschein einen souveränen 9:0-Erfolg und machte damit die Meisterschaft perfekt. Zuvor waren bereits der TC Rot-Weiß Hagen, der SSV Allendorf und der TuS Bruchhausen zu Null geschlagen worden. Gegen den Vizemeister TC Werdohl gab es ein klares 8:1, der TuS Allagen wurde mit 6:3 bezwungen. Einzig gegen den am Ende...

  • Kreis Olpe
  • 25.09.19
Sport
Zum erfolgreichen Team des TuS Ferndorf gehörten (hinten v.l.): Oliver Maletz, Marco Stöcker, Klaus Hirsch, Jürgen Stein, Alexander Nöh und Joachim Bieker. Vorne knien (v.l.): Jonce Dordievski, Stefan Rath, Frank Menzel und Matthias Bieker. Es fehlen Frank Rübsamen, Wieland Haas und Hans Stötzel.

Aufstieg in Tennis-Bezirksliga
Herren 40 des TuS Ferndorf schaffen Durchmarsch

sz Ferndorf. Durch eine beeindruckende Medenrunde in der Bezirksklasse belohnte sich der ungeschlagene Tennis-Tabellenführer TuS Ferndorf nun auch mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Südwestfalen. Mit 5:4, 6:3, 6:3, 9:0 und 6:3 ließen die Mannen um Spielführer Jürgen Stein ihren Gegnern in der Liga keine Chance. Jetzt heißt es durchatmen und im kommenden Jahr eine weitere erfolgreiche Sommerrunde zu spielen. Bereits im Vorjahr schafften die Herren 40 mit konstanter Leistung die Meisterschaft in...

  • Kreuztal
  • 24.09.19
SportSZ
Nach einem perfekten Final-Wochenende bei traumhaftem Spätsommerwetter stellten sich Sieger und Platzierte der 4. Offenen Siegener Tennis-Stadtmeisterschaften um den BMW-Cup im Beisein von Siegens stellv. Bürgermeisterin Verena Böcking (mittlere Reihe, 4. v. l.) den Fotografen. Foto: menn

Tennis-Stadtmeisterschaften
Robert Coman eine Klasse für sich

menn Siegen. Bei traumhaftem Spätsommerwetter gingen jetzt die 4. Offenen Siegener Tennis-Stadtmeisterschaften um den BMW-Cup auf der Anlage des TC Siegen mit den Halbfinal- und Finalspielen zu Ende. Mit 94 Teilnehmern und 117 Meldungen in den verschiedenen Konkurrenzen verzeichnete die Turnierleitung um Dr. Klaus Hohmann (TC Siegen) sowie Stefanie Cramer, Günther Heck und Pascal Bicher von der Milstenauer Tennis Academy Südwestfalen (TAS) das beste Meldeergebnis seit langem. Zum Vergleich: Im...

  • Siegen
  • 24.09.19
Sport
Das Foto von der Siegerehrung zeigt (v. l.) den Drittplatzierten Felix Mühlnickel, Turnierleiter Thorsten Wroben, Sieger Silas Ballion, den Zweitplatzierten Tim Nies und Nebenrunden-Sieger Luca Fabio Kreuz.

2. Wilgersdorfer Future Open
Silas Ballion setzt sich durch

torte Wilgersdorf. Tennis-Talent Silas Ballion (LK 20, TV Hilchenbach) ist der Gewinner der U-18-Konkurrenz bei den 2. Wilgersdorfer Future Open des TC Wilgersdorf. Bei dem reinen Leistungsklassen-Jugendturnier, das bei hochsommerlichen Temperaturen an zwei Tagen an der Neuen Hoffnung reibungslos über die Bühne ging, ließ Ballion im Endspiel gegen Tim Nies (LK 21, TC Wilgersdorf) nichts anbrennen und siegte verdient mit 6:2 und 6:2. Im Spiel um den 3. Platz stand Felix Mühlnickel (LK 20, TC...

  • Siegen
  • 02.09.19
Sport
Strahlendes Siegerlächeln: Romy Kölzer gewann das mit insgesamt 12500 Euro dotierte Turnier in Weiler und feierte damit ihren größten Erfolg in diesem Jahr.

Tennis
Romy Kölzer siegt und träumt

pm Weiler. Das tat wohl mal richtig gut! Tennis-Profi Romy Kölzer hat den über drei Tage ausgetragenen 5. Tennis Cup of Wine im rheinland-pfälzischen Weiler gewonnen und ihren größten Erfolg dieses Jahres eingefahren. Damit gab die Betzdorferin die perfekte Antwort auf eine kleine Ergebniskrise, die nun endlich abgehakt scheint. „Das Turnier war richtig gut besetzt und hat ziemlich viel Spaß gemacht. Besonders das Finale vor 500 Zuschauern war toll und hat gezeigt, wieviel Herzblut in der...

  • Siegen
  • 16.07.19
Sport
Das Bild zeigt die Turnierleiter (v. l.) Thorsten Seiler (TV Altenseelbach), Bastian Haarmeyer (TC Wilgersdorf), Elke Kölzer und Henrike Glowick (beide TV Eiserfeld).

Tennis
Erstes Süd-Siegerland-Masters geplant

sz Eiserfeld. Zu Beginn der Sommerferien veranstalten die Süd-Siegerländer Tennisvereine seit mehreren Jahren ihre beliebten Leistungsklassen (LK)-Turniere. Den Auftakt macht in diesem Jahr der REWE-Cup des Tennisvereins Eiserfeld mit seiner 15. Auflage vom 22. bis 28. Juli auf der Schränke. Dort können die heimischen Akteure neben den begehrten LK-Punkten sogar auch zehn Euro pro Matchgewinn einstreichen. Nahtlos weiter geht es vom 28. Juli bis bis zum 3. August mit dem 10....

  • Siegen
  • 12.07.19
Sport

Tennis-Westfalenliga der Herren 65
Herren 65 des TV Eiserfeld auch 2020 in der Westfalenliga

sz Eiserfeld. Die Herren 65 des TV Eiserfeld haben als Vizemeister den Klassenerhalt in der Herren-65-Westfalenliga geschafft und werden somit auch in der Tennis-Saison 2020 in der Westfalenliga spielen. Die dreijährige Strukturreform des Deutschen Tennis-Bundes fand in dieser Saison ihren Abschluss. Sie hatte den Zweck in allen Landesverbänden und allen Altersklassen jeweils die besten acht Mannschaften in einer Gruppe je Landesverband zu vereinigen. Auch im Westfälischen Tennisverband wird es...

  • Siegen
  • 10.07.19
Sport
Das Bild zeigt die erfolgreichen Tennis-Senioren der SG Brachbach/Druidenstein mit (hinten, v. l.) Alfred Keuchel, Mannschaftsführer Reinhold Baumeister, Bernhard Klein, Jürgen Schäfer und Norbert Bassa sowie (vorne, v. l.) Michael Bauseler, Günter Metz und Manfred Helms. Foto: Verein

Tennis-Senioren steigen auf
SG Brachbach/Druidenstein jubelt

sz Brachbach. Mit 12:0 Punkten und einem Matchergebnis von 73:11 sicherten sich jetzt die Tennis-Herren Ü 65 der Spielgemeinschaft TC Brachbach/TC Druidenstein souverän die Meisterschaft in der B-Klasse und damit den Aufstieg in die A-Klasse des Tennisverbands Rheinland. Nach einem 11:3 gegen RW Linz und drei 14:0-Erfolgen gegen TC Asbach, Spfr. Neustadt-Wied und VfL Kirchen 2. kam es dabei am vorletzten Spieltag zum entscheidenden Spitzenspiel gegen die bis dahin ebenfalls noch...

  • Kirchen
  • 03.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.