Terror

Beiträge zum Thema Terror

Lokales
Auch in den beiden Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe sind islamistische Gefährder zu Hause.

Auskunft des Staatsschutzes
Wenige Gefährder leben im Kreisgebiet

ihm Siegen/Bad Berleburg. Rund 70 als Gefährder eingestufte Personen halten sich nach Angaben des Staatsschutzes in Südwestfalen auf. Das berichtete die SZ. Gefährder leben unter uns Die AfD-Kreistagsfraktion fragte im Kreistag nach Details. Landrat Andreas Müller berichtete, dass nach Auskunft der Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipräsidiums Dortmund im Kreis Siegen-Wittgenstein eine niedrige einstellige Anzahl an Personen lebe, die als Gefährder eingestuft sind. Sie hätten die...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 622× gelesen
LokalesSZ
Ein in Siegen lebender Terrorist gehört zu einer fünfköpfigen IS-Truppe, die von Syrien und Afghanistan aus geführt wurde.

Terrorist lebte unauffällig in Siegen
Tadschiken sollten Islam-Gegner ermorden

kalle Siegen/Karlsruhe. Er gehört zu einer Gruppe von Tadschiken, gegen die die Generalbundesanwaltschaft beim Bundesgerichtshof wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer Terrorzelle ermittelt. Bis zu seiner Verhaftung im vergangenen Jahr wohnte der Mann in Siegen. Was er in der Krönchenstadt machte, wo er genau wohnte, all das soll nicht an die Öffentlichkeit. Noch nicht. Gegen ihn, so ein Sprecher der Generalbundesanwaltschaft, werde weiterhin ermittelt. Ein staatsanwaltlicher Abschluss...

  • Siegen
  • 22.07.20
  • 13.444× gelesen
Lokales
Auch in Siegen wurde am Morgen zwei  Terrorverdächtige  von einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen.

Spezialkräfte auch in Siegen und Kreuztal aktiv
Terrorzelle ausgehoben

sz/kalle  Siegen/Kreuztal. Die Krönchenstadt erweist sich erneut als Versteck für einen IS-Terroristen. Heute wurden insgesamt fünf  mutmaßliche Mitglieder einer Terrorzelle der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat" (IS) festgenommen.  Wie die Bundesstaatsanwaltschaft mitteilt, wurden die  tadschikischen Staatsangehörigen Azizjon B.,  Muhammadali G.,Farhodshoh K.  sowie Sunatullokh K.  durch Spezialkräfte der Landespolizei  und Beamte des mit den Ermittlungen befassten...

  • Siegen
  • 15.04.20
  • 22.465× gelesen
Lokales
Rund 250 Menschen nahmen  an  der recht kurzfristig auf die Beine gestellten Demonstration auf den roten Platz in Kreuztal teil.
3 Bilder

Kreuztaler Demo gegen Rassismus
"Bunte Vielfalt statt braune Einfalt"

nja Kreuztal. Über Parteigrenzen hinweg zeigten Bürger in Kreuztal am Freitagnachmittag Flagge gegen Fremdenfeindlichkeit und für ein friedvolles Miteinander aller Menschen in Freiheit und Würde. Ulrich Schmidt-Kalteich, Hubertus Brombach und Luise Flender hatten nach den fremdenfeindlich motivierten Morden in Hanau in der vergangenen Woche kurzfristig zu einer Demonstration eingeladen, an der rund 250 Bürger teilnahmen. "Den Hinterbliebenen all der Opfer gilt unsere Anteilnahme, unser...

  • Siegen
  • 28.02.20
  • 4.003× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.