Special Reiseträume SPECIAL
Fasching im
Allgäu

Themenwelt Reise

Beiträge zum Thema Themenwelt Reise

Themenwelten
Die dreibogige Steinbrücke Plakidas wurde 1814 erbaut, steht am Ortsrand von Kipi und führt über den Fluss Bagiotiko in der Provinz Epiros im Nordwesten Griechenlands. Sie ist eine von vielen Steinbogenbrücken in Zagori und wird auch liebevoll „Raupe in Bewegung“ genannt. Eingebettet in eine waldreiche Gebirgslandschaft, erschließt Zagori weithin unbekannte, wunderbare Seiten von Hellas.
33 Bilder

Epirus: Griechenland - grün und bergig
Im Land der steinernen Raupe

nja Epirus. Übung macht den Meister! Diese Volksweisheit erwies sich im Laufe der vergangenen Jahrhunderte als wahr, als sich die Bewohner der damals weitgehend unerschlossenen Zagorochória – auch Zagori genannt – daran begaben, ihre alten, verfallenden Holzbrücken durch monumentale Steinbauwerke zu ersetzen. Von beiden Seiten der Flussufer oder Schluchten wurde zugleich begonnen – in der Absicht, sich passgenau in der Mitte zu treffen. Mehrfach mussten sie hier und da von vorne beginnen, weil...

  • Siegen
  • 02.03.20
  • 1.069× gelesen
Themenwelten
Reine Handarbeit und wirklich Kräfte zehrend – aber eine fantastische Gruppenerfahrung, die zudem mit einer herrlich entschleunigenden Fahrt über den Fluss Klarälven belohnt wird: Nachdem die Holzstämme miteinander <jleftright>vertaut wurden, gleitet man auf den selbstgebauten Flößen mit 1 bis 3 Kilometern pro Stunde sanft durch die Natur. Mit Stecken und Paddeln wird gemeinschaftlich das Anlanden verhindert.
Video 23 Bilder

Schwedische Provinz Värmland hat viel zu bieten
Spaßeinflößendes Naturerleben

nja Värmland. Geschafft! Vier Stunden Muskeleinsatz liegen hinter uns, während der auch die Gripszellen gefordert waren, denn: Aus einem Stapel massiver Baumstämme entstanden in Handarbeit zwei Flöße, die es sodann per „Seilschaft“ zu einer Einheit zu verbinden galt. Sorgfalt war dabei gefragt – Nachlässigkeit rächt sich nämlich spätestens während der sich anschließenden Jungfernfahrt auf dem schwimmenden Unikat. Und diese soll ja für die vorherige Mühe entlohnen und nicht in Stress...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 606× gelesen
Themenwelten
Dramatische Szenen spielen sich immer wieder am Himmel über Irland ab - wie hier beim Ballycroy Nationalpark im County Mayo.
7 Bilder

Irland ist reich an Geschichte und Geschichten
Cromwells „Vermächtnis“ im verlorenen Tal

nja  Mayo.  Oreo und Benjamin heißen die Besuchergruppe am Ende einer holperigen und kurvenreichen Anreise über ein Sträßchen, das eigentlich keinen Gegenverkehr duldet, mit einem freundlich geblökten „Mäh“ willkommen. „Sie glauben, sie seien Hunde“, erzählt Gastgeber Gerard Bourke mit einem Augenzwinkern, als die beiden Lämmer sich wie selbstverständlich der Gruppe anschließen, um im Lost Valley drei Stunden lang irische Geschichte zu erwandern, die zugleich auch Bourkesche Familienhistorie...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 1.099× gelesen
Themenwelten
In handgefertigten Kupferkesseln wird der Ouzo destilliert.
9 Bilder

Griechischer Geist
Ouzo ist der Insel-Schlager

js Plomari. „Probieren Sie mal!“ Ioannis Barbayannis reicht das kleine Schälchen herum, lässt seine Besucher hineingreifen. Leicht würzig ist das Aroma, das von den kleinen braunen Samen in die Nase strömt. Erst beim Zerkauen der Körnchen aber kommt die unverwechselbare Lakritznote zur Geltung und teilt die Tester auf in die Gruppe derjenigen, denen es schmeckt – und diejenigen, die dankend abwinken. Anis kann man mögen oder nicht, dazwischen bleibt nur wenig Raum. Dasselbe gilt für das...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 518× gelesen
Themenwelten
Authentische Szene aus dem Inselleben: Der alte Fischer und seine Frau im Hafen von Skala Kallonis wirken beim abendlichen "Netzwerken" wie aus der Zeit gefallen.
26 Bilder

Lesbos: Kein Ort für Massentourismus
Sapphos Erben bewahren die Ruhe

js Mytilini. Schlagzeilen hat Lesbos in jüngster Vergangenheit immer wieder gemacht. Nicht zum ersten Mal in ihrer jahrtausendealten Geschichte wurde Griechenlands drittgrößter Insel die geografische Lage zum Verhängnis. Nur ein Steinwurf trennt sie von der Küste Kleinasiens, wenige Kilometer Meer machen hier die EU-Außengrenze zur Türkei aus. Mit voller Wucht traf die Flüchtlingswelle das beschauliche Eiland vor vier Jahren, machte es zum Ziel unzähliger Boote und damit zu einer Transitzone...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 1.488× gelesen
Themenwelten
"Ein Land wird Restaurant" lautet ein schönes Projekt, das ab Mai wieder in die Landschaft lockt.  Dann wird   in Schweden aber nicht nur  in der Natur gespeist, sondern vorher auch gemeinsam gebrutzelt. Die Rezepte dazu stammen von Sterneköchen.
18 Bilder

Sterneküche inmitten der Natur
Ganz Schweden wird zum Restaurant

nja Värmland.  „Betreten verboten“ – dieses Schild ist in Schweden eine Rarität, denn: Landesweit gilt das in der Verfassung verankerte Jedermannsrecht. Es erlaubt jedem Menschen, sich frei in der Natur zu bewegen, wild zu campen, Beeren und Pilze zu sammeln – vorausgesetzt, man garantiert einen respektvollen Umgang mit der Umwelt. Schweden hat viel zu bieten – von einer Zutat, die einen erholsamen Urlaub garantiert, aber besitzt dieses Land ganz besonders viel: Natur. Schweden ist schließlich...

  • Siegen
  • 13.02.20
  • 1.263× gelesen
Themenwelten
Die Weltmetropole Tokio ist in diesem Jahr Gastgeber der Olympischen Spiele - und hat Reisenden wahnsinnig viel zu bieten.
11 Bilder

Sushi, Ninja, Roboter - eine Reise in Japans Hauptstadt
Was Olympia-Reisende in Tokio erleben können

dpa/tmn Tokio. Der erste Eindruck ist meist überwältigend. Mit ihrer faszinierenden Koexistenz von Altem und Neuem bietet Japans Mega-Hauptstadt Tokio dem Besucher ein unvergleichliches Erlebnis - und vermeintliche Widersprüche aus traditioneller Kultur bei zugleich fast kindlicher Begeisterung für alles Moderne. Zu den Olympischen Spielen, die am 24. Juli beginnen, ist die Welt zu Gast in Tokio. Die pulsierende Metropole aus «1000 Dörfern» mit ihren 38 Millionen Einwohnern bietet für jeden...

  • 11.02.20
  • 45× gelesen
Themenwelten
Unter den Straßen New Yorks erstreckt sich eines der größten U-Bahn-Netze der Welt. Doch einige Haltestellen wie die City Hall Station sind inzwischen stillgelegt.

Geisterhafte Unterwelt
Verlassene U-Bahn-Stationen in New York

dpa New York. Eben noch flogen graffitibeschmierte Wände am U-Bahn-Fenster vorbei, dann öffnet sich plötzlich ein menschenleerer Raum. Eine Treppe unter einem Bogen, die in einen einst prächtigen Saal führt. Weiße und grüne Kacheln einer vergangenen Zeit bedecken die gewölbte Decke im Untergrund von New York. Auf einem Schild steht «City Hall» (Rathaus). Zehntausende fahren in der US-Metropole täglich an verlassenen Stationen vorbei. Nur wenige bemerken die düsteren Zeugen der...

  • 11.02.20
  • 73× gelesen
Themenwelten
Kanada: Bowen Island ist ein Naturparadies vor den Toren Vancouvers - und in nur 20 Minuten Fährfahrt von der Stadt aus zu erreichen.
11 Bilder

Kreuzfahrt in Kanada
Von Vancouver auf die Southern Gulf Islands

dpa/tmn Vancouver. Vor Vancouver liegen Hunderte Inseln. Die bekannteste und größte von ihnen trägt den gleichen Namen wie die kanadische Westküstenmetropole: Vancouver Island. Doch dorthin lohnt ein Tagesausflug kaum. Zu weit ist die Anreise, zu viel kann man auf der Insel machen. Schneller zu erreichen, besser zu überblicken und ebenfalls reizvoll sind die Southern Gulf Islands im Südwesten und Bowen Island im Nordwesten der Großstadt. Zu ihnen lohnt ein Tagesausflug. Oder man macht gleich...

  • 07.02.20
  • 49× gelesen
Themenwelten
Geldwechsel: Meist ist es für Urlauber sinnvoller, wenn sie ihre Euros vor Ort in Landeswährung umtauschen.
4 Bilder

Cash oder Karte?
Sieben Tipps für die Reisekasse

dpa/tmn Berlin. 500 Euro cash im Brustbeutel herumtragen? Oder ganz auf die Plastikkarte setzen? Bares schon in Deutschland umtauschen? Oder vor Ort einfach den nächsten ATM suchen? Rund um die Reisekasse ergeben sich viele Fragen. Die wichtigsten Ratschläge: 1. Die Mischung macht's Wie bei vielen Dingen im Leben gilt auch für die Zahlungsmittel im Urlaub: Eine ausgewogene Mischung ist ratsam. Ideal sei der Mix aus etwas Bargeld, Girocard und Kreditkarte, sagt Sylvie Ernoult vom...

  • 07.02.20
  • 31× gelesen
Themenwelten
Schön und einsam: Oaxaca hat tolle Strände zu bieten - hier die Bahía El Organo.
7 Bilder

Mexiko entdecken
Geheimtipp für die Reise nach Mexiko

dpa/tmn Manialtepec. Der Vollmond steht über der Lagune Manialtepec. Motorboote bringen die Touristen hinaus aufs Wasser, hier an der Pazifikküste Oaxacas in Mexiko. «Wirbelt das Wasser mit eurer Hand auf», fordert Bootsführer Levi. Dann erscheint ein glitzerndes Blau. Biolumineszenz heißt das Phänomen. Tausende Organismen wie Plankton produzieren Licht, das bei der Bewegung des Wassers zum Vorschein kommt. Man sieht es aber erst richtig, wenn es komplett dunkel ist. Daher haben die...

  • 07.02.20
  • 59× gelesen
Themenwelten
Geschichte im Urlaub: Bay of Fires auf Tasmanien - Benannt ist die Bucht nach den Feuern, die die Bewohner hier einst entzündet hatten.
12 Bilder

Reisen in Australien
Unterwegs auf Australiens Wukalina Walk

dpa Launceston. Der Moment wäre perfekt, um die großen Geschichten der Ahnen zu erzählen. Rocky Sainty steht auf dem Gipfel des Wukalina, überblickt Wälder, Buchten und das türkisfarbene Meer. Der 61-Jährige atmet schwer, er kommt nicht mehr oft auf diesen Hügel. «Aus den Blüten der Banksien machen wir ein süßes Getränk», sagt er. Und die Zapfen der Kasuarinen könne man kochen und in Zucker rollen. Alles interessant. Aber nun, auf dem Granitgipfel, will Sainty der Schöpfungsmythos seiner...

  • 07.02.20
  • 48× gelesen
Themenwelten
Ein faszinierendes Ziel für einen Tagesausflug sind die Saalfelder Feengrotten.
16 Bilder

Auch unter Tage bieten sich wunderschöne Anblicke
Ausflug in die Unterwelt

dpa/tmn Berchtesgaden. Winterurlaub in Deutschland? Das heißt Skifahren, Museen oder Strandspaziergänge an der See. Doch es geht auch anders. Höhlen, Grotten, Keller, Stollen und Bunker laden zu Entdeckungen unter Tage ein. Geschützt vor Regen, Wind und Schnee. Sieben Anregungen für lohnenswerte Ausflüge in die Unterwelt. Salzluft in der Tiefe des Berges Was ist das für ein Gefühl, in einem Stollen zu übernachten? Eine Antwort auf diese Frage gibt es in Berchtesgaden. Hier können Besucher...

  • 06.02.20
  • 65× gelesen
Themenwelten
Tipp für Touristen, die Guatemale erkunden: das Highlight der Maya-Stadt Tikal ist die große Pyramide.
9 Bilder

Reisen abseits touristischer Hochburgen
Highlights-Hopping in Guatemala

dpa/tmn Tikal. Brechbeutel in XXL-Format lassen Übles befürchten. Und dass auf den Sitzen des Kleinjets tatsächlich steht, diese könnten im Bedarfsfall schwimmen, hebt vor dem Start die Skepsis. Doch der 33-minütige Flug zum See Petén Itzá geht glatt - und bringt den Reisenden von der Hauptstadt Guatemala-City in andere Sphären. Geografisch, klimatisch, kulturell. Weg vom Straßen-Kleinsthandel und Abgaswolken hoch in den Norden zu sagenhaften Mayakultur-Zeugnissen. Tikal, das Ziel aller Ziele...

  • 06.02.20
  • 54× gelesen
Themenwelten
Weniger Emissionen: Die «Costa Smeralda» war nach der «Aida Nova» das zweite Kreuzfahrtschiff mit einem LNG-Antrieb.
8 Bilder

Umweltfreundlicher reisen mit LNG
Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

dpa/tmn Rostock. Wie passen Urlaubsreisen und Klimaschutz zusammen? Seit Fridays for Future rückt diese Frage ins Bewusstsein vieler Menschen. Fliegen steht besonders unter Verdacht. Denn das Flugzeug gilt als besonders klimaschädlich. Doch wie sieht es eigentlich mit der Kreuzfahrt aus? Die Reiseform wird von den einen geliebt und von den anderen als Umweltsünde geschmäht. Eine erste Antwort vorweg: Es kommt darauf an. Umweltfreundliche Schiffe?  Die Reedereien werben gerade stark mit...

  • 06.02.20
  • 39× gelesen
Themenwelten
Brommers Fahrzeug im Senegal - ein Urlaubsziel in Afrika, dass sich laut Brommer auch für konventionelle Reisende lohnt.
6 Bilder

Roadtrip extrem
Über Land durch Afrika im Geländewagen

dpa/tmn München. Er hat etwas gewagt, wovon andere nur träumen: In fünfeinhalb Monaten ist Maximilian Brommer mit einem Land Rover durch Afrika gefahren. Dabei hat er 20 Länder durchquert.  Seine Route führte den Sportmanager entlang der Westküste des Kontinents von Marokko bis Kapstadt. Wo er ankam, fühlte er sich gut aufgenommen und willkommen. Fazit: «Wer lächelt, bekommt ein Lächeln zurück.» Der überraschende Tod seines Vaters, der als Arzt in Afrika tätig war, habe ihm den Impuls...

  • 06.02.20
  • 58× gelesen
Themenwelten
Guter Tipp beim Wintersport: Nicht nebeneinander, sondern hintereinander aufsteigen.
5 Bilder

Wintersport
Die richtige Vorbereitung fürs Skifahren

dpa/tmn München. Viele Wintersportler starten ihre Skitouren entlang der Pisten, andere im freien Gelände - und nach einem anstrengenden Aufstieg belohnen sie sich mit einer Abfahrt. Die Zahl der Tourengeherinnen und Tourengeher hat sich nach Angaben des Deutschen Alpenvereins (DAV) seit dem Jahr 2005 mehr als verdoppelt. Skitouren - aber mit SicherheitDie gute Nachricht ist: Entgegen der Annahme, dass die Menge der Geländegänger auch die Zahl der Unfälle steigen lässt, sinkt diese eher, wie...

  • 06.02.20
  • 29× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Mit der SZ geht es ins idyllische Tal der Mosel, inkl. Aufenthalt im bekannten Moselstädtchen Cochem. Die SZ verlost 1 x 2 Karten für die Tagesfahrt.
Aktion

Tagesfahrt mit der AKE-Rheingold durch das Moseltal gewinnen
Moselromantik in Cochem

Mit der Siegener Zeitung eine romantische Sonderzugfahrt im AKE-Rheingold gewinnen und gleich zwei wunderschöne Flusslandschaften erleben: Entlang des Rheins geht es bis ins idyllische Tal der Mosel, inkl. Aufenthalt im bekannten Moselstädtchens Cochem. Die SZ verlost 1 x 2 Karten für die Tagesfahrt. Spannendes ProgrammIdyllisch, im wunderschönen Tal der Moselliegt die Stadt Cochem. Sie zieht durch ihre herrliche Lage, ihre schöne Altstadt und der bekannten Reichsburg mit...

  • Siegen
  • 16.07.19
  • 1.558× gelesen
ThemenweltenAnzeige
SZ-Leser können eine Tagesfahrt mit der AKE-Rheingold durch das Rheintal gewinnen.
Aktion

Tagesfahrt mit der AKE-Rheingold durch das Rheintal gewinnen
Rheinromantik auf Schienen

Alles einsteigen zu einer großen Portion Rheinromantik: Die Siegener Zeitung verlost zwei Tickets, um am Mittwoch, 21. August, die Sommerzeit im romantischen Rheintal mit der AKE-Rheingold zu erleben. Zur Fahrt gehört eine Live-Moderation  der Sehenswürdigkeiten entlang der Reiseroute sowie ein ca. vierstündiger  Aufenthalt in Bacharach. Eisenbahn-Rundfahrt auf beiden Rheinseiten Wie in kaum einem anderen Landstrich in Deutschland verbinden sich im romantischen Rheintal eine faszinierende...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 1.439× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.