Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

LokalesSZ
Hat eine Pferdehalterin aus Betzdorf-Gebhardshain ihr Tier wissentlich leiden lassen? Wegen Tierquälerei musste sich die Frau jetzt vor dem Amtsgericht verantworten.

Amtsgericht Betzdorf
Tierquälerei: Pferdehalterin aus Betzdorf-Gebhardshain angeklagt

nb Betzdorf. „Gucken Sie, dass Sie irgendwie mit dem Veterinäramt Frieden schließen“: Diesen Rat bekam jetzt Pferdehalterin Ute K. von der Staatsanwaltschaft. Angeklagt war Ute K. (Name von der Redaktion geändert) wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hatte sie eines ihrer Tiere leiden lassen und trotz entsprechender Auflage des Kreisveterinäramtes zu spät einem Tierarzt vorgestellt? So lautete zumindest die Anklage gegen die Frau aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Aus der...

  • Betzdorf
  • 22.07.21
LokalesSZ
Der Spatz mag es gesellig und ist ein gefiederter Lebenskünstler.
2 Bilder

Hohe Beteiligung bei "Stunde der Gartenvögel"
Der Spatz ist der Gewinner

sz/goeb Siegen/Betzdorf/Olpe. Der Haussperling, auch liebevoll Spatz genannt, ist in den vier Landkreisen Siegen-Wittgenstein, Altenkirchen, Olpe und Lahn-Dill der Anführer der in den Gärten beobachteten und gezählten Vögel. Wo einer der die Geselligkeit liebenden Vögel auftaucht, da sind meist mehrere. Drei bis sechs der intelligenten Kerlchen wurden je nach Landkreis durchschnittlich gezählt. Fast 5000 waren es insgesamt. Über 140 000 Menschen haben bundesweit an der Aktion des...

  • Siegen
  • 07.06.21
LokalesSZ
Tierheilpraktikerin Andrea Rujanski aus Ferndorf wagte in der Corona-Pandemie den Sprung ins kalte Wasser und machte sich selbstständig. Ihre Schwerpunkte: Heilpflanzen- und Aromatherapie für Kleintiere wie Meerschwein und Co.
3 Bilder

Ferndorferin "spricht" mit Vierbeinern
Tierheilpraktikerin Andrea Rujanski: Öltherapie für den Hund

nja Ferndorf. Wenn es die Ziege juckt, Hühner Schnupfen haben oder Meerschweinchen unter einem Pilz leiden – dann packt Andrea Rujanski das Verlangen, sie von ihrem Leiden zu heilen. Das „tierische“ Wohlbefinden zu verbessern. Auf natürliche Weise, ohne Chemie. Die Ferndorferin hat sich nach dreijähriger Ausbildung an einer Wuppertaler Fachschule im März, inmitten der Corona-Pandemie, mit ihrer mobilen „Tierheilpraxis Kreuztal“ selbstständig gemacht. Im Alter von 50 Jahren erfüllte sie sich so...

  • Kreuztal
  • 15.05.21
Lokales
Christof Schlechtriemen (Optik und Hörakustik Alfes) stellt das Schaufenster zur Verfügung, Tierschützer und Trödel-Kenner Thorsten Feldmann (r.) bestückt es mit gespendeten Waren: So funktioniert der karitative Fenster-Flohmarkt in Niederfischbach.

Einrichtung in Niederfischbach hilft dem Tierschutz
Fenster-Flohmarkt für Fellnasen

nb Niederfischbach/Alsdorf. Eigentlich ist Thorsten Feldmann in der Flohmarkt-Saison ständig in der Region unterwegs – ob in Betzdorf, Mudersbach oder Siegen. Was er und andere ehrenamtliche Helfer am Stand erwirtschaften, ist allerdings nicht für die eigene Tasche gedacht, sondern geht zu 100 Prozent an den Tierschutzverein „Karibu – Hoffnung für Tiere“. „Karibu“, der insbesondere im Unterkreis tätig ist, geht es dabei derzeit wie vielen anderen Vereinen: Wegen der Pandemie fallen...

  • Kirchen
  • 21.03.21
LokalesSZ
Ein Gräuel nicht nur für aktive Tierschützer: Bilder von Schweinen in viel zu kleinen Gehegen sind längst kein neuer Anblick mehr.

Internationaler Tag der Tierrechte
Für ein Ende der „Gewaltkultur“

gro Siegen. Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Tierrechte. Der Grundgedanke hinter diesem denkwürdigen Tag ist, dass Tiere ebenso das Recht auf ein schönes langes Leben haben wie wir Menschen. Tierschutz in SiegenAuch in Siegen gibt es viele soziale Bewegungen, die sich aktiv für die Tierrechte einsetzen. Neben der gemeinnützigen Organisation „ARIWA-Animal Rights Watch“ machen sich in der Umgebung noch die „Albert-Schweitzer-Stiftung“ und die „Siegen-Animal-Save“-Gruppe für Tiere...

  • Siegen
  • 09.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.