Tierhandel

Beiträge zum Thema Tierhandel

LokalesSZ
Die Vierbeiner waren über viele Stunden in engen Transportboxen auf der Ladefläche eines Sprinters eingesperrt.
2 Bilder

Tierheim und Polizei schlagen Alarm
Illegaler Tierhandel nimmt zu

gro Siegen/Freudenberg. Quietschfidel tapsen die drei Vierbeiner durch das geräumige Freilaufgehege des Siegener Tierheims. Von Angst keine Spur. Kaum zu glauben, dass die schneeweißen Fellnasen vor Kurzem noch in sehr engen und stark verschmutzen Kleintier-Transportboxen auf der Ladefläche eines Kleintransporters eingesperrt waren. Die beiden Welpen und die Hündin waren offenbar stundenlang ohne Wasser und Nahrung quer durch Deutschland gefahren worden. Dank eines Teams der Autobahnpolizei...

  • Siegen
  • 14.09.21
LokalesSZ
Retriever sind bei den neuen Hundebesitzern sehr beliebt.
2 Bilder

Preise für kleine Hunde explodieren
Welpen-Boom durch Corona-Krise

tile Siegen/Bad Berleburg.  Sinnkrise, Einsamkeit, Langeweile. Corona hinterlässt Spuren. Die Deutschen sind auf den Hund gekommen – und das buchstäblich. Die Sehnsucht nach dem „besten Freund des Menschen“ ist riesig. Vor allem Welpen stehen hoch im Kurs. Die Züchter können die Nachfrage kaum bedienen, der illegale Handel boomt. Im Internet werden Mondpreise aufgerufen. Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und der Deutsche Tierschutzbund beobachten den Pandemie-bedingten Hype mit...

  • Siegen
  • 07.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.