TIL

Beiträge zum Thema TIL

LokalesSZ
Dennis, Eniz und Jona (v. r.) sind angekommen. In ihrem neuen Tonstudio produzieren sie nicht nur eigene Songs, sondern auch Tracks für Künstler, die sich im Rock- und Pop-Bereich bewegen.

"TIL" produziert in neuem Studio
In der Krise neu erfunden

yve Wenden. „Das fehlt uns“, sagt Dennis Wurm, Sänger und Gitarrist der heimischen Band „TIL“. Auf der Bühne stehen, bestrahlt von Scheinwerfern, das Herz klopft, dann der Blick ins Publikum, brandender Applaus, das Klatschen der Hände, das wie Starkregen klingt. Die Fans kennen die Texte, singen mit, möchten mehr von Dennis, Eniz und Jona hören. Ihre Begeisterung euphorisiert, genau in diesen Momenten wissen die Jungs aus dem Raum Wenden – „Musik ist unser Leben!“ Im Sommer ist ihr letzter...

  • Wenden
  • 14.04.21
  • 168× gelesen
LokalesSZ
Die drei Musiker von „TIL“ – Jona Boubaous, Dennis Wurm und Enis Gülmen (v. l.) – wollen einen Anstoß geben, sich mit Depressionen unter Jugendlichen zu befassen.

Neuer Song "Paranoid"
"TIL" wollen offen über Depression sprechen

sz/hobö Wenden. Nach der Veröffentlichung von „Reset“ veröffentlicht die Rockgruppe „TIL“ aus dem Wendener Land am heutigen Freitag die zweite Single vom kommenden Album „Generation Depression“. Der Song trägt den Titel „Paranoid“. „Und auf einmal ergibt alles keinen Sinn mehr“ – so haben sich wahrscheinlich viele gefühlt, als Anfang 2020 infolge der Corona-Pandemie plötzlich alles anders wurde. Für „TIL“ und viele Jugendlichen gehört dieses Gefühl schon längst zum Alltag. Man spricht auch von...

  • Wenden
  • 26.02.21
  • 77× gelesen
KulturSZ
Jini Meyer, Ex-Frontfrau der Chartstürmer von Luxuslärm, holte das Beste aus der vertrackten Corona-Situation heraus und lieferte mit ihrer Begleitband in Elspe ein anderthalbstündiges Live-Feuerwerk ab.
2 Bilder

TIL und Jini Meyer beim „Indian Summer“ in Elspe
Rock-Party fast wie früher

sib Elspe. Frei sein. Mal ein paar Stunden dem Corona-Alltag entfliehen. Frei sein, die Arme in die Luft heben und Party machen, fast wie in alten Zeiten. Für die Besucher der Freilichtbühne in Elspe wurde dieser Traum am Freitagabend wahr beim „Indian-Summer“-Festival, das Elspe-Festival in Kooperation mit Eventtechnik Südwestfalen in Rekordzeit aus dem Boden gestampft hat, um die gebeutelte Veranstaltungs- und Künstler-Branche zu unterstützen. Der Titelsong „Frei sein“ von ihrem gleichnamigen...

  • Lennestadt
  • 13.09.20
  • 341× gelesen
KulturSZ
Drei sind ’ne Band: Alexander Schwegel macht an Bass, Gitarre und Schlagzeug per Video auf die neue Plattform „MyOnlineEvent“ (MOE) aufmerksam. Der Olper Veranstaltungstechniker, einer von zwei geschäftsführenden Gesellschaftern von Enders und Arens, sitzt on- und offline gerade zwischen allen Stühlen – und bleibt dennoch locker.

Olper Veranstaltungstechniker ist auf Online umgestiegen
Erst Autschbach im Livestream - und dann?

zel Olpe. Von Lockerungen ist jetzt allenthalben die Rede. Wieder raus, wieder live, nicht mehr nur vorm Rechner. Lesungen, Konzerte, Theater sollen im kleinen Stil und unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder möglich sein – das ist schön, und da freuen sich alle, auch Alexander Schwegel. Der Veranstaltungstechniker hat zwei kleine Kinder, der größere Sohn fragt täglich nach der Kita, kann losgehen! So weit, so gut. Für Schwegel, der zusammen mit Matthias Perathoner die Geschäfte...

  • Stadt Olpe
  • 08.05.20
  • 269× gelesen
LokalesSZ
Die Band „TIL“ hat bei zahlreichen Live-Konzerten begeistert, infolge der Corona-Krise haben die Musiker aus dem Wendener Land ihre aktuelle Tour aber absagen müssen. Um ihre große Fangemeinde dennoch mit Livemusik zu verwöhnen, gibt es heute das Konzert auf Youtube.  Foto: SZ-Archiv

„TIL“ gibt heute ein Live-Konzert auf Youtube

hobö Wenden. Das Wort „eigentlich“ findet derzeit deutlich häufiger Verwendung als noch vor wenigen Wochen. Ohne die Corona-Krise wäre halt eigentlich vieles anders gelaufen, eigentlich wäre auch die Rockband „TIL“ auf Konzerttour quer durch die Republik. Eigentlich, doch die drei Musiker aus der Gemeinde Wenden haben ihre Tournee aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesagt. Um ihrer großen Fangemeinde aber dennoch Live-Musik zu bieten, nutzen Jona (Boubaous), Eniz (Gülmen) und Dennis (Wurm) die...

  • Wenden
  • 08.04.20
  • 306× gelesen
LokalesSZ
Dieses Cover ziert die dritte deutschsprachige Single von „TIL“.  Foto: privat

„TIL“ veröffentlicht neue Single / Besonderes Video gedreht
„Ich bleib’ lieber ich“

hobö/sz Wenden/Hamburg. Für die große Fangemeinde der Band „TIL“ war Freitag ein besonderer. Denn an diesem Tag veröffentlichen die drei Musiker aus dem Wendener Land ihre dritte deutschsprachige Single mit dem Titel „Ich bleib’ lieber ich“. Insbesondere das dazu gedrehte Musikvideo verdient Aufmerksamkeit. Das Musikvideo wurde um 17 Uhr auf „YouTube“ hochgeladen. Seit Mitternacht gibt es den Song schon auf allen Streaming-Plattformen wie „Spotify“, „iTunes“, „Deezer“ etc. Der neue Song ist...

  • Wenden
  • 14.02.20
  • 429× gelesen
KulturSZ
Et hätt noch immer jot jejange. Kurz vor dem BAP-Konzert fiel 2016 bei KulturPur der Strom aus. Hinter der Bühne rotierten die Veranstalter. Mit einiger Verspätung konnten Wolfgang Niedecken und Band dann doch noch auftreten.
6 Bilder

Hinter den Kulissen - kurz bevor es losgeht
Auf den letzten Drücker Strom für BAP

zel - Kurz vor knapp reißen Saiten, fällt der Strom aus. Denis Scheck ließ auf sich warten, und die Philharmonie sieht blau. zel Siegen. „Noch 30 Sekunden bis zum Auftritt, Mr. Belafonte!“ Dank Scooter konnten wir die größten Stars in ihrer Garderobe erleben, bevor sie ihren Auftritt in der sensationellsten, fabelhaftesten super „Muppet Show“ hatten. Was hinter der Bühne passiert, bevor es heißt: „Den Vorhang auf, hallo!“, das kriegt das Publikum im Saal nicht mit, soll es auch nicht. Sind da...

  • Siegen
  • 08.11.19
  • 414× gelesen
Lokales
Jona Boubaous, Dennis Wurm und Eniz Gülmen (v. l.) haben in jungen Jahren mit „TIL“ bereits einen ungewöhnlich langen Live-Band-Weg hinter sich.  Foto: privat

Neue „TIL“-Single: „Wir fangen gerade erst an“

sz/hobö Wenden. „Wir haben sehr viel zu erzählen“, betonte Jona Boubaous dieser Tage in einem E-Mail-Verkehr mit der SZ. Damit meint der Schlagzeuger sich und die beiden anderen Mitglieder der Band „TIL“. Dennis Wurm (21; Vocals und Gitarre), Eniz Gülmen (20; Bass und Vocals) sowie Jona Boubaous (20; Drums) – alle drei Musiker stammen aus der Gemeinde Wenden – haben in jungen Jahren mit „TIL“ bereits einen ungewöhnlich langen Live-Band-Weg hinter sich. Nachdem sie im Alter von nur 17 Jahren...

  • Wenden
  • 28.07.19
  • 504× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.