Tochter

Beiträge zum Thema Tochter

LokalesSZ
Vor dem Koblenzer Landgericht muss sich ein 28-Jähriger aus Wissen wegen Totschlags verantworten: Er soll seine eigene Tochter getötet haben.

Baby-Prozess um tote Hannah
Google-Daten belasten Angeklagten schwer

damo Wissen/Koblenz. Google vergisst nichts. Und das könnte für Sebastian T. Konsequenzen haben: Die Kripo hat das Handy des 28-Jährigen untersucht – und die Daten, die ans Tageslicht gekommen sind, spielen im Prozess um das tote Baby Hannah eine zentrale Rolle. Wie wichtig die Browserdaten im Totschlag-Prozess gegen Sebastian T. sind, wird schon daran deutlich, dass es in den Ermittlungsakten einen eigenen Sonderband namens „Detaillierter Webverlauf“ gibt. Dieser Name ist keine Übertreibung:...

  • Wissen
  • 14.07.21
LokalesSZ
Vor dem Koblenzer Landgericht muss sich ein 28-Jähriger aus Wissen wegen Totschlags verantworten: Er soll seine eigene Tochter getötet haben.

Gerichtsmedizinerin sicher: Baby an Schütteltrauma gestorben
"Schlimmste Form der Misshandlung"

damo Wissen/Koblenz. Als Hannah am 15. Januar in der Siegener Kinderklinik stirbt, schreiben die Ärzte eine erschütternde Diagnose in den Totenschein: Die Mediziner sind davon überzeugt, dass das Baby Opfer einer Gewalttat geworden ist. Um allerletzte Zweifel auszuschließen, wird der Leichnam des Säuglings in die Bonner Gerichtsmedizin überführt. Dort ist Inga Duval für die Obduktion zuständig, und sie ist es auch, die im Koblenzer Landgericht die Aussage des Angeklagten mächtig ins Wanken...

  • Wissen
  • 07.07.21
Lokales
Vor dem Koblenzer Landgericht muss sich ein 28-Jähriger aus Wissen wegen Totschlags verantworten: Er soll seine eigene Tochter getötet haben.

Totschlag-Prozess um totes Baby
28-Jähriger Wissener legt Teilgeständnis ab

damo Wissen/Koblenz. Als Melanie R. das erste Mal ihr neugeborenes Baby auf dem Arm hält, sind alle Zweifel verschwunden. Dass Sebastian T. eigentlich nicht der Mann ist, mit dem sie sich ein Kind gewünscht hätte? Dass sie schon zweimal kurz vor der Trennung stand? Dass sie zu Beginn der Schwangerschaft über eine Abtreibung nachgedacht hat? Alles ist jetzt vergessen: „Ich war wie im siebten Himmel.“ Was die 30-Jährige am 9. November 2020, dem Tag der Geburt ihrer Tochter, aber noch nicht ahnt:...

  • Wissen
  • 06.07.21
Lokales
Vor dem Landgericht in Koblenz muss sich ein 28-Jähriger verantworten, der seine Tochter getötet haben soll.
2 Bilder

Vermutung: Baby zweimal heftig geschüttelt
28-Jähriger soll Tochter getötet haben

damo Wissen. Noch hat Sebastian T. (Namen geändert) nicht versucht, das Unerklärliche zu erklären: Erst an einem der nächsten Prozesstage will der 28-jährige Angeklagte aussagen. Damit steht bislang, schwer wie Blei, nur die Version der Staatsanwaltschaft im Raum. Sie wirft dem jungen Mann aus Wissen vor, seine eigene Tochter getötet zu haben. Hannahs Leben war zu Ende, bevor es wirklich begonnen hat: Anfang November ist die Kleine auf die Welt gekommen, am 15. Januar ist sie in der Siegener...

  • Wissen
  • 23.06.21
Lokales
Manuel Hofius nutzte diesen sogenannten Schwader, um den Namen seiner Tochter Ella und ein Herz für seine Familie mit Heu zu kreieren. Schon am Mittwochabend war das Werk dann Geschichte.
3 Bilder

Herzensbotschaft ins Gras gemäht
Liebe geht durch die Wiese

vc Weidenhausen. Das Herz von Manuel Hofius schlägt für die Familie – mit einem spontanen Einfall sendete der Landwirt aus Wittgenstein dieser Tage ein tolles Zeichen. Der Name seiner 15 Monate alten Tochter Ella und ein Herz aus Heu zierten bis Mittwoch eine Wiese unweit der Windkraftanlagen zwischen Weidenhausen und Sassenhausen. Das Bild blieb nur wenige Stunden erhalten. Es war aber ein Augenblick, der die Menschen in den sozialen Medien und in den Dörfern ringsum fasziniert hat. Der...

  • Bad Berleburg
  • 17.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Michael Wetter

BIS AUF WEITERES
Das Plappermäulchen

Mit der Kommunikation ist das ja so eine Sache. Mit Kindern ebenfalls. Beides zusammen – nun ja. Unsere Kleine zum Beispiel: Was waren wir froh über die ersten Worte. Mama, Papa, die Klassiker halt. Dann, etwas weiter in der Sprachentwicklung, Worte, deren Bedeutung meine Frau und ich uns erst mit Ratespielchen erarbeiten mussten. Das Hakukuch zum Beispiel war das Taschentuch, der Deckel die Kuscheldecke, der Pover der Pullover. Und auch die vielen leckeren Dinge auf dem Frühstückstisch wusste...

  • Bad Berleburg
  • 29.04.21
LokalesSZ
Ich hab’ einfach reagiert.“ Harald B. trat die Glaskassette einer Tür ein, um seiner Tochter zu Hilfe zu eilen. Durch die Scheibe habe er gesehen, wie sie in Richtung Haustür ging – und hinter ihr plötzlich Enrico M. mit einem Messer in Hand auftauchte.

Messerattacke Grund für Hausfriedensbruch?
Vater tritt Haustür ein

dach Mudersbach. Eigentlich hätte es „nur“ um eine eingetretene Scheibe einer Haustür gehen sollen. Der Jurist spricht dabei von Hausfriedensbruch. Doch was der Angeklagte Harald B. sowie dessen Tochter und deren Lebensgefährte am Amtsgericht Betzdorf dieser Tage erzählten, lässt weitaus tiefer blicken. Es ging um einen Vorfall, der rund eineinhalb Jahre zurückliegt und der sich in Mudersbach zugetragen hat. Der heute 51-jährige Harald B. (alle Namen geändert) hatte seine Tochter Melanie B....

  • Kirchen
  • 28.02.21
Kultur
Jette (Maj-Britt Klenke) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt.

TV-Kritik: „Das freiwillige Jahr“ im Ersten
Leise Erzählung aus der westfälischen Provinz

dame Köln. Jette befreit sich! In diesen drei Worten liegt eigentlich schon die Quintessenz des Films „Das freiwillige Jahr“ (Mittwochabend, Das Erste). Doch ganz so einfach ist die Geschichte dann doch nicht. Bevor es nämlich die 19-jährige Abiturientin schafft, sich aus der erstickenden Fürsorge ihres Vaters zu befreien, entfaltet der Film über 90 Minuten leise und unaufgeregt das Porträt einer schwierigen Beziehung. Hier der Vater, der sich für vieles verantwortlich fühlt, aber nicht merkt,...

  • Siegen
  • 27.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.