Toiletten

Beiträge zum Thema Toiletten

Lokales
Schuttcontainer und Baumaterial werden in naher Zukunft nicht mehr am Fuchsrain zu sehen sein. Die Modernisierung des Vereinsheims des SV Erndtebrück neigt sich dem Ende entgegen.
2 Bilder

Schießverein kombiniert Fördertöpfe und ehrenamtliches Engagement
Sanierung auf der Zielgeraden

vc Erndtebrück. Die Mitglieder des Schießvereins Erndtebrück sind seit über einem Jahr fleißig dabei, ihr Schützenhaus am Fuchsrain zu modernisieren. Begonnen hatte ja alles mit der Modernisierung des Schießstandes. Die SZ hat nachgeschaut, was daraus geworden ist. Werkzeug in der Hand, Arbeitskleidung und dabei gute Laune – so wie den 1. Vorsitzenden Günter Schmidt trifft man in diesen Tagen einige Mitglieder des Schießvereins Erndtebrück an, die die Schützenuniform gegen den Blaumann...

  • Erndtebrück
  • 29.07.21
LokalesSZ
Forscher der Universität von Yangzhou stellten fest, dass mit dem Virus belastete Aerosol-Wolken, die beim Spülen entstehen, von Menschen eingeatmet werden könnten. Wie lange sich Coronaviren aber in der Luft halten und wie überlebensfähig sie im Stuhl sind, ist noch nicht ausreichend erforscht. Foto: Sarah Panthel

Ansteckung eher unwahrscheinlich
Coronavirus in öffentlichen Toiletten

sp/dpa Siegen. Es ist zumeist kein schöner Ort, das stille Örtchen im öffentlichen Raum. Aber besonders jetzt, während der Corona-Pandemie, wird ein Besuch von Sanitäranlagen, die für jeden zugänglich sind, wohl eher vermieden – wenn nicht dringend benötigt. Dass öffentliche Toilettenanlagen bei der Ansteckung mit dem Coronavirus eine Rolle spielen könnten, brachte jetzt eine Studie chinesischer Wissenschaftler ins Gespräch. Die Forscher untersuchten, wie sich kleine Schwebeteilchen beim Spülen...

  • Siegen
  • 23.06.20
SportSZ

Leimbach-Stadion
Toilettenanlagen sollen erneuert werden

geo Siegen. Das könnte endlich mal eine „saubere“ Lösung werden! In den 63 Jahren nach Fertigstellung des Leimbach-Stadions wurde die größte Sportstätte Südwestfalens zwar immer mal wieder erweitert, modernisiert oder saniert. Nur eines jedoch blieb immer gleich: der „Rein-Raus-Stau“ am Eingang des Ururalt-Toilettenhauses hinter der Haupttribüne. Damit ist bereits provisorisch Schluss; im Sommer wurde das ehrwürdige Bruchsteingebäude schon mal innen entkernt und für die Bedürfnisse der...

  • Siegen
  • 30.11.19
Lokales

Neue Sanitäranlagen im Leimbachstadion

sz Siegen. Die in die Jahre gekommene WC-Anlage im Hauptgebäude des Leimbachstadions ist Geschichte. Nachdem Bauarbeiter im Auftrag der Stadt Siegen die Damen- und Herren-Toiletten abgerissen und das Gebäude entkernt hatten, wurden jetzt zwei Sanitär-Container angeliefert. Diese sollen übergangsweise während der Bauphase der neuen Anlage zur Verfügung stehen. Die Maßnahme war nachträglich in den städtischen Haushalt 2019 aufgenommen wurden. Insgesamt 150 000 Euro hat der Rat zur Verfügung...

  • Siegen
  • 23.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.