Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

LokalesSZ
Vor dem Siegener Landgericht ist am Mittwoch der Prozess gegen einen 38-jährigen Mann fortgesetzt worden, der am 12. September 2020 eine geistig behinderte Frau in der Friedrichstraße eingesperrt und vergewaltigt haben soll.

Mutmaßliche Vergewaltigung einer geistig Behinderten
"Entwicklungsstand einer Dreijährigen"

juka Siegen. Vor dem Siegener Landgericht ist am Mittwoch der Prozess gegen einen 38-jährigen Mann fortgesetzt worden, der am 12. September 2020 eine geistig behinderte Frau in der Friedrichstraße eingesperrt und vergewaltigt haben soll. Dabei wurden erstmals Zeugen verhört. Auch der Gynäkologe, der die damals 23 Jahre alte Frau noch nach Mitternacht am Tagabend untersucht hatte, wurde zu dem Übergriff befragt. „Sie ist meiner Meinung nach auf dem Entwicklungsstand einer Dreijährigen“, führte...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 914× gelesen
Lokales
Die Zahl der Arbeitslosen ist im Monat März gesunken.
2 Bilder

Zahl der Erwerbslosen trotz anhaltender Pandemie gesunken
Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt

sz Siegen-Wittgenstein/Olpe. „Im März ist die Zahl der Arbeitslosen durch die Frühjahrsbelebung gesunken, auch wenn die Eindämmungsmaßnahmen weiterhin große Einschränkungen für viele Unternehmen bedeuten. Das ist eine erfreuliche Entwicklung“, berichtet Daniela Tomczak, Chefin der Siegener Arbeitsagentur. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit lässt sich durch zwei Tendenzen erklären: Zum einen haben sich in diesem Monat mehr Menschen in Arbeit abgemeldet. 871 Menschen fanden im März einen neuen...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 154× gelesen
LokalesSZ
Der Freigang ist vorerst gestrichen. Erst, wenn das Land den entsprechenden Erlass wieder aufhebt, dürfen Gänse, Hühner und Co. wieder aus dem Stall.
2 Bilder

Kreis schickt Federvieh in den Lockdown
Hühner hinter Schloss und Riegel

sp Siegen/Bad Berleburg. Jetzt ist sie näher an den Kreis Siegen-Wittgenstein gerückt, die Geflügelpest. In einer Putenhaltung im Hochsauerlandkreis kam es am 19. März zu einem Ausbruch der für Geflügel hochansteckenden Geflügelinfluenza vom Typ H5N8. Die Folge: In den Regierungsbezirken Arnsberg und Münster muss gehaltenes Geflügel vorerst in den Stall bzw. so untergebracht werden, dass es nicht mit wilden Vögeln oder deren Kot in Kontakt kommt. Damit soll eine Verbreitung des Virus verhindert...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 1.741× gelesen
LokalesSZ
Der Kreis Siegen-Wittgenstein erhält zusätzliche 2004 Exemplare des Biontech-Vakzins.
2 Bilder

Ab 6. April auch Arztpraxen dabei
Mehr Impfstoff für Risikopatienten

juka Siegen. Abgesehen von den neuen Einschränkungen bei AstraZeneca (siehe Extra-Bericht) gibt es für das voranschreiten der Impfkampagne in Siegen-Wittgenstein auch gute Nachrichten. So stehen kurzfristig weitere Dosen zur Verfügung, die bereits ab Mittwoch verimpft werden. Kreis stoppt Impfung mit AstraZeneca Zusätzliche ImpfdosenAm vergangenen Freitag hatte das Land NRW 130 000 weitere Dosen von Biontech für die Kreise angekündigt, Siegen-Wittgenstein erhält 2004 Exemplare davon und wird...

  • Siegen
  • 30.03.21
  • 1.275× gelesen
LokalesSZ
Keinen Grund zum Feiern gibt es im 100. Jahr der Firmengeschichte bei Eisenbau Krämer in Kredenbach (und Recklinghausen). Es droht Stellenabbau.

Personalabbau von bis zu 140 Arbeitsplätzen
Eisenbau Krämer auf Diätkurs

nja/vö Kredenbach. Das Kredenbacher Traditionsunternehmen Eisenbau Krämer GmbH (EBK) will sich gesund schrumpfen und kündigt in einer am Dienstagnachmittag verbreiteten Pressemitteilung eine „umfassende Restrukturierung im Jubiläumsjahr“ an. Demnach hat der Röhren-Spezialist eine Neuausrichtung seines Geschäftes auf den Weg gebracht, um wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen. Über die Einzelheiten wurde am Dienstag zuerst die Belegschaft informiert. „Im Jahr unseres 100-jährigen Bestehens...

  • Hilchenbach
  • 30.03.21
  • 2.320× gelesen
Lokales
Freie Fahrt: Durch die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie rechnet der ADAC am Osterwochenende mit wenig Staus.

ADAC rechnet mit wenig Verkehr auf Autobahnen
Freie Fahrt an Ostern

juka Siegen/Olpe. Am Osterwochenende bleibt es auf den heimischen Autobahnen höchstwahrscheinlich wieder ruhig. Das prognostiziert jedenfalls der ADAC Nordrhein-Westfalen. „Wir gehen auch auf der A4 und der A45 von einer ähnlich ruhigen Verkehrslage wie im vergangenen Jahr aus“, erklärt eine Sprecherin des Automobil-Clubs auf Anfrage. Einzig am Gründonnerstag, wenn Pendler auf dem Heimweg und einige Autofahrer auf dem Weg zu ihren Familien sind, und Ostermontag könne es ein leicht erhöhtes...

  • Siegen
  • 30.03.21
  • 216× gelesen
LokalesSZ
Anfang 2020 liefen die Arbeiten zur umfassenden Neugestaltung des Freudenberger Kurparks an – Ende Mai werden sie voraussichtlich beendet. Ab dem Sommer steht er Bürgern und Gästen dann endlich wieder zur Erholung bereit.

Neugestaltung auf der Zielgeraden
Freudenberger Kurpark lädt ab Sommer ein

nja Freudenberg. „Asthmahügel“, so nannten die Freudenberger früher die markante Erhebung in Nachbarschaft zum Alten Flecken – jenen Schieferhügel, bei dessen „Besteigung“ man schon gut bei Puste sein musste. 1983 wurde dort oben der Kurpark feierlich eröffnet – eine Voraussetzung für das ersehnte Prädikat Luftkurort. 38 Jahre später nähert sich dessen umfassende Neugestaltung ihrem Abschluss. Nach seiner Eröffnung wird auch endlich der steile Fußpfad wohl nicht mehr ganz so anstrengend sein:...

  • Freudenberg
  • 30.03.21
  • 308× gelesen
LokalesSZ
Das Herz haben Gerda und Günter Oerter aufgehoben, die Pralinen aber hat das Jubelpaar inzwischen verputzt.

Diamanthochzeit im Impfzentrum
Biontech statt Blumen

tile Zeppenfeld/Eiserfeld. Da staunten die Mitarbeiter im Impfzentrum nicht schlecht. Als Gerda und Günter Oerter sich zusammen in eine „Kabine“ begaben, um ihre erste Impfung zu erhalten, teilte die agile 82-Jährige mit: „Das ist unser Geschenk zum Hochzeitstag.“ Noch größer war die Überraschung, als das Paar aus Zeppenfeld die Zahl ihrer gemeinsamen Ehejahre verriet: 60! Diamantene Hochzeit, also. Kurzerhand zauberte das Impfteam eine Herz-Karte für die Jubilare herbei. Das Ganze garniert mit...

  • Neunkirchen
  • 30.03.21
  • 188× gelesen
Lokales
Von der Blockade des Suez-Kanals sind viele Wirtschaftszweige betroffen. Die Autoindustrie zittert beispielsweise aufgrund von unterbrochenen Lieferketten.

Schiffshavarie im Suez-Kanal
Auswirkungen auf heimische Wirtschaft

tile Siegen/Attendorn/Kairo. Die Havarie des Containerschiffes „Ever Given“, das seit Tagen den Suezkanal blockiert, wird auch in der Region aufmerksam und mit einigem Kopfschütteln verfolgt. Das Heck des 220 000 Tonnen-Kolosses konnte inzwischen freigelegt werden, am Montag saß der Bug aber weiterhin fest, rund 400 Schiffe warten darauf, dass sich der „Stau“ nun bald auflöst. Nach Angaben des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel nehmen 98 Prozent der Schiffe zwischen Deutschland und China die...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 167× gelesen
LokalesSZ
In einigen Unternehmen sind kostenlose Corona-Selbsttests schon Teil der Pandemie-Bekämpfung. Hier studiert Theresa Finke von der Firma Hees Bürowelt die Testanleitung.

Firmen bekämpfen Corona
Kostenlose Selbsttests für Arbeitnehmer

sp Siegen /Bad Berleburg/Olpe. Jeden Mitarbeiter zweimal die Woche testen. Dazu sollen Unternehmen verpflichtet werden, fordern die einen. Die anderen setzen auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung. Was aber sagen die Firmen zur Testpflicht? Oder testen sie schon längst aus eigenem Antrieb? „Wir bieten unseren Mitarbeitern pro Woche zwei kostenfreie Tests an, auf freiwilliger Basis. Neben ausgeklügelten Schutzmaßnahmen ist das unser Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie“, sagt Stefan Jäkel,...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 1.103× gelesen
Lokales
Von Freitag bis Montagnachmittag qualmte der historische Meiler am Rande des Flammersbacher Haubergs.
3 Bilder

Erster Kohlenmeiler seit einem Jahrhundert
Es raucht über Flammersbach

kay Flammersbach. Etwas abseits, am Rande von Flammersbach, da qualmte es dieser Tage gewaltig. „Was ist denn da los?“ – dürfte sich der eine oder andere gefragt haben. Die Antwort hierauf ist ganz einfach: Es war kein Waldbrand oder dergleichen – ein Kohlenmeiler glühte langsam vor sich hin und sorgte für die starke Rauchentwicklung. Die Idee hierzu hatte der Flammersbacher Torben Wenzel. „Ich war unzufrieden mit der Holzkohle, die man im Supermarkt kaufen kann. Die Meilerkohle aus Walpersdorf...

  • Wilnsdorf
  • 29.03.21
  • 1.084× gelesen
LokalesSZ
Eva Münker stammt aus Kreuztal, lebt aber schon seit 1995 mit ihrer Familie in Minnesota, USA. Als sie bei Facebook auf die Kreuztal-Aufkleber aufmerksam wurde, ging die Bestellung umgehend raus.
5 Bilder

Aufkleber treffen den Heimat-Nerv
Siegerländer "Firlefanz" fährt durch die USA

nja Eichen. Das Siegerland startet international durch. In kleinem Rahmen, zugegeben. Aber: immerhin! Die Schriftzüge „Crossvalley“ und „Oaktown“ zum Beispiel zieren hier und da schon die Autos, lassen darauf schließen, dass die Fahrzeuginsassen in Kreuztal und Eichen leben. Oder gelebt haben. Denn auch in der großen weiten Welt sind die „klebrigen“ Zeichnungen von Danny Müller schon unterwegs. Eva Münker, gebürtige Kreuztalerin, trägt die Liebe und Verbundenheit zu ihrer Heimat in Minnesota,...

  • Kreuztal
  • 29.03.21
  • 1.319× gelesen
Lokales

Viele Diebstähle, Bürgermeister angegriffen
Angeklagter hofft auf Bewährung

mick Siegen/Eckmannshausen. Der Angeklagte trinkt zu viel Alkohol und ist von Tabletten abhängig. Das weiß der 35-jährige Mann aus Netphen auch und möchte eine Therapie machen. Aber freiwillig, wenn er Bewährung bekomme. Dies haben seine Verteidiger beantragt und jede Form von Zwangsunterbringung als unverhältnismäßig abgelehnt. Der Staatsanwalt hingegen sieht für die diversen Fälle des Diebstahls mit Waffen, der versuchten Körperverletzung und nicht zuletzt der mehrfachen Bedrohung des...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 350× gelesen
Sport
Die Bezirksliga 5, in der zurzeit die SG Mudersbach/Brachbach (blaue Trikots) und der VfL Klafeld-Geisweid aktiv sind, könnte zum Problem werden. Sollte hier die Saison beendet werden, in der A-Kreisliga aber nicht, würde das kreisliche Oberhaus durch Absteiger noch einmal "aufgebläht".

Kein Abbruch im Fußball-Verband
Saisonfortsetzung mit dem Rechenschieber?

geo Siegen/Kaiserau. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat am Montagmittag auf einer Video-Pressekonferenz mit 50 teilnehmenden westfälischen Medienvertretern die Modalitäten einer Saison-Fortsetzung im Fußball erörtert. Wichtigste - und keinesfalls neue - Erkenntnis: Ein Abbruch der Saison ist aufgrund der Spielordnung des Westdeutschen Fußball-Verbandes (bindend für Westfalen, Mittelrhein und Niederrhein) nicht möglich, und es wird ihn daher auch nicht geben!...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 3.089× gelesen
LokalesSZ
Eine Mitteilung der Gewerkschaft Nahrung/Genuss/Gaststätten (NGG), Landesbezirk NRW, fordert in großen Buchstaben „Erhalt und Zukunftsperspektiven für 850 Beschäftigte“ der Nordsiegerländer Brauerei. Die Brauerei kontert: Die Jobs sind sicher!
2 Bilder

Tarifverhandlung mit NGG vertagt
Arbeitsplätze bei der Krombacher auf der Kippe?

nja Krombach. Ein „Prost“ in geselliger Runde ist tabu, Restaurants und Kneipen sind seit Monaten dicht, an Großveranstaltungen ist bis auf Weiteres nicht zu denken. Hektoliterweise landete in Fässern gelagerter „Gerstensaft“, wie berichtet, schon im Ausguss, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten war. Stehen bei der Krombacher Brauerei Corona-bedingt Arbeitsplätze auf der Kippe? nja Krombach. Ein „Prost“ in geselliger Runde ist tabu, Restaurants und Kneipen sind seit Monaten dicht, an...

  • Kreuztal
  • 29.03.21
  • 1.772× gelesen
LokalesSZ
Das Seniorenzentrum Christofferhaus mit Streichelzoo: Altenpflegerin Andrea Reh und Bewohner Helmut Roddey verbringen den Nachmittag gerne bei den zutraulichen Tieren.
2 Bilder

Waldbewohner setzen Grünflächen mächtig zu
Wildschwein-Alarm im Seniorenzentrum

gro Siegen. Das Wasser des Teichs plätschert vor sich hin, während die Enten die ersten Sonnenstrahlen des Jahres genießen. Die Ziegen und Schafe freuen sich über die Streicheleinheiten der Bewohner, und die Hühner suchen das Gelände nach Essbarem ab. Doch die Idylle des großen Innenhofs des Seniorenzentrums an der Siegener Friedrich-Wilhelm-Straße täuscht. Denn die Bewohner des Christofferhauses bekamen in den vergangenen Wochen immer wieder unerwünschten tierischen Besuch. Unter anderem...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 305× gelesen
LokalesSZ
Christian Rogalski mit einem Lamm der Rasse Coburger Füchse. Diese genügsamen Tiere werden auch gern in der Landschaftspflege eingesetzt.
2 Bilder

SZ-Serie Fenster zum Hof
Schafe sind nicht nur zum Streicheln da

goeb Flammersbach. Der späte Februar und der März, das sind die Monate, in denen die Schafe lammen. Ein scharfer, eisiger Wind geht um die Ecken, als wir uns am Stall von Waldemar Lixfeld und Christian Rogalski in Flammersbach treffen. Die beiden haben zusammen eine Stallgemeinschaft, die sie im Nebenerwerb betreiben. Links stehen Rogalskis Fuchsschafe, eine robuste und vor allem genügsame Rasse, um die er sich zusammen mit seinem Sohn Luis kümmert, rechts tummeln sich an der Heuraufe Lixfelds...

  • Wilnsdorf
  • 29.03.21
  • 210× gelesen
Lokales
Lukas von der Heide, Lisa Giesler und Lukas Klimke (v. l.) gewannen den Rhetorik-Wettbewerb des Rotary-Clubs in Siegen.

Acht Schüler aus heimischen Schulen überzeugen
Lisa Giesler gewinnt Rhetorik-Wettbewerb

gro Siegen. Zum neunten Mal fand der Rhetorik-Wettbewerb des Rotary-Clubs Siegen statt – auch wenn die Veranstaltung aufgrund der Pandemie anders ablaufen musste. Acht Schüler aus verschiedenen Schulen der Region hielten ihre Vorträge vor einem virtuellen Publikum. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und über die Internetplattform Youtube gestreamt. Der Wettbewerb fand im großen Saal im Haus der Siegerländer Wirtschaft statt. Gymnasien und Gesamtschulen hatten nach einem internen Vorentscheid...

  • Siegen
  • 28.03.21
  • 438× gelesen
LokalesSZ
Das DRK  lud Samstag erstmals auch zum Drive-In-Test zur Turn- und Festhalle Buschhütten ein.

Corona-Teststation Buschhütten
DRK hatte nur "Positives" zu vermelden

bjö Buschhütten. 205 Personen nutzten im Laufe des Samstags den „Drive-In“ des DRK-Ortsverbands Kreuztal, um sich an der Turn- und Festhalle in der Buschhüttener Straße einem Schnelltest zu unterziehen. Für die Rotkreuzler aus der Kindelsbergkommune war es die Premiere einer öffentlichen Teststation, die weitestgehend reibungslos funktionierte, wenn nicht die eine oder andere Windböe dafür gesorgt hätte, dass Hinweisschilder umflogen und das neu erworbene Zelt der Teststation einmal sogar...

  • Kreuztal
  • 28.03.21
  • 1.495× gelesen
LokalesSZ
In diesem Jahr soll das Freizeitbad Netphen wieder öffnen - trotz Corona und trotz umfassender Sanierungsmaßnahmen.

Sanierung für 725.000 Euro
Freizeitbad Netphen soll dieses Jahr öffnen

ihm Netphen. Das Freizeitbad Netphen ist geschlossen, aber hinter den Kulissen tut sich einiges. Zum einen hat der Rat in nichtöffentlicher Sitzung am Dienstag über die Konstruktion der FON-GmbH (Freizeitpark Obernau Netphen) und über die Entscheidungsstrukturen nachgedacht, zum anderen stehen Sanierungsinvestitionen in Höhe von 725.000 Euro an, für die die Stadt Netphen als Eigentümerin eine 100-Prozent-Förderung erhält. CDU liegt Erhalt des Schwimmbades Netphen am Herzen In der...

  • Netphen
  • 27.03.21
  • 142× gelesen
LokalesSZ
Britta Leonhardt gibt zum 31. März ihren Friseursalon „Haareszeiten“ auf. Mit Nachrichten an der Tür bedankt sich die 54-Jährige bei ihren treuen Kunden, ohne die sie nach eigenen Angaben diesen Schritt schon viel früher vollzogen hätte.
2 Bilder

Britta Leonhardt hört auf
Nach 14 Jahren: Friseursalon "Haareszeiten" in Eisern macht dicht

juka Siegen. Nach fast 14 Jahren öffnet sich die Tür des Friseursalons „Haareszeiten“ in Eisern am Samstag zum letzten Mal. Noch ein paar Haarschnitte, ein paar Färbungen und ein paar verschenkte Ostereier, dann ist dieses Kapitel für Inhaberin Britta Leonhardt (54) beendet. Zum 31. März hat sie den Vertrag gekündigt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, wie sie selbst berichtet. Neben den Auswirkungen der Corona-Krise haben gesundheitliche Gründe die beliebte Friseurin zu ihrer...

  • Siegen
  • 27.03.21
  • 550× gelesen
LokalesSZ
Vertriebsleiter Jens Klappert zeigt das Innere des Umluftsystems.
4 Bilder

Mobile Umluftsysteme gegen Corona und Co.
Die Luft ist rein

tile Neunkirchen. „Aerosole“ gehörte bis vor einem Jahr eher nicht zum allgemeinen Sprachgebrauch. Jetzt steht der Begriff irgendwie als Synonym für „die unsichtbare Gefahr“. Jedenfalls ist der Bevölkerung die infektiöse Verbindung der partikelkleinen Schwebeteilchen in der Luft (Aerosole) mit dem Corona-Virus – anders als die schützenden Vakzine – seit Beginn der Pandemie permanent eingeimpft worden. Mit zwei neu entwickelten Kompakt-Gebläsen verspricht der Hersteller Fischbach Luft- und...

  • Neunkirchen
  • 26.03.21
  • 162× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.