Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

SportSZ
Michael Born ist zurück im Fußball-Geschäft. Zwei Jahre nach seinem letzten Engagement bei Dynamo Dresden ist der Wittgensteiner nun in der Geschäftsführung bei einem Drittligisten.

Zurück auf der Fußballbühne
Michael Born ist wieder im Geschäft

mt Bayreuth. Lange ist es ruhig gewesen um Michael Born, aber das ist nun vorbei. Denn der Bad Berleburger ist nach zwei Jahren Pause zurück auf der Fußball-Bühne. Ab dem 1. Juli übernimmt der 54-Jährige die Geschicke bei einem Drittligisten.  Bei der SpVgg Bayreuth, soll er als Geschäftsführer fungieren und die Bereiche Sport und Finanzen verantworten. Für den Verein sei die Verpflichtung Borns laut Pressemitteilung ein echter „Coup“ und „ein Statement“, mit dem man „aufhorchen“ lasse....

  • Bad Berleburg
  • 29.06.22
LokalesSZ
Die Obernautalsperre vor dem Dammbau. Sie wurde 1972 in Betrieb genommen, nachdem es 1960 in die aktive Planung gegangen war. Die Ortschaften Obernau und Nauholz mussten der Talsperre ganz, die Ortschaft Brauersdorf teilweise weichen. Die Aufnahme erlaubt einen Blick aus dem vorderen Nauholztal.
2 Bilder

Infrastrukturprojekt an der Trufte:
Zu leichtfertig die Hand gehoben?

Grüne sind strikt gegen Talsperrenbau. Auch ökologischer Preis "viel zu hoch". Unbeantwortet bleibt die Frage, warum der Wasserverbrauch in der Region weit über dem Durchschnitt liegt und der Situation von vor 30 Jahren entspricht. Kiesbett unter der Trufte?  goeb Bad Berleburg. Dass die Grundsatzentscheidung zum Bau einer dritten Talsperre im Kreis Siegen-Wittgenstein so durchgegangen ist – in den Augen von Bernd Schneider aus Bad Berleburg unhinterfragt durchgegangen ist –, darüber ärgert...

  • Bad Berleburg
  • 21.06.22
LokalesSZ
Das Stünzelfest, hier das letzte im Jahr 2019, hätte in diesem Jahr durchaus stattfinden können. Das Innenministerium gab nämlich grünes Licht, leider zu spät.

Jetzt redet der Verein Tacheles
Stünzelfest: Ministerium hätte grünes Licht gegeben

howe Stünzel/Bad Berleburg. Die Absage des Stünzelfests schlug in den vergangenen Wochen hohe Wellen. Ein neues Sicherheitskonzept muss herbei, ansonsten können solche Großveranstaltungen mit Tausenden Besuchern künftig nicht stattfinden. Allerdings: Das ist offenbar nur die halbe Wahrheit. Denn Karsten Hof nutzte am Samstagmorgen im Auer Bürgerhaus bei der Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Kreisvereins Wittgenstein die Gelegenheit, mal etwas klarzustellen. Als der Verein nämlich...

  • Bad Berleburg
  • 13.06.22
LokalesSZ
Der Angeklagte ist im Amtsgericht nicht gesehen worden.

Sieben Delikte in einem Monat
Immer wieder mit gefälschten Rezepten aufgeflogen

vc Bad Berleburg. Manche haben einen positiven Lauf, wobei ihnen in kurzer Zeit viel Gutes gelingt. Dass dies auch im Negativen geht, hat ein Bad Berleburger bewiesen. Wie im Amtsgericht der Odebornstadt zu erfahren war, hat der 19-Jährige weniger als einen Monat gebraucht, um einen bunten Strauß an Vergehen zu sammeln. Der Angeklagte erschien am Freitag nicht im Sitzungssaal, sodass die Verhandlung ohne ihn stattfand. Die Folge: Richter Torsten Hoffmann und Staatsanwalt Markus Urner fassten...

  • Bad Berleburg
  • 11.06.22
Lokales
Gisela Schröder, Maria Hess und Magdalene Metting warben am Samstag im Hit-Markt um Lebensmittelspenden für die Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel.

Aktion im Supermarkt
Tafel kämpft um zusätzliche Lebensmittel

vö Bad Berleburg. Diese ehrenamtliche Arbeit wird momentan mehr denn je gebraucht: Ziel der Tafeln in Deutschland ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an bedürftige Menschen zu verteilen. In Zeiten, in denen der Ukraine-Krieg viele Menschen in die Flucht treibt und Preise nahezu wöchentlich in neue Höhen klettern, ist der Andrang an den Tafeln kaum noch zu bewältigen. Anders ausgedrückt: Die Organisationen müssen...

  • Bad Berleburg
  • 06.06.22
Lokales
Der Fortbestand des Bürgerhauses als wichtiger Treffpunkt für die Menschen in Aue und Wingeshausen  ist dank der hohen Spendenbereitschaft gesichert.

Erfolgreiche Spendenaktion
Dem Bürgerhaus droht nicht das Aus

Drastische Zeiten erfordern drastische Maßnahmen: Das dachte sich auch der Verein "Arbeitskreis zur Förderung der Dorfgemeinschaft Aue", als er im April dieses Jahres aufgrund massiver Einschnitte durch die Corona-Pandemie die Reißleine zog und einen Spendenaufruf an die örtlichen Vereine und umliegenden Betriebe und Unternehmen adressierte, um das in finanzielle Schieflage geratene Bürgerhaus zu retten. ll Aue.  "Wir sind momentan einfach auf Unterstützung angewiesen. Deshalb haben wir den...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.22
LokalesSZ
Die Begrüßung von Regina Linde (2.v.l.) übersetzten Hassan Al Asaad, Razieh Tajik und Polina Bato (v.l.) in drei weitere Sprachen.
2 Bilder

Willkommens-Party für Geflüchtete
Darum ist Bad Berleburg international

Alle Neubürger erhalten eine Willkommens-Tüte aus einem der Dorfläden, finanziert aus Spenden. vö Bad Berleburg. Internationales Bad Berleburg: Auf dem Marktplatz feierten am Mittwochnachmittag rund 250 Menschen – Einheimische und Geflüchtete gleichermaßen - eine Willkommens-Party. Eine Premiere in dieser Form, die sicherlich Lust auf eine Wiederholung macht. Ein Nachmittag ohne getaktetes Programm, dafür aber mit viel Raum zum Austausch, zum Kennenlernen und zum Zuhören. Es war ein Treffen,...

  • Bad Berleburg
  • 02.06.22
LokalesSZ
Ernüchterung auch am Reha-Standort in Bad Berleburg: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten keinen Pflegebonus der Bundesregierung.

Coronabonus
Auch die Reha-Pflegekräfte gehen leer aus

Wirklich überraschen kann der Sachverhalt nicht mehr. Allerdings produziert diese Meldung vor allem eines: Frust. Wie jetzt bekannt wurde, gehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken des Gesundheitsstandortes Bad Berleburg in Sachen Corona-Prämie komplett leer aus. vö Bad Berleburg. Vom Akut-Krankenhaus war das zuerst bekannt geworden, nun liegt der SZ auch die Bestätigung für die Vamed-Rehaklinik vor: "Die im Gesundheitswesen angedachte Zahlung einer Corona-Sonderzahlung ist mit...

  • Bad Berleburg
  • 31.05.22
LokalesSZ
In Deutschland überaus populär: Königin Margrethe von Dänemark ist die Tante von Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg. Ob sie am Wochenende zur Hochzeit anreisen wird, ist ein gut gehütetes Geheimnis.
3 Bilder

Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
Ja-Wort im Beisein der dänischen Königin?

vö Bad Berleburg. Wer sich die bunte Pflanzenvielfalt im Schlosspark aus nächster Nähe ansehen oder ein Sommerbild vom Berleburger Schloss fürs persönliche Archiv sichern möchte, muss sich sputen. Denn: Aufgrund "einer privaten Veranstaltung" bleiben der obere Teil des Schlossparks sowie der Schlosshof von Donnerstag, 2. Juni, um 7 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 7. Juni, um 8 Uhr, gesperrt. Darauf weist die Wittgenstein-Berleburg´sche Rentkammer in einer Presseinformation hin. Anders...

  • Bad Berleburg
  • 31.05.22
LokalesSZ
300 Millionen Euro würde der Bau einer Talsperre im Truftetal verschlingen.
3 Bilder

Trinkwasser im Siegerland
Politikversagen beim Thema Talsperre?

Siegen-Wittgenstein wird seit Jahrzehnten aus den beiden Talsperren im Siegerland mit Trinkwasser versorgt. Vor einiger Zeit ist ein dritter Stausee in die Diskussion gekommen. Als potentielle Standorte waren schnell das Elberndorfbachtal bei Erndtebrück und das Tal der Trufte bei Bad Berleburg im Gespräch (die SZ berichtete). Ein Gutachten kommt zu dem Schluss, dass die Trufte der bessere Standort wäre. schn Bad Berleburg. Neben der zusätzlichen Sicherheit in der Wasserversorgung stehen...

  • Bad Berleburg
  • 30.05.22
LokalesSZ
Auch an der Ausgabestelle in Erndtebrück sind haltbare Lebensmittel willkommen.

Tafel braucht Unterstützung
Zu wenig Lebensmittel für zu viele Menschen

vc Bad Berleburg/ Erndtebrück. Es sind mittlerweile fast 100 Personen, die auf der Warteliste der Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel stehen: Die Nachfrage nach Hilfe und Unterstützung ist so hoch wie lange nicht mehr. Das kommt angesichts des Ukraine-Krieges und drastisch gestiegener Preise für Lebensmittel nicht ganz überraschend. Dennoch sorgt ein weiterer Faktor für eine zusätzliche Zuspitzung der Situation an den Ausgaben. Bad Berleburg-Erndtebrücker Tafel: Zunehmende Anmeldungen bereiten...

  • Bad Berleburg
  • 29.05.22
LokalesSZ
Peter Pöppel ist Vorsitzender des kleinen Heimatvereins, der mit der Schmiede noch einige Pläne hat.
7 Bilder

Hinter der Fassade
In der alten Schmiede fällt noch immer der Hammer

vc Arfeld. Dichte Spinnweben hängen in den Fenstern der Wagnerei, die zur alten Schmiede in Arfeld gehört. Peter Pöppel geht zum Stromkasten, um in einem Raum der Schmiede für Licht zu sorgen. Er deutet auf die Technik: „Das wollen wir bald mal angehen. Es wird Zeit, dass wir die Stromkreise und die Schaltung in der Schmiede modernisieren.“ In der Wagnerei sind noch Maschinen zu sehen, die in der aktiven Zeit der Schmiede zum Bearbeiten von Metall nötig waren. Die Zeit steht in dem kleinen Raum...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.22
LokalesSZ
Kristin Afflerbach kümmert sich um die Vermarktung der hofeigenen Produkte.
3 Bilder

Regionaler geht nicht
Familie Afflerbach züchtet und schlachtet auf eigenem Hof

vc Weidenhausen. Keine halben Sachen – die Familie Afflerbach führt ihre Pension in Weidenhausen seit 50 Jahren nach diesem Leitspruch. Ein Motto, das auch für die Landwirtschaft der Familie gilt. Der Familienbetrieb wechselte das eigene Standbein: Weg von der hofeigenen Milch-Produktion und hin zu einer kompletten Fleischproduktion. Seit 2016 ist der Stall fertig, in dem nun vorrangig Kälber groß werden. „Als wir uns vor einigen Jahren entschieden haben, die Milchkühe abzuschaffen und...

  • Bad Berleburg
  • 26.05.22
LokalesSZ
Ein Fachplaner ist nach Ansicht der Stadt Bad Berleburg dafür verantwortlich, dass in Sachen Brandschutz im neuen Bürgerhaus am Markt nachgebessert werden musste. Jetzt läuft ein Gerichtsverfahren.

Brandschutz Bürgerhaus Bad Berleburg
Stadt verklagt Fachplaner

howe Bad Berleburg. Die Rechtsanwaltskanzlei Wolter Hoppenberg (Hamm) vertritt die Stadt Bad Berleburg im Rechtsstreit wegen eines mangelhaften Brandschutzkonzepts im neuen Bürgerhaus am Markt. Wie Kämmerer und Fachbereichsleiter „Innere Verwaltung“ Gerd Schneider jetzt in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses verriet, macht die Stadt gegen den Mängel-Verursacher einen Schaden von rund 60 500 Euro geltend. Das Verfahren ist aktuell beim Landgericht in Siegen anhängig, nachdem es zuvor...

  • Bad Berleburg
  • 26.05.22
LokalesSZ
Es braut sich etwas zusammen über der Anliegerstraße Alte Warte: Die Bewohner wehren sich gegen die Elterntaxi-Idee der Stadt Bad Berleburg.

Elterntaxis
Problem nur in die Nachbarstraße gelegt?

Es gibt immer die berühmten zwei Seiten der Medaille, so auch in diesem Fall. Mit sogenannten Elterntaxi-Zonen sollen die Verkehrsprobleme zumindest vor einigen Grundschulen im Bad Berleburger Stadtgebiet gelöst werden. Ob das klappt? vö Bad Berleburg. Zur Erinnerung: Auf den Vorstoß der SPD-Fraktion hatte die Verwaltung mit einer Umfrage in den Schulen reagiert und dabei ganz unterschiedliche Rückmeldungen erhalten. Während das Thema von an- und abfahrenden Eltern, die ihre Kinder zum...

  • Bad Berleburg
  • 25.05.22
LokalesSZ
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bad Berleburger Vamed-Klinik gehen in Sachen Pflegebonus leer aus.

Coronabonus
Es bleibt dabei: kein Pflegebonus in der Vamed-Klinik

vö Bad Berleburg. Die Enttäuschung in der Belegschaft der Bad Berleburger Vamed-Akut-Klinik ist förmlich greifbar: Enttäuschung darüber, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Sachen Pflegebonus leer ausgehen werden. Zur Erinnerung: Der Betriebsrat war mit dem Thema an die Öffentlichkeit gegangen, weil der Bonus eben nicht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Odebornstadt gehen würde. Hintergrund: Das Krankenhaus lag unter der von der Bundesregierung geforderten Quote...

  • Bad Berleburg
  • 24.05.22
LokalesSZ
Taxifahren soll ab 1. August teurer werden. Schuld daran ist der allgemeine Preisanstieg.

Neue Preise ab dem 1. August
Taxifahren wird teurer

goeb Siegen/Bad Berleburg. Wer heute ins Taxi steigt, zahlt noch nach Tarif vom 1. Dezember 2020. Damals war die Welt (finanziell) noch in Ordnung. Aus den bekannten Gründen ist das heute nicht mehr so, deshalb will der Kreis Siegen-Wittgenstein demnächst neue Tarife einführen. Beantragt haben das auch der Verband des gewerblichen Straßenpersonenverkehrs in NRW, VSPV, sowie einzelne Taxiunternehmen, die ihre Felle davonschwimmen sehen, seit Benzin- und Dieselpreise und die Fahrzeugunterhaltung...

  • Siegen
  • 20.05.22
Lokales
Ein junger Mann wurde zwischen Raumland und Bad Berleburg überfahren.

Schlimmer Unfall am "Stöppel"
25-jähriger Mann überfahren und schwer verletzt

vö Raumland/Bad Berleburg. Tragischer Verkehrsunfall auf der Landesstraße 906 (Stöppelsweg) zwischen Raumland und Bad Berleburg: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 25-jähriger Mann von einem Auto überfahren und schwer verletzt. Die Polizei-Leitstelle bestätigte den Unfall, der um 2.22 Uhr gemeldet wurde, auf SZ-Anfrage. Mann erleidet nach Unfall Kopfverletzungen Der 25-Jährige wurde von dem Fahrzeug etwas oberhalb des Fußgänger-Überweges in Höhe des Raumländer Bolzplatzes erfasst....

  • Bad Berleburg
  • 15.05.22
LokalesSZ
Investition in die Zukunft: Dankbar nahmen Schülersprecher Paul Reinhard und Schulleiter Clemens Binder eines von 23 mobilen Endgeräten aus dem iPad-Pool entgegen, dessen Anschaffung der Rotary-Club Berleburg-Laasphe um Präsident Joachim Völkel (l.) mit einer Spende von 12 000 Euro erst möglich machte.
2 Bilder

Unterricht 2.0
Wie das iPad am JAG vom Spielzeug zum Werkzeug wird

Am Bad Berleburger  Johannes-Althusius-Gymnasium stehen die Zeichen auf Zukunft. Dank einer großzügigen Spende des Rotary-Clubs gibt's bald iPads zum Lernen. ll Bad Berleburg. Die Zukunft des Unterrichtens hat am Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasium längst begonnen. Doch um die vielschichtigen Möglichkeiten der Digitalisierung im Unterricht sukzessive auszubauen und vor allem eine Chancengleichheit für alle Schülerinnen und Schüler herzustellen, hat sich das JAG dazu entschlossen, für...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.22
LokalesSZ
Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und seine langjährige Partnerin Carina Axelsson geben sich am 4. Juni in der Berleburger Schlosskapelle das Ja-Wort.

Hochrangige Gäste
So heiratet Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg

In der schönen Schlosskapelle in der Oberstadt von Bad Berleburg läuten bald die Hochzeitsglocken. Prinz Gustav zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg heiratet seine langjährige Lebensgefährtin Carina Axelsson. vö Bad Berleburg. Freudige Nachricht auf Schloss Berleburg: Am Pfingstsamstag, 4. Juni, sollen in der schönen Schlosskapelle in der Oberstadt die Hochzeitsglocken läuten. Prinz Gustav zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg heiratet seine langjährige Lebensgefährtin Carina Axelsson. Darüber hatte zuerst...

  • Bad Berleburg
  • 09.05.22
LokalesSZ
Martin Schneider empfängt die SZ bei ungemütlichem Wetter im Streitwald von Wunderthausen.
2 Bilder

Streitwald in Wunderthausen
Borkenkäfer schädigt auch die Dorffinanzen

Jahrhundertelang war er erbittert umkämpft, dann wurde er aufgeteilt zwischen Hallenberg und Wunderthausen und schließlich zur unselbstständigen Stiftung: Der Streitwald von Wunderthausen kann durchaus als Besonderheit bezeichnet werden. Die Erträge aus dem Holzverkauf kamen direkt dem Dorf zugute. Doch "dank" des Borkenkäfers ist damit vorerst Schluss.  nik Wunderthausen. Er hat seinen Namen nicht umsonst – und wenn Martin Schneider sagt, dass man jahrhundertelang um diesen Wald gekämpft habe,...

  • Bad Berleburg
  • 25.04.22
LokalesSZ
Telefonzellen gibt es in den Städten nur noch sporadisch. Eine davon in Lüdenscheid nutzte offenbar ein 81-Jähriger, um seine Drohungen gegen einen in der Integrationsarbeit aktiven Berleburger loszuwerden.

81-Jähriger bedroht Integrationshelfer
Drohbriefe auf alter Schreibmaschine verfasst

vö Bad Berleburg/Lüdenscheid. Mit der Anonymität ist es spätestens seit Gründonnerstag vorbei: Die Hagener Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Siegen haben einen 81-jährigen Mann ermittelt, der unter dringendem Verdacht steht, einen Integrationshelfer aus dem Raum Bad Berleburg massiv bedroht zu haben. Den Ermittlungserfolg vermeldete die Polizei in einem Pressebericht. Bereits im Januar gingen Drohschreiben und Anrufe bei dem ehrenamtlich tätigen Vereinsfunktionär aus einem Bad...

  • Bad Berleburg
  • 19.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.