Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

Lokales
Michael Diehl, Küster in der ev. Kirche in Burbach, hat sich jahrelang um die alte Turmuhr gekümmert und sie mit viel Muskelkraft zum Laufen gebracht.
2 Bilder

Ev. Kirche in Burbach mit neuem Uhrwerk
Jetzt setzen Motoren die Zeiger in Bewegung

sp Burbach. Jetzt ist keine Muskelkraft mehr nötig, um die Zeiger der Uhr am Turm der evangelischen Kirche am Römer in Gang zu bringen und um die Glocken zur richtigen Zeit läuten zu lassen. Das mechanische Räderwerk, das sich im Turm des Burbacher Gotteshauses befindet und fast 140 Jahre auf dem Buckel hat, wurde vor einigen Wochen stillgelegt. Das hat mehrere Gründe, wie Michael Diehl, Küster der Kirche, und Christoph Klein, Vorsitzender des Presbyteriums, erklären. „Die Lager waren...

  • Burbach
  • 25.07.21
  • 93× gelesen
LokalesSZ
Vor einem linken Bündnis im Bundestag warnt der heimische Abgeordnete Volkmar Klein.
2 Bilder

Bundestagsabgeordneter aus Burbach im SZ-Inteview
Volkmar Klein warnt vor linkem Bündnis in Berlin

mir Burbach. Seine Sommergespräche im Garten haben Tradition, Volkmar Klein liebt das. Hohe Bäume, ein bisschen Kunst im Beet, das mit viel Holz gebaute und dekorierte eigene Haus im Hintergrund. Der Abgeordnete – seit 27. September 2009 für die CDU im Bundestag – will erneut direkt gewählt werden, keine Frage. Aber ist die Wahl für Klein nicht längst gelaufen? „Nein, nein, wir haben lediglich eine gute Ausgangslage“, wehrt er beim Kaffee ab. Im Februar/März lehrten die Grünen ihn und seine...

  • Burbach
  • 19.07.21
  • 195× gelesen
Lokales
Volker Gürke steht vor dem Original-Gebäude und zeigt die Miniatur-Version aus Karton.
4 Bilder

Heimatverein "Alte Vogtei Burbach" druckt Bastelbögen
Historische Gebäude im Minatur-Format

sp Burbach. Wer ein selbstgebasteltes Karton-Modell der ev. Kirche am Römer, des Hauses Herbig, des Hauses Dilthey oder der Alten Vogtei in Burbach haben möchte, der braucht ruhige Hände, gute Augen, einen Kleber und eine Schere – und die Bastelbögen vom Heimatverein „Alte Vogtei Burbach“. Der hat sich extra einen Drucker angeschafft, um die einzelnen Teile der Gebäude auf 180 Gramm starkes DIN-A4-Papier drucken zu können. Vorerst wurden 25 Stück pro Gebäude gedruckt, es können – je nach...

  • Burbach
  • 16.07.21
  • 108× gelesen
LokalesSZ
Die Schüler bekamen Einblicke in Zeiten, die sie nur aus Erzählungen kannten. Sie staunten über die Vielfalt der Einrichtungsgegenstände in „Höebs Haus“.
3 Bilder

Projekttage statt Praktika
Sekundarschüler helfen in „Höebs Haus“ in Wahlbach

tip Wahlbach. Ein kleines bisschen Technik musste dann doch sein: Mit eingeschalteter Handy-Taschenlampe gehen die Schüler der Klasse 9a der Gemeinschaftlichen Sekundarschule Burbach/Neunkirchen in den Keller von „Höebs Haus”. Dahin waren sie am Donnerstag gekommen, um altes Handwerk kennenzulernen. Ein Alternativprogramm in Form von Projekttagen statt Corona-bedingt weggefallener Praktika. Für die Jugendlichen boten sich Einblicke in alte, für sie aber neue Lebens- und Arbeitswelten....

  • Burbach
  • 05.07.21
  • 266× gelesen
LokalesSZ
In Gemeinschaft die Natur erkunden – das ist es, was die vielen Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins verbindet. Diese Foto entstand vor über einem Jahrhundert. Es zeigt Aktive der SGV-Abteilung Weidenau anno 1911 während einer Wanderung von Kaan nach Volnsberg.
4 Bilder

Erstmals gibt es eine Chronik
SGV-Bezirk Siegerland wird 125

nja Siegen. „Der Sauerländische Gebirgsverein SGV ist der Wegbereiter des Tourismus“, sagt Udo Reik-Riedesel und meint dies nicht nur mit Blick auf die Kennzeichnung der vielen Wanderwege, für die SGV-Aktive verantwortlich zeichnen, sondern damit einhergehend auch im übertragenen Sinn. Der Deuzer ist Vorsitzender des SGV-Bezirks Siegerland und froh über das Engagement der ehrenamtlichen Mitstreiter in den heute 18 Abteilungen, die in diesem Jahr allen Grund zum Feiern hätten: Fand die Gründung...

  • Siegen
  • 04.07.21
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Die Bürgermeister Bernhard Baumann (l.) und Christoph Ewers bei einem gemeinsamen Pressetermin: Zwischen Neunkirchen und Burbach gibt es Zwist.

Risikoausschuss Sparkasse Burbach-Neunkirchen
Burbacher Rat kritisiert Wahl harsch

tip Burbach. Zugegeben: Die Zuteilung von Mitgliedern in Risikoausschuss und Verwaltungsrat einer Sparkasse – man hat schon von spannenderen kommunalpolitischen Themen gehört. Was sich aber aktuell zwischen den Gemeinden Burbach und Neunkirchen in genau dieser Sache abspielt, birgt echten Zündstoff. Man könnte sogar sagen: Die Lunte brennt bereits. Unter Punkt 21.6 der Tagesordnung kochten am Donnerstagabend im Burbacher Bürgerhaus jedenfalls die Gemüter so richtig hoch. Inklusive eines...

  • Burbach
  • 03.07.21
  • 265× gelesen
Lokales
Luftfilter wie hier in der Grundschule Niederschelderhütte soll es an Burbacher Schulen nicht geben. Einer entsprechenden Anfrage der SPD erteilte die Verwaltung eine Absage.

Gemeinde stellt Effektivität in Frage
Keine Luftfilter für Burbacher Schulen

tip Burbach. An Burbacher Schulen werden keine Luftfilter- oder Luftaustauschanlagen installiert. Das teilte die Gemeindeverwaltung am Donnerstag im Rahmen der Ratssitzung als Antwort auf eine Anfrage der SPD-Fraktion mit. Thomas Leyener, Fachbereichsleiter „Bauen”, erläuterte die Entscheidung. Bereits 2020 habe man einige Optionen geprüft. Mittlerweile werde man von den Angeboten verschiedenster Anbieter „fast schon erschlagen”. Überzeugt habe aber keine der in Betracht genommenen Anlagen....

  • Burbach
  • 01.07.21
  • 367× gelesen
Lokales
Nachdem jede Menge Schadholz gefällt wurde und auch noch in den Wäldern steht, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auch dem gesunden Holz an den Stamm.

Abholzung gesunder Fichten
Volkmar Klein stellt Wirkung infrage

tip Burbach/Berlin. Obwohl noch jede Menge Schadholz in den Wäldern steht, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die noch geltenden Abholzungsbeschränkungen für Fichten aufheben. Das hatte Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers auf die Palme gebracht (die SZ berichtete). Seine Bitte, zu intervenieren, ist bei Volkmar Klein (CDU) angekommen. „Ich stehe da voll und ganz auf Christoph Ewers’ Seite“, sagte der Burbacher Bundestagsabgeordnete der SZ. „Man sollte zudem auch nicht...

  • Burbach
  • 29.06.21
  • 201× gelesen
Lokales
Künstlerin Mirjam Textor schuf die neue Gedenkstätte am Friedhof aus einem Basaltstein.

Neue Gedenkstätte am Friedhof eingeweiht
Ein Ort der Seelsorge

tip Niederdresselndorf. Den Tod eines Kindes kann man nicht verschmerzen. Die Trauer geht niemals weg. Was aber oft irgendwann verschwindet, sind die Ruhestätten. Sind die vorgeschriebenen Ruhezeiten vorbei, werden Gräber – in der Regel spätestens nach 30 Jahren – eingeebnet. Eltern geht damit ein wichtiger Ort für die Trauer verloren. Am Niederdresselndorfer Friedhof wurde diesem Umstand nun Rechnung getragen. Am Montag wurde eine Gedenkstätte eingeweiht. Entworfen hat sie die...

  • Burbach
  • 29.06.21
  • 229× gelesen
LokalesSZ
So wie hier in Wilnsdorf sieht es derzeit vielerorts aus. Durch den Borkenkäferbefall mussten riesige Felder Fichten abgeholzt werden.
2 Bilder

Wegen Holzmangel am Bau
Wirtschaftsminister will auch gesunde Fichten fällen

tip Burbach. Hohe Preise und wenig Material: Auf dem Bau mangelt es zurzeit an Holz. Der Bundeswirtschaftsminister will dem entgegenwirken. Dazu schlägt Peter Altmaier (CDU) vor, wieder mehr Fichten zu fällen – und zwar auch die gesunden. Eine aktuell gültige Beschränkung für den Einschlag von Fichtenholz soll „schnellstmöglich“ rückgängig gemacht machen, heißt es in einem Papier aus dem Wirtschaftsministerium. Ein Vorschlag, der nicht nur hierzulande scharf kritisiert wird. Burbachs...

  • Burbach
  • 27.06.21
  • 518× gelesen
Lokales
Am Holzhausener Weiher sollen Stellplätze für bis zu 20 Wohnmobile entstehen. Diese mehrheitliche Empfehlung haben Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Burbach in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend dem Rat gegeben.

20 Stellplätze in Holzhausen
Wohnmobile am Weiher

tip Holzhausen. Am Holzhausener Weiher sollen Stellplätze für bis zu 20 Wohnmobile entstehen. Diese mehrheitliche Empfehlung haben Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Burbach in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend dem Rat gegeben. Dieser entscheidet nächste Woche und müsste dann das Bauleitverfahren einleiten. Schon vor mehr als zehn Jahren war die Verwaltung beauftragt worden, für die Standorte am Burbacher Freibad, am Würgendorfer Bahnhof und eben am Naturweiher in Holzhausen...

  • Burbach
  • 26.06.21
  • 593× gelesen
LokalesSZ
Die Menschen in der Tagesfpflege Dresselndorf fühlen sich sicher und kommen gerne wieder hier her. Doch so wie ihnen, geht es längst nicht allen.
2 Bilder

Verhaltene Rückkehr in die Tagespflege
Die Corona-Angst schwingt noch mit

sp Oberdresselndorf. In lockerer Runde sitzen die Gäste an diesem Vormittag in dem großen Saal der Tagespflege Dresselndorf zusammen. Der stellv. Leiter der Einrichtung, Michael Georg, liest Artikel aus der Siegener Zeitung vor. Sehr weit kommt er nicht, über das eine Thema wird jetzt erst einmal diskutiert. Eine Maske müssen die Gäste nicht mehr tragen, die Mitarbeiter nur dann, wenn sie den Mindestabstand nicht einhalten können. Zusammen wird an diesem Tag Gymnastik gemacht, gemeinsam...

  • Burbach
  • 24.06.21
  • 355× gelesen
Lokales
Jeder kann etwas tun, damit sich Insekten und andere Tiere vor der eigenen Haustür wohlfühlen. Die Biologische Station Siegen-Wittgenstein ist bei dem Projekt auf Mithilfe angewiesen.

Burbacher Modell-Projekt legt los
Summen vor der Haustür

sp Burbach. Egal ob Garten- oder Balkonbesitzer, alt oder jung, Schüler, Vereinsmitglied oder Unternehmer: Jeder ist gefragt. Das Projekt „Burbachs artenreiche Nachbarschaft“ ist auf Mithilfe angewiesen. Das Ziel: Gemeinsam etwas für die Artenvielfalt vor der eigenen Haustür tun. Verantwortlich für das Projekt ist in erster Linie die Biologische Station Siegen-Wittgenstein. Gemeinsam mit weiteren Beteiligten stellte der Verein jetzt bei einer Online-Auftaktveranstaltung vor, was es mit...

  • Burbach
  • 03.06.21
  • 215× gelesen
LokalesSZ
Im Burbach-Verfahren wurde lange in der Siegerlandhalle verhandelt, das Urteil am 15. Juni soll aber im Landgericht verkündet werden.

Plädoyers und Urteil am 15. Juni
Burbach-Prozess: Tunesier packt aus

mick Siegen. Lange Zeit wirkte es so, als würde er niemals enden. Jetzt aber ist das Ende des Burbach-Prozesses absehbar. Zumindest, was das große Umfangsverfahren betrifft, das am 8. November 2018 mit mehr als 30 Angeklagten und großen Medienecho begonnen hat. Am Mittwoch sind die vier verbliebenen Männer – drei frühere Wachleute und ein Mitarbeiter der Gruppe der „Sozialbetreuer“ – nun zum letzten Mal durch die provisorischen Sicherheitsschranken am Eingang zum Hüttensaal der Siegerlandhalle...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 144× gelesen
LokalesSZ
Das Braunkehlchen symbolisiert wie kaum eine zweite Vogelart in der Region die Bedrohung, der feuchte, extensiv bewirtschaftete Wiesen ausgesetzt sind. Sein Vorkommen auf der Lipper Höhe und im Wetterbachtal zählt zum letzten zahlenmäßig nennenswerten Bestand in ganz NRW. Sehr schön zu sehen sind auf diesem Foto auch die Blütenstände des Schlangen-Wiesenknöterichs, der Wirtspflanze des Ameisenbläulings, einem kleinen Falter, der es dem Braunkehlchen in puncto Seltenheit leider nachtut.

Samstag ist "Tag der Artenvielfalt"
Lebensraumschutz wird bitter benötigt

goeb Lippe/Waigandshain. Das Braunkehlchen hat sich rar gemacht bei uns, dabei war es früher im Siegerland ein Allerweltsvogel, der sich auf den mit Trollblumen und Sumpfblutauge üppig bewachsenen feuchten Wiesen wohl fühlte und reichlich Nachwuchs bekam, wenn er von der Reise aus dem Winterquartier zurückgekehrt war. Heute gibt es ihn nur noch sporadisch, auf kleinen Inseln im Wetterbachtal bei Holzhausen etwa, auf der Lipper Höhe im Raum Burbach oder im Westerwald rund um den Weiler...

  • Burbach
  • 22.05.21
  • 93× gelesen
Lokales
Der Industriepark in Burbach soll eine zweite Zufahrt bekommen. Die derzeit vielversprechendste Option ist die Verlängerung der Carl-Benz-Straße (Bildmitte) bis zu L730.
5 Bilder

Studie zeigt die Möglichkeiten auf
Neue Zufahrt für den Industriepark Burbach?

juka Burbach. Die Verkehrsanbindungen an das Schulzentrum und den Industriepark in Burbach beschäftigen die Gemeinde weiterhin intensiv. Bislang ist beides nur über eine Strecke zu erreichen, bringt hohe Belastungen für die Anwohner mit sich. In einer Studie hat die Verwaltung nun mögliche Alternativen vorgestellt. „Es handelt sich aber nur um eine erste Voruntersuchung“, untermauert Bürgermeister Christoph Ewers. So können beispielsweise auch noch keine belastbaren Projektkosten veranschlagt...

  • Burbach
  • 14.05.21
  • 319× gelesen
LokalesSZ
Noch "steigt" alle zwei Wochen im Hüttensaal der Siegerlandhalle der Burbach-Prozess, in ihrer finalen Phase könnte die Verhandlung jedoch in das Landgericht Siegen umziehen.

Urteil könnte im Juli fallen
Noch vier Angeklagte im Burbach-Prozess

mick Siegen. Vier Angeklagte sitzen im Burbach-Prozess aktuell noch alle zwei Wochen im Hüttensaal der Siegerlandhalle. Wenn es nach der Kammer geht, zieht die Hauptverhandlung spätestens im Juni, beim übernächsten Termin, ins Landgericht um. Und am 7. Juli könnte das Urteil gegen die vier Männer fallen. Zwei von ihnen haben sich noch nicht zu den Vorwürfen eingelassen, wollen darüber bis zum 28. Mai nachdenken. An diesem Mittwoch möchte das Gericht die Beweisaufnahme schließen. Wobei weitere...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 425× gelesen
Lokales
Der couragierte Fahrer eines Betonmischers löschte einen Auto-Brand: Vater, zwei Kinder und zwei Hunde kamen mit dem Schrecken davon.
5 Bilder

Lkw-Fahrer löscht brennenden BMW
Trucker „Schmidti“ verhindert die Katastrophe

kay Haiger/Burbach. Ein hohes Maß an Zivilcourage zeigte am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Betonmischers, der sich als Retter in der Not erwies. Doch von vorne: Der Fahrer einer BMW-Limousine war gemeinsam mit seinen beiden Kindern und den zwei Familienhunden von Essen kommend in Richtung Süden unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach bemerkte der Fahrer aus dem Bereich des Motorraumes aufsteigenden Qualm, erste Flammen züngelten seitlich empor. Er fuhr von der Autobahn ab,...

  • Burbach
  • 12.05.21
  • 3.412× gelesen
LokalesSZ
Laubholzarten wie die Eiche sollen künftig den einstigen Brotbaum Fichte ersetzen.
2 Bilder

Vorsitzender des Gemeindewaldbesitzerverbandes
Christoph Ewers kämpft für Wald der Zukunft

sz/goeb Burbach/Bonn. Müsste man für die Ehrenamtsaufgabe des 1. Vorsitzenden des Gemeindewaldbesitzerverbandes NRW eine Stellenbeschreibung formulieren, da stünde: sollte hauptamtlicher Bürgermeister und Forstwissenschaftler sein und berufliche Tätigkeiten in deutschen Forstverwaltungen vorweisen können. Da nimmt es nicht wunder, dass Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers am Mittwoch in dieses Amt gewählt worden ist. Er tritt die Nachfolge von Bürgermeister a. D. Bernhard Halbe an, der seit...

  • Burbach
  • 07.05.21
  • 126× gelesen
LokalesSZ
140 Tonnen schwer und 44 Meter lang: Der Koloss wurde von der Firma Robert Josef Wolf GmbH & Co. KG Behälter und Apparatebau in Wilnsdorf hergestellt.
15 Bilder

Firma Wolf aus Wilnsdorf
140 Tonnen schwerer Koloss rollt über die Straße

sp Wilnsdorf. 140 Tonnen schwer und 44 Meter lang ist der Behälter aus Edelstahl, der seit Dienstagabend von Wilnsdorf nach Gelsenkirchen transportiert wird. Zwei schwere Fahrzeuge sind dafür notwendig, das eine schiebt, das andere zieht. Die Gesamtlänge des Transports: über 70 Meter. Ein imposanter Anblick. Ein Begleitfahrzeug, ein Werkstatt- und ein Hubsteigwagen begleiten die Lkw, um den Weg frei zu machen – falls nötig. Mit Schrittgeschwindigkeit, oder wenn die Gegebenheiten es zulassen,...

  • Wilnsdorf
  • 28.04.21
  • 2.279× gelesen
LokalesSZ
Da waren’s nur noch fünf: Im Burbach-Verfahren lichtet sich die Anklagebank.

Landgericht Siegen
Im Burbach-Verfahren lichtet sich die Anklagebank

mick Siegen. Da waren es nur noch fünf. Zwei weitere Angeklagte des „Burbach-Verfahrens“, die vor Ostern ihre Einlassungen abgegeben hatten, brauchen zum nächsten Termin am 28. April nicht mehr zu kommen. Der frühere Wachmann N. (55) wurde von der 1. großen Strafkammer für fünf Fälle von Freiheitsberaubung zu einer Geldstrafe von 1275 Euro verurteilt. Beim Sozialbetreuer M. hielt die Kammer zwei solcher Straftaten für bewiesen, sie verurteilte ihn zu 900 Euro. Verteidigung hatte sich im...

  • Siegen
  • 14.04.21
  • 167× gelesen
LokalesSZ
Mit einer Geldanlage von 5.5 Millionen Euro hat sich der
Zweckverband Siegerland-Flughafen vermutlich verkalkuliert  – das Geld dürfte weg sein.

Politisches Reizthema
Siegerland-Flughafen legt 5 Millionen Euro bei "exotischer" Bank an

ihm Siegen/Lippe. Der Siegerland-Flughafen ist auch im Jahr 2021 ein politisches Reizthema. Mehrfach spielte er in den aus Corona-Gründen stark dezimierten Redebeiträgen beim Kreistag am vergangenen Freitag eine Rolle. Die gewichtigste Kritik kam von Sprecher der Bürgermeisterkonferenz, dem Kreuztaler Walter Kiß. Kiß erinnerte daran, wie man sich früher am Flughafen gerieben habe: „Inzwischen ist es ruhig geworden in dieser Frage, weil ein Finanzierungsmodell gefunden wurde, das den angeblich...

  • Burbach
  • 22.03.21
  • 943× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.