Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

LokalesSZ
Mit einer Unterschriftenaktion wurde die Forderung nach einer neuen Anbindung der Bahnhofstraße an die B62 untermauert.
3 Bilder

Hundhausen: "Rüddel lügt"
Anbindung der Fa. Patz ist ein Politikum

sz/thor Mudersbach. Beim Kampf um eine neue Anbindung der Fa. Patz an die Bahnhofstraße ist die Parteipolitik bislang weitgehend außen vor geblieben. Was sich nun geändert hat. Wenige Tage vor einem Besuch der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) hat sich der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zu Wort gemeldet. Und der Christdemokrat zeigt sich nicht nur leicht verschnupft darüber, dass er bei diesem Termin nicht dabei sein darf, er sendet auch nicht gerade...

  • Kirchen
  • 18.01.22
LokalesSZ
Friseurmeisterin Christina Kluge (vorne) hat mit ihrem Friseursalon (Halle 13) den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt; mit im Bild Mitarbeiterin Steffani Würden und Vermieter Wolfgang Herrmann.

Existenzgründung mitten in der Pandemie
Friseursalon öffnet in Halle 13

thor Kirchen. Haare, Schere, Schnitte, Tolle – wer für seinen Friseursalon einen Namen sucht, bedient sich in der Regel aus diesem Fundus, um eine mehr oder weniger kreative Wortkreation zu erschaffen. Christina Kluge musste sich hingegen gar keine Gedanken machen: Ihr neuer Laden heißt „Halle 13“. Klingt etwas seltsam, passt in diesem Fall aber perfekt. Denn so hieß die Halle schon, als hier in Kirchen noch Loks der Fa. Jung standen, und Kluges Papa hatte einst 35 Jahre als...

  • Kirchen
  • 14.01.22
LokalesSZ
Auch wenn das Wetterjahr 2021 im Wildenburger Land unterm Strich keine größeren Superlative mit sich gebracht hat, gab es doch Wetterlagen, die hängengeblieben sind: An Ostern gab es tagelang eine geschlossenen Schneedecke, und im Oktober hat die alte Linde an der Roten Kapelle einem Sturm nicht standgehalten.
3 Bilder

Weniger Sonne und nicht genug Regen
Wetterbilanz fällt durchwachsen aus

damo Friesenhagen. Um die Folgen der drei Dürresommer 2018, 2019 und 2020 zu erkennen, muss man kein Förster sein – das schafft jeder Grundschüler. Die unselige Kombination aus Bäumen, die im Trockenstress ächzen, und Käfern, die vor Vitalität strotzen, hat verheerende Folgen hinterlassen. Wie gut, dass das Jahr 2021 nicht so trocken war – mag man im subjektiven Rückblick denken. Aber das stimmt gar nicht: Auch im vergangenen Jahr hat’s hierzulande weniger geregnet als im langjährigen Schnitt....

  • Kirchen
  • 14.01.22
LokalesSZ
Seit vielen Jahren kommt bei den Brauereien ein bunter Mix an Farben und Formen bei den Pfandflaschen zusammen. Das Sortieren und die Verteilung im Anschluss stellen einen großen Aufwand dar.
2 Bilder

Falsche Vielfalt bei den Pfandflaschen
Erzquell-Brauerei kämpft für einheitliche Bierflasche

thor Niederschelderhütte. Früher, das weiß auch Dr. Axel Haas, war nicht alles besser. Aber dafür einheitlicher. Und damit meint der geschäftsführende Gesellschafter der Erzquell-Brauerei nicht das Bier. So sehr hier beim Pils die Vielfalt wichtig für verschiedene Geschmäcker sein mag, so kunterbunt präsentiert sich das Drumherum. Will sagen: Bei den Flaschen existiert seit Jahren ein Mix an Farben und Formen. Dem Verbraucher ist’s – bislang – egal, Haas nicht. Denn die unterschiedlichen...

  • Kirchen
  • 02.01.22
Lokales
8 Bilder

Großeinsatz für Feuerwehren (Update 2)
Das Versetzen eines Öltanks ging gründlich schief

thor Mudersbach. Nach dem  Ölunfall am Mittwoch Nachmittag in Mudersbach steht nunmehr auch die Ursache fest: Nach Angaben der Kriminalpolizei Betzdorf sollte bei einem Unternehmen an der Stahlwerkstraße eine alte Heizung ausgebaut und erneuert werden. Beim Versetzen eines 1500 Liter fassenden Tanks, der noch teilweise gefüllt war, kam es dann zu dem Unfall.  Das Öl lief anschließend über Regenwasserabflüsse in die Sieg. Wie groß die Menge war, ließ sich letztlich nicht mehr feststellen. Die...

  • Kirchen
  • 09.12.21
Lokales
Schlag gegen die organisierte Kriminalität: Dabei war der Zoll auch in Kirchen im Einsatz.

Bundesweite Razzia (Update)
Zoll durchsucht Wohnungen in Kirchen

nb/sz Kirchen/Freudenberg/Berlin. Über 2200 Beamte von Zoll und Bundespolizei sind am Mittwoch in einer großangelegten Aktion gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vorgegangen. Bei der bundesweiten Razzia durchsuchten Kräfte auch zwei Objekte in Kirchen. Rund 20 Kräfte des Zolls Münster waren an der Sieg im Einsatz. Bis in den Nachmittag wurden mögliche Beweismittel aus Wohnungen im Gebiet zwischen Rathaus und Lutherkirche geschafft. Das ist der klassische Fall von dem, was wir Ausbeutung...

  • Kirchen
  • 08.12.21
LokalesSZ
Die gelernte Zootierpflegerin Nathalie Wien weiß genau, wer sich über Himbeeren freut und wer auf Gurken und Kartoffeln steht.
4 Bilder

2. Türchen im SZ-Advenzskalender
Diese Tür im Tierpark darf nicht geöffnet werden

damo Niederfischbach. An der Tür, die wir heute für Sie öffnen, hängt ein großes Schild: „Bitte Tür immer schließen“, und das Wörtchen „immer“ ist in Großbuchstaben geschrieben. Dafür gibt’s einen guten Grund: In der Futterküche des Tierparks stapeln sich Obst, Gemüse, Fische, Küken und Getreide. Und ganz offensichtlich ahnen die freilaufenden Parkbewohner, dass hinter der Tür ein All-you-can-eat-Buffet wartet. Die Hühner zum Beispiel halten sich während des SZ-Besuchs verdächtig lange vor dem...

  • Kirchen
  • 02.12.21
LokalesSZ
t Sowohl Moderna als auch Biontech gelten als hervorragende mRNA-Impfstoffe. Die Arztpraxen müssen sich nun nicht nur auf zusätzliche Gespräche einstellen, sondern auch auf eine andere Handhabung der Dosen. Denn durch die unterschiedlichen Größen müssen die Termine neu berechnet werden.
2 Bilder

Apotheker und Ärztin schildern unglaubliches Chaos
Bestellung von Impfstoff gleicht einer Lotterie

thor Kirchen/Siegen. Die Impfstoff-Bestellung ist derzeit eine Lotterie – nicht nur für die Apotheken, sondern gerade auch für die Hausarztpraxen. Ausgerechnet in einer Phase, in der die Pandemie in Deutschland von einem Höhepunkt zum anderen eilt, drohen jetzt Lücken und Engpässe. „Die Logistik ist einfach nur eine Katastrophe“, sagt Stephan Link, Inhaber der Druiden-Apotheke in Kirchen. Und er spricht für alle Kollegen. Monatelang hat die Impfstoff-Beschaffung über die Apotheken reibungslos...

  • Siegen
  • 26.11.21
LokalesSZ
Die Geburt eines Kindes sollte eigentlich – bei allen Schmerzen – ein wahrhaft wunderbares Ereignis sein. Doch in manchen Kliniken, so die Erfahrung der Hebamme, werden die Frauen respektlos behandelt und zum Beispiel Kaiserschnitte eingeleitet, die medizinisch gar nicht notwendig wären.

Was Frauen über sich ergehen lassen müssen
Tag gegen Gewalt in der Geburtshilfe

thor Kirchen. Es sind die Dornen an einer Rose, die davon künden, dass es zwischen Liebe und Schmerz oft eine Gratwanderung ist. Und zu keinem anderen Zeitpunkt verläuft die Trennlinie so unscharf wie am Beginn eines jeden Lebens. Wobei hier nur Frauen mitreden können: Denn in einem Kreißsaal müssen Liebe und Schmerz mitunter keine Gegensätze sein. Wenn nun aber heute vor den Türen vieler Krankenhäuser und Entbindungsstationen Rosen liegen, dann wird damit nicht an diesen „natürlichen“ Schmerz...

  • Kirchen
  • 25.11.21
Lokales
Die Feuerwehr ist bereit: Die ersten 300 Tests sind bestellt, und in der kommenden Woche will das mobile Testzentrum seine Arbeit wieder aufnehmen.

Feuerwehr der VG Kirchen reagiert schnell
Mobiles Testzentrum startet in der kommenden Woche

damo Kirchen. Es liegt in der Natur der Feuerwehr, nicht herumzutrödeln – und das gilt nicht nur, wenn ein Haus in Flammen steht. Auch im Kampf gegen die Pandemie sind die Wehrleute fix: „Zehn Minuten, nachdem Jens Spahn verkündet hat, dass wieder kostenlose Schnelltests kommen, habe ich beim Land 3000 Stück bestellt“, berichtet Steffen Kappes. Es wurde zunehmend kompliziert Der stellvertretende Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchen war schon im Sommer eine treibende Kraft hinter dem mobilen...

  • Kirchen
  • 16.11.21
LokalesSZ
Armin Utsch, Inhaber der Kirchener Baumschulen, setzt verstärkt auf das sogenannte „Air-Pot“-System, in dem vor allem auch große Pflanzen sehr gut herangezogen werden.

Ohne Spezialisierung geht es nicht mehr
Immer weniger Baumschulen im Land

thor Kirchen. Es liest sich wie ein großer Widerspruch: Das ökologische Bewusstsein wird immer größer, und der Trend zu „Grün“ ist in fast allen Lebenslagen zu sehen – doch gleichzeitig nimmt die Zahl der Baumschulen rapide ab. In Rheinland-Pfalz gibt es inzwischen nur noch 59 Betriebe, die auf einer Fläche von 461 Hektar Bäume und Sträucher für Gärten, Grünflächen oder Obstanlagen anziehen. Wie das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mitteilt, ging die Betriebszahl seit 2017 um 12 Prozent...

  • Kirchen
  • 13.11.21
LokalesSZ
Die neuen Strommasten sind gut und gerne 60 Meter hoch.
3 Bilder

Höhenretter der Siegener Feuerwehr
Auf dem schwersten Weg nach oben

damo Mudersbach. Die beiden Spaziergänger wundern sich nur einen kurzen Augenblick: „Erst hab ich mich gefragt, warum die ganzen Bauarbeiter da unten stehen und nur zwei oben auf dem Mast sind. Aber dann hab ich erkannt, dass es gar keine Bauarbeiter sind“, meint der ältere Herr. Klaus Schulz quittiert den Einwurf lächelnd: Nein, er und seine Männer sind in der Tat nicht gekommen, um auf der Amprion-Baustelle zu arbeiten. Sie gehören zur Siegener Berufsfeuerwehr. Im Ernstfall muss jeder...

  • Kirchen
  • 10.11.21
LokalesSZ
Hier war nichts mehr zu retten für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr: Der Brand, der offensichtlich im Bereich der „Waldschwitze“ entstanden war, breitete sich rasend schnell aus.

Schlimmes Feuer im Aqua Olsberg im Hochsauerland
So sicher ist der Besuch in der Sauna

vö/thor Netphen/Olpe/Kirchen/Bad Berleburg. Diese Bilder gehen schon unter die Haut: Nahezu der komplette Sauna-Bereich im Freizeitbad Aqua Olsberg im Hochsauerland brannte am Mittwochabend aus. Die gute Nachricht: 89 Besucher und acht Mitarbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, die Evakuierung funktionierte reibungslos. Ein Feuerwehrmann aus Brilon, der Besucher der großräumigen Sauna-Anlage war, hatte Brandgeruch bemerkt und das Personal verständigt. Er versuchte auch noch, mit...

  • Netphen
  • 15.10.21
SportSZ
Auf ihrer Heimbahn in Winterberg ist Jacqueline Lölling stets schnell 
unterwegs. Die dort gezeigten Leistungen auf die Olympia-Bahn zu übertragen ist das Ziel der Brachbacherin.

Skeleton-Ass Jacqueline Lölling
Mit Tempo 120 Richtung Olympia

sila Peking. Neues Land, neue Strecke und der Traum von Olympia: Es sind aufregende Zeiten für die aus Brachbach stammende Skeleton-Pilotin Jacqueline Lölling, die sich derzeit mit dem deutschen Nationalkader in China auf die Olympischen Winterspiele vorbereitet. Nach einer finalen Testphase für Mensch und Material auf „Jackas“ Heimstrecke in Winterberg steht nun die dreiwöchige internationale Trainingsperiode im Yanqing Sliding Center in Peking auf dem Programm. Auf der 2018 erbauten Strecke,...

  • Kirchen
  • 08.10.21
Lokales
Bei einem Arbeitsunfall in Brachbach wurde am Mittwochmorgen ein Mann schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Verpuffung in Bitumenkocher (2. Update)
Mann nach Arbeitsunfall in Brachbach nicht in Lebensgefahr

Update 7. Oktober, 21.01 Uhr +++ thor Brachbach. Der am Mittwoch bei einer Verpuffung verletzte 32-jährige Mann schwebt nicht in Lebensgefahr. „Es geht ihm, wenn man das überhaupt so sagen sagen, den Umständen entsprechend gut“, sagte Ortsbürgermeister Steffen Kappes. Der Mann gehörte nicht zum Bauhof, sondern zu dem dreiköpfigen Team (AöR), das sich im Auftrag der Verbandsgemeinde u. a. um die Ausbesserung von Schlaglöchern kümmert. Ein Kollege habe vorbildlich gehandelt und den Verletzten...

  • Kirchen
  • 07.10.21
Lokales
Im Haus Mutter Teresa sind fünf Bewohner und eine Mitarbeiterin positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Fünf Bewohner und eine Mitarbeiterin betroffen
Covid-Ausbruch im Altenheim

damo Niederfischbach. Im Niederfischbacher Seniorenheim „Haus Mutter Teresa“ sind fünf Bewohner mit Covid-19 infiziert; zudem ist bei einer Mitarbeiterin eine Ansteckung nachgewiesen worden. Daher muss sich das Haus vorerst abschotten: Ein Besuchsverbot ist verhängt worden, derzeit werden den  Senioren keine Gemeinschaftsaktionen angeboten. Und die Mahlzeiten werden im Zimmer statt im Speisesaal serviert. Angesichts solcher Maßnahmen werden fast zwangsläufig beklemmende Erinnerungen wach: Es...

  • Kirchen
  • 09.09.21
LokalesSZ
Keine leichten Zeiten für Bahnfahrer: Die Lokführer streiken innerhalb kurzer Zeit zum dritten Mal, der RE9 nach Köln wird nicht fahren.

RE9 Siegen-Köln fällt aus
GDL-Ortsgruppenchef zum Bahnstreik: „Alle sind motiviert“

mir Siegen/Düsseldorf. Der dritte Lokführerstreik auf den Zügen der Deutschen Bahn binnen kurzer Zeit steht ins Haus, seit Mittwoch 17 Uhr rollen kaum noch DB-Güterzüge durchs Land. Für Bahnreisende ganz besonders wichtig: Die Personenzüge sollen ab Donnerstag, 2 Uhr, bestreikt werden. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der RE9 von Siegen über Betzdorf nach Köln und weiter nach Aachen voll bestreikt. RE9 fällt aus: Direktbus von Siegen nach Köln "Wir Lokführer sind nicht allein, wir sind...

  • Siegen
  • 01.09.21
Lokales
Sind weiterhin fleißig bei der Arbeit (v. l.): Dr. Rainer Pohl, Heinz-Robert Stettner, Bernhard Steiner, Ulrich Merzhäuser und Frieder Henrich von der Heimatgruppe des Bürgervereins (es fehlen Friederika Meinhardt und Josef Euteneuer).
2 Bilder

„Drei Orte – eine Gemeinde“ erscheint bei Vorländer
Feinschliff für Mudersbacher Chronik

thor Mudersbach. Wie die Serie, so die neue Chronik: Unter dem Titel „Drei Orte – eine Gemeinde“ wird im Herbst ein neues Buch über die Ortsgemeinde Mudersbach erscheinen. Es wird dies eine Zusammenfassung der in der Siegener Zeitung unter diesem Namen erschienenen Geschichten und Erzählungen sein. Derzeit sind die Mitglieder der Heimatgruppe im Bürgerverein Mudersbach mit dem letzten Feinschliff beschäftigt, nehmen Korrekturen vor und sichten neue Bilder. Zusammen mit SZ-Redakteur Thorsten...

  • Kirchen
  • 21.08.21
Lokales
Mit Milch geben sich die jungen Luchse schon nicht mehr zufrieden, Fleisch ist jetzt angesagt. Tierpflegerin und „Ersatzmutter“ Nathalie Wien bringt eine Portion vorbei.
3 Bilder

Trauer im Tierpark Niederfischbach
Luchswelpen verlieren Mutter

nb Niederfischbach. Es war ein extremes Wechselbad der Gefühle durch das Trägerverein und Mitarbeiter des Tierparks Niederfischbach in den vergangenen Wochen gegangen sind. Anfang Mai noch war man im Pinselohr-Glück: Die Eurasischen Luchse Marie und Fritz hatten für Nachwuchs gesorgt und alles lief bestens. Die Welpen wohlauf und die Mutter kümmerte sich so, wie es sein soll (die SZ berichtete). Doch nur wenige Wochen später sollte das Glück sein jähes Ende finden, wie jetzt Peter Merzhäuser,...

  • Kirchen
  • 09.08.21
Sport
Der Schläger wird an den Nagel gehängt: Nach fünf Jahren als Tennis-Profi beendet Romy Kölzer mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Damen-Bundesliga ihre Karriere.

Mit fast 30 ist Schluss
Romy Kölzer beendet Profi-Tennis-Karriere

carlo Köln/Brachbach. Bei ihrem zweiten Saison-Auftritt für den TC Bredeney in der 1. Damen-Bundesliga hat es die Tennis-Spielerin Romy Kölzer dann doch noch erwischt. Doch die 3:6, 2:6-Niederlage am letzten Spieltag gegen die Bulgarin Dia Evtimova konnte beim 5:4-Sieg der Essener gegen das Team WWK Luitpoldpark München die gute Laune nicht trüben – weder bei der gebürtigen Brachbacherin noch bei ihrer Mannschaft: Romy Kölzer und Bredeney holten zum ersten Mal den Titel des Deutschen...

  • Kirchen
  • 04.08.21
LokalesSZ
Während des Einkaufens das E-Auto laden – das funktioniert nicht nur bei Lidl in Niederschelderhütte, sondern auch bei anderen Supermärkten. Edeka und Kaufland, Rewe und Aldi-Süd haben die Ladesäulen schon für sich entdeckt – allerdings derzeit noch nicht in der heimischen Region. Christina und Wolfgang von Keutz freuen sich – kommen sie doch zum Nulltarif mit ihrem Renault Zoë voran.
2 Bilder

Revolution auf der Straße
So viel bezahlen Elektroauto-Fahrer für das Laden

ihm Siegen/Niederschelderhütte. Die Revolution auf der Straße ist in vollem Gange – die meisten Autofahrer haben es nur noch nicht gemerkt. Von den 2,9 Millionen neu zugelassenen Fahrzeugen im Jahr 2020 waren schon knapp 200.000 mit reinem Elektroantrieb ausgestattet, das sind 6,7 Prozent. Und die Kurve geht rasant nach oben. Lohnt sich ein E-Auto finanziell? Was kostet eigentlich der Strom für ein E-Auto auf 100 Kilometern? Erstaunliche Antworten hat die SZ auf diese Frage bekommen. Da fällt...

  • Siegen
  • 18.07.21
Lokales
In der Nacht zum Donnerstag sind Feuerwehrleute aus dem AK-Land in den Kreis Ahrweiler ausgerückt, um dort den Menschen im Kampf gegen die Wassermassen zur Seite zu stehen. Am Freitag wurde der Einsatz für beendet erklärt.
Video 4 Bilder

Flutkatastrophe (Videos)
Feuerwehren aus dem AK-Land beenden Einsatz im Kreis Ahrweiler

+++Update Freitag, 12.51 Uhr+++ Die im Unwetter-Gebiet im Kreis Ahrweiler eingesetzten Einheiten der heimischen Feuerwehren haben nach derzeitigem Stand ihre Einsätze beendet, sind auf dem Rückweg in den Kreis Altenkirchen oder haben diesen bereits erreicht. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitagmittag mit. Andere Hilfskräfte wie die Schnelleinsatzgruppe SEG sind noch im Einsatz. +++ Erstmeldung +++ damo Kreis Ahrweiler/Kreis Altenkirchen. Gott zur Ehr, dem Nächsten zu Wehr: Der Leitsatz der...

  • Kirchen
  • 16.07.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.