Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

Lokales
Die neue Woche startet sommerlich.

Das Wetter zum Wochenstart (Update)
Hitzewelle rollt auf Deutschland zu: Mitte Juli bis zu 40 Grad erwartet

sz/dpa/RND Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Zum Start der neuen Woche können sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen und in der Region auf sommerliches Wetter mit viel Sonnenschein und warmen Temperaturen freuen. Am Montag sei es überwiegend heiter und trocken, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Lediglich am Niederrhein gebe es ein geringes Schauerrisiko - bei Temperaturen von maximal 23 bis 26 Grad. Auch am Dienstag bleibe es freundlich und in den meisten Gebieten...

  • Siegen
  • 04.07.22
LokalesSZ
5 Bilder

Ehrenamtlerinnen fühlen sich nicht gehört
So kümmert sich der Pfötchenclub um verwilderte Katzen

mku Sassmicke. „Da kommt Felix“, wird gerufen. Ein kleiner Kater nähert sich von einem Hügel, kommt vor das Haus, wo einige Fressnäpfe stehen. Eigentlich sollen die für mehrere Tiere dienen, aber lange Zeit ist es nur Felix, der sich den Magen vollschlägt. Erst nach einiger Zeit trauen sich noch ein paar andere Vierbeiner heran. Zu viel Unruhe durch die Medienvertreter vielleicht, die vom „Pfötchenclub Olpe“ nach Saßmicke eingeladen sind, um eine Auswilderungsaktion zu beobachten. Maria Hof und...

  • Stadt Olpe
  • 04.07.22
LokalesSZ
Besonders die Metallindustrie findet nicht genügend Nachwuchskräfte - der Fachkräftemangel wird zum immer größeren Problem.
3 Bilder

IHK Siegen schlägt Alarm
Fabriken bricht der Nachwuchs weg - das sind die Folgen

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. "Die Lage ist  besser als erwartet, aber alles andere als gut", sagt Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen, mit Blick auf die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge in Industrie und Handel zur Jahresmitte. Der Lehrstellenmarkt sei vollkommen gekippt: Suchten junge Menschen vor zehn Jahren noch händeringend nach Ausbildungsplätzen in der Region, ist es heute genau umgekehrt: "Es gibt offene Stellen ohne Ende, aber keine Bewerber sind in Sicht." Das...

  • Siegen
  • 30.06.22
LokalesSZ
Die Siegener Zeitung vergleicht die Steuersätze in der Region mit den Zahlen aus NRW und Deutschland.
2 Bilder

Bürger und Gewerbetreibende
So hoch sind die Steuern in der Region im Vergleich

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Wo müssen Unternehmen die meiste Gewerbesteuer zahlen? Wo sind für Forst- und Landwirte, wo für Hauseigentümer die Grundsteuerhebesätze am höchsten − wo also schlagen die Grundsteuern A und B besonders ins Kontor? Der Überblick, den die statistischen Landesämter jetzt zusammengetragen haben, zeigt: Zwischen den von den 10.789 deutschen Kommunen selbst festgelegten Hebesätzen (Stand: 2021) gibt es gravierende Unterschiede − gerade in einem Dreiländereck befinden...

  • Siegen
  • 30.06.22
LokalesSZ
Ein spektakulärer Fall wird vor dem Landgericht Siegen verhandelt.
2 Bilder

Mit Kettensäge und Fleischermesser
52-Jähriger wollte Blutbad in Kneipe anrichten

juka Siegen. Sehr ruhig, fast schon regungslos saß Güner N. (52) am Donnerstagmorgen in Saal 165 des Siegener Landgerichts. Keine Miene verzog der unscheinbare, mit dunkelgrünem T-Shirt und Brille ausgestattete Mann, während Rainer Hoppmann die Anklage verlas. Dabei hatte es das, was der Staatsanwalt ausführte, ordentlich in sich. Denn demnach wollte der 52-Jährige in der Silversternacht 2021 in der Kneipe Rönk'ser in Rönkhausen (Finnentrop) ein echtes Blutbad anrichten.  Mit Kettensäge und...

  • Siegen
  • 30.06.22
LokalesSZ
Innerhalb der rot markierten Fläche sollte der Gewerbepark der Kommunen Wenden, Olpe und Kreuztal entstehen. Jetzt zeichnet sich das endgültige Aus für das Gebiet ab.
2 Bilder

Interkommunaler Gewerbepark in Gerlingen (Update)
Gewerbegebiet "Ruttenberg" ist Geschichte

+++ Update Mittwoch, 15. Juni, 19.18 Uhr +++ yve Gerlingen/Wenden. 17 Mitglieder des Gemeinderates Wenden stimmten am Mittwochabend nach langer Diskussion dem Beschlussvorschlag zu, die Pläne für den Bau des Gewerbeparks "Ruttenberg" nicht weiter zu verfolgen. Gegen den Beschlussvorschlag stimmten 15 Ratsmitglieder. Unabhängig davon wird die Entlastungsstraße für die Ortschaft Gerlingen weiterhin geplant. Der Alternativantrag der CDU-Fraktion, das Thema Gewerbegebiet zu verschieben und nach der...

  • Wenden
  • 15.06.22
LokalesSZ
In der heimischen Region gibt es bislang deutlich zu wenige Ladesäulen - der Ausbau stockt überall.

Elektromobilität
SI-WI und OE hinken beim Ladesäulen-Ausbau hinterher

tin Siegen/Olpe. Die Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Deutschland hat Nachholbedarf. Zu diesem Schluss kommt der Verband der Automobilindustrie (VDA), in seinem am Montag veröffentlichten aktuellen Ladenetz-Ranking. Demnach sei die Lücke zwischen Ladeinfrastruktur und der Anzahl der zugelassenen E-Autos zuletzt weiter gewachsen. 22 Elektro-Pkw müssen sich einen öffentlich zugänglichen Ladepunkt teilen. Laut Bundesnetzagentur gibt es 60.364 solcher Ladepunkte im Bundesgebiet.  Besonders...

  • Siegen
  • 14.06.22
Lokales
Die Schülerin wurde offenbar beim Überqueren der Straße angefahren.

Schülerin in der Kinderklinik
Siebenjährige von Traktor angefahren

kaio Wenden. Bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Wenden ist am Montag um kurz vor 8 Uhr ein siebenjähriges Mädchen von einem Traktor angefahren und schwer verletzt worden. „Lebensgefahr bestehe aber nach derzeitigem Stand nicht“, erklärte Polizei-Pressesprecher Thorsten Scheen. Nach ersten Informationen hatte die Schülerin an einer Ampel am Rathaus die Hauptstraße überquert und war dabei von einem Traktor, der aus Richtung Gerlingen kam, angefahren worden, an dessen Steuer eine 17-Jährige...

  • Wenden
  • 13.06.22
LokalesSZ
Im Amtsericht Olpe ist es zu einer Personenverwechslung gekommen. Ein Mann aus Lennestadt wurde angeklagt, weil er den Namen eines gesuchten Tatverdächtigen trägt.

Personenverwechslung im Olper AG
Falscher Angeklagter in einer Drogensache vorgeladen

mku Olpe. "Ich kenne keinen der Zeugen oder Namen. Ich war an dem Tag arbeiten. Ich würde so etwas auch niemals tun", sagt der Angeklagte mit tiefer Überzeugung. Eine Aussage, die bei Sachverhalten aus dem Drogenmilieu nicht unbedingt selten ist. In diesem ganz speziellen Fall trifft sie aber zu. Der 36-Jährige aus Lennestadt ist fälschlicherweise vor das Olper Schöffengericht geladen worden. Ganz offensichtlich liege eine Personenverwechslung vor, muss Amtsrichter Richard Sondermann nach...

  • Kreis Olpe
  • 11.06.22
LokalesSZ
Jungen Leuten Perspektiven im Handwerk aufzeigen - ein freiwilliges Jahr könnte das bieten.
3 Bilder

Gegen das schlechte Image
So denkt die Region über ein freiwilliges Jahr im Handwerk

Für das heimische Handwerk ist es die zentrale Aufgabe der Zukunft: junge Leute für die Branche begeistern, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Jetzt wird eine neue Idee diskutiert, die dabei helfen soll. Politiker und Verbände sprechen sich für ein "Freiwilliges Jahr im Handwerk" aus. So denkt die Region über den Vorschlag. tip Siegen/Olpe. Für das heimische Handwerk ist es die zentrale Aufgabe der Zukunft: junge Leute für die Branche begeistern, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken....

  • Siegen
  • 03.06.22
SportSZ

Paukenschlag bei der SG
Kleusheim fährt LOK vor die Wand

mt Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim. Die Bombe platzte am Freitagabend. Die Spielgemeischaft der Fußball-Vereine aus Lütringhausen, Oberveischede und Kleusheim löst sich auf – und das schon am Saisonende. Der Vorstand des SV Eintracht Kleusheim hat den beiden anderen Clubs einen Tag vor den Feierlichkeiten zu seinem 100. Geburtstag mitgeteilt, dass er künftig wieder eigene Wege gehen werde. Der SV Grün-Weiß Lütringhausen und die SpVg Blau-Weiß Oberveischede hingegen halten an ihrem Bündnis...

  • Stadt Olpe
  • 23.05.22
LokalesSZ
In der jetzigen Situation könnten stillgelegte Brachflächen für den Anbau von Weizen genutzt werden, das Ministerium spricht sich jedoch dagegen aus.
2 Bilder

Inflation oder Klimakrise?
Brachflächen in NRW werden immer größer

sls Attendorn. Im Jahr 2020 haben nordrhein-westfälische Landwirtschaftsbetriebe 25.154 Hektar Ackerland nicht bewirtschaftet und stattdessen als Brachfläche verwendet. Im Vergleich zum Jahr 2010 hat diese sich somit mehr als verdoppelt. Darüber informiert eine Veröffentlichung der Statistik-Behörde Information und Technik NRW. Im Gespräch mit der SZ klärte der Landwirt und Vorsitzende im Bundesverband Rind und Schwein (BRS), Georg Geuecke aus Attendorn, über mögliche Gründe und Folgen auf....

  • Attendorn
  • 20.05.22
LokalesSZ
Das Einfamilienhaus in Neu-Listernohl wurde bei dem Brand im November vergangenen Jahres völlig zerstört und ist  nicht mehr bewohnbar. Gelegt hatte das Feuer der eigene Sohn, der sich am Dienstag vor Gericht zu verantworten hatte.

Schwere Brandstiftung
18-Jähriger legt eigenes Zuhause in Schutt und Asche - so lautet das Urteil

Die Flammen wüteten regelrecht in einem Einfamilienhaus in Neu-Listernohl. Einsatzkräfte waren am 25. November vergangenen Jahres mit einem Großaufgebot vor Ort, um den verheerenden Brand zu bekämpfen. Jetzt musste sich ein heute 19-Jähriger wegen schwerer Brandstiftung vor dem Jugendschöffengericht in Olpe verantworten. Das ist das Urteil. yve Olpe/Attendorn. Die Flammen wüteten regelrecht in einem Einfamilienhaus in Neu-Listernohl. Einsatzkräfte waren am 25. November vergangenen Jahres mit...

  • Stadt Olpe
  • 18.05.22
LokalesSZ
Nach der Wahl am Sonntag steht fest, wer künftig die Interessen der heimischen Region im Landtag in Düsseldorf vertreten wird.
4 Bilder

Drei Abgeordnete ziehen für Olpe ein
Wer die Interessen der Region im Landtag vertreten wird

tin Siegen/Olpe/Düsseldorf. Der Wahlsonntag ist vorüber, die Direktmandate stehen fest. Damit ist auch klar, wer die Interessen der Region künftig in Düsseldorf vertreten wird. In der Vergangenheit waren es aber nicht nur die Direktkandidaten der drei Wahlkreise, die unserer Region im Landtag Gehör verschafft haben, sondern auch Politiker, die über die Landeslisten ihrer Parteien nachrückten.  Remmel erhält kein Mandat über die Landesliste Wie es aktuell aussieht, sind die CDU-Mandatsträger...

  • Siegen
  • 17.05.22
LokalesSZ
Kreisdirektor Philipp Scharfenbaum (l.) gratulierte Jochen Ritter.

Landtagswahl in NRW
Handschlag fürs Weitermachen

ch Olpe. Gute Laune bei der Wahlparty im Olper Kreishaus: Die Christdemokraten erhielten im Wahlkreis 128 – also im Kreis Olpe – bei der Landtagswahl von den Wählern jeweils die meisten Erst- und Zweitstimmen. Die CDU legte um satte 3 Prozentpunkte auf 52,56 Prozent zu, der Landtagsabgeordnete Jochen Ritter kam auf ordentliche 54,09 Prozent (minus 0,64 Prozentpunkte). Dafür gab es den Handschlag fürs Weitermachen – Kreisdirektor Philipp Scharfenbaum gratulierte Ritter bereits eine Stunde nach...

  • Stadt Olpe
  • 16.05.22
LokalesSZ
''Ich war voll im Rausch. Ich war nicht ich selbst'', erklärte der 34-jährige Angeklagte im Olper Schöffengericht.

Schöffengericht Olpe
Auf Haft folgt Unterbringung in Entziehungsanstalt

yve Olpe. "Ich war voll im Rausch. Ich war nicht ich selbst. Dafür gibt es auch keine Entschuldigung",  versuchte sich ein 34-jähriger Angeklagter im Olper Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Richard Sondermann zu erklären. Aktuell verbüßt er eine Freiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt in Rheinbach – unter anderem wegen schweren räuberischen Diebstahls in Tateinheit mit Hausfriedensbruch. Die Delikte, um die es sich am Freitag in Olpe handelte, sind nicht minder massiv. Dennoch...

  • Stadt Olpe
  • 14.05.22
LokalesSZ
Friedrich Merz, Markus Söder, Hendrik Wüst und Jochen Ritter (v. r.) bei der Wahlkampfveranstaltung auf dem Olper Marktplatz.
36 Bilder

Wahlkampf mit Prominenz und viel Getöse (Galerie)
Demonstranten stören Merz, Söder und Wüst auf Olper Marktplatz

hobö Olpe. Kommt er, oder kommt er nicht? Diese Frage beschäftigte viele Menschen, die sich für die Wahlkampf-Veranstaltung der CDU am Montagabend auf dem Olper Marktplatz interessierten. Und Friedrich Merz kam. Seit Freitag machten Meldungen die Runde, dass der Vorsitzende der CDU Deutschlands und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an diesem Montag nach Kiew reise. Doch der 66-Jährige wollte seine Reise in die Ukraine erst nach seiner Visite am Biggesee antreten. Somit schritten in Olpe dann doch...

  • Stadt Olpe
  • 02.05.22
LokalesSZ
 Amprion tauscht in der Umspannanlage in Altenkleusheim einen Transformator aus.

Straßensperrungen und Umleitungen
Spektakel: Amprion tauscht 240 Tonnen schweren Transformator

hobö Altenkleusheim/Kreuztal. Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion tauscht in der Umspannanlage in Altenkleusheim einen Transformator aus. Das klingt zunächst unspektakulär, doch die Dimensionen des alten sowie des neuen Transformators sowie die Umstände des Transports lassen erahnen, dass diese Maßnahme sehr wohl ein "Spektakel" nicht nur für technikbegeisterte Menschen werden kann. Zudem werden vom 30. April auf den 1. Mai sowie vom 7. auf den 8. Mai ab dem späten Abend bis in die Nacht...

  • Stadt Olpe
  • 27.04.22
Lokales
Prominenten Besuch erwartet der CDU-Kreisverband Olpe am 2. Mai auf dem Olper Marktplatz: NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst, CDU-Vorsitzender Friedrich Merz und der bayerische Ministerpräsident, Dr. Markus Söder kommen im Rahmen des Landtagswahlkampfs in die Kreisstadt.

Politik-Prominenz auf dem Marktplatz
Wüst, Söder und Merz kommen nach Olpe

sz/hobö Olpe. Hochkarätiger Besuch wird am Montag, 2. Mai, in der Kreisstadt Olpe erwartet: Der bayerische Ministerpräsident, Dr. Markus Söder (CSU), der nordrhein-westfälische Ministerpräsident, Hendrik Wüst (CDU), sowie CDU-Bundesvorsitzender Friedrich Merz werden ab 18 Uhr auf dem Marktplatz in Olpe sprechen. Damit hat der Olper Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Olpe, Jochen Ritter, ein Wahlkampf-Paket schnüren können, das seinesgleichen sucht. Markus Söder, Hendrik...

  • Stadt Olpe
  • 26.04.22
Lokales
Bei einer Studie zum Einkommen landet der Kreis Olpe weit vorne.

Studie zum Einkommen
Spitzenposition: So reich sind die Menschen im Kreis Olpe

dpa Düsseldorf. Die regionalen Einkommensunterschiede in Deutschland sind nach wie vor erheblich. Am niedrigsten liegt das durchschnittliche verfügbare Pro-Kopf-Einkommen nach einer Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mit 17.015 Euro beziehungsweise 17.741 Euro in Gelsenkirchen und Duisburg. Spitzenreiter im Einkommensranking aller 401 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte war der Studie zufolge Heilbronn mit...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.22
LokalesSZ
Wildlachs aus Alaska gehört zu den hochwertigsten Fischsorten im Sortiment.
4 Bilder

Fangfrisch und ohne Gräten
Darauf sollten Fisch-Fans beim Einkauf achten

Am Karfreitag kommt Fisch auf den Tisch, klar. Doch beim Einkauf kann einiges schief gehen. Worauf Fisch-Fans achten sollten, erklären Sina Strothteicher und Dunja Slanina, Fischexpertinnen im Dornseifers Frischemarkt in der Leimbachstraße.  jw Siegen. Filets und Spieße. Jakobsmuscheln und Garnelen. Geräuchertes und Mariniertes. Fein säuberlich aneinandergereiht liegt die fangfrische Ware auf Bergen aus Crushed Ice. Rund 200 Kilogramm Fisch und Meeresfrüchte wandern im Dornseifers Frischemarkt...

  • Siegen
  • 13.04.22
LokalesSZ
Gastredner beim Kreisparteitag war der Fraktionschef der CDU im nordrhein-westfälischen Landtag, Bodo Löttgen (l.). Kreisvorsitzender Jochen Ritter (r.) dankte seinem Landtagskollegen für die Unterstützung beim Wahlkampfauftakt.
2 Bilder

CDU-Kreisparteitag in Finnentrop
Rückenwind für Jochen Ritter

win Finnentrop. Mit starkem Rückenwind haben die CDU-Mitglieder aus dem Kreis Olpe ihren Landtagskandidaten, Jochen Ritter, in den Wahlkampf starten lassen: Beim Kreisparteitag am Freitagabend in der Festhalle Finnentrop wählten sie ihn bei 82 abgegebenen Stimmen mit 81-mal Ja und nur einmal Nein für weitere zwei Jahre zum Kreisvorsitzenden. Ritter hatte zuvor die Gäste in der „guten Stube” seiner Heimatgemeinde begrüßt, darunter den Ehrenvorsitzenden der Kreis-CDU, Hartmut Schauerte, Landrat...

  • Finnentrop
  • 10.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.