Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

LokalesSZ
2021 ist ein guter Jahrgang. Darüber freut sich auch Jona, der auch vergangenes Jahr fleißig gepflückt hat.
4 Bilder

Erntespaß und Genuss gleich körbeweise
Süße Verlockung auf dem Erdbeerfeld

js Kückelheim. Worin unterscheidet sich die Erdbeere überhaupt nicht von der Pflaume, der Mirabelle und der Johannisbeere? Na klar, frisch gepflückt schmeckt sie am besten. Und zwar an Ort und Stelle, da wo sie wächst. Auf diesen gemeinsamen Nenner dürften sich all diejenigen Besucher einigen, die es auf das Feld im Schmallenberger Sauerland verschlagen hat an diesem sommerlichen Vormittag. Zum Naschen aber sind sie nicht gekommen. Nicht nur. Munteres Treiben in Kückelheim Zweimal im Jahr...

  • Lennestadt
  • 05.07.21
  • 590× gelesen
Lokales
Die Zuschauer erleben gewaltige Explosionen am „Gloomy Water“. Am Ende von „Der Ölprinz“ geht Bösewicht Grinley in Flammen auf.
5 Bilder

Nach-Lockdown: Premiere für Elsper Karl-May-Festspiele
Bösewicht geht in Flammen auf

yve Elspe. Phillipp Aßhoff ist am Mittwochmorgen sichtlich erleichtert, „Ich bin froh, dass wir hier stehen können“, sagt der Geschäftsführer des „Elspe Festivals“ bei der Vorstellung der Karl-May-Festspiele. Die verspätete Saison startet am Freitag, 2. Juli, mit der Premiere von „Der Ölprinz – Schwarzes Gold am Gloomy Water“. Doch kurz vor dem Saisonstart setzte Starkregen den Zuschauerraum unter Wasser, die Naturbühne war weder bespiel- noch bereitbar. Mit drei Kolonnen sei eine befreundete...

  • Lennestadt
  • 01.07.21
  • 477× gelesen
LokalesSZ

Erfolgreicher Notruf aus Olpe
Lebensrettung unterm Eiffelturm

juka Olpe/Paris. Eigentlich ist es ein Tag wie fast jeder andere in der Leitstelle des Kreises Olpe. Als Ende Mai ein Notruf einer jungen Frau aus Lennestadt eingeht, ahnt niemand der Anwesenden, welche unglaubliche Geschichte die Mitarbeiter in den nächsten Minuten in Atem halten sollte. Die Anruferin berichtet, ihr Telefonat mit einem Angehörigen sei urplötzlich abgebrochen, es deute alles darauf, dass es sich am anderen Ende der Leitung um einen Notfall handeln müsste. Der eigentliche Hammer...

  • Lennestadt
  • 11.06.21
  • 1.944× gelesen
LokalesSZ
Bürgermeister Tobias Puspas (l.) und Philipp Aßhoff (r.), Geschäftsführer Elspe Festival, gaben am Mittwoch den Start der Karl-May-Festspiele bekannt.
4 Bilder

„Der Ölprinz“ ab 2. Juli auf der Naturbühne in Elspe
„Winnetou“ reitet wieder!

yve Elspe. Das haben Darsteller und Mitarbeiter des Elspe-Festivals lange nicht gehört – das Geräusch von Applaus. Am Mittwoch hallte er wieder über die riesige Naturbühne. Nicht hörbar die Gänsehaut, die der ein oder andere Pressevertreter gespürt haben dürfte, als sich Pferde mit Indianern zur vertrauten „Winnetou“-Melodie langsam den Hang hinab bewegten. Die „Zuschauer“ und die Verantwortlichen des Elspe-Festivals strahlten, als Tobias Puspas, Bürgermeister von Lennestadt, den Start der...

  • Lennestadt
  • 02.06.21
  • 635× gelesen
LokalesSZ
Die Tiere können ihr Glück kaum fassen, als sie nach den langen Wintermonaten auf die frische Weide dürfen. Sie zeigen ihre Lebenslust, indem sie Sprünge und allerhand Kapriolen vollführen.
Video 3 Bilder

Bauer Richard in Grevenbrück - Mit Video
„Almauftrieb“: Nach dem Winter im Stall machen die Kühe Luftsprünge

goeb Grevenbrück. Möglicherweise ist der Frühlingstag, an dem Bauer Richards 50 Milchkühe das erste Mal im Jahr wieder auf die Weide dürfen, der schönste Tag im Jahr für die Tiere. Man weiß es nicht, denn man kann sie ja schließlich nicht fragen. Aber vieles deutet darauf hin: Es ist 14 Uhr am Freitag, das Grünland rund um den abgelegenen Hof der Familie leuchtet sattgrün und wird überspannt von einem postkartenblauen Himmel. Michael Richard und sein Sohn Christian haben Flatterbänder gespannt,...

  • Lennestadt
  • 26.04.21
  • 428× gelesen
Lokales
Erst wenn das Infektionsgeschehen es zulässt und das Wetter mitspielt, kann die Krönchenstadt ihre beiden städtischen Freibäder in Kaan-Marienborn (Bild) und in Geisweid im Rahmen des Modellprojektes öffnen.

Freibäder Siegen und Karl-May-Festival
Alle Corona-Modellprojekte auf Eis gelegt

ch/sz Siegen/Elspe/Düsseldorf. Das hat sich NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sicherlich anders vorgestellt: Es ist noch keine 14 Tage her, da verkündete er bei maximaler medialer Aufmerksamkeit, welche Kommunen im Land zu Modellregionen werden und sich auf weitreichende Corona-Lockerungen freuen dürfen. Zum ursprünglich geplanten Start der Modellprojekte haben allerdings nur zwei von 14 Kommunen die Mindestvoraussetzung erfüllt. Coesfeld hatte am Montagmorgen laut...

  • Siegen
  • 19.04.21
  • 3.230× gelesen
LokalesSZ
In der ehemaligen „Forelle“ führen die Brüder Nic und Tim Steinhanses (v. l.) sowie Michael Stinn Brauereibesichtigungen durch.
3 Bilder

Eine historische Brücke führt ins Jammertal und zu frischem Bier
Ein Bräukels von der Braubande

yve Altenhundem. Das Bräukelken plätschert, auf dem Grill bruzzelt das saftige Steak. Michael Stinn (40) und die Brüder Tim (33) und Nic Steinhanses (48) können sich für die Pflege der Freundschaft kaum einen besseren Ort als die Quelle in Saalhausen vorstellen. Hier philosophieren sie. Stellen sich bildlich vor, Bier mit dem Wasser aus dem Bräukelken zu brauen. 2015 stehen sie zum ersten Mal als „Sauerländer Braubande“ am Einkochtopf und produzieren Gerstensaft in einer Garage. Auf das Wasser...

  • Lennestadt
  • 20.03.21
  • 213× gelesen
LokalesSZ
So zog der elektrische Kleinbus fahrerlos seine Bahnen, hier auf dem Rundkurs in Drolshagen. Derzeit fährt er mit Siegener Nummer durch Gera.

Autonom fahrender Kleinbus
Pilotprojekt "SAM": So fällt das Fazit aus

win Olpe/Drolshagen/Altenhundem. Der Kleinbus der französischen Firma Easymile, der im vergangenen Jahr testweise den Linienverkehr erst in Drolshagen, dann in Altenhundem aufnahm, ist praktisch das Gegenteil eines SUV. Der Bus ist klein, extrem wendig, selbstfahrend, äußerst effizient, umweltfreundlich und zukunftsgewandt. Den als SUV bekannten Stadtgeländewagen werfen Kritiker vor, dass sie groß, durstig, platzraubend und ressourcenfressend sind. Und genau ein solches SUV hätte das...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.21
  • 457× gelesen
LokalesSZ
Wer in Zeiten von Corona in den Urlaub möchte, sollte seine Reise gut planen.

Reisen in Corona-Zeiten
Das sollte man beim Urlaub beachten

win Altenhundem/Siegen. Leere Flugzeuge und Züge, Autobahnen mit freien Spuren – die Reisesaison 2020 war durch die Pandemie in vielen Bereichen ein Komplettausfall. Und auch im laufenden Jahr dürfte es an vielen Urlaubsorten deutlich ruhiger sein als in normalen Jahren – schon die Sorge, weitab von Zuhause in Quarantäne zu müssen, hält viele trotz Fernweh vom Reisen ab. Wen es dennoch in die Ferne zieht, sollte noch sorgfältiger planen als sonst. Darauf wiesen am Montag Anne Hausmann, Leiterin...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 199× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.