Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

Lokales
Erdbeerbauer Thomas Münch (l.) und Koch Christian Klein-Wagner wissen, wie die Erdbeeren aussehen sollten und wann sie am besten schmecken.
4 Bilder

Selbstpflücker willkommen
Auf dem Erdbeerfeld in Beienbach darf genascht werden

sp Beienbach. Es ist und bleibt ein Wagnis, im Siegerland Erdbeeren anzubauen. Wenn nicht gerade Dürre herrscht, dann ist es oft sehr feucht, die Böden sind nicht besonders tief und gut. Das hat Thomas Münch allerdings nicht aufgehalten, er hat das Experiment gewagt und 2018 damit begonnen, Erdbeeren zu pflanzen (ein Jahr später kam sogar Spargel hinzu). „Wir wollten testen, ob das hier funktioniert. Die Leute wollen ja mehr Regionalität“, erkennt Münch einen klaren Trend. Und er weiß: „Wir...

  • Netphen
  • 02.08.21
Lokales
Ab dem 3. August kommt es zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach zu einer Straßensperrung.

Baustelle ab 3. August
Vollsperrung zwischen Netphen und Dreis-Tiefenbach

sz Netphen/Dreis-Tiefenbach. Den Oberbau der B62 zwischen Dreis-Tiefenbach und Netphen erneuert die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen ab Dienstag, 3. August. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung im Bereich der freien Strecke statt und dauern voraussichtlich bis Ende August, wie der Landesbetrieb mitteilt. Eine Umleitung erfolgt über die Untere Industriestraße, an der im Zuge der Baumaßnahme ein absolutes Halteverbot installiert wird. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitte...

  • Netphen
  • 29.07.21
LokalesSZ
Personaltrainerin Steffi Kerst bringt ihre Kunden nach dem Lockdown wieder in Form.
2 Bilder

Zwei Personal Trainer im Gespräch
So wird man den Corona-Speck los

sabe Kreuztal/Netphen. Die Corona-Pandemie ist ein Schweinehund! Sie lässt die Menschen zurück in alte, ungesunde Gewohnheitsmuster fallen, beobachtet Steffi Kerst, Personal Trainerin, Fitnesscoach und Inhaberin des „Sport Loft“ in Kreuztal. „Für einige ist es super schwer, wieder in die Gänge zu kommen.“ Erst, sagt sie, habe sich der Lockdown den festen Sporttermin im Kalender gekrallt, um die Menschen dann ins Motivationsnirvana zu schicken. Und aus diesem Lethargieloch erstmal wieder...

  • Kreuztal
  • 29.07.21
LokalesSZ
Heinrich Bruch hielt den Moment des Suhlens mit der Kamera fest: Die Wasserbüffel lieben ihr Schlammbad.
5 Bilder

20 Wasserbüffel am Ortsrand von Hainchen
Chillen für Zwei- und Vierbeiner

nja Hainchen. „Hannes! Sieglinde! Clara! Kommt mal her. Wir haben Besuch!“ Jens Flender muss die Stimme nicht noch einmal erheben. Sein Ruf über die Heiligenhäuschen-Wiese am Ortsrand von Hainchen ist noch nicht ganz verklungen, da machen sich seine 20 Wasserbüffel (13 Kühe, ein Bulle plus Nachzucht) auch schon auf den Weg die Wiese herauf. Gemächlich steuern sie den Hainchener an, der binnen weniger Minuten von den schlamm-ummantelten Kolossen umzingelt ist – und seine Streicheleinheiten...

  • Netphen
  • 27.07.21
Lokales
Heftige Schlägerei in Deuz: Am Mittwochabend prügelten vier Männer und zwei Frauen auf einen Bauarbeiter ein.
10 Bilder

Update: Heftige Schlägerei in Deuz
Sechs Personen prügeln mit Eisenstangen auf Bauarbeiter ein

+++Update+++ sz Deuz. Wie die Kreispolizeibehörde im frühen Donnerstagmorgen mitteilt, befindet sich keiner der verletzten Männer in Lebensgefahr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die derzeit noch andauern. Die Tat wird nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Siegen als gefährliche  Körperverletzung eingestuft. Nach ersten Informationen könnte ein Streit von Mittwochmorgen das Motiv für den Angriff gewesen sein. Es ist derzeit noch unklar, ob noch weitere Angreifer...

  • Netphen
  • 22.07.21
Lokales
Genau wie die anderen Ortsvereine nut auch die Musikkapelle Salchendorf die Johannlandhalle rege und ist empört über das Vorgehen der Stadtverwaltung.

Salchendorfer Ortsvereine über Vorgehen empört
Stadt Netphen macht Johannlandhalle dicht

sz Salchendorf. Die Bilder der Flutkatastrophe sind allgegenwärtig. Die Verwüstung hat ein gigantisches Ausmaß angenommen, die Tragweite des Unglücks ist noch nicht abzuschätzen. Diese Bilder hat die Stadt Netphen offenbar zum Anlass genommen, einige Gebäude auf Statik zu testen und auf den Prüfstand zu stellen. So wie beispielsweise die Johannlandhalle, die nun vorerst nicht mehr betreten werden darf. Das kam auch für die Salchendorfer Ortsvereine äußerst überraschend, die sich mit einer...

  • Netphen
  • 20.07.21
Lokales

Eissporthalle Netphen: Potential eines Alleinstellungsmerkmals
Antrag auf Bürgerbegehren in Vorbereitung

vö Netphen. Es hat zumindest den Anschein, dass zwischen der politischen Entscheidung und dem Willen vieler Bürger Welten liegen: Das Interesse an der Eissporthalle in Netphen ist durch die in Aussicht gestellten Fördermittel des Bundes in einer Größenordnung von 3 Millionen Euro neu entfacht worden. Allerdings liegt ein gültiger Ratsbeschluss vor, nachdem die Kommune auf die siebenstellige Summe verzichten will. Dies wiederum wollen „engagierte Bürger aus dem Siegerland“ verhindern, die sich...

  • Netphen
  • 19.07.21
Lokales
Hausdame Ulrike Broschinski lernt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Handicap an. Zum Tagesgeschäft gehört natürlich das Bettenmachen.
5 Bilder

Ein qualifiziertes „Gute Nacht“
AWo-Inklusionshotel: Start kurz vorm Lockdown

nja Deuz. Der junge Mann aus Recklinghausen genießt sein Frühstück mit Blick hinaus ins Grün. Es ist fast punktgenau fünf nach 10 im Inklusionshotel „Fünf10“, und der Kurzurlauber hat den Speisesaal fast für sich. Er fühlt sich wohl, ist für drei Tage zum Joggen und Wandern ins Siegerland gereist. Das Hotel hat er über ein Internetportal entdeckt. „Das Konzept der Inklusion und Nachhaltigkeit hat mich überzeugt“, sagt er und freut sich auf seine Laufrunde um die Obernautalsperre. Der...

  • Netphen
  • 16.07.21
Lokales
Dass ein sechsjähriger Junge beim Spielen auf dieser Drahtseilrutsche in Eschenbach gestürzt ist, war kein Zufall. Eine Fachfirma hat den Verdacht des Bauhofs bestätigt, dass das Seil sehr wahrscheinlich angesägt worden ist.

Seilrutsche vor einer Woche noch intakt
Drahtseil angesägt - Polizei sucht Zeugen

mir/kay Eschenbach. Selbst die Polizei ist einigermaßen entsetzt: Am Montag dieser Woche ist auf einem Spielplatz in Eschenbach an der Billenbachstraße das Drahtseil einer Seilrutsche gerissen – wahrscheinlich ist es von einem Unbekannten vorsätzlich angesägt worden. Ein sechsjähriger Junge, der gerade das Spielgerät benutzte, stürzte dadurch zu Boden. Zum Glück kam er ohne größere Blessuren davon. Für das Presseteam der Polizei hat der Vorfall erhöhte Bedeutung: Wie leicht hätte dem Jungen...

  • Netphen
  • 15.07.21
LokalesSZ
In Netphen bleibt es spannend: Eine Bürgerinitiative strebt ein Bürgerbegehren an, um die Stimmungslage bei den Bewohnern der Keilerkommune abzuklopfen.

Netphener Ratsbeschluss soll gekippt werden
Bürgerinitiative kämpft um Eishalle

krup Netphen. Mit dem Ratsbeschluss, Bundesmittel in Höhe von 3 Millionen Euro für die Sanierung der maroden Eissporthalle zurückzuweisen, hat die Stadt Netphen für Schlagzeilen gesorgt – auch über das Siegerland hinaus. So hält der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein (Burbach) die Absage für eine „deutschlandweit einmalige Angelegenheit“ (die SZ berichtete). Zur Erinnerung: Der Rat der Stadt Netphen hatte im vorigen Jahr einen Antrag auf Förderung gestellt, diesen dann aber am...

  • Netphen
  • 09.07.21
LokalesSZ
Fünf Windräder sind auf dem Hellerkopf in Nenkersdorf geplant.

Projektierer will geplante Standorte verschieben
Fünf Windräder auf dem Hellerkopf

ihm Nenkersdorf/Grissenbach. Auf der Bürgerversammlung in Nenkersdorf in der vergangenen Woche gab es keine große Debatte über die Windkraftplanung oberhalb der Dörfer auf dem Hellerkopf. Über zwei Windräder auf Nenkersdorfer Gebiet informierte der Beigeordnete Andreas Fresen. Eventuell komme noch ein weiteres in Grissenbach in Frage, sagte Nenkersdorfs Ortsbürgermeisterin Corie Hahn. Fest steht: Ein positiver Vorbescheid des Kreises liegt für zwei Anlagen vor. Tatsächlich aber plant die Firma...

  • Netphen
  • 06.07.21
LokalesSZ
Im Nebel lag der Hellerkopf oberhalb von Nenkersdorf am Donnerstag. Seit den ersten Ideen, dort oben Windräder aufzustellen, hat sich die Landschaft verändert – der Borkenkäfer hat die Fichten vernichtet.

Bürgerversammlung in Nenkersdorf
Zwei Windräder sollen am Hellerkopf entstehen

ihm Nenkersdorf. Für die Waldgenossen ist ein Windpark womöglich der Rettungsanker in schwerer Zeit. Bietet er doch eine Möglichkeit, auf den Borkenkäfer-Schadflächen Erträge zu erzielen. Oberhalb von Nenkersdorf, am Hellerkopf, könnte das mit zwei Windrädern gelingen. Für diese beiden Anlangen hat die wpd onshore GmbH aus Bremen einen Bauvorbescheid des Kreises Siegen-Wittgenstein in der Hand. Auf einer Bürgerversammlung diskutierten die Nenkersdorfer am Donnerstagabend das Thema. Einst war...

  • Netphen
  • 01.07.21
Lokales
Für die marode Eishalle in Netphen wollte der Bund 3 Millionen Euro zur Sanierung zur Verfügung stellen. Der Netphener Rat votierte jedoch dagegen und lehnte die Finanzspritze ab.

Volkmar Klein verwundert über Zurückweisung der 3 Millionen Euro
Fördergeld-Absage einmalig in ganz Deutschland

sz Netphen/Burbach. Kein Verständnis für die Zurückweisung von 3 Millionen Euro Bundesmitteln (gedacht für die Sanierung der maroden Eishalle) durch die Stadt Netphen (die SZ berichtete) hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein. Die Stadt Netphen habe eine Zusage zur finanziellen Unterstützung der Renovierung des Eisstadions aus dem Förderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat erhalten....

  • Netphen
  • 25.06.21
Lokales
Die Stadt Netphen möchte die 3 Millionen für das Projekt „Beach and Ice“, mit denen Berlin winkt, nicht annehmen.
2 Bilder

Eisstadion: Netphen will 3-Millionen-Förderung nicht haben
Verbale Keulen und verärgerter Notar

ihm Netphen. Das war es wohl für den Eissport im Siegerland: Der Netphener Rat hielt an seinem Dezember-Beschluss fest, den Zuschussantrag fürs Eisstadion („Beach and Ice“) zurückzuziehen. Mit 18 zu 15 Stimmen lehnten die Stadtverordneten den Antrag der CDU ab, das Eisthema doch noch einmal aufzuwärmen. Lediglich für den Antrag, das Thema vom nichtöffentlichen in den öffentlichen Teil der Sitzung zu verschieben, fand die CDU eine Mehrheit. Damit dürfte die 3-Millionen-Euro-Förderung, die...

  • Netphen
  • 25.06.21
Lokales
Zerbrochene Scheiben und noch viel mehr Unschönes: so präsentiert sich das Schützenhaus in Hainchen.
4 Bilder

"Schandfleck an der Westfälischen Pforte"
Herrenloses Schützenhaus sucht Besitzer

ihm Hainchen. Das grüne Schild „Schützenhaus zur Höhe Hainchen“ mit der Werbung der Irle-Brauerei ist wohl noch der am besten erhaltene Teil dieses Gebäudes. Ansonsten: zerbrochene Fensterscheiben, gesplitterte Glasbausteine, zerschlagenes Inventar und Müll hinter der sperrangelweit offenstehenden Tür, ein verwahrlostes Grundstück. Das Schützenhaus auf der Haincher Höhe steht seit zehn Jahren leer – und es hat keinen Besitzer. Nun war der „Schandfleck an der Westfälischen Pforte“ Thema im...

  • Netphen
  • 22.06.21
Lokales
An der Ortsdurchfahrt Deuz wird seit Jahren gebaut.

Verwaltung und Straßen NRW informieren
Ortsdurchfahrt Deuz: So ist der Stand der Bauarbeiten

sz Deuz. Seit Jahren läuft die Baumaßnahme Ortsdurchfahrt Deuz. Jetzt kommt langsam das Ende der Bauarbeiten in Sicht. In Abstimmung mit dem Landesbetrieb Straßen NRW gibt die Stadtverwaltung Netphen einen aktuellen Überblick über die Baumaßnahme L 729, Kölner Straße, Ortsdurchfahrt Deuz. Die Sanierungsarbeiten an der Siegbrücke sind beendet, hier wurden die neuen Brückenkappen betoniert und der Asphaltbelag aufgebracht. Start des zweiten Bauabschnitts Zur Vorbereitung der Fertigstellung des...

  • Netphen
  • 20.06.21
LokalesSZ
Die Christuskirche in der Eiserfelder Hengsbach wurde Neujahr 2019 entwidmet – die Vermarktung ist nach wie vor im Gang.
4 Bilder

Wie viel Raum braucht der Glaube?
Siegerland bei Entwidmungen ganz vorn

ihm Netphen. Die schönste Siegerländer Fachwerkkapelle ist keine Gottesdienststätte mehr. Die SZ berichtete ausführlich über die Entwidmung des wunderschönen Kapellchens in Grissenbach. Auch in den Dorfkapellen von Nenkersdorf und Werthenbach kommen die Christen nicht mehr zusammen. Die Gottestdienste in den Netphener Dörfern Eckmannshausen, Herzhausen, Eschenbach, Afholderbach, Sohlbach, Beienbach und auch im Siegener Dorf Feuersbach seien gestrichen worden, kritisiert Manfred Schröder. Er ist...

  • Netphen
  • 18.06.21
LokalesSZ
Bei der chinesischen Medizin werden durch kleine Nadelstiche bestimmte Punkte auf unseren Körper-Energiebahnen stimuliert, wodurch verschiedene Beschwerden und Schwachstellen gleichzeitig behandelt bzw. beseitigt werden (können).

Verlorene "Corona"-Sinne zurückholen:
Dünne Nadeln gegen Geschmacksverlust

ap Netphen/Wilnsdorf. Das scharfe Curry vom Asiaten um die Ecke brennt kaum auf der Zunge, der sonst so intensive Kokos- und Zitronengrasduft lässt sich nicht einmal erahnen, und auch der süße Glückskeks danach schmeckt einfach nach gar nichts. Eine Erfahrung im Zusammenspiel mit Corona, von der viele Erkrankte und Genesene berichten. Um die angegriffenen Geruchs- und Geschmackszellen wieder anzuregen, werden viele Menschen erfinderisch und probieren es mit Ölen, Heilmittel und Co. Aber es gibt...

  • Netphen
  • 17.06.21
Lokales
Urlaubsgefühle bekommt man bei Ursula und Waldemar Schweikert in Netphen.
2 Bilder

Palme trägt prächtige Blüten
Ein Hauch von Capacabana in Netphen

goeb Netphen. Vor acht Jahren kaufte sich Waldemar Schweikert aus Netphen eine Palme und pflanzte sie in den Vorgarten seines Hauses an der Bergstraße. Palmen im Siegerland? Gedeihen die hier denn? Der Autor dieser Zeilen besuchte vor ungefähr 25 Jahren einen Freundeskreis, der sich „Palmenfreunde Siegen“ nannte. Der ehrgeizige Zusammenschluss von Pflanzen-Liebhabern hatte sich vorgenommen, exotische Gewächse, vor allem eben Palmen, draußen zu halten. Das ging ein paar Jahre gut, aber dann...

  • Netphen
  • 11.06.21
LokalesSZ
Nicht im Netphener Rathaus regt sich massiver Widerstand gegen den Regionalplan-Entwurf der Bezirksregierung.

Einspruch gegen Regionalplan-Entwurf
Gebündelter Widerstand aus Netphen

ihm Netphen. Ein beinahe unlesbares Planwerk von 5000 Seiten, das die Stadt Netphen so stark ans Gängelband der Bezirksregierung legt, dass man die Planungshoheit vor der eigenen Haustür verliert: Das ist die Generalkritik am Entwurf des Regionalplans. Bürgermeister Paul Wagener und der neue Baudezernent Andreas Fresen stießen, flankiert von den Kommunalpolitikern, am Montag in der Sondersitzung des Stadtentwicklungsausschusses kräftig in dieses Horn, bevor sie die umfangreiche Stellungnahme...

  • Netphen
  • 08.06.21
LokalesSZ
Mario Bürger ist Leiter des Fitnessstudios N-Flow in Netphen. Vor der geplanten Eröffnung am kommenden Montag müssen allerdings noch ein paar Dinge erledigt werden.

Lockdown für Fitnessstudios beendet
Eisen werden wieder gebogen

gro Netphen. Sportmuffel und Couchpotatos müssen jetzt ganz stark sein, denn die Zeit der Ausreden ist vorbei. Aufgrund der gesunkenen Inzidenz haben seit Mittwoch wieder viele der hiesigen Fitnessstudios geöffnet. Für Betreiber und Kunden geht damit eine lange Leidenszeit zu Ende. Alle hoffen inständig, dass das auch so bleibt. Allerdings ist man von Normalität immer noch ein ganzes Stück entfernt, denn an ein Training ohne Einschränkungen ist nach wie vor nicht zu denken. Trainieren ist...

  • Netphen
  • 04.06.21
LokalesSZ
Durch die unerwarteten Fördergelder könnte der Eishalle in Netphen bald wieder neues Leben eingehaucht werden.

Möglichkeiten interkommunaler Zusammenarbeit
So reagiert der Kreis auf die Eishallen-Pläne

ihm Netphen. Keineswegs eisig fällt die Reaktion von Landrat Andreas Müller auf den Vorstoß der Linken aus, die Reaktivierung der Eishalle in Netphen zu unterstützen. Die Stadt Netphen sei bereits an die Kreisverwaltung herangetreten, berichtete der Landrat, und habe Möglichkeiten interkommunaler Zusammenarbeit und finanzieller Beteiligung erfragt. Der Kreis begrüße die Anstrengungen zum Erhalt und zur Attraktivierung der Halle. Die Einschätzung aus dem Kreishaus dazu: „Die bewilligte...

  • Netphen
  • 01.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.