Topthema

Beiträge zum Thema Topthema

Lokales
Quantitativ und qualitativ gebe es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede bei den verschiedenen Gemeinden in Neunkirchen, sagt Pfarrer Elkar. Eine besondere Rolle spielt die Bibel als Heilige Schrift.

Vielzahl evangelischer Gemeinschaftsformen
Gemischtwarenladen der Frömmigkeit

sz Neunkirchen. In Orten des Freien Grundes gibt es eine besondere Vielzahl an evangelischen Gemeinschaftsformen, deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede Außenstehenden wenig sagen. „Spontan fällt mir nichts dazu ein. Die in den Freikirchen singen und tanzen und sind ungezwungener. Bei der Kirche arbeiten studierte Theologen, bei den Freikirchen sind das Prediger. Die Freikirchen wirken liberal, sind aber viel fundamentalistischer und militanter. Die Leute in den Freikirchen haben ein größeres...

  • Neunkirchen
  • 12.07.21
  • 294× gelesen
Lokales
Die „Zunge“ zählt zu NRW, der breitere Teil zu Rheinland-Pfalz. Wirklich entschärft hat sich der Interessenskonflikt zwischen Naturschutz und Freizeit in der Mahlscheid nie.
3 Bilder

Naturschutzgebiet Mahlscheid birgt hohes Konfliktpotential
Im Sommer ist der Kessel tabu

goeb Struthütten. 200 Schmetterlingsarten, darunter beispielsweise der Große Eisvogel, Orchideen, wie die Grünliche Waldhyazinthe, seltene Amphibien, 15 Libellenarten und bedrohte Vögel, wie Uhu, Waldschnepfe, Grauspecht und Schwarzstorch: Sie alle nennen das Naturschutzgebiet Mahlscheid ihre Heimat. Man könnte meinen, dass die strengste Schutzkategorie, die das deutsche Naturschutzrecht kennt, ausreicht, damit die vielen Wildpflanzen und -tiere, darunter etliche Rote-Liste-Arten, unter sich...

  • Neunkirchen
  • 10.07.21
  • 1.495× gelesen
LokalesSZ
Neues Gas für den Hickengrund: Stephan Birtner, Bernhard Baumann Thomas Leyener und Christian Müller (v. l.) bei der Präsentation an der Gasnetzstation in Zeppenfeld.

Westnetz stellt von L-Gas auf H-Gas um
Hickengrund gibt Gas

carlo Neunkirchen. Thomas Leyener hat die frohe Kunde mit zur Gasnetzstation in Zeppenfeld gebracht. „Es hat anscheinend alles geklappt“, lacht der Fachbereichsleiter im Burbacher Rathaus, „bei uns hat es keine Anrufe gegeben.“ Leyeners Aussage hat Gewicht, schließlich ist am Dienstag morgen das neue Erdgas H (H-Gas) als erstes im Siegerland in den Haushalten im Hickengrund angekommen. Wirklich überraschend ist das nicht. Jedenfalls nicht für Stephan Birtner, bei der Westnetz GmbH Leiter der...

  • Neunkirchen
  • 07.07.21
  • 278× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Neunkirchen hat einen Preis für ihr Projekt „Hilda“ bekommen. Melanie Schmidt fährt zu Seniorinnen und Senioren, die Hilfe benötigen.

Sozialminister Karl-Josef Laumann zeichnet Projekt aus
"Hilda" ist Leuchtturm in der Seniorenarbeit

ap Neunkirchen. Mit fortschreitendem Alter brechen die sozialen Kontakte immer weiter weg. Und auch Corona trägt seinen Teil dazu bei: keine Vereinstreffen, keine Veranstaltungen, kein Kaffeeklatsch. Viele ältere Menschen fühlen sich allein, drohen zu vereinsamen. Dabei wünschen sie sich doch nur, dass jemand ein bisschen Zeit mit ihnen verbringt oder sie bei ganz alltäglichen Dingen unterstützt – kurzum: Sie wollen einfach ein wenig Hilfe daheim. Hilfe daheim – dafür steht die Abkürzung...

  • Neunkirchen
  • 24.06.21
  • 87× gelesen
Lokales
Ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug ist an einem unbeschrankten Bahnübergang am späten Freitagabend mit einem Güterzug kollidiert.
Video 10 Bilder

Lokführer hat nichts bemerkt
Feuerwehrauto rammt Güterzug

kay Struthütten. Mit mehreren Einsatzwagen rückte am späten Freitagabend der Rettungsdienst zu einem schweren Unfall in Struthütten aus – ein mit vier Personen besetztes Feuerwehrfahrzeug war an einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Güterzug kollidiert. Der Unfallablauf stellt sich nach ersten der SZ vorliegenden Informationen wie folgt dar: Gegen 22.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz alarmiert. Kurz nach Ausrücken aus dem Gerätehaus muss ein unbeschrankter Bahnübergang passiert...

  • Neunkirchen
  • 05.06.21
  • 14.057× gelesen
Lokales
Rund 2000 Quadratmeter groß ist die Fläche, die zurzeit am Rassberg bearbeitet und zu einem Multifunktionsfeld umgebaut wird.
3 Bilder

Bauarbeiten für Multifunktionsfeld am Rassberg laufen
Generationen-Treffpunkt nimmt Formen an

sp/sz Neunkirchen. Schritt für Schritt geht es vorwärts. Die Vorbereitungen für das Multifunktionsfeld am Rassberg in Neunkirchen sind in vollem Gange. Seit etwa drei Wochen rollen die Baufahrzeuge über den alten ungenutzten Sportplatz, der bald einen offenen Treffpunkt für alle Generationen, für Bürger, Schüler und Vereine bilden soll. Ein belastbarer und pflegeleichter Kunststoffbelag soll in den nächsten Tagen verbaut werden, der die Ausübung verschiedener Sportarten wie Basketball, Handball...

  • Neunkirchen
  • 14.05.21
  • 77× gelesen
LokalesSZ
Edelstahl-Fronten, vor Ort geschweißte, fugenlose Oberflächen, hochwertige Granit-Arbeitsplatten, abgerundete Ecken, Induktionsfelder – die neue Küche im 3-Sterne-Restaurant Sonnora erfüllt alle Eibach-Trademarks.
2 Bilder

Wolfgang Eibach plant Arbeitsplätze für die Haute Cuisine
Sterne-Küchen aus der Schnitzelhochburg

tile Zeppenfeld. Noch immer hängt im Büro von Wolfgang und Dirk Eibach der Küchenplan, den sie für Paul Bocuse erstellt und realisiert haben. Von 1965 bis 2019 wurde der „Koch des Jahrhunderts“ (Gault-Millau) aus Lyon ohne Unterbrechung mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Ab 1994 zauberte der Wegweiser der Nouvelle Cuisine in einer Küche „made in Zeppenfeld“ seine weltberühmten Delikatessen. Im gleichen Jahr hauchten Vater und Sohn aus dem Freien Grund dem Herzstück der Stromburg (auch...

  • Neunkirchen
  • 10.04.21
  • 366× gelesen
LokalesSZ
Das Herz haben Gerda und Günter Oerter aufgehoben, die Pralinen aber hat das Jubelpaar inzwischen verputzt.

Diamanthochzeit im Impfzentrum
Biontech statt Blumen

tile Zeppenfeld/Eiserfeld. Da staunten die Mitarbeiter im Impfzentrum nicht schlecht. Als Gerda und Günter Oerter sich zusammen in eine „Kabine“ begaben, um ihre erste Impfung zu erhalten, teilte die agile 82-Jährige mit: „Das ist unser Geschenk zum Hochzeitstag.“ Noch größer war die Überraschung, als das Paar aus Zeppenfeld die Zahl ihrer gemeinsamen Ehejahre verriet: 60! Diamantene Hochzeit, also. Kurzerhand zauberte das Impfteam eine Herz-Karte für die Jubilare herbei. Das Ganze garniert mit...

  • Neunkirchen
  • 30.03.21
  • 202× gelesen
LokalesSZ
Vertriebsleiter Jens Klappert zeigt das Innere des Umluftsystems.
4 Bilder

Mobile Umluftsysteme gegen Corona und Co.
Die Luft ist rein

tile Neunkirchen. „Aerosole“ gehörte bis vor einem Jahr eher nicht zum allgemeinen Sprachgebrauch. Jetzt steht der Begriff irgendwie als Synonym für „die unsichtbare Gefahr“. Jedenfalls ist der Bevölkerung die infektiöse Verbindung der partikelkleinen Schwebeteilchen in der Luft (Aerosole) mit dem Corona-Virus – anders als die schützenden Vakzine – seit Beginn der Pandemie permanent eingeimpft worden. Mit zwei neu entwickelten Kompakt-Gebläsen verspricht der Hersteller Fischbach Luft- und...

  • Neunkirchen
  • 26.03.21
  • 190× gelesen
Lokales
Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen können auf ein weiteres Corona-Budget zurückgreifen.

Um auf Pandemie flexibler zu reagieren
Zusätzliches Corona-Budget für Schulen

tile Neunkirchen. Die Schulen der Gemeinde Neunkirchen dürfen mit einem zusätzlichen Corona-Budget rechnen. Neben den normalen Mitteln, die die Kommune als Schulträgerin zur Verfügung stellt, sollen weitere 25 000 Euro zur Bewältigung der Covid-19-Krise in den Bildungseinrichtungen in den Haushalt gestellt werden. Der entsprechende Antrag der Grünen wurde nun im Schul- und Kulturausschuss abgesegnet. Auf das finanzielle Polster sollen die Grundschulen sowie die Sekundarschule, das Gymnasium und...

  • Neunkirchen
  • 23.03.21
  • 287× gelesen
LokalesSZ
Die Gemeinde Wilnsdorf hat sich ein Vorkaufsrecht auf das Betriebsgelände der Spedition Abaspur gesichert und eine Veränderungssperre verhängt.

Spedition Abaspur in Wilden
So plant die Gemeinde Wilnsdorf mit dem Areal

sz/tile Wilden. Die Spedition Abaspur Transport & Logistik verlässt ihren Standort an der Freier Grunder Straße 89 in Wilden, das Betriebsgelände steht zum Verkauf. Die Nachbarn atmen auf. Zuletzt war die Kapazitätsgrenze des Unternehmens erreicht, das 3400 Quadratmeter große Gelände viel zu klein geworden. Durch den Rangierverkehr geriet der Verkehr hin und wieder kurz ins Stocken. Obwohl die Firma einen zusätzlichen Parkplatz errichtete, war die Parksituation auch um den Betrieb herum nicht...

  • Wilnsdorf
  • 23.03.21
  • 579× gelesen
Lokales
Die Zenith Maschinenfabrik GmbH einigte sich mit dem Warner Music Konzern und zahlte 600 Euro für ihr Jerusalema-Video.

Zenith zahlt 600 Euro für Jerusalema-Video
Firma einigt sich vorab mit Warner Music

sp Zeppenfeld. Weltweit war und ist die Jerusalema-Dance-Challenge ein Gesprächsthema, eine Menge Leute machen beim gemeinsamen Tanzen zu dem rhythmischen Lied mit. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen – Feuerwehren, Polizisten und Krankenhäuser – haben sich an der Challenge beteiligt. Bis Warner Music einschritt und nachträglich Lizenzgebühren für das Lied einforderte. Eine Aktion, die ein Zeichen für Zusammenhalt in der Corona-Pandemie setzen sollte, hatte plötzlich ein teures Nachspiel....

  • Neunkirchen
  • 18.03.21
  • 1.470× gelesen
Lokales
Das Straßen- und Wegekonzept ist seit Januar 2020 eine formale Grundvoraussetzung für die Beantragung der KAG-Förderungen des Landes NRW, die eingesetzt werden sollen, um die Beitragslast der betroffenen Anlieger zu verringern.

KAG-Maßnahmen werden nicht verschoben
Neue Häuser und Straßen für Neunkirchen

tile Neunkirchen. Die SPD Neunkirchen stellte mit Blick auf die NRW-Landtagswahl im kommenden Jahr im jüngsten Bauausschuss den Antrag, die KAG-pflichtigen Straßenausbaumaßnahmen der Jahre 2021 und 2022 auf das Jahr 2023 zu verschieben. Insgesamt geht es um drei geplante Maßnahmen. In Wilnsdorf hatte jüngst der Rat eine Verschiebung von KAG-Vorhaben beschlossen. Für die Heller-Kommune fiel die Entscheidung anders aus. Wohnraum wird dringend benötigtKonkret geht es um den Ausbau des Bereichs Am...

  • Neunkirchen
  • 17.03.21
  • 778× gelesen
LokalesSZ
Die Grundschüler aus Neunkirchen und Struthütten können erst zum Schuljahr 2022/23 in die Kopernikusschule auf dem Rassberg ziehen.

Schadstoffe in der Kopernikusschule
Umzug der Grundschulen um ein Jahr verschoben

tile Neunkirchen. Der Umzug der Grundschulen Neunkirchen und Struthütten in die Kopernikusschule auf den Rassberg verschiebt sich um ein Jahr. Beim Ausbau des WLAN-Netzes und einer obligatorischen Schadstoffanalyse des Gebäudes wurden potenzielle Belastungen festgestellt. Die notwendigen Maßnahmen, um das Gebäude für die Grundschulzusammenlegung umzubauen, können daher nicht wie geplant während des Betriebs der im Sommer auslaufenden Realschule ausgeführt werden. Die Mehrkosten zur Beseitigung...

  • Neunkirchen
  • 16.03.21
  • 257× gelesen
LokalesSZ

Ruhiger Start an zwei Schulen
Hier werden Schüler schon getestet

kay/juka Weidenau/Neunkirchen. Neustart am „Evau“, Schule für alle: „Guten Morgen, schön euch zu sehen“, begrüßte Schulleiterin Beate Brinkmann am Montagmorgen ihre Schüler. Der Präsenzunterricht erfolgt im Wechselmodell ab sofort wieder auch für die Sekundarstufe I unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. Grundlage für diesen Neustart nach Monaten des Homeschoolings: An ihrem „ersten“ Schultag wurde den Mädchen und Jungen vor Unterrichtsbeginn die Möglichkeit eines freiwilligen...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 339× gelesen
Lokales
Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Kornernte aus vergangenen Tagen werden nicht im Haus Henrichs ausgestellt, sondern erstmals digital präsentiert.
2 Bilder

Heimatverein Salchendorf reagiert auf Pandemie
Gemeinschaftsgefühl bleibt auf der Strecke

tile Neunkirchen-Salchendorf. Es sind buchstäblich Momentaufnahmen aus einer anderen Zeit. Die lebendigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen versetzen den Betrachter in jene Tage zurück, in denen Landwirtschaft tatsächlich noch Hand- und Körperarbeit war. In der atmosphärischen Umgebung von Haus Henrichs würden die Bilder sicher noch besser zur Geltung kommen. Corona lässt es aber nicht zu, dass die jüngste Ausstellung des Heimatvereins Salchendorf wie in den Jahren zuvor als Präsenz-Angebot stattfinden...

  • Neunkirchen
  • 14.03.21
  • 111× gelesen
LokalesSZ
Der Heimat- und Verschönerungsverein rund um den Vorsitzenden Achim Greis hat für das ehemalige Café Heimann schon konkrete Pläne.

Heimatverein Neunkirchen mit Idee für Café Heimann
Bier statt Kaffee und Kuchen

tile Neunkirchen. Hinter den abgeklebten Fenstern des alten Cafés Heimann könnte es in absehbarer Zeit emsig zu Werke gehen. Im vergangenen Jahr kaufte die Gemeinde der Familie Podzimek das Fachwerkhaus an der Ecke Kölner Straße / Kirchstraße ab, um das Gebäude auf lange Sicht in die Planungen der neuen Ortsmitte mit einbeziehen zu können. Nun aber hat der Heimat- und Verschönerungsverein Neunkirchen ein Auge auf das Objekt geworfen, um dort eine Ehrenamtskneipe mit klassischem Thekenbetrieb...

  • Neunkirchen
  • 09.03.21
  • 210× gelesen
Lokales
Johannes Schneider wurde am Donnerstagabend einstimmig vom Rat zum neuen Stellvertreter des Bürgermeisters (r.) gewählt.

Neuer 1. Beigeordneter
Johannes Schneider will ein Schwimmbad in Wilnsdorf

sp Wilnsdorf. Es war der letzte Punkt auf der Tagesordnung des Wilnsdorfer Rates, der mehr oder weniger mit Spannung erwartet wurde. Denn das Ergebnis der Wahl für den 1. Beigeordneten kam wenig überraschend. Der neue Stellvertreter des Bürgermeisters und Leiter verschiedener Bereiche wie Schule wird Johannes Schneider (die SZ berichtete). Johannes Schneider hat Chancen in Wilnsdorf Verwaltungschef Hannes Gieseler machte kein Geheimnis daraus, dass es sich um seinen Wunschkandidaten gehandelt...

  • Wilnsdorf
  • 05.03.21
  • 861× gelesen
Lokales
Das ist bitter: Auch die Feuerwehr konnte das "alte Schätzchen" nicht mehr retten.
12 Bilder

Feuerwehr konnte "Schmuckstück" nicht mehr retten (mit Galerie)
Oldtimer geht in Flammen auf

kay Neunkirchen. In höchstem Maße unerfreulich begann für einen Liebhaber historischer Fahrzeuge in Neunkirchen die diesjährige Oldtimer-Saison. Am Freitagmorgen startete er in seiner Garage nach monatelanger Standzeit seinen im Jahr 1930 gebauten Ford Model A, um zu überprüfen, ob für die im Frühjahr anstehenden Ausfahrten alles in Ordnung sei. So weit so gut. Der 91 Jahre alte Wagen sprang nach Angaben des Besitzers auch sofort an. Dann aber bemerkte er plötzlich Flammen, die im Motorraum des...

  • Neunkirchen
  • 05.03.21
  • 12.157× gelesen
Lokales
Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen der Kornernte aus vergangenen Tagen werden nicht im Haus Henrichs ausgestellt, sondern erstmals digital präsentiert.
Video

Durch Corona fehlen wichtige Einnahmen
Heimatverein Salchendorf mit digitaler Fotoausstellung

tile Neunkirchen-Salchendorf. Es sind buchstäblich Momentaufnahmen aus einer anderen Zeit. Die lebendigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen versetzen den Betrachter in jene Tage zurück, in denen Landwirtschaft tatsächlich noch Hand- und Körperarbeit war. In der atmosphärischen Umgebung von Haus Henrichs würden die Bilder sicher noch besser zur Geltung kommen. Corona lässt es aber nicht zu, dass die jüngste Ausstellung des Heimatvereins Salchendorf wie in den Jahren zuvor als Präsenz-Angebot stattfinden...

  • Neunkirchen
  • 04.03.21
  • 186× gelesen
LokalesSZ
Iris und Ulf Marxmeier testen das Ambiente des Candle-Light-Dinner im Adria Matrix Plus 670. Dimitrios Zafiropoulos serviert dazu Leckereien aus seiner Küche im Restaurant Athen im Neunkirchener Ratskeller.

"Camper Jack" vermietet Fahrzeug für kulinarische Spritztour
Dolce Vita im "Speisewagen"

tile Neunkirchen. Wohnmobil-Dinner sind in der Camper-Szene derzeit in aller Munde. Seit Beginn des „Lockdown light“ im November stehen die Stühle in den Restaurants wieder ungenutzt auf den Tischen. Zwar können die Gastronomen Gerichte zum Liefern oder Abholen zubereiten, aber Platz nehmen dürfen die Gäste in ihrem Lieblingslokal seit knapp vier Monaten nicht mehr. Wohl dem, der ein Mobilheim sein Eigen nennt, beim Küchenchef seiner Wahl vorfahren und das Leibgericht frisch zubereitet im...

  • Neunkirchen
  • 01.03.21
  • 574× gelesen
LokalesSZ
Die FFP2-Maske nimmt Sonja Scholko nur für das SZ-Foto ab. Bei einer Behandlung würde sie den Mund-Nasen-Schutz trotz der trennenden Plexiglasscheibe aufsetzen, ebenso der Kunde, der die Maske nur bei Bedarf kurz für die Anwendung lüftet.

Kosmetikerin schreibt Ministerpräsident Armin Laschet an
Alle oder keiner

tile Neunkirchen. Ministerpräsident Armin Laschet hat Post aus Neunkirchen erhalten. In einem zweiseitigen Brief macht Sonja Scholko ihrem Ärger Luft. Während Friseure ab heute wieder loslegen und sämtliche Friseurdienstleistungen – auch die gesichtsnahen (Augenbrauen, Bart, Koteletten) – ausführen dürfen, muss ihr Kosmetikinstitut geschlossen bleiben. Nicht einmal eine Perspektive zeige man ihrer Branche oder auch den Nagelstudios auf. „Das ist doch nicht fair“, beschwert sich die...

  • Neunkirchen
  • 28.02.21
  • 529× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.