Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Lokales SZ-Plus
Vorgesehen ist auch ein touristisches Wanderwegekonzept für den Wittgensteiner Panoramaweg (hier in Benfe). Foto: Björn Weyand
2 Bilder

Zweckverband Region Wittgenstein
Die E-Bikes sorgen für ganz neue Perspektiven

bw Bad Berleburg. Die drei Wittgensteiner Kommunen wollen auf drei Feldern des Tourismus über den Zweckverband aktiv werden. Das hat die Verbandsversammlung in der Sitzung am Donnerstagabend im Berleburger Bürgerhaus einstimmig beschlossen. Drei Projekte sind angemeldet für das Stadterneuerungsprogramm 2020, die Förderanträge mussten bis zum 30. September eingereicht werden. Der Zweckverband sowie die Räte in Bad Berleburg und in Erndtebrück haben die Finanzierung bereits abgesegnet, der Bad...

  • Bad Berleburg
  • 10.10.19
  • 151× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unter den vier meistgeklickten Wanderwegen Deutschlands ist der Rothaarsteig – ein Indiz dafür, wie gut dieser 18 Jahre alte Weg angenommen wird. Wie viele Wanderer hier tatsächlich im Jahresverlauf unterwegs sind, weiß niemand.   Foto: ch
2 Bilder

Rothaarsteig im Nachfrage-Ranking auf Platz 4
Vorm Wandern wird gegoogelt

ihm/sz Olpe/Siegen. Statistiken sind ein diffiziles Thema – auch und gerade im Tourismus. Die Zahl der Übernachtungen in einem bestimmten Gebiet ist messbar (wenn die Gäste in Betrieben mit mehr als zehn Betten nächtigen, denn kleinere Gasthöfe werden statistisch nicht erfasst). Wie aber ist die Zahl der Tagestouristen zu ermitteln, die gerade in Siegerland und Wittgenstein gerne mal für einen sonnigen Tag zum Wandern kommen? Die Antwort ist: Sie lassen sich gar nicht seriös beziffern. Die...

  • Siegen
  • 22.09.19
  • 291× gelesen
Lokales SZ-Plus
Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
6 Bilder

Historischer Haubergspfad Fellinghausen (Video)
Jahrhunderte alte Nachhaltigkeit

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet...

  • Kreuztal
  • 06.08.19
  • 747× gelesen
Lokales
Der Drohnenflug hoch über der Nikolaikirche mit dem Krönchen ist Teil des Rundum-Panoramas. Es zeigt die Innenstadt und den Siegberg bis nach Weidenau und Eiserfeld. Foto: GSS

Siegen-Guide lädt Gäste ein
Virtueller Stadtrundgang

sz Siegen. Mit dem „Siegen-Guide“ lädt die Gesellschaft für Stadtmarketing der Krönchenstadt ein zum virtuellen Stadtrundgang. Mit dem Onlineangebot (hier) kann man  34 Standorte mit Sehenswürdigkeiten und markanten Gebäuden ansteuern. Sie sind mit Texterläuterungen hinterlegt, die auch als Audiodateien in Deutsch und Englisch abrufbar sind. Per Zoom über Siegen Der Rundgang durch Siegens Innenstadt und über den Siegberg startet mit einem Rundum-Blick, den die Kamera einer Drohne hoch...

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 300× gelesen
Lokales
Physiotherapeutische Übungen „Waldbademeister“ Christoph Diefenbach.  Foto: roh

Schon Goethe fand es gut
Im Wald unterwegs mit dem "Bademeister"

roh Struthütten. „Wir wollen in die wohltuende Atmosphäre des Waldes eintauchen, um die Inhaltsstoffe des Waldes einzuatmen !“ So umriss der zertifizierte Wanderführer und Naturerlebnispädagoge Christoph Diefenbach kurz die Intention, des vom Heimatverein Struthütten veranstalteten „Waldbadens im Kunstertal“ am vergangenen Samstag. Almuth Blickart hatte das besondere Projekt angestoßen. Schnell waren die 16 zu vergebenden Plätze gebucht. Shinrin Yoku? Viele waren neugierig, was ihnen im...

  • Neunkirchen
  • 14.07.19
  • 457× gelesen
Lokales
Diese Informationssäule an der Bundesstraße 62 soll ankommenden Touristen erste Informationen über das Geschehen in der Gemeinde Erndtebrück liefern. Derzeit allerdings ist ein Blick darauf nur bedingt ertragreich.

Gemeinderat Erndtebrück
Ein touristisches Konzept auf breiter Basis schaffen

tika Erndtebrück. Einigkeit herrschte über den Handlungsbedarf. Die Marschroute allerdings wollten die Mitglieder des Rates mehrheitlich am Mittwochabend nicht festlegen, sondern es einem größeren Gesprächskreis überlassen, sich deutlich zu positionieren. Konsens herrschte im Sitzungssaal des Rathauses in Erndtebrück aber darüber, dass die Gremiumsmitglieder akuten Handlungsbedarf sahen, um die Gemeinde Erndtebrück in touristischer Hinsicht auf eine breitere Basis als bisher zu stellen – und...

  • Erndtebrück
  • 10.07.19
  • 203× gelesen
Lokales
Der Mäanderweg ist ein touristisches Aushängeschild für die Gemeinde Erndtebrück. Die CDU-Fraktion erhofft sich durch eine Kooperation mit der BLB-Tourismus GmbH eine bessere Vermarktung in Sachen Tourismus. Foto: Björn Weyand

Antrag an den Erndtebrücker Rat
CDU will Kooperation mit der BLB-Tourismus GmbH

bw Erndtebrück. Die Erndtebrücker CDU-Fraktion macht in Sachen Tourismus weiter Dampf: Für die nächste Sitzung des Gemeinderates haben die Christdemokraten erneut einen Antrag gestellt, die Verwaltung solle Gespräche mit der BLB-Tourismus GmbH mit der Zielsetzung einer zukünftigen Kooperation führen. „Wir brauchen jetzt ein parteiübergreifendes Bekenntnis pro Tourismus, denn dieser ist ein Wachstumsmarkt für unsere Region“, argumentiert die CDU. Und weiter: „Der Tourismus fördert den gesamten...

  • Erndtebrück
  • 03.07.19
  • 105× gelesen
Lokales

Neue Tourismusmanagerin
Pauline Coroly folgt auf Cindy Peplinski

sz/cs Freudenberg. Die neue Tourismusmanagerin der Stadt Freudenberg heißt Pauline Coroly. Die 26-Jährige tritt die Nachfolge von Cindy Peplinski an, die zum 1. April dieses Jahres nach knapp anderthalbjähriger Amtszeit eine neue berufliche Herausforderung bei einer Münchner Kommunikations- und Werbeagentur antrat. Die jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Kultur und Touristik, nutzte die „Neue“, um sich und ihre Ziele vorzustellen. Zunächst Ausbildung...

  • Freudenberg
  • 24.06.19
  • 223× gelesen
Lokales
Vor sieben Jahren entstand dieses Foto bei den Ausgrabungen im Giebelwald. Nun wird hier ein international bedeutendes Kulturdenkmal zugänglich gemacht.

Finanzierung im Lot
„Platzweg“ am Gerhardsseifen

ihm Siegen/Niederschelden. Bei Bauprojekten der öffentlichen Hand schlagen die Auftraggeber derzeit regelmäßig vor Entsetzen die Hände überm Kopf zusammen: Preissteigerungen überall, Angebote scheinbar ohne Limit nach oben. Umso erfreulicher war das, was Christian Weber, der stellv. Vorsitzende des Vereins „Ein Siegerländer Tal“, am Montagabend im Kulturausschuss berichtete. Beim Bau des Schutzbaus an der Ausgrabungsstätte Gerhardsseifen in Niederschelden lägen die Ausschreibungsergebnisse...

  • Siegen
  • 17.06.19
  • 271× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.