Touristikverband

Beiträge zum Thema Touristikverband

LokalesSZ
Traditionell zieht es viele Menschen aus dem Rheinland zum Wandern und Urlaubmachen in die heimische Region – logischerweise haben die nach der Flutkatastrophe aber aktuell ganz andere Sorgen.

Tourismus-Branche klagt nach Unwetter
Deswegen sagen Touristen Urlaub im Sieger- und Sauerland ab

tip/sz Siegen/Schmallenberg. Nach der Unwetterkatastrophe im Südwesten von Nordrhein-Westfalen verzeichnet die Tourismusbranche auch in nicht betroffenen Landesteilen Stornierungen durch Urlaubsgäste im wichtigen Sommergeschäft. Dabei seien Urlaub und Reisen in den meisten Teilen von NRW, so der Dachverband, „problemlos möglich“. Von flächendeckenden Stornierungen kann der Verband Sauerland-Tourismus in Schmallenberg zwar nicht berichten. „Es gibt aber vereinzelte Fälle“, berichtet Rouven...

  • Siegen
  • 28.07.21
LokalesSZ
Eine Erfolgsbilanz schon gleich zum Start: Auf der neuen Internetplattform (neudeutsch: Data Hub), die Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Montag der Presse vorstellte, ist die Region Siegerland-Wittgenstein führend – NRW-weit präsentiert der Kreis die meisten Angebote für Gäste. 459 Sehenswürdigkeiten warten in Siegerland und Wittgenstein darauf, entdeckt zu werden, beim großen Nachbarn Sauerland sind es bis jetzt nur sieben!

Reisemesse ITB findet komplett online statt
Virtuelle Urlaubsträume

ihm Siegen/Berlin. Die Reisebranche ist international. Wenn sich alle Welt zur Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin trifft, spricht man englisch. Und das geht in Siegerland und Wittgenstein so: „Away from the rat race and out into the peace and quiet“ (frei übersetzt: raus aus dem Hamsterrad, Frieden und Ruhe genießen). Monika Dombrowsky, die Geschäftsführerin des Touristikverbands Siegerland-Wittgenstein (TVSW), bleibt in ihrem Büro im 14. Stock des Kreishauses sitzen, obwohl vom 9....

  • Siegen
  • 09.03.21
LokalesSZ
Corona macht es dem Tourismus nicht leicht, aber die zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung.

Ländliche Regionen punkten
Zweite Hälfte der Ferien macht Hoffnung

sz/vö Siegen/Olpe/Bad Berleburg. Das sind keine leichten Zeiten für die heimische Urlaubsbranche: Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni 2020 mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik (IT) Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt am Mittwoch mitteilte, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent – in Zeiten von...

  • Siegen
  • 19.08.20
LokalesSZ

Konzept für den Tourismus
„Draußensein“ als Anreiz

sz Siegen/Bad Berleburg. Wo stehen Siegen-Wittgenstein und das Sauerland im touristischen Vergleich mit anderen Mittelgebirgen? Welche Stärken hat unsere Region? Auf welche Entwicklungen muss man sich kurz- und mittelfristig einstellen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die „Strategie 2019+“, die auf der Mitgliederversammlung des Sauerland-Tourismus vorgestellt wurde und beim Sparkassen-Tourismustreff des Touristikverbandes Siegerland-Wittgenstein (TVSW) am 18. November Thema sein...

  • Siegen
  • 11.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.