Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

LokalesSZ
Der Mann mit der Schürze in der Mitte stand am Samstag im Mittelpunkt. Klaus Latsch hört mit dem Backen auf und die neuen und alten Hasen sowie Vorsitzender Günter Schuhen (r.) dankten ihm für seine jahrelange Arbeit.
2 Bilder

"Übergabe" in Offhausen
Der Backes raucht weiter

just Offhausen. Noch im September sah es so aus, als würde der Backtag am vergangenen Samstag der letzte sein – und der Ofen im wahrsten Sinne des Wortes ausgehen. Doch es scheint, als habe sich das Blatt gewendet: „Mit einem solch tollen Ergebnis haben wir nicht gerechnet“, erzählt der Vorsitzende des Backesvereins 2001 Offhausen, Günter Schuhen, freudestrahlend. Auf den Hilferuf unter anderem in der Siegener Zeitung, dass dem Backesverein die personelle Unterstützung fehle, meldeten sich so...

  • Kirchen
  • 24.11.19
Lokales
Schon am Mittwoch hat es beim Anböllern ordentlich geknallt. Peter Jüngst, Stephan Göhrke, Frederic Meina, Michael Jüngst und Fabian Schulz (v. l., es fehlt Michael Zöller) finden diese alte Tradition klasse, sie wissen aber auch, dass das nicht bei allen Netphenern der Fall ist. Übertreiben möchten sie es mit ihren Böllern deswegen nicht. Fotos: sos
2 Bilder

Alte Tradition
Böllern zur Ehre Gottes

sos Netphen. „Wir sind keine verrückten Jugendlichen, die ballern“, sagt Peter Jüngst, der weiß, dass nicht alle Netphener von den Böllerschützen begeistert sind. Dabei gehe es der Gruppe einfach darum, eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen, die auch in Netphen viele Jahrzehnte lang gepflegt wurde. Das Böllerschießen habe mit Sicherheit vor der Jahrhundertwende begonnen, so Gruppenleiter Markus Zöller, das wisse er aus mündlichen Überlieferungen. Abgesehen von einer Pause während des...

  • Netphen
  • 30.05.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.