Trainer

Beiträge zum Thema Trainer

Sport
Co-Trainer Marco Beier (l.) und Chefcoach Tobias Cramer verlängerten ihre Verträge beim Fußball-Oberligisten Sportfreunde Siegen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Sportfreunde setzen weiter auf Cramer und Beier

sz Siegen. Während der Spielbetrieb aktuell aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres ruht, arbeitet Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen im Hintergrund fleißig an den Planungen für die kommende Saison. So werden Cheftrainer Tobias Cramer und Co-Trainer Marco Beier auch in der neuen Spielzeit an der Seitenlinie stehen und die erste Männer-Mannschaft betreuen. Das teilte der Verein am Donnerstagnachmittag mit. Mit der Weiterbeschäftigung beider Trainer setzen die Sportfreunde auf...

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 532× gelesen
SportSZ
Der Sportliche Leiter Andreas Krämer (rechts) in der Spielanalyse mit Interimstrainer Marco Beier nach der 1:3-Heimspielniederlage gegen RW Ahlen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Sportfreunde führen viele Trainer-Gespräche

fst Siegen. Die Sportfreunde Siegen stecken nach dem 13. Spieltag der Oberliga Westfalen mitten im Abstiegskampf. Auch das nach der Entlassung von Dominik Dapprich installierte Interims-Trainerduo Marco Beier/Frank Dalwigk konnte den Negativtrend im ersten Spiel nicht stoppen. Einen erhöhten Handlungsdruck in der Trainerfrage nach der 1:3-Heimniederlage gegen RW Ahlen sieht der Sportliche Leiter Andreas Krämer jedoch nicht: „Wir brauchen Geduld und werden in Ruhe einen Trainer suchen. Wir...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 1.940× gelesen
Sport
Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat die Reißleine gezogen und sich von Trainer Dominik Dapprich getrennt.

Fußball-Oberligist zieht Reißleine
Sportfreunde Siegen trennen sich von Dapprich

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen. Die Leimbachtaler trennten sich von Cheftrainer Dominik Dapprich. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Die Sportfreunde (13 Punkte) rutschten durch die bittere Derby-Pleite am vergangenen Sonntag beim Keller-Kontrahenten TuS Erndtebrück (1:2) auf den 16. und drittletzten Tabellenplatz ab. Der Vorsprung auf den Vorletzten Erndtebrück beträgt nur noch drei Punkte. Die Siegener...

  • Siegen
  • 29.10.19
  • 2.323× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.