Training

Beiträge zum Thema Training

LokalesSZ
Eine bekannte Übung: das diagonale Arm- und Beinstrecken  aus dem Vierfüßlerstand.
2 Bilder

Zweiter Praxisteil des SZ-Athletiktrainings
Bildschirmhaltung entgegenwirken

jh Wittgenstein. Es geht in die nächste Runde der Serie „SZ-Athletiktraining“. Weiterhin liegt der Fokus auf einer starken Körpermitte, dieses Mal mit Übungen für die dorsale Muskelkette bzw. die Körperrückseite. Julian Hinn, Athletiktrainer für Breiten- und Leistungssport, Sportlehrer und freier Mitarbeiter der SZ, stellt Ihnen zu Beginn eine Übung vor, die der typischen Bildschirmhaltung entgegenwirken soll. Beidarmiges Rudern: In Bauchlage nehmen Sie die Arme vom Boden und bringen Sie in...

  • Bad Berleburg
  • 31.12.20
  • 150× gelesen
LokalesSZ
Effektive Übung: Der Unterarmstütz trainiert den Rumpf sehr intensiv.
2 Bilder

Fit bleiben im Lockdown (SZ-Serie)
Im Wohnzimmer "den Berg hoch"

jh Bad Berleburg. Jetzt geht es richtig los: Julian Hinn, Athletiktrainer für Breiten- und Leistungssport, Sportlehrer und freier Mitarbeiter der SZ, hat ein Sportprogramm konzipiert, das wir Ihnen in einer Serie vorstellen. Nach den Hintergrundinfos startet nun der Praxisteil. Im Fokus steht dabei die vordere (ventrale) Muskelkette. UnterarmstützMit dem Unterarmstütz kann sehr effektiv trainiert werden, wobei diese Übung weitaus mehr als nur die ventrale Kette beansprucht. Julian Hinns...

  • Bad Berleburg
  • 30.12.20
  • 205× gelesen
LokalesSZ
Das Training kann bereits am Frühstückstisch beginnen. Athletiktrainer und Sportlehrer Julian Hinn hat viele Übungen parat, mit denen man zu Hause Verletzungen vorbeugen und die Muskulatur stärken kann.
3 Bilder

Fit bleiben im Lockdown (SZ-Serie)
Bewegungsmangel entgegenwirken

jh Bad Berlerbug. Schwimmbäder und Fitnessstudios sind geschlossen, die Trainingsgruppen in den Sportvereinen müssen pausieren. Die Corona-Pandemie schränkt sportliche Aktivitäten deutlich ein. Während Joggen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt nicht jedermanns Sache ist, kann man sich auch ganz einfach zu Hause, in den eigenen vier Wänden, körperlich betätigen – und das ohne Geräte. Julian Hinn, Athletiktrainer für Breiten- und Leistungssport, Sportlehrer und freier Mitarbeiter der SZ, hat...

  • Bad Berleburg
  • 28.12.20
  • 421× gelesen
LokalesSZ
Denis Schmidt und seine Frau Lana leiten das neue Fitnessstudio in Dreis-Tiefenbach. Die Coronakrise hat die Startphase blockiert, jetzt hoffen sie auf einen baldigen Neuanfang im Mai.

"Wir sind systemrelevant"
Fitnessstudios fühlen sich in Corona-Zeiten benachteiligt

mir Siegen. Jahre und Jahrzehnte haben Ärzte, Politiker und Krankenkassen geworben, Leute bewegt euren Körper, erhebt euch von der Couch, jeder trainierte Muskel fördert die Gesundheit. Und jetzt? In den Tiefen der Corona-Misere sind alle Fitnessstudios seit vier Wochen geschlossen, und sie bleiben es bis Anfang Mai. Mindestens. Vielleicht noch länger. Die meisten Mitglieder bleiben dabeiEtablierte Studios gibt es zuhauf. Auch in Siegen und Umgebung haben sich bundesweit agierende Anbieter...

  • Siegen
  • 22.04.20
  • 7.225× gelesen
LokalesSZ
Bewegungspädagogin Petra Grebe (Mi.) liegt das Gute-Laune-Verbreiten im Blut. Sehr zur Freude von Anni Rosenkranz (l.) und Heidi Rohrbeck (r.), zwei Mitglieder der Vollweiber-Gruppe.  Fotos: yve
3 Bilder

Sport ist kein Privileg der Dünnen - die SZ trainierte mit der Vollweiber-Gruppe von Petra Grebe
Unter Rubensfrauen

yve ■ Beschwingt und mit großen Schritten betritt Petra Grebe den Raum. Sie bringt gute Laune mit, ansteckend gute Laune. Die 53-Jährige aus Wenden ist ein echtes Vollweib. Wie auch die anderen Frauen, die nach ihr zur Tür hereinkommen. Urplötzlich herrscht Leben im Gruppenraum des DRK-Mehrgenerationenhauses in Olpe. Man kennt sich – der Corona-Virus ist Thema und die leeren Regale im Supermarkt – „unglaublich“ bringt es Brigitte Wacker aus Brün auf den Punkt. Obwohl es dazu gehört, ist die...

  • Stadt Olpe
  • 05.03.20
  • 363× gelesen
LokalesSZ
Katharina Schürholz (l.) erklärt am Anfang der Kursstunde immer genau, wie die einzelnen Übungen zu erledigen sind. Zusätzlich liegen jeweils Zettel mit den detaillierten Anweisungen bereit.
7 Bilder

Beim „Crossdogging“ werden Hund und Mensch gefordert
„Baileys“ hat seinen Bachelor in der Tasche

soph ■ „Baileys“ schaut aufmerksam nach oben zu seinem Frauchen Claudia Dornseifer. Sie hat sich auf einen Stuhl gesetzt und ihn links von sich Platz machen lassen. Der Rüde weiß ganz genau, dass es in diesem Moment um viel mehr geht, als nur still neben ihr liegen zu bleiben. Vor den beiden stehen zwei Bögen, an einem flattern schwarze Plastikstreifen im recht kalten Novemberwind. Katharina Schürholz steht ein paar Meter daneben und hält einen Timer in der Hand, den sie auf 2 Minuten gestellt...

  • Wenden
  • 02.12.19
  • 356× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.