Trecker

Beiträge zum Thema Trecker

Lokales
Weil er seinem Navi vertraute, fuhr sich ein polnischer Lkw-Fahrer im Wald bei Rudersdorf fest.
4 Bilder

Traktor hilft Brummifahrer aus Polen
Lkw fährt sich im Wald in Rudersdorf fest

kay Rudersdorf. Ein Opfer seines Navigationsgerätes wurde am Freitagmorgen der polnische Fahrer eines Hängerzuges. Der offensichtlich ortsunkundige Fahrer wurde in Rudersdorf auf eine kleine Seitenstraße gelotst, der er immer weiter folgte. Alsbald änderten sich die Beschilderungen – „Fahrradweg“ und „Naturschutzgebiet“ war zu lesen. Dies hätte dem Fahrer zu Denken geben sollen, doch weit gefehlt, unbeirrt setzte er seine Reise fort. Auch als sich der Straßenbelag von Asphalt auf unbefestigter...

  • Wilnsdorf
  • 14.05.21
  • 1.794× gelesen
Lokales
Ein Überholmanöver wäre fast ins Auge gegangen - nun sucht die Polizei Betzdorf den Autofahrer, der stark abbremsen musste.

Strafverfahren eingeleitet
Trotz Überholverbot an Traktor vorbeigezogen

sz Kirchen. Das hätte ins Auge gehen können: Trotz an dieser Stelle geltenden Überholverbots ist ein Fiat-Fahrer am Freitag, 24. April, auf der L280 an einem Traktor vorbeigezogen und hat dabei beinahe einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Traktorfahrer war gegen 15.20 aus Kirchen kommend in Richtung Niederfischbach unterwegs, als der 25-jährige Pkw-Fahrer ausscherte und über eine Sperrflächenmarkierung auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zog. Ein entgegenkommender Pkw musste daraufhin...

  • Kirchen
  • 27.04.21
  • 275× gelesen
Lokales
Am Samstag rollten beleuchtete Trecker durch Harbach und Niederfischbach.
5 Bilder

Lichtblicke in dunklen Zeiten
Lichterfahrt mit Treckern

rai Niederfischbach. Glückliche Kinderaugen gab es am Samstag zu sehen, als beleuchtete Trecker durch Harbach und Niederfischbach rollten. In der Dämmerung strahlten die Lichterketten, mit denen die Trecker herausgeputzt waren, um die Besinnlichkeit der Adventszeit auf eine etwas andere Art zu den Menschen nach Hause zu bringen, sagte Mitinitiator Kai Dietzel. Bereits einige Tagen zuvor hatten u. a. im Sauerland ähnliche Aktionen stattgefunden. Die Treckerbesitzer hatten sich viel Mühe gemacht,...

  • Kirchen
  • 13.12.20
  • 1.345× gelesen
LokalesSZ
In Burbach war der Nikolaus auf dem Trecker unterwegs und hatte ein Rätsel im Gepäck. Das Lösungswort nahm der Heimatverein bis gestern Abend entgegen.
3 Bilder

Zeichen der Hoffnung rund um den Nikolaustag
Wie in einer anderen Welt

kay/bjö/roh Siegen/Hilchenbach/Burbach. Da staunte manch einer nicht schlecht, als am Vorabend des Nikolaustags gut 20 geschmückte Traktoren durch die Region rollten. Gesteuert von heimischen Landwirten begleitete die Kolonne den Nikolaus, der Krankenhäusern und Altenheimen im Siegerland einen Besuch abstattete. Organisiert wurde die Tour von Landwirten aus Hilchenbach und Salchendorf, die mit ihren Kollegen an der NRW-weiten Aktion der Vereinigung „Land schafft Verbindung NRW“ unter dem Motto...

  • Siegen
  • 06.12.20
  • 674× gelesen
LokalesSZ
Mit weihnachtlich geschmückten Traktoren fuhren die Landwirte auch bei der Lebenshilfe-Wohnstätte in Wenden vor. Schnell säumten viele Nachbarn und andere Bürger die Bergstraße, um der Aktion beizuwohnen. Es gab allenthalben viel Lob.
Video 2 Bilder

Landwirte sorgen mit Lichterfahrt für viel Freude
„Ein Funken Hoffnung“ springt über

hobö Wenden/Olpe. Mit zahlreichen Protestfahrten und Demonstrationen haben Landwirte in jüngerer Vergangenheit auf sich aufmerksam gemacht, um Missstände in Politik und Handel anzuprangern. Am Vorabend des Nikolaustages begaben sich Landwirte aus dem Kreis Olpe erneut auf die Straße – diesmal aber nicht zu Demonstrationszwecken, sondern um Freude und Zuversicht zu schenken. Mit aufwändig geschmückten Traktoren fuhren sie zu drei Einrichtungen in der Gemeinde Wenden und in Olpe, um den Bewohnern...

  • Wenden
  • 06.12.20
  • 1.856× gelesen
LokalesSZ
Mitarbeiter von Westnetz und Berge Bau stellten die Stromversorgung am Ortsausgang von Rüppershausen wieder her. Gut zu erkennen ist, dass der vorhandene Mast nahezu in der Mitte vom Mähwerk geteilt wurde.

K33 in Rüppershausen zwei Stunden gesperrt
Mähwerk teilt Strommast

vö Rüppershausen. Beim Blick auf den ziemlich genau in der Mitte geteilten Strommasten wird deutlich, welche Kräfte hier am Werk gewesen sein müssen: Der Unfall eines Traktorgespanns auf der Kreisstraße 33 am Ortsausgang von Rüppershausen sorgte am Sonntagnachmittag für eine rund zweistündige Vollsperrung sowie den Einsatz der Bereitschaftsdienste von Westnetz und Berge Bau. Das Bauunternehmen aus Leimstruth ist der langjährige Vertragspartner des Energieversorgers. Was war passiert? Gegen...

  • Bad Laasphe
  • 18.10.20
  • 4.209× gelesen
Lokales

Kontrolle aus ungeklärter Ursache verloren
„Wendsche“ bei Unfall mit Trecker involviert

sz Waldbröl/Wenden. Wie die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis mitteilte, kam es bei einem Trecker-Treffen in Waldbröl-Bech zu einem Zwischenfall, an dem drei Männer aus der Gemeinde Wenden beteiligt waren. Einer von ihnen, ein 54-jähriger Mann befuhr am Samstag gegen 21 Uhr mit seinem Traktor das Gelände des Trecker-Treffens in Bech. Dabei verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er streifte mit dem Trecker einen 26-jährigen Mann, ebenfalls aus dem „Wendschen“,...

  • Wenden
  • 28.07.19
  • 1.620× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.