Trennung

Beiträge zum Thema Trennung

Lokales
Auch wenn Eltern getrennte Wege gehen – die Verantwortung für Kinder bleibt. Der Nachwuchs leidet unter einem „Rosenkrieg“ zwischen Mama und Papa.

Schon 187 Beratungsgespräche in "AK"
Scheidung geht zulasten der Kinder

sz Kreis Altenkirchen. Auf der einen Seite die Mutter, auf der anderen der Vater: Bei einer Trennung sitzen Kinder zwischen zwei Stühlen – ein Schicksal, das viele Familien trifft: Im Kreis Altenkirchen gab es laut Pressemitteilung der Verwaltung im vergangenen Jahr 265 Scheidungen. Für viele der betroffenen Familien wird das Jugendamt dabei zu einer wichtigen Anlaufstelle. Es kümmert sich bei einer Scheidung oder Trennung um Kinder und Eltern. Insgesamt führte das Jugendamt Altenkirchen im...

  • Altenkirchen
  • 20.05.21
SportSZ
Foto mit Symbolwirkung: Dominik Dapprich wurde gestern als Cheftrainer der Sportfreunde entlassen. Der Verein reagierte damit auf die anhaltende Erfolglosigkeit in der Oberliga (13. Tabellenplatz).

Nach dem Aus als SFS-Trainer
Dominik Dapprich: "Ich kann mir nichts vorwerfen"

fst Siegen. Um 17.30 Uhr erreichte am Dienstag eine Nachricht die Redaktionen, die nicht mehr wirklich überraschte. Der Vereinsvorstand der Sportfreunde Siegen teilt mit, dass er sich aufgrund der anhaltenden Erfolglosigkeit mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Dominik Dapprich trennt. Wörtlich heißt es in der Erklärung: „Der Verein reagiert damit auf das anhaltend schlechte Abschneiden der ersten Herren-Mannschaft in der Oberliga Westfalen. Für das Heimspiel gegen Rot-Weiß Ahlen übernimmt...

  • Siegen
  • 30.10.19
Sport
Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat die Reißleine gezogen und sich von Trainer Dominik Dapprich getrennt.

Fußball-Oberligist zieht Reißleine
Sportfreunde Siegen trennen sich von Dapprich

ubau Siegen. Fußball-Oberligist Sportfreunde Siegen hat Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen. Die Leimbachtaler trennten sich von Cheftrainer Dominik Dapprich. Das teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Die Sportfreunde (13 Punkte) rutschten durch die bittere Derby-Pleite am vergangenen Sonntag beim Keller-Kontrahenten TuS Erndtebrück (1:2) auf den 16. und drittletzten Tabellenplatz ab. Der Vorsprung auf den Vorletzten Erndtebrück beträgt nur noch drei Punkte. Die Siegener...

  • Siegen
  • 29.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.