Triathlon

Beiträge zum Thema Triathlon

Sport
Der aus Hadem stammende Triathlet Jonas Hoffmann war mit seinem ersten Bundesliga-Wettkampf seit fast neun Monaten „nicht unzufrieden“.

Erster Bundesliga-Start seit September
Triathlet Jonas Hoffmann "nicht unzufrieden"

sz Berlin. Bei den Deutschen Triathlon-Meisterschaften auf der Sprintstrecke, zugleich Auftakt der 1. Bundesliga, belegte der Hilchenbacher Jonas Hoffmann (Tri Finish Münster) nach 53:48 Minuten den 36. Platz in der Eliteklasse der Männer (die SZ berichtete kurz). In der Mannschaftswertung landete Hoffmann mit seinem Team mit der Platzziffer 137 auf Rang 8. Ende Juni bei Mitteldistanz-EM am Start „Was die reine Platzierung angeht, hätte es sicherlich ein bisschen mehr sein dürfen – unter den...

  • Siegen
  • 07.06.21
Sport
Lisa Tertsch (2. v. l.) sicherte sich in Berlin den Deutschen Meistertitel. Das Ejot-Team des TV Buschhütten belegte im ersten Bundesliga-Rennen Rang 2.

Ejot-Bundesliga-Teams jeweils Zweiter
Lisa Tertsch ist Deutsche Triathlon-Meisterin

sz Berlin. Nach dem Deutschen Meistertitel in der Mixed Relay (die SZ berichtete) mit dem Ejot-Team des TV Buschhütten holte sich Lisa Tertsch durch ihren Einzelsieg beim ersten Triathlon-Bundesliga-Rennen der Saison 2021 bereits ihren zweiten Deutschen Meistertitel. Nach der verpassten Olympia-Qualifikation in der letzten Woche nun zwei Meistertitel – so eng können Enttäuschung und Jubel beieinander liegen. Hinzu kommt ein weiterer Titel für Lisa, da sie neben der Elite auch den Deutschen...

  • Kreuztal
  • 07.06.21
Sport
Die strahlenden Sieger des Qualifikationsrennens: Justus Nieschlag (l.) und Anabel Knoll fliegen nach Tokio.
2 Bilder

Ejot-Triathlet fliegt nach Tokio
Justus Nieschlag für Olympia qualifiziert

sz/pm Kienbaum. Großer Jubel bei Justus Nieschlag: Der Triathlet aus dem Bundesligakader des Ejot-Teams des TV Buschhütten hat sich beim internen Qualifikationsrennen der Deutschen Triathlon Union das letzte Männer-Ticket für die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio gesichert. Im Olympischen und Paralympischen Trainingszentrum in Kienbaum setzte sich der 29-Jährige auf der Super-Sprintdistanz (300 m Schwimmen, 6,8 km Radfahren, 1,9 km Laufen) in einer Gesamtzeit von 19:25 Minuten gegen vier...

  • Kreuztal
  • 27.05.21
SportSZ
Jonas Hoffmann, der beste heimische Triathlet, bestritt bei der „Challenge Riccione“ den ersten Mitteldistanz-Triathlon seiner Karriere. Bei seinem Debüt musste der Hademer Lehrgeld bezahlen, er sammelte aber auch wertvolle Erfahrungen.
5 Bilder

Erster Mitteldistanz-Triathlon seiner Karriere
Jonas Hoffmann: Premiere mit Tücken

ubau Riccione. Die Herausforderung war gleich aus zweierlei Gründen eine ganz besondere für Jonas Hoffmann. Einerseits lag sein letzter Wettkampf schon sieben Monate zurück, andererseits absolvierte der beste heimische Triathlet am Sonntag im italienischen Riccione an der Adriaküste den ersten Mitteldistanz-Triathlon seiner Karriere (1,9 km Schwimmen; 92 km Radfahren; 21 km Laufen) – mehr Standortbestimmung ging nicht. Dass der 24-jährige Dreikämpfer aus Hilchenbach-Hadem bei der „Challenge...

  • Hilchenbach
  • 10.05.21
Sport
Leider keine Veranstaltung: Die Organisatoren des TV Germania Buschhütten müssen den für 9. Mai 2021 geplanten Ejot-Triathlon schweren Herzens absagen.

TVG Buschhütten zieht die "Notbremse":
Ejot-Triathlon 2021 abgesagt

sz Buschhütten. Die Entscheidung ist gefallen: Nach dem Ausfall im Vorjahr muss die für den 9. Mai 2021 geplante 33. Auflage des Ejot-Triathlons in Buschhütten auf Grund der Corona-Pandemie erneut abgesagt werden. Konzepte ständig angepasst „In den letzten Wochen und Monaten haben wir nach unserem Motto ,Wenn wir dürfen, werden wir liefern’ unsere Konzepte einer ständigen Anpassung unterzogen und der zur Zeit sehr schwierigen Infektionslage angepasst, um unsere 33. Triathlon-Veranstaltung im...

  • Siegen
  • 30.03.21
Sport
Zweifacher „König von Buschhütten“: Andreas Böcherer will nach seinen Triumphen 2018 (Foto) und 2016 in diesem Jahr um seinen dritten Titel kämpfen. Zu seinen Konkurrenten zählt auch der schon zwei Mal knapp geschlagene Florian Angert (verdeckt).

Orga-Team plant Triathlon Buschhütten
Hoffnung auf Besuch der Weltelite

pm Buschhütten. Das Anmeldeportal ist bereits geschlossen, Planung und Vorbereitung laufen auf Hochtouren. Nach einem bitteren Jahr Corona-Zwangspause hoffen die Organisatoren des Ejot-Triathlons Buschhütten, am Sonntag, 9. Mai, die 33. Ausgabe der Traditionsveranstaltung ausrichten zu können. „Wenn wir dürfen, werden wir liefern“, heißt es von den Verantwortlichen, die abermals viele Zusagen aus der Weltspitze gesammelt haben, um einen Wettkampf auf höchstem Niveau im Siegerland präsentieren...

  • Siegen
  • 11.03.21
SportSZ
Umtriebig, unermüdlich, ambitioniert: Rainer Jung hat das Ejot-Team Buschhütten zu dem gemacht, was es heute ist: zum Branchenführer im deutschen Triathlon.

Ejot-Team-Macher Rainer Jung im Interview
„Wenn besser möglich ist, ist gut nicht genug“

ubau Buschhütten. Macher, Initiator, Führungsfigur – auf Rainer Jung treffen all diese Bezeichnungen zu. Angetrieben von großer Leidenschaft, Beharrlichkeit, schier unbändigem Ehrgeiz und dem Mut, alte Zöpfe abzuschneiden und Neues zu entwickeln, hat er mit der tatkräftigen Unterstützung seiner Ehefrau Sabine sowie einiger Mitstreiter das Ejot-Team Buschhütten zum „FC Bayern des Triathlon-Sports“ gemacht. Zudem rief der 62-Jährige 1987 den Buschhütten-Triathlon ins Leben, der mittlerweile sogar...

  • Kreuztal
  • 16.12.20
LokalesSZ
Wesentlicher Bestandteil der Neuplanung ist die 15 Meter breite Erweiterungsfläche (Multifunktionsfläche, Schotterrasen) zwischen der künftigen Wohnbebauung und dem eigentlichen Dorfplatz. Sie ermöglicht die Durchführung der Triathlon-Veranstaltung und bietet trotzdem Aufenthaltsqualität (Entwurf).

Dorfplatz-Kompromiss für Buschhütten auf Zielgerade
Triathlon dank Multifunktionsfläche

nja Buschhütten. Der Zankapfel scheint „gegessen“ zu sein: Die städtischen Pläne für den neuen Buschhüttener Dorfplatz neben der Turn- und Festhalle werden so geändert, dass das Areal offensichtlich problemlos für den international bedeutenden Triathlon des TV Germania Buschhütten genutzt werden kann. Es soll einen Rundlauf geben, Stellplätze für 725 Fahrräder, und der Zieleinlauf kann unmittelbar vor der Tribüne gefeiert werden. Es sehe nach Gesprächen mit dem TV Germania und dem TC...

  • Kreuztal
  • 01.12.20
Sport
Daniel Dietrich und seiner Mutter Diana geht das Herz auf, weil die Rudersdorferin Katharina Blach mit ihrem Spenden-Triathlon so viel Herz für den „Herzbuben“ zeigt.
2 Bilder

Katharina Blach sammelt über 5000 Euro
So viel Herz für den kleinen "Herzbuben"!

krup Rudersdorf. „Daniels Mama zu sein ist der anstrengendste und schönste Job zugleich. So gerne hätte ich ihm ein anderes Leben geschenkt. Ein gesundes. Ein Zuhause. Aber das Schicksal wollte es anders. Darum werde ich alles tun, um ihn seine schwere Lage nicht erkennen zu lassen und ihm jeden Tag so gut es geht schön zu machen. So wie er es verdient hat. Er ist trotz seiner Krankengeschichte ein echtes Sonnenscheinkind, so lebensfroh.“ Worte, die unter die Haut gehen. Eindringliche Worte von...

  • Siegen
  • 24.07.20
LokalesSZ
Neben dem Dorfplatz  soll ein Wohnquartier  entstehen.
2 Bilder

Bürgerbeteiligung Sportplatz Buschhütten
Ideen, Lob und Kritik

nja Buschhütten. Es ist ein heißes Eisen, das die Stadt Kreuztal da anpackt: Der geplante Abschied vom zunehmend brach liegenden Buschhüttener Sportplatz sowie die Pläne für eine sinnhafte und bürgernahe Reaktivierung der zentral in der Ortsmitte liegenden Parzelle erregten schon in einer Bürgerversammlung im September vergangenen Jahres die Gemüter: Insbesondere die Überlegungen, neben einem Dorfplatz Wohnraum zu schaffen bereiteten Sorge. Die Stadt erhält einen 90-prozentigen Zuschuss aus dem...

  • Siegen
  • 02.07.20
Sport
Das war am Sonntagnachmittag zweifellos einer der schönsten emotionalen Momente für Katharina Blach (vorne rechts), als sich die 45-fache Deutsche Meisterin Sabrina Mockenhaupt-Gregor und deren Mutter Hildegard Mockenhaupt (vorne v. l.) ihrem „Herz-Triathlon“ für den herzkranken Daniel ganz spontan anschlossen.

Katharina Blach dankt auch "Mocki"
"Der Kopf sagte ja - aber das Herz warnte"

krup Wilnsdorf. Bei ihrem persönlichen „Herz-Triathlon“, bei dem sie Spenden für den herzkranken Daniel (2) sammeln und intensiv auf das Thema „Organspendeausweis“ aufmerksam machen wollte, ging Katharina Blach bis hart an und phasenweise sogar über ihre Grenzen – die 25-jährige Rudersdorferin, die mit einem angeborenen Herzfehler und einem Herzschrittmacher lebt, musste am Sonntag in Wilnsdorf ihren geplanten Ironman über 226 Kilometer nach etwa 205 km abbrechen, da ihr Herz ihr die...

  • Siegen
  • 22.06.20
Sport
Auf der Bahn mit einer Olympia-Teilnehmerin: Sabrina Mockenhaupt-Gregor (links), 45-malige Deutsche Meisterin und Olympia-Fünfzehnte 2004 in Athen über 10 000 Meter, begleitete Katharina Blach (rechts) bei ihrem bemerkenswerten „Herz-Ironman“ für einige Runden auf der Marathon-Strecke.

Katharina Blach schafft fast 205 Kilometer
Bei sengender Hitze siegt die Vernunft - "Mocki" hilft

krup Wilnsdorf. Er hat verschiedene Gesichter und unterschiedliche Namen, aber jede(r) Ausdauersportler(in) kennt ihn: Der Mann mit dem Hammer, der innere Schweinehund – oder eben ein beliebiger Namensvetter. Am Sonntag Nachmittag und am frühen Abend dürften Katharina Blach mehrere dieser Miesmacher erschienen sein, die einem das Aufgeben, das Aufhören nahelegen wollen – und am Ende brachen sie den Willen der bemerkenswerten Persönlichkeit aus der Gemeinde Wilnsdorf. Vor der Leistung der...

  • Siegen
  • 21.06.20
Sport
Hier, auf dem Sportplatz Höhwäldchen in Wilnsdorf, endet am Sonntag der außergewöhnliche Ironman der Rudersdorferin Katharina Blach. Unterstützung erhält sie dabei vom ortsansässigen ASC Weißbachtal, dessen 1. Vorsitzender Hannes Gieseler nach eigenem
Bekunden die nötige Zahl an freiwilligen Helfern sehr schnell beisammen hatte.

Herzensangelegenheit für Katharina Blach
Alles bereit für besonderen "Herz-Ironman"!

krup Wilnsdorf. Der Countdown läuft! Am kommenden Sonntag (21. Juni) wird Katharina Blach ihren „Ironman mit Herz“ innerhalb der Gemeinde Wilnsdorf absolvieren, über den die Siegener Zeitung bereits mehrfach berichtet hat. Die 25-jährige Rudersdorferin hat einen angeborenen Herzfehler und lebt mit einem Schrittmacher – ein persönliches Handicap, das sie besonders sensibilisiert hat für das Schicksal des zweijährigen Daniel Dietrich, der ebenfalls an einem Herzfehler leidet und auf ein...

  • Siegen
  • 15.06.20
Lokales
Neben der Turn- und Festhalle Buschhütten soll der Dorfplatz entstehen.
4 Bilder

Neue Ortsmitte Buschhütten
Bürger können online mitreden

sz/nja Buschhütten. Die Überlegungen, wie das Buschhüttener Sportplatzareal in eine ansprechende Ortsmitte verwandelt werden kann, nehmen Schwung auf. Ende vergangener Woche präsentierte der Turnverein Germania Buschhütten  ausgefeilte Entwürfe. Nun startet, wie angekündigt, die Stadt Kreuztal ihre Bürgerbeteiligung. Da die Pläne wegen der Corona-Pandemie nicht in einer Bürgerversammlung vorgestellt und diskutiert werden können, erfolgt die Befragung digital: Die Pläne können bis zum 30. Juni...

  • Siegen
  • 25.05.20
Lokales
Wohnbebauung, einen multifunktional nutzbaren Dorfplatz und eine Grünfläche samt Mattenbachfreilegung: Dies sind Aspekte der Turnvereinsplanung.
3 Bilder

TV Germania Buschhütten
Pläne für ein "Sportplatz-Quartier"

nja/sz Buschhütten.  Wie könnte die Zukunft des Buschhüttener Sportplatzes aussehen? Die Stadt Kreuztal erarbeitet derzeit ein Konzept – zunächst für jenen Abschnitt, der künftig als Dorfplatz zur Verfügung stehen soll. Wie berichtet, stehen rund 1,7 Mill. Euro hierfür bereit, Fördermittel in Höhe von rund 1,5 Mill. Euro wurden bereits bewilligt (für Dorfplatz, Kleinsportanlage und Gießpfannenplatz). Nun hat sich auch der Turnverein Germania Buschhütten nicht nur Gedanken gemacht, sondern...

  • Kreuztal
  • 22.05.20
Sport
Das Bild zeigt Marco Göckus vom Ejot-Team Buschhütten beim Krafttraining zu Hause.

Marco Göckus vom Ejot-Team Buschhütten
"Ein Ausfall der Ironman-WM wäre sehr traurig"

sz Buschhütten. Trotz Corona stehen die Athletinnen und Athleten des Ejot-Team TV Buschhütten mit der Teamleitung in ständigem Kontakt. Die SZ hatte bereits über das Jugendtraining in Buschhütten berichtet. Wie sieht es für die Qualifikanten für Hawaii 2020 aus? Sportdirektor Triathlon, Rainer Jung, hat Marco Göckus, der sich für die Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii im Oktober 2020 bereits qualifiziert hat, telefonisch interviewt. Wie sieht sein Weg nach Hawaii 2020 aus? Wie hat er sein...

  • Kreuztal
  • 19.04.20
SportSZ
In Hamburg hat Katharina Blach 2019 ihren ersten Ironman erfolgreich absolviert. In diesem Jahr will die 25-jährige Rudersdorferin auf jeden Fall erneut die 226-Kilometer-Distanz bewältigen – notfalls innerhalb der Wilnsdorfer Gemeindegrenzen, falls das „Original“ in Hamburg am 21. Juni der Corona-Krise zum Opfer fallen sollte.

Katharina Blach plant speziellen Ironman
Eine bemerkenswerte "Eisenfrau"

krup Rudersdorf. Das klingt nach einer ganz starken Geschichte: Einen Ironman zu bewältigen, ist an sich schon eine gewaltige sportliche Herausforderung: 3,8 Kilometer Schwimmen, anschließend 180 Kilometer Radfahren und zum Abschluss nochmal eben einen Marathonlauf von 42,195 km draufsetzen. Falls der „Eisenmann“ in Hamburg am 21. Juni im Zuge der Corona-Pandemie abgesagt werden sollte, wird die in Rudersdorf lebende Katharina Blach einen ganz speziellen Ironman im engen Dunstkreis von etwa...

  • Siegen
  • 15.04.20
Sport
Der für den 10. Mai 2020 geplante Ejot-Triathlon des TV Germania Buschhütten fällt in diesem Jahr aus.

TV Germania Buschhütten sagt ab
Ejot-Triathlon fällt 2020 aus

sz Buschhütten. Die Folgen des Coronavirus machen auch vor den sportlichen Großveranstaltungen in der heimischen Region nicht halt. Zu den alljährlichen Highlights gehört neben Breitensportveranstaltungen wie dem Siegerländer Firmenlauf und dem Gillerbergfest im Spitzensportbereich vor allem der Ejot-Triathlon des TV Germania Buschhütten, der seit Jahren die Weltklasseathleten und Olympia-Teilnehmer ins Siegerland lockt. Das sollte auch in diesem Jahr wieder der Fall sein, geplant war das...

  • Siegen
  • 18.03.20
SportSZ
Rainer Jung, der bereits zum 96. Mal eine multimediale Präsentation für „sein“ Ejot-Team zusammengestellt hatte, stellte das Motto für seine Athleten in der kommenden Saison vor: Habt Spaß und gewinnt – mit der Betonung auf den zweiten Teil.
2 Bilder

Buschhüttener Ejot-Team stellte Kader vor
Plan für dreimal 20 steht

jb Werthenbach. „Unsere Konkurrenz schläft nicht. Wir müssen ihr stets zwei Schritte voraus sein. Wieso zwei Schritte? Die achten genau darauf, was wir machen. Einen Schritt können die relativ schnell nachziehen. Aber mit dem zweiten Schritt bleiben wir immer noch vor den anderen“, erklärte am Donnerstagabend Rainer Jung, der Sportdirektor Triathlon beim Ejot-Team TV Buschhütten und zugleich Sportlicher Leiter des Männer-Teams ist. Er hatte gemeinsam mit Gastgeber Fabian Kapp, Geschäftsführer...

  • Siegen
  • 07.02.20
Sport
Nach der Ehrung stellten sich die erfolgreichen Sportler des RSV Osthelden zum gemeinsamen Gruppenfoto auf.

Traditioneller Saisonabschluss
RSV Osthelden ehrte seine Sportler

sz Krombach. Über 110 Mitglieder des RSV Osthelden folgten jetzt der Einladung zum Saisonabschluss in der Krombacher Brauerei. Gemeinsam mit Angehörigen und Vertretern der Sponsoren wurde die erfolgreiche Radsport- und Triathlonsaison in der Braustube mit dem traditionellen Fest und der Sportlerehrung beendet. Nach der Begrüßung und einem kurzen Jahresrückblick durch den Vorsitzenden Klaus Irle wurden 43 Sportler für ihre Leistungen in über 236 Wettkämpfen ausgezeichnet. Hierzu gehörten neben...

  • Siegen
  • 02.12.19
Sport
Mit stolzer Brust präsentierten sich die jungen Athleten des Ejot-Teams TV Buschhütten sowie die Verantwortlichen und unverzichtbaren Helfer im Hintergrund beim Pressetermin. Foto: jb

Europameisterschaften im Mix Relay:
Ejot-Team: Youngster zur EM nach Lissabon

jb Buschhütten. Ein ganz besonderer Höhepunkt steht vor den Triathleten des Ejot-Teams TV Buschhütten. Am 5. Oktober startet eine Gruppe des deutschen Rekordmeisters in Alhandra, einem Nachbarort von Lissabon, bei den Europameisterschaften im Mix Relay. Das ist eine ganz besondere Wettkampfform. Im Wechsel bilden zwei Frauen und zwei Männer eine Staffel. Jede(r) muss dann 250 m Schwimmen, 7,5 Kilometer Radfahren und abschließend 2,5 Kilometer Laufen, bevor das nächste Staffelmitglied ins Rennen...

  • Siegen
  • 26.08.19
Sport
Hanna Jung, Tagessiegerin Annika Vössing und Laura Weigel (v. l.) sicherten dem Ejot-Team Buschhütten den Mannschaftssieg und eroberten die Tabellenspitze.

Triathlon
Ejot-Team in Liga-Rennen weit vorn

sz Verl. Am Wochenende standen in Verl die Triathlon-Wettkämpfe der NRW-Ligen der Männer und Frauen sowie der Seniorenliga auf dem Programm. Dabei präsentierten sich die heimischen Mannschaften in starker Verfassung, denn am Ende gab es gleich mehrere Tagessiege zu bejubeln. Der bereits in der Bundesliga eingesetzte Jonas Hoffmann vom Ejot-Team des TV Buschhütten, der unter der Woche beim 16. Siegerländer Firmenlauf triumphiert hatte, sicherte sich Platz 1 in der Einzelwertung der Männer. Für...

  • Siegen
  • 15.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.