Trickbetrug

Beiträge zum Thema Trickbetrug

Lokales
Eine 77-Jährige legte nach Aufforderung eines angeblichen Oberkommissars ihr  Bargeld hinter einem Pkw ab.

Dreister Trickbetrüger gibt sich als Oberkommissar aus
77-Jähriger deponiert Bargeld hinter geparktem Pkw

sz Attendorn. Unbekannte Anrufer meldeten sich am Donnerstag bei einer Seniorin und gaben sich als Polizeibeamte aus. Ein angeblicher Oberkommissar der Polizeiwache Attendorn rief die ältere Frau gegen 0.30 Uhr an und informierte sie darüber, dass die Polizei eine Liste bei Einbrechern aus Rumänien gefunden habe, in der auch ihr Name stehe. Die Polizei sei den Verbrechern auf der Spur und plane gerade die Festnahme während eines verdeckten Einsatzes. Da die Täter bewaffnet seien, möge sie...

  • Attendorn
  • 24.09.20
  • 171× gelesen
Lokales
Zwei Betrüger brachten eine Seniorin in Wilnsdorf um Schmuck und Bargeld.

Polizei bittet um Hinweise
Falsche Telekom-Mitarbeiter bestehlen Seniorin

sz Obersdorf. Am Mittwoch zur Mittagszeit klingelten zwei falsche Telekom-Mitarbeiter bei einer 83-Jährigen Frau in Obersdorf. Die beiden zeigten laut Angaben der Kreispolizeibehörde Ausweise vor, auf denen das Logo der Telekom aufgedruckt war. Sie belogen die Frau und gaben an, im Auftrag der Telekom die Telefonleitungen durchzumessen. Während ihrer "Arbeit" trennte sich das kriminelle Duo im Haus und ließ Schmuck und Bargeld mitgehen. Beide Männer sind etwa 30 bis 40 Jahre alt, sprechen...

  • Wilnsdorf
  • 24.09.20
  • 157× gelesen
Lokales
Aufmerksame Bankmitarbeiter verhinderten, dass eine Seniorin um eine erhebliche Summe Bargeld gebracht wurde.

Krimineller gibt sich als Handwerker aus
Bankmitarbeiter in Attendorn verhindern Betrug

sz Attendorn. Aufmerksame Bankmitarbeiter haben am Donnerstagnachmittag verhindert, dass ein Unbekannter eine 82-Jährige betrügen konnte. Der Tatverdächtige klingelte laut Mitteilung der Polizei zunächst bei der Seniorin und erklärte, er müsse Handwerkertätigkeiten durchführen. Er erneuerte daraufhin die Dachrinne und das zugehörige Fallrohr. Im Anschluss verlangte er 2400 Euro Bargeld als Entlohnung. Da die Geschädigte kein Bargeld zu Hause hatte, fuhr er sie zu ihrer Bank in Attendorn, um...

  • Attendorn
  • 18.09.20
  • 195× gelesen
Lokales
Die Polizei Olpe warnt vor Trickbetrügern am Telefon.

Kriminelle am Telefon
Polizei Olpe warnt vor Trickbetrug

sz Olpe/Attendorn. Gleich zwei Mal haben Unbekannte am Donnerstag versucht, mit einem Trickbetrug an Geld zu gelangen. In beiden Fällen wurden die Geschädigten laut Pressemeldung der Polizei telefonisch kontaktiert. Ihnen wurde gesagt, dass sie an einem Gewinnspiel teilgenommen und Geld gewonnen haben. Um den Gewinn zu erhalten, sollten die Angerufenen sogenannte "Google Play Karten" im Wert von 1000 Euro besorgen. Es erfolgten mehrere Anrufe sowohl durch einen männlichen Täter sowie durch eine...

  • Stadt Olpe
  • 18.09.20
  • 106× gelesen
Lokales

Trickbetrüger (35) fliegt auf
Falscher Wasserwerker in Geisweid unterwegs

sz Geisweid. Gleich zweimal fiel ein 35-Jähriger in Geisweid auf. Nachdem er zuvor in ein Einfamilienhaus eingedrungen war, bestahl mithilfe des „Wasserwerker-Tricks“ eine ältere Dame. Am Montagnachmittag hielt sich ein Ehepaar im Wintergarten ihres Hauses in der Elsa-Brändström-Straße auf. Während die 71-jährige Frau ein Nickerchen hielt, bemerkte ihr 77-jähriger Mann plötzlich eine Bewegung vor der offenen Terrassentür. Dort stand ein unbekannter Mann, der augenscheinlich leise mit...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 211× gelesen
Lokales

Trickbetrüger aktiv

sz Maumke. Zwei unbekannte Täter verschafften sich am Mittwoch unter einem Vorwand Zugang zu einer Wohnung eines älteren Ehepaares und erbeutete Schmuck- und Wertgegenstände. Die Unbekannten hatten gegenüber dem 86-jährigen Senior geäußert, dass sie den Druck der Wasserleitung prüfen müssten, da in der Straße aufgrund von Bauarbeiten Wasserrohre beschädigt worden seien. Während der eine Täter alle Wasserhähne in der Wohnung aufdrehte und vorgab, diese zu prüfen, ging einer der Täter ins...

  • Lennestadt
  • 23.04.20
  • 53× gelesen
Lokales

Angeblicher Mitarbeiter der Stadt kassierte "Knöllchen" zu Gunsten der Caritas
Dreiste Masche

sz Attendorn. Ein unbekannter Mann betrog am Dienstag gegen 12 Uhr eine 78-jährige Frau mit einem Trick. Die Geschädigte hatte in Attendorn falsch geparkt. Als sie zu ihrem Auto zurückkam, stand dort ein Mann, der sich unter dem Namen Weidemann als Mitarbeiter der Stadt Attendorn ausgab. Er erklärte ihr, dass er aufgrund des Falschparkens bereits einen Abschleppdienst bestellt hatte. Allerdings würde er diesen gegen eine Geldbuße in Höhe von 60 Euro zu Gunsten der Caritas abbestellen. Da die...

  • Attendorn
  • 11.03.20
  • 104× gelesen
Lokales

86-Jährigen vor Schaden bewahrt

sz Olpe. Ein 86-Jähriger aus Olpe erhielt am Mittwoch einen Anruf von einem „falschen“ Polizisten. Dieser berichtete von zwei Bulgaren, die von der örtlichen Kriminalpolizei im Zusammenhang mit einem Raubüberfall festgenommen worden seien. Zwei weitere sollten nach Angaben des Anrufers noch flüchtig sein. Weil bei den Festgenommenen angeblich ein Zettel mit den Kontodaten des Seniors gefunden wurde, forderten die Betrüger den betagten Mann auf, eine hohe fünfstellige Summe von seinem Konto...

  • Stadt Olpe
  • 21.11.19
  • 103× gelesen
Lokales

Geld überwiesen
65-Jährige Opfer von Trickbetrüger

sz Olpe. Einen erneuten Fall von Telefonbetrug zum Nachteil älterer Menschen ereignete sich zwischen Donnerstag, 23. Mai, und Donnerstag, 6. Juni. Eine 65-Jährige Frau erhielt einen Anruf mit einer Gewinnmitteilung von etwa 40 000 Euro. Der Anrufer suggerierte ihr, dass sie eine Gebühr von 900 Euro zahlen müsse, um den Gewinn zu erhalten. Die Geschädigte überwies den geforderten Betrag ins Ausland. Daraufhin erhielt sie einen weiteren Anruf: Der Gewinn würde deutlich höher liegen – etwa...

  • Stadt Olpe
  • 07.06.19
  • 168× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.