Trinkwasser

Beiträge zum Thema Trinkwasser

LokalesSZ
Auch heute öffnen wir wieder eine Tür, hinter die man sonst nicht schauen kann. Stauanlagenmeister Lars Rossmanith gewährt uns einen Einblick in den 60 Meter hohen Entnahmeturm der Obernautalsperre.
8 Bilder

8. Türchen im SZ-Adventskalender
Ein Blick unter die Obernautalsperre

gro Brauersdorf. Wenn Lars Rossmanith morgens aus dem Bett steigt, richtet er seinen Blick zu allererst auf den Computer. Hier schaut er sich die tägliche Wettervorhersage an. Der zweite Blick geht dann aus dem Fenster. Von seinem Schlafzimmer aus hat er einen fantastischen, für das Siegerland eher ungewöhnlichen Ausblick– denn der Stauanlagenmeister wohnt direkt neben der Obernautalsperre in Brauersdorf. Die Sonne glitzert auch an diesem Morgen auf der Wasseroberfläche, und zwei Reiher drehen...

  • Netphen
  • 08.12.21
Lokales
Ab dem 9. August werden Teilabschnitte der Gärtner-, Au- und Siegstraße in Weidenau im Zuge von Bauarbeiten jeweils gesperrt.

Straßensperrungen ab 9. August
Wasserleitung wird in Weidenau verlegt

sz Weidenau. Eine gemeinsame Baumaßnahme in der Schlosserstraße mit der Verlegung einer Trinkwassertransportleitung starten der Wasserverband Siegen-Wittgenstein, die Stadt Siegen und der Entsorgungsbetrieb der Stadt Siegen (ESi) am Montag, 9. August. Die Bauarbeiten dehnen sich auf die Gärtner-, Au- und Siegstraße jeweils in Teilabschnitten aus, die Verkehrs- und Anwohnerbelastung bleibt laut ESi-Mitteilung minimiert. Neben der Trinkwassertransportleitung werden neue Abwasserkanäle errichtet,...

  • Siegen
  • 04.08.21
Lokales
Die Breitenbach-Talsperre ist aktuell gut gefüllt.
2 Bilder

6 Millionen Kubikmeter
Breitenbach-Talsperre zu 75 Prozent gefüllt

js Allenbach. Die Zeit ist gekommen: Mitte April erreichen die hiesigen Trinkwassertalsperren stets ihren höchsten Füllstand. Die Niederschläge des Winters, ob nun in Form von Regen oder Schnee, sorgen in jedem Jahr für die benötigten Reserven im Staubecken. Jetzt, da die Vegetation erkennbar aus dem Winterschlaf erwacht ist und einen Großteil der Niederschläge für sich beansprucht, werden die Pegelstände wieder gemächlich sinken – das ist normal. Die Breitenbachtalsperre bei Allenbach weist in...

  • Hilchenbach
  • 19.04.21
LokalesSZ
Der Preis für Wasser erhöht sich in Kreuztal.

Defizit von 350.000 Euro soll vermieden werden
Wasser in Kreuztal wird teurer

nja Kreuztal. Der Dreh am Wasserhahn wird im neuen Jahr am Fuße des Kindelsbergs teurer: um 10 Cent pro Kubikmeter auf dann 1,53 Euro. Die Grundgebühr erhöht sich zugleich um 15 Prozent: Für dieses Vorgehen sprach sich der Kreuztaler Betriebsausschuss einstimmig aus. „Für einen vierköpfigen Haushalt bedeutet dies im Schnitt etwa 28 Euro Mehrkosten pro Jahr bzw. rund 2,30 Euro pro Monat“, sagt Michael Kass, Betriebsleiter des städtischen Wasserwerks, im SZ-Gespräch. Wasserverband hat Preise...

  • Kreuztal
  • 02.12.20
LokalesSZ
Mit den geplanten Maßnahmen soll ein „jederzeit hygienisch einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung“ stehen.

Wilnsdorf investiert
Neue Leitungen für gutes Wasser

sz/sp Wilnsdorf. Die Gemeindewerke Wilnsdorf beginnen damit, ihr umfangreiches Maßnahmenpaket für 2020 abzuarbeiten. Allein im Betriebsbereich der Wasserversorgung sind Investitionen in Höhe von 3,7 Mill. Euro geplant, um das 200 km lange Leitungsnetz in der Gemeinde Wilnsdorf und seine zahlreichen technischen Einrichtungen auf gutem Stand zu halten. Die ersten Bauarbeiten sind zurzeit ausgeschrieben, die Aufträge sollen in der nächsten Sitzung des Betriebsausschusses vergeben werden....

  • Wilnsdorf
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.