Trunkenheitsfahrt

Beiträge zum Thema Trunkenheitsfahrt

Lokales
Ein 43-jähriger stürzte am Wochenende mit seinem e-Scooter in Weidenau und verletzte sich leicht.

Rausch in Gewahrsam ausgeschlafen
Alkoholisierter Mann stürzt mit e-Scooter

sz Weidenau. Am Wochenende kam es in Siegen-Weidenau zu einem Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Fahrzeugführer. Am 18. Juni um 18.25 Uhr beabsichtigte ein 43-jähriger mit seinem e-Scooter von der Weidenauer Straße über den Bordstein auf den Gehweg in Richtung Am Eichenhang zu fahren. Dabei stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Der 43- jährige stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Nach einer medizinischen Versorgung durch einen Rettungswagen an der Unfallstelle wurde er zur...

  • Siegen
  • 21.06.21
Lokales
Im Kreisel war die Fahrt zu Ende. Jetzt hatte die Trunkenheitsfahrt ein juristisches Nachspiel.

Angeklagter zu Geldstrafe verurteilt
Endstation Kreisverkehr - mit 2 Promille

howe Bad Berleburg. So kann es gehen: Ein 20-Jähriger feiert mit seinen Freunden in Bad Berleburg, trinkt ordentlich Bier und Schnaps und hebt die Gläser hoch. Irgendwann geht der Alkohol aus, gegen 0.30 Uhr sind Keller und Kühlschrank leergeräumt. Also beschließen die Freunde, nach Bad Laasphe an die dortige Tankstelle zu fahren. Die hat rund um die Uhr geöffnet, da ist auch noch was zu trinken zu bekommen. Der 20-Jährige fühlt sich fit, setzt sich ans Steuer. Der ebenfalls betrunkene...

  • Bad Berleburg
  • 19.06.21
Lokales

Fahrer hatte 2,1 Promille
Leichtverletzter nach Verkehrsunfall

sz Burbach. Ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss ereignete sich am Sonntagnachmittag in Burbach auf dem Gelände der ehemaligen Siegerlandkaserne Zur Eisenkaute. Dort war ein 37-jähriger Pkw-Fahrer beim Linksabbiegen von der Zufahrtstraße zu einem der dortigen Wohnblöcke abgekommen und in einen am Seitenrand abgestellten Container gefahren. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 34-jährige Beifahrer leicht. Bei der Unfallaufnahme entdeckten die eingesetzten Polizeibeamtinnen und -beamten...

  • Burbach
  • 14.06.21
Lokales
Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern.

Drei Unfälle und eine Trunkenheitsfahrt
Mehrere schwerverletzte Radfahrer

sz Siegen/Bad Berleburg. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Verkehrsunfällen mit Rad- bzw. E-Bike-Fahrern. Am Samstagnachmittag war eine Gruppe Rennradfahrer von Rothemühle kommend nach Freudenberg unterwegs. Im abschüssigen und kurvigen Bereich der Olper Straße platzte bei einem 50-Jährigen der Vorderreifen des Rennrads. Er stürzte und verwickelte hierdurch einen nachfolgenden 54-jährigen Radfahrer der Gruppe ebenfalls in das Sturzgeschehen. Beide Fahrer mussten schwerverletzt in...

  • Siegen
  • 14.06.21
Lokales
Der 24-Jährige war zu schnell unterwegs und hatte vorher Drogen konsumiert.

Fahren ohne Führerschein
24-Jähriger nach Drogenkonsum im Auto unterwegs

sz Burbach-Holzhausen. Weil sich die Beschwerden von Anwohnern in Holzhausen derzeit häufen, kontrolliert die Polizei dort die Geschwindigkeit. So bemerkten die Beamten der Wache Wilnsdorf am Montag gegen 17.30 Uhr schon von Weitem einen lauten und augenscheinlich zu schnell fahrenden Nissan.  Kein FührerscheinDie Beamten hielten den Wagen an. Kleinlaut gab der 24-Jährige sofort zu, dass er keinen Führerschein mehr besitze. Dieser war ihm aufgrund einer Trunkenheitsfahrt bereits entzogen...

  • Burbach
  • 29.09.20
Lokales

Schon am Morgen betrunken am Steuer

sz Altenhundem. Polizeibeamte kontrollierten am Samstagmorgen einen 29-jährigen Autofahrer. Dabei stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte schließlich den Verdacht der Polizisten. Daher wurde der junge Mann zur Anzeigenaufnahme in die Polizeiwache mitgenommen. Er muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Neben einem Bußgeld wartet ein...

  • Lennestadt
  • 14.06.20
Lokales

Betrunken gegen Hauswand

sz Finnentrop. Die Polizei erhielt am Sonntag um 3.45 Uhr Kenntnis von einem Verkehrsunfall an der Serkenroder Straße in Finnentrop. Eine 36-jährige Finnentroperin war mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und an einer Hauswand zum Stehen gekommen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Unfallverursacherin deutlich alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Das nicht mehr fahrbereite...

  • Finnentrop
  • 23.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.