Trupbacher Heide

Beiträge zum Thema Trupbacher Heide

LokalesSZ
Der Panzer-Einsatz auf der Trupbacher Heide ist der zweite dieser Art.
Video 9 Bilder

Panzer pflügt Trupbacher Heide (mit Video)
Jetzt sollen Tiere und Pflanzen übernehmen

js Alchen/Trupbach. Der Regen hängt an Bindfäden. Grau ist der wolkenverhangene Himmel. Tristesse macht sich breit über der Trupbacher Heide. Ein wahrer Trübe-Tassen-Tag. Oder, wie Bernd Thomas sagt: „Wir haben ideales Wetter!“ Für den Kreuztaler Tiefbauunternehmer steht an diesem Mittwoch etwas Besonderes an. Heute durfte er ein besonderes Schätzchen aus der Garage holen, ihm ein wenig Auslauf gönnen. Das Kettenfahrzeug, das einmal ein echter Panzer war und seit seiner fachmännischen...

  • Siegen
  • 03.02.21
Lokales
Der Kreuztaler Bernd Thomas saust über Stock und Stein. Zum zweiten Mal nach der Premiere im Jahr 2014 ist das Kettenfahrzeug im Einsatz für den Namen des Naturschutzes.
3 Bilder

Panzerketten helfen beim Naturschutz
Rabiate Raubkatze mischt Trupbacher Heide auf

js Trupbach. Ungemütlich ist es an diesem Mittwoch auf der Trupbacher Heide. Das liegt nicht allein am Februarwetter, das sich mit nassem, kalten Regen von seiner besonders trüben Seite zeigt. Auch ein seltener Besucher sorgt dafür, dass Spaziergänger besser andernorts an die frische Luft gehen: Mit einem demilitarisierten "Pflegepanzer", einem früheren "Leopard"-Gestell, saust der Kreuztaler Bernd Thomas über Stock und Stein. Zum zweiten Mal nach der Premiere im Jahr 2014 ist das...

  • Siegen
  • 03.02.21
LokalesSZ
Bereits 2014 sprintete eine eiserne Raubkatze mit bis zu 65 km/h im Dienste der Artenvielfalt über die Trupbacher Heide.
4 Bilder

Panzer fährt durchs Naturschutzgebiet
Leopard auf der Trupbacher Heide

tile Trupbach. Zu einer ungewöhnlichen Naturschutzmaßnahme kommt es am 27. Januar auf der Trupbacher Heide. Auf der von der EU unter Schutz gestellten Fläche rollt an jenem Mittwoch ein ausgemusterter Panzer des Typs Leopard I, um gezielt Bodenverwundungen zu verursachen. Dadurch soll die voranschreitende Verbuschung und Ausbreitung des Waldes, Sukzession genannt, gestoppt werden, damit sich die Heide in bestimmten Bereichen wieder verjüngen kann. Was zunächst nach schwerer Zerstörung aussieht,...

  • Siegen
  • 18.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.