TSV Weißtal

Beiträge zum Thema TSV Weißtal

SportSZ
Florian Kringe kann auf eine erfolgreiche Karriere als Fußball-Profi zurückschauen. Im SZ-Interview spricht er aber auch über die Dinge abseits des Rasens.
2 Bilder

Ex-Profi Florian Kringe im Interview
"Da rückt der Fußball in den Hintergrund"

mt Rudersdorf/Köln. 192 Bundesligaspiele, drei deutsche Meisterschaften und ein DFB-Pokalsieg. Florian Kringe blickt mit heute 39 Jahren auf eine durchaus erfolgreiche Karriere zurück. Bis heute ist der gebürtige Rudersdorfer einer der absoluten Fanlieblinge bei Borussia Dortmund. Doch auch beim 1. FC Köln, Hertha BSC und dem FC St. Pauli kam der Siegerländer stets gut an. Wir haben mit dem sympathischen Wahl-Kölner über seinen Weg zum Profi, über die Höhen und Tiefen in seiner Zeit als...

  • Wilnsdorf
  • 01.07.22
SportSZ

Neuzugang von Oberliga-Meister
TSV Weißtal schließt Kaderplanung ab

sz Gernsdorf. Pünktlich zum Trainingsauftakt am Freitag hat Fußball-Landesligist TSV Weißtal die Kaderplanung mit einem weiteren Neuzugang abgeschlossen. Vom Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Kaan-Marienborn wechselt Jakob König auf den „Henneberg“. Der 19-jährige Defensivspieler stammt aus dem Nachwuchs des Oberliga-Meisters und trainierte dauerhaft mit der ersten Mannschaft, für die er auch einige Einsätze verzeichnete. Jetzt verlässt er seinen Heimatverein, um beim TSV mehr Spielpraxis zu...

  • Siegen
  • 29.06.22
SportSZ
So kennt man ihn: Maxi Kraft auf dem Weg zum gegnerischen Tor.

Fußball-Landesliga
Ein 20-Jähriger verpasst die Torjägerkanone nur knapp

krup Gernsdorf. Wenn ein talentierter Nachwuchs-Fußballer in den Männerbereich wechselt, legt man ihm gemeinhin nahe, sich „erst einmal die Hörner abzustoßen“. Will meinen: Es dauert eine ganze Weile, bis man sich an die rauere Gangart, das höhere Tempo, die wesentlich größere Athletik und auch an all die großen und kleinen Schmutzigkeiten manch „erwachsener“ Kicker gewöhnt hat. Echtes Eigengewächs des TSV Weißtal Maximilian Kraft, echtes Eigengewächs des Landesligisten TSV Weißtal, hat diesen...

  • Wilnsdorf
  • 24.06.22
Sport

Fußball-Landesliga
Neuer Co-Trainer für TSV Weißtal

sz Gernsdorf. TSV Weißtals Trainer Seyhan Adigüzel wird in der kommenden Saison neue Unterstützung an der Seitenlinie erhalten. Wie der Fußball-Landesligist mitteilt, wird Jürgen Klappert künftig als weiterer Co-Trainer bei der ersten Mannschaft agieren. Der 55-jährige C-Lizenz-Inhaber war zuletzt für den TuS Erndtebrück tätig. „Mit Jürgen bekommen wir einen absoluten Fußballfachmann, der durch seine langjährige Erfahrung neue Impulse und Ideen einbringen wird. Ich erhoffe mir von der...

  • Wilnsdorf
  • 22.06.22
SportSZ

Fußball-Landesliga
TSV Weißtals Serie gerissen

sila Gernsdorf. Die Serie ist gerissen: nach elf ungeschlagenen Landesliga-Heimspielen in Folge musste der TSV Weißtal in der Henneberg-Arena in Gernsdorf wieder eine Niederlage hinnehmen. Gegen den Tabellenzweiten BSV Menden unterlag die Truppe von Trainer Seyhan Adigüzel durch einen unglücklichen Gegentreffer mit 0:1 (0:1). Bei einem Eckball in der 23. Spielminute „hatten wir Abstimmungsprobleme“, so Adigüzel. Der Schuss von Mendens Jan Hendrik Kießler tickte auf und schlug letztlich neben...

  • Wilnsdorf
  • 29.05.22
SportSZ
Beim SV Eckmannshausen übernimmt in der neuen Saison ein ehemaliger UEFA-Cup-Spieler das Kommando.

B-Kreisligist holt ehemaligen UEFA-Cup-Spieler
Eckmannshausen verpflichtet neuen Trainer

mt Eckmannshausen. Die Saison befindet sich zwar noch in der finalen Phase, aber dennoch hat der SV Eckmannshausen die Weichen für die Spielzeit 2022/23 bereits gestellt und einen neuen Trainer verpflichtet. Für den bisherigen Coach Matthias Friedrich übernimmt ehemaliger UEFA-Cup-Spieler das Kommando und soll beim Tabellenvierten der Fußball-B-Kreisliga 2 als Spielertrainer fungieren. Sandor Karolyi wird der neue starke Mann beim SVE. Der 41-jährige Ungar,  der als Spieler für die Sportfreunde...

  • Netphen
  • 24.05.22
SportSZ
Weißtals Kapitän Jan-Michael Moses (r.), hier im jüngsten Heimspiel gegen den SV Attendorn, hatte im Duell mit dem SC Berchum/Garenfeld gleich mehrere hundertprozentige Chancen auf dem Fuß, vergab diese jedoch.

Fußball-Landesliga
TSV Weißtal: Klassenerhalt und fader Beigeschmack

Der TSV Weißtal wird auch in der kommenden Saison in der Landesliga spielen, eine bittere Serie setzte sich beim jüngsten Auswärtsspiel beim SC Berchum/Garenfeld aber fort. sila Garenfeld. Eine erfreuliche Nachricht mischte sich bei den Anhängern von Fußball-Landesligist TSV Weißtal nach Abpfiff mit einem bitteren Beigeschmack. Die „Schneeweißen“ haben zwar ihr Saisonziel, den Nichtabstieg, durch die Niederlage des VSV Wenden erreicht, die magere Punktausbeute bei Auswärtspartien zieht sich...

  • Wilnsdorf
  • 22.05.22
SportSZ
Weißtals Stürmer Maximilian Kraft (r.) hätte die Partie schon in dieser Szene zugunsten des TSV entscheiden können. Der 20-Jährige wählte allerdings den Querpass, der nicht von Erfolg gekrönt war.

3:2 gegen SV Attendorn
TSV Weißtal siegt nach dramatischer Schlussphase

sila Gernsdorf. Dass der TSV Weißtal aus den vier noch verbleibenden Spielen nur noch einen einzigen Punkt holen muss, um sicher in der Landesliga zu bleiben, haben die „Schneeweißen“ an diesem Sonntag nicht etwa einem dominanten Heimauftritt zu verdanken, sondern vielmehr einem einzigen Akteur: Maximilan Kraft, mit zwei Toren Spieler der Partie beim 3:2 (2:1)-Heimsieg über den SV Attendorn, avancierte einmal mehr zum „Retter in der Not“. „Am Ende des Tages ist es ein Stück weit glücklich, dass...

  • Wilnsdorf
  • 15.05.22
SportSZ
Maximilian Kraft (Mitte) traf gegen den TuS Langenholthausen sowohl im Hin- als auch im Rückspiel.

Fußball-Landesliga
So schlug sich der TSV Weißtal beim Tabellendritten

Der TSV Weißtal gastierte am 30. Spieltag der Fußball-Landesliga beim TuS Langenholthausen. Das Hinspiel in der Henneberg-Arena in Gernsdorf hatten die Mannen von Trainer Seyhan Adigüzel mit 5:1 gewonnen. Wie die Partie in der Fremde verlief und was Adigüzel zur Leistung seines Teams zu sagen hatte. sila Langenholthausen. In der Fremde läuft es nicht: diesen Trend hat Fußball-Landesligist TSV Weißtal mit der jüngsten Auswärtsfahrt einmal mehr unterstrichen. Beim TuS Langenholthausen, den man im...

  • Wilnsdorf
  • 08.05.22
SportSZ

Planungen fast abgeschlossen
TSV Weißtal holt Westfalenliga-Spieler

sz Gernsdorf. Neben einer starken Rückrunde läuft es für den Fußball-Landesligisten TSV Weißtal auch neben dem Platz prächtig. Jetzt hat der Fusionsclub aus Gernsdorf und Rudersdorf den nächsten Neuzugang mit höherklassiger Erfahrung verpflichtet. Vom Westfalenligisten FSV Gerlingen wechselt Ziyad Abdellaoui zur neuen Saison auf den „Henneberg“. Weißtals Coach Seyhan Adigüzel charakterisiert den 26-Jährigen als athletischen Tempofußballer, der aufgrund seiner Beidfüßigkeit auf beiden...

  • Wilnsdorf
  • 06.05.22
SportSZ

Stefan Dax "enttäuscht, aber nicht verärgert"
Weißtaler Neuzugang zieht Zusage zurück

krup Gernsdorf. Im Grunde genommen hatte Fußball-Landesligist TSV Weißtal seine Personalplanungen für die kommende Saison bereits abgeschlossen, doch nun ist ein potenzieller Neuzugang, den der Sportliche Leiter Stefan Dax und Trainer Seyhan Adigüzel fest eingeplant hatten, wieder abgesprungen: Tim-Luca Daniel vom Westfalenligisten FSV Gerlingen, der dem TSV Weißtal bereits seine feste Zusage für die kommende Saison gegeben hatte, hat diese wieder rückgängig gemacht. „Die Mitteilung von...

  • Siegen
  • 03.05.22
SportSZ
2 Bilder

Benefizspiel in Gernsdorf
900 Mann starkes Zeichen für den Frieden

sta Gernsdorf. Knapp 900 Zuschauer (!) setzten am Mittwochabend in der Gernsdorfer Henneberg-Arena ein tolles Zeichen für den Frieden: Zu Gast war eine U-17-Auswahl aus Kiew, die sich seit Kriegsbeginn in Deutschland aufhält und sich mit der U 19 der JSG Dielfen Weißtal maß. Die Siegener Zeitung war vor Ort und gibt Einblicke in einen Abend, der zwar alle Erwartungen übertraf und sicherlich auch eine hohe Summe an Spenden gebracht haben dürfte, den sich aber trotzdem wohl alle Anwesenden so...

  • Siegen
  • 27.04.22
SportSZ
Der Moment des Spiels: Weißtals Kapitän Richard Moh trifft in der 5. Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleich. Rechts verfolgt Maximilan Kraft, dem der andere TSV-Treffer gelang, das Tor. Kurios: Weil der Zeugwart auf der A 45 im Stau feststeckte, liefen die Gäste aus Sprockhövel in Trikots der Hausherren auf.

Anreise-Panne, Weitschüsse, Platzverweis
TSV Weißtal: Last-Minute-Drama gegen Tabellenführer

sila Gernsdorf. In einer spektakulären Schlussphase hat sich Fußball-Landesligist TSV Weißtal gegen den unangefochtenen Tabellenprimus SC Obersprockhövel einen wichtigen Punkt gesichert. Vor 100 zahlenden Zuschauern in der heimischen Henneberg-Arena war es in der 95. Spielminute Richard Moh, der nach einem Standard zum 2:2 (0:1)-Endstand traf. „Nach dem Blackout gegen Wenden am vergangenen Donnerstag war es für uns wichtig, etwas Zählbares hier zu behalten“, konstatierte Weißtals Trainer Seyhan...

  • Wilnsdorf
  • 24.04.22
SportSZ

TSV Weißtal mit viertem Neuzugang
Landesligist schlägt beim TuS Erndtebrück zu

sz Gernsdorf. Der Kader des TSV Weißtal für die Landesliga-Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Nach der Verpflichtung von Louis Zmitko, Tim-Luca Daniel und Enes Düzenli haben die Verantwortlichen vom „Henneberg“ den vierten Neuzugang unter Dach und Fach gebracht. Vom TuS Erndtebrück wechselt Tom Bette zum Fusionsverein aus Gernsdorf und Rudersdorf. Der 19-jährige Offensivspieler aus Netphen wurde in der Jugend der Wittgensteiner ausgebildet und kam in dieser Saison hauptsächlich in der...

  • Wilnsdorf
  • 22.04.22
Sport
Weißtals defensiver Mittelfeldspieler Phil Müller-Lechtenfeld (l.) war im Zentrum lange Zeit auf sich alleine gestellt. Das nutzte Andre Schilamow (r.) aus, der zwei Tore zum 4:2-Erfolg des VSV Wenden beisteuerte.

Fußball-Landesliga
Jubelgesänge übertönen nach dem Abpfiff alles

sta Schönau. Aus der Kabine dröhnte laute Musik, die Jubelgesänge übertönten nach dem Nachholspiel der Fußball-Landesliga zwischen dem VSV Wenden und dem TSV Weißtal aber alles: Der VSV Wenden hat sich im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga zurückgemeldet, den TSV Weißtal mit 4:2 bezwungen und den Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz – bei einem Spiel weniger – auf vier Punkte verkürzt. „Heute war ein Entscheidungsspiel für uns, daher ist dieser Sieg so unglaublich wichtig“, freute sich...

  • Wenden
  • 21.04.22
SportSZ
 Der TSV Weißtal (Bildmitte: Eren Bilgicli) musste beim SV Hüsten einen Rückschlag hinnehmen.

Fußball-Landesliga
Weißtaler Aufholjagd kommt zu spät

Der TSV Weißtal musste in der Fußball-Landesliga 2 einen Rückschlag hinnehmen. Die Aufholjagd der Henneberg-Elf beim SV Hüsten kommt am Mittwochabend zu spät. sta Hüsten. Ohne Punkte musste der TSV Weißtal am Mittwochabend die weite Heimreise aus Hüsten antreten: Am Ende stand eine 2:3 (0:1)-Niederlage zu Buche, die sich so im ersten Durchgang nicht abgezeichnet hatte. Hier hatte der TSV ein Übergewicht und gute Chancen durch Jan-Michael Moses, Eren Bilgicli und Maximilian Kraft, die diese aber...

  • Siegen
  • 13.04.22
SportSZ

Fußball-Landesliga
Ex-Verbandsliga-Spieler wechselt zum TSV Weißtal

sz Gernsdorf. Der TSV Weißtal, der in der Fußball-Landesliga 2 in diesem Kalenderjahr großartig aufspielt, treibt die Planungen für die Spielzeit 2022/23 mit Hochdruck voran und kann den nächsten Neuzugang präsentieren. Enes Düzenli wechselt vom SSV Allendorf an den Henneberg. TSV-Trainer Seyhan Adigüzel beschreibt den 25-jährigen Düzenli als Spieler, der im zentralen Defensivbereich heimisch ist, wie folgt. „Enes ist sowohl als Innenverteidiger sowie als Sechser einsetzbar, kann aber auch auf...

  • Siegen
  • 13.04.22
SportSZ

Trainer-Trio für die 3. Mannschaft
TSV Weißtal klärt Trainerfrage bei der "Zweiten"

sz Gernsdorf/Rudersdorf. Nachdem Seyhan Adigüzel vor wenigen Wochen seinen Vertrag beim Fußball-Landesligisten TSV Weißtal verlängert hat, kann der Fusionsverein aus Gernsdorf und Rudersdorf nun auch bei der Zweiten Mannschaft Vollzug melden: Die schon aktuell als Coaches amtierenden Achim Werthebach und André Seither werden die 2. Mannschaft mindestens ein weiteres Jahr betreuen. Der Sportliche Leiter Stefan Dax freut sich, dass in beiden Seniorenmannschaften auf eine erfolgreiche und...

  • Siegen
  • 11.04.22
SportSZ
TSV Weißtals Kapitän Jan-Michael Moses, der hier in letzter Sekunde von Drolshagens Schlussmann Jannis Rothstein gestoppt wird, gelang der einzige Treffer für den Verein vom Henneberg.

Erste Niederlage im laufenden Jahr
TSV Weißtal stolpert beim SC Drolshagen

sila Drolshagen. „Diese Niederlage wird uns nicht das Genick brechen, aber, um ehrlich zu sein, wurmt sie mich schon“, befand Seyhan Adigüzel nach der 1:2 (1:2)-Pleite seiner Mannschaft beim SC Drolshagen. Obwohl der TSV Weißtal die punktlose Landesliga-Auswärtsfahrt tabellarisch gut verkraften kann: sie beendete eine Serie, auf die man am Henneberg nur zu gerne verwies. Bis zum 10. April hat es gedauert, bis die Weißtaler ihre erste Niederlage im laufenden Kalenderjahr kassierten. Aus den bis...

  • Drolshagen
  • 10.04.22
Sport
Eine Serie wird wohl am Sonntag reißen: entweder die der Weißtaler (grüne Trikots) oder die der "Dräulzer".

Topspiel am "Buscheid" mit Zündstoffgarantie
"Werden ihre Serie brechen"

mt Drolshagen. Nach einer einwöchigen Zwangspause wegen des kurzen Winter-Comebacks geht die Fußball-Landesliga am Sonntag in die nächste Runde. Und die nimmt am Drolshagener Bescheid gleich wieder richtig Fahrt auf. Denn mit dem gastgebenden SCD und dem TSV Weißtal stehen sich die derzeit besten Teams der Liga gegenüber. Während die Sauerländer aus den letzten vier Spielen zehn Punkte holten, heimste der TSV aus den vergangenen fünf Partien sogar deren 13 ein. Geht es nach dem Weißtaler...

  • Drolshagen
  • 08.04.22
Sport

"Moderne Sportstätte 2022"
Geldregen für den TSV Weißtal

sz Gernsdorf. Die NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat weitere Fördermaßnahmen im Rahmen des Programms "Moderne Sportstätte 2022" bekannt gegeben. Von dem Programm haben bereits mehr als 2500 Sportvereine in Nordrhein-Westfalen profitiert - jetzt auch der TSV Weißtal. Denn die Modernisierung der Flutlichtanlage in der Henneberg-Arena wird mit 10 571 Euro bezuschusst.

  • Wilnsdorf
  • 06.04.22
SportSZ

Offensivspieler aus höherer Liga
Zweiter Neuzugang für TSV Weißtal

sz Gernsdorf. Fußball-Landesligist TSV Weißtal hat den zweiten Neuzugang für die Saison 2022/23 unter Dach und Fach gebracht. Nach der Verpflichtung von Louis Zmitko von der SpVg Olpe sind die Verantwortlichen des Fusionsteams aus Gernsdorf und Rudersdorf abermals im Nachbarkreis fündig geworden. Tim-Luca Daniel wechselt vom abstiegsbedrohten Westfalenligist FSV Gerlingen auf den „Henneberg“. „Tim-Luca passt mit seinen 21 Jahren genau in unser Konzept, junge und hungrige Spieler...

  • Wilnsdorf
  • 06.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.