Turnen

Beiträge zum Thema Turnen

Sport
Kurt Klappert bei seiner Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des TV Freudenberg im Mai 2014.

Kurt Klappert mit 85 Jahren verstorben
Turn-Familie trauert um starke Persönlichkeit

krup Freudenberg. Die Siegerländer Turnerschaft und im Besonderen der TV Freudenberg trauern um eine große Persönlichkeit aus ihren Reihen. Kurt Klappert, der über ein Vierteljahrhundert lang die Geschicke des Vereins aus dem „Flecken“ geleitet hat, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Kurt Klappert trat im Alter von sieben Jahren, am 1. Juli 1942, in den Turnverein Freudenberg ein, wo er seine Begeisterung für das Gerätturnen mit großem Eifer und Fleiß auslebte – so erreichte er rasch einen...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 207× gelesen
Sport
Mit Plaketten und Pokalen stellten sich die Turnerinnen zum Siegerfoto. In der ersten Reihe das Städtische Gymnasium Kreuztal, dahinter der Silberplatz mit den Turnerinnen des Städtischen Gymnasiums Bad Laasphe und der Bronzeplatz für das Johannes-Althusius-Gymnasium aus Bad Berleburg.

Kunstturnen auf Kreisebene
Gymnasium Kreuztal setzt sich souverän durch

sz Siegen. Mit einem überzeugenden Sieg starteten die Turnschülerinnen des Gymnasiums Kreuztal in den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“. Die erste Qualifikationsrunde im Gerätturnen der Mädchen wurde in der Kreissporthalle in Siegen ausgetragen. Das Städtische Gymnasium Bad Laasphe, das Johannes-Althusius-Gymnasium aus Bad Berleburg und das Städtische Gymnasium Kreuztal wollten sich für die Regierungsbezirksmeisterschaften qualifizieren. Nach einem ausgeglichenen Gerätedurchgang beim...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 886× gelesen
Sport
SKV-Turner Moritz Müller (vorne links) mit seinem Team der Nebraska Huskers.

Moritz Müller studiert und turnt in Nebraska
Aus SKV-Turner wird ein "Maisschäler"

sz Nebraska. Wer erinnert sich im Lager der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) nicht an die großartigen Auftritte der US-College-Turner Alex Bubnov und Matt Felleman im Aufstiegsjahr 2015 oder von Kanji Oyama, der die Herzen der Siegerländer Kunstturnfans 2016 gewann? Zu allen bestehen noch persönliche Kontakte, in diesem Jahr besuchte Daniel Uhlig für drei Monate Alex Bubnov und legte unter seiner Trainingsleitung u. a. die Basis für seine Rekonvaleszenz nach der schweren Knieverletzung...

  • Siegen
  • 20.11.19
  • 204× gelesen
Sport SZ-Plus
Jonas Rohleder ist bereit für den „Showdown“ der SKV gegen Cottbus.

Am Samstag "Showdown" gegen Cottbus
SKV-Urgestein Rohleder: „Wir packen das!“

krup Siegen. Nach der Saison 2016 erklärte Jonas Rohleder von der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) seinen Abschied vom Liga-Turnen. Er wollte sich noch intensiver seinem Studium widmen, was er mit dem gewünschten Erfolg tat: Der Dreis-Tiefenbacher hat promoviert, an der Deutschen Sporthochschule in Köln ist Dr. Jonas Rohleder als Dozierender für Gerätturnen am Institut für Vermittlungskompetenz in den Sportarten tätig und widmet sich der anwendungsorientierten Vermittlungsforschung in...

  • Siegen
  • 15.11.19
  • 346× gelesen
Sport
Andreas Jurzo muss an der Schulter operiert werden und fehlt dem Kunstturn-Bundesligisten Siegerländer KV in der restlichen Bundesliga-Saison.

Kunstturner fällt lange aus
Jurzo-Verletzung schockt die SKV

sz Dreis-Tiefenbach. Schlechte Nachrichten für den Siegerländer Kunstturn-Bundesligisten Siegerländer KV und ihren Turner Andreas Jurzo: Der 21-jährige Geisweider Spezialist im Bodenturnen und am Sprung muss an der Schulter operiert werden und fällt den Rest der Saison 2019 aus. Dabei war das bisherige Jahr 2019 so gut für den derzeit jüngsten Turner der Siegerländer gelaufen, der nach einem Intermezzo bei den Fußballern des VfL Klafeld-Geisweid im Jahr 2015 wieder Gefallen am Turnen gefunden...

  • Siegen
  • 11.09.19
  • 268× gelesen
Sport
Eine eindrucksvolle Zeitstudie: Horst Gaumann (mit Lorbeerkranz) und sein Vater (vorne rechts) im festlichen Zug durch Niederschelden zur Ehre des Meisters im Deutschen Zehnkampf Ende Juli 1958.
2 Bilder

Horst Gaumann feierte 90. Geburtstag
Sportlicher Ehrgeiz ließ "keine Zeit zur Heirat"

krup Niederschelderhütte. Mit Horst Gaumann feierte dieser Tage ein herausragender Sportler des Siegerlandes seinen 90. Geburtstag. Er wurde in den 1950er Jahren im Trikot des TV Niederschelden gleich vier Mal Deutscher Meister im Deutschen Zwölfkampf bzw. Zehnkampf. Dies war eine Kombination aus turnerischen und leichtathletischen Übungen, die ein sehr komplexes Training und eine äußerst vielseitige sportliche Begabung erforderte. „Das war in der Tat eine äußerst anspruchsvolle Kombination,...

  • Siegen
  • 22.08.19
  • 301× gelesen
Sport
Philipp Herder – hier beim Sprung – meldete sich bei der DM eindrucksvoll zurück und unterstrich seine Ambitionen auf die WM-Teilnahme im Oktober.  Foto: dpa

Deutsche Meisterschaften im Turnen
Philipp Herder meldet sich eindrucksvoll zurück

sz Berlin. Bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin erfüllten sich nicht für alle sieben Turner der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) – der Bochumer Eric Lloyd Hinrichs fehlte verletzungsbedingt – die hohen Erwartungen. Herausragend war allerdings der Auftritt der Nummer 1 des heimischen Bundesligisten, Philipp Herder: Er meldete sich mit Platz 4 im Mehrkampf und einer nahezu fehlerfreien Leistung in der nationalen Spitze zurück und unterstrich eindrucksvoll auch seine Ambitionen auf...

  • Siegen
  • 04.08.19
  • 295× gelesen
Sport
Unser Archivbild von einem Bundesliga-Wettkampf zeigt (hinten v.l.) die SKV-Turner Philipp Herder, Sebastian Bock, Fabian Lotz, Eric Lloyd Hinrichs, Andreas Jurzo, Jonas Rohleder, Moritz Müller und. Nico Ermert. Es fehlen Dario Sissakis und Daniel Uhlig. Und der jüngste Turnnachwuchs der SKV (vorne) wären allesamt Kandidaten für die Meisterschaften in etwa 15 Jahren. Foto: Verein

Deutsche Meisterschaften der Kunstturner:
Acht SKV-Turner bei den „Finals“

sz Berlin. Nach schweißtreibenden Trainingstagen für die Bundesliga-Turner der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung (SKV) wird es bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Berlin ernst. Obwohl alle keine Neulinge mehr bei den nationalen Titelkämpfen sind, wird die DM 2019 doch etwas Besonderes sein, weil sie Teil des Multisport-Events „Finals 2019“ mit Deutschen Meisterschaften in zehn verschiedenen Sportarten ist. Dass über dieses Event ausführlich von ARD und ZDF berichtet wird, ist...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 319× gelesen
Sport
Ca. 250 Läufer eröffneten die Wettkämpfe in der Ginsberger zum 112. Gillerbergfest
32 Bilder

112. Gillerbergfest im Gange
Langläufer eröffnen drei tolle Tage

jb Grund. Der Start zu drei tollen Tagen in der Ginsberger Heide bei der 112. Auflage des Gillerbergfestes war erfolgreich. Den Auftakt machten am Freitagabend erneut die Langläufer. 250 Läufer und Walker aus allen Altersklassen gingen auf drei verschiedenen Distanzen auf die Strecke. Über knapp zehn Kilometer gewann der hohe Favorit Medhane Teweldebrhan vom VfL Bad Berleburg mit großem Vorsprung vor Bert Schmal (TuS Deuz). Bei den Frauen gab es eine kleine Überraschung, denn Vanessa Günther...

  • Siegen
  • 05.07.19
  • 506× gelesen
Sport
Das Bild von den Trampolin-Westfalenmeisterschaften zeigt (v. l.) Jakob Schlensak, Luca Stahl, Jano Sander, Jonna Hofmann, Tabea Sartor, Annabell Spiess, Joula Hofmann und Nele Wetter.

Trampolin-Westfalenmeisterschaften
Drei Medaillen erturnt

sz/krup Brackwede. Insgesamt acht Trampolinturner aus dem Siegerland gingen jetzt bei den Westfalenmeisterschaften und beim Westfalen-Cup Synchron in Brackwede an den Start und kehrten mit vier Podestplätzen nach Hause zurück. Silber für Hofmann und SpiessJonna Hofmann vom TuS Fellinghausen turnte bei den Westfalenmeisterschaften in der WK 5 (13/14 Jahre) drei tolle Übungen und belegte hinter der favorisierten Emelie Volikova aus Brackwede Rang 2. Jonna Hofmann musste sich im gesamten...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 412× gelesen
Sport
Seit über 60 Jahren ein Paar: Die Liebe zum Turnsport verbindet Helene Narres, die jetzt ihren 80. Geburtstag feierte, und ihren Ehemann Werner, der Anfang Juni 83 Jahre alt wurde.

Helene Narres feiert 80. Geburtstag
Liebe zum Turnen verbindet

krup Gosenbach. Was kann es Schöneres für ein Paar geben, als die Begeisterung für ein Hobby über Jahrzehnte mit großer Leidenschaft und Hingabe zu teilen? Ein schönes Beispiel dafür sind die in Gosenbach lebenden Helene und Werner Narres, die schon vor vielen Jahren ihre gemeinsame Liebe für den Turnsport entdeckt haben. Werner Narres, der Anfang Juni seinen 83. Geburtstag feierte, war ein ausgezeichneter Kunstturner, der die Qualifikation für die Olympischen Spiele 1960 in Rom nur denkbar...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 204× gelesen
Sport
Die SKV-Nachwuchsturner Niels Krämer (l.) und Michael Daudrich trumpften bei den NRW-Jugendmeisterschaften in Bochum im Zwölfkampf der AK 12 groß auf.

SKV-Turner glänzen bei NRW-Jugendmeisterschaften
Krämer und Daudrich zur Jugend-DM

sz Bochum. Bei den Anfang Juni in Bochum ausgetragenen NRW-Jugendmeisterschaften zeigten die beiden SKV-Nachwuchsturner Niels Krämer und Michael Daudrich (beide TG Friesen Klafeld-Geisweid) starke Leistungen. Dabei waren die erreichten Punktzahlen im Zwölfkampf der AK 12 noch beeindruckender als die Platzierungen, berechtigen sie doch zur Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang Juli in München. Wie hoch die Anforderungen im Nachwuchsbereich des männlichen Kunstturnens...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 215× gelesen
Sport
Das Bild zeigt (v. l.) Angelina Moritz, Magdalena Viereck, Esra Umut und Leni Bopp.

Gerätturnen
Magdalena Viereck siegt in der AK 8

sz Bielefeld. Vier Turnerinnen des VTB Siegen bestritten jetzt in Bielefeld den ersten Wettkampf im AK-Programm des Westfälischen Turnerbundes. Magdalena Viereck belegte im ersten Wettkampf in der Altersklasse 8 Platz 1 mit 54,60 Punkten und setzte sich gegen 22 weitere Turnerinnen aus ganz Westfalen durch. Sie erreichte mit 15,05 Punkten die Tageshöchstwertung am Boden. An den anderen Geräten turnte sie ihre Übungen souverän und ohne Fehler durch. Angelina Moritz erreichte mit 49,25 Zählern...

  • Siegen
  • 02.06.19
  • 174× gelesen
Sport

Westfälische Oberliga
Geschwächter VTB fällt auf Rang 4 zurück

sz/krup Langenbeck. Der zweite Wettkampftag der westfälischen Oberliga stand für die Turnerinnen des VTB Siegen unter keinem günstigen Stern, denn die Mannschaft musste ohne ihre Spitzenturnerin Hanna Mentzel antreten. Hanna, die demnächst ein freiwilliges soziales Jahr in Südafrika absolvieren wird, musste hierfür ein einwöchiges Seminar belegen und war deshalb dort nicht abkömmlich. Zudem war Antonia Kölsch mit einer fiebrigen Erkältung in den Wettkampf gegangen, brachte aber mit großer...

  • Siegen
  • 30.05.19
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.