Turnhalle

Beiträge zum Thema Turnhalle

Lokales
Karl-Heinz Stöcker (M.) will mit den Bürgern von Volkholz, Glashütte und Welschengeheu Probleme vor Ort gemeinsam angehen.

Diskussionen bei Bürgerversammlung in Volkholz
Auf der Suche nach Lösungen

lz Glashütte / Volkholz. Reichlich Themen und damit verbundene Arbeit in Volkholz, Glashütte und Welschengeheu: Das ist das Ergebnis einer Bürgerversammlung, die am Samstag auf dem Schützenplatz am Siegerwald stattfand. Karl-Heinz Stöcker hatte die Einwohner eingeladen, um aktuelle Gesprächs- und Diskussionsthemen zu sammeln. „Schon lange war diese Versammlung überfällig. Es gibt viel zu tun in unserem Dorf“, sagte der Ortsvorsteher einleitend. Im Festzelt des Schützenvereins Glashütte konnte...

  • Bad Laasphe
  • 27.07.21
LokalesSZ
Das große Bild an der Fassade zeigt das einstige Areal mit der Fabrik, die abgerissen wurde. Neu entstanden ist auf dem Gelände das Zentrum Via Adrina: Mittelpunkt für Arfeld und eine tolle Anlaufstelle für Radfahrer und Wandertouristen.
4 Bilder

Arbeit fürs Vorzeigeprojekt hat sich gelohnt
Enormes Engagement in Arfeld

bw Arfeld. „Es ist ganz wunderbar hier“, ruft eine ältere Frau, die gemeinsam mit ihrem Ehemann mit dem Rad unterwegs ist und Rast am Zentrum Via Adrina in Arfeld gemacht hat, Kai-Uwe Jochims zu. Das hört der Ortsvorsteher natürlich gerne, denn es ist einmal mehr eine Bestätigung, dass sich die viele Arbeit, die die Dorfgemeinschaft in dieses Vorzeigeprojekt gesteckt hat, absolut gelohnt hat. Seit Kai-Uwe Jochims im Jahr 2014 seinen Posten übernommen hat, standen der Abriss der alten...

  • Bad Berleburg
  • 13.07.21
Lokales
Auf dem Gelände der ehemaligen Turnhalle Am Buscheid entstehen unterhalb der von der GFO errichteten neuen Kita 35 öffentliche Parkplätze. Ende August sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Fertigstellung für Ende August geplant
35 Parkplätze am Buscheid

mari Drolshagen. Die Bauarbeiten an der Ecke Börschstraße/Am Buscheid in Drolshagen sind in vollem Gange. Unterhalb der von der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe errichteten Kita entstehen 35 öffentliche Parkplätze. Ende August soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Der Bedarf für zusätzliche Parkplätze war in diesem Bereich schon lange gegeben. Bislang gab es dort nur den Parkplatz unterhalb der Gräfin-Sayn-Grundschule, auf dem auch Halteplätze für die Schulbusse...

  • Drolshagen
  • 10.07.21
LokalesSZ
Um die neue Turnhalle am Molzberg gibt es Diskussionen. Derzeit scheint ein Anbau an die Grundschule die bevorzugte Lösung zu sein.
2 Bilder

Neue Turnhalle am Molzberg
Anbau an Grundschule wohl erste Wahl

sz Kirchen. Das Thema einer neuen Turnhalle auf dem Molzberg hat mächtig Fahrt aufgenommen – dabei ist das Tempo dem einen oder anderen dann noch zu rasant geworden. Ulrich Merzhäuser, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Kirchen, stellte nach den jüngsten Veröffentlichungen von SPD und CDU klar, dass man über die neue Halle ganz sachlich in einer Sitzung des Schulträgerausschusses beraten werde. Diese habe er für den 20. Mai anberaumt. Ohnehin sei dieses Thema denkbar ungeeignet, um damit...

  • Kirchen
  • 06.05.21
Lokales
Etliche Fragen bezüglich einer neuen Turnhalle auf dem Molzberg will die CDU beantwortet wissen.

Neubau auf dem Molzberg
Turnhalle wird zum Wahlkampf-Thema

sz Kirchen. Die Überlegungen zum Neubau einer weiteren Turnhalle auf dem Molzberg sind endgültig im Kirchener Bürgermeister-Wahlkampf angekommen. Nach der jüngsten Veröffentlichung der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat übt die CDU deutliche Kritik an den Sozialdemokraten im Allgemeinen und Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen im Speziellen. Dieser habe gefordert, dass zunächst die Fakten auf den Tisch müssten. Dann solle der Verbandsgemeinderat eine Entscheidung treffen. Turnhallen Eigentum...

  • Kirchen
  • 04.05.21
Lokales
In diesem Jahr soll mit der Generalsanierung der Turnhalle begonnen werden, die auch Isolier- bzw. Dämmmaßnahmen vorsieht.
2 Bilder

Maßnahme kostet 742.000 Euro
Turnhalle in Friedewald wird saniert

rai Friedewald. Das wird weit mehr als nur eine Frischzellenkur: Die Sporthalle in Friedewald soll für rund 742.000 Euro generalsaniert werden. Und es gibt genügend an dem Bauwerk zu tun, zumal sich seit der Fertigstellung vor 55 Jahren die Investitionen und Maßnahmen im Wesentlichen auf Reparaturen beschränkt haben. Knapp 300.000 Euro Zuschuss„Es ist eine schöne Nachricht, aber es hat auch lange genug gedauert“: So sah es Beigeordneter Timo Hölzemann, als er den gerade eingetroffenen...

  • Daaden
  • 04.05.21
LokalesSZ
Vom Mehrzweckraum an der Turnhalle in Weitefeld ist nichts mehr übrig geblieben. Das Entkernen und der Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet.

Arbeiten an der Turnhalle Weitefeld
Dorfgemeinschaftshaus wird deutlich teurer

rai Weitefeld. Ein Bagger ist durch den Mehrzweckraum an der Turnhalle gefahren und hat einen Haufen Trümmer hinterlassen: Mit dem Abriss ist Platz geschaffen worden, um im Rahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) die Halle zum Dorfgemeinschaftshaus umzubauen. Vor dem Neubau kommt der Abriss Die Freude darüber, dass das Projekt nun sichtbare Formen annimmt, wird jedoch von den Finanzen getrübt: „Es kommen erhebliche Mehrkosten auf uns zu“, sagte Ortsbürgermeister...

  • Daaden
  • 03.05.21
LokalesSZ
Die Sanierung der Rundturnhalle Niederschelden verzögert sich weiter.
3 Bilder

Stadt formuliert neues Ziel
Sanierung der Rundturnhalle Niederschelden stockt weiter

juka Niederschelden. Seit Herbst 2019 ist es im Inneren der Rundturnhalle in Niederschelden ruhig geworden. Zumindest, was den Sport betrifft. Statt Schulklassen und Sportvereinen tummeln sich seit knapp anderthalb Jahren nur noch Bauarbeiter in der aus dem Jahr 1972 stammenden Halle, die komplett saniert wird. Ursprünglich sollte das Projekt bereits zum 31. Dezember 2020 fertiggestellt sein. Auch über den 28. Februar 2021 und die vage Aussage „Frühjahr 2021“ als Termin ist man mittlerweile...

  • Siegen
  • 27.04.21
Lokales
Die neue Kahlfläche oberhalb der Tennisplätze soll bebaut werden. Die Frage ist nur: mit was? Sollte es eine neue Turnhalle werden, hätten die Kirchener Grundschüler jedenfalls nur einige Meter Fußweg vor sich.

Entscheidung liegt beim Schulträger
Grundschule Kirchen ruft nach neuer Turnhalle

thor Kirchen. Eine kleine Fläche hat große Begehrlichkeiten geweckt. Es geht um das vielleicht 4000 Quadratmeter umfassende Stück auf dem Molzberg zwischen „Flippolino“ und den Tennisplätzen, auf dem einst Fichten standen, die aber nun erst dem Borkenkäfer und dann den Motorsägen zum Opfer gefallen sind. Wie schon im vergangenen Jahr berichtet, will die Stadt Kirchen die Gunst der Stunde nutzen und hier mit einem Bebauungsplan eine kleine Gewerbefläche ausweisen. Doch das ist jetzt nicht mehr...

  • Kirchen
  • 15.04.21
Lokales
Die Sporthallen in Wilnsdorf (im Bild die Sporthalle am Gynasium Wilnsdorf) sind in den Osterferien geöffnet.

Rat gibt grünes Licht
Sporthallen in Ferien geöffnet

sp Wilnsdorf. Die Turn- und Sporthallen der Gemeinde Wilnsdorf sollen in den Oster- und Sommerferien geöffnet werden. Das beschloss der Rat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung seien unabhängig davon einzuhalten, betonte die Verwaltung. Bereits im vergangenen Jahr war es während der Schulferien möglich, die Sporthallen zu nutzen. Normalerweise werden in den Ferien Grundreinigungen und bei Bedarf notwendige Maßnahmen zur Instandsetzung durchgeführt....

  • Wilnsdorf
  • 10.03.21
LokalesSZ
Die Weidenauer Glück-auf-Kampfbahn verfügt (unter dem Schnee) über eine Kunststoff-Laufbahn. Wäre es nicht angebracht, nach der Schneeschmelze die Laufbahn stundenweise für die breite Öffentlichkeit freizugeben? Einfach, um die Menschen nach vier Monaten Stillstand wieder etwas in Bewegung zu bringen.

Lockdown im Sport: Stadt Siegen hat Sommerferien im Blick
Sportstätten bleiben zu

mir Siegen. Seit dem 2. November schon sind alle Sportanlagen in der Stadt Siegen Pandemie-bedingt geschlossen. Nichts geht mehr für die rund 34 000 Sportler, es sei denn, sie laufen einzeln oder mit dem Partner durch Feld und Flur. Die Grünen im Rat der Stadt Siegen haben deshalb nachgehakt: Sie fordern, bereits in den Osterferien die städtischen Sporthallen zu öffnen, falls das Corona-bedingt möglich sein sollte. Vereine hätten ausgeklügelte Hygienekonzepte, schon im Sommer und Herbst 2020...

  • Siegen
  • 17.02.21
LokalesSZ
Die Dreifachturnhalle in Erndtebrück soll umfangreich saniert werden. Die Gemeinde plant eine Investition von über 430 000 Euro, die allerdings nur zu stemmen sein dürfte, wenn 90 Prozent Fördermittel fließen.

Teure Modernisierung
430.000 Euro für Dreifachturnhalle

bw Erndtebrück. Der Zahn der Zeit nagt kräftig an der Dreifachturnhalle in Erndtebrück. Sie ist die zentrale Sportstätte in der Edergemeinde: Die Halle wird nicht nur für den Schulsport genutzt (heute jedoch nur noch von der Realschule, früher auch von der mittlerweile geschlossenen Hauptschule), sondern auch von 15 verschiedenen Trainingsgruppen aus rund zehn Vereinen. Sanierung wegen starker NutzungDie starke Nutzung der Sporthalle sorgt indes für einen starken Modernisierungsbedarf....

  • Erndtebrück
  • 30.10.20
LokalesSZ
280 000 Euro aus dem Programm entfallen auf die Sporthalle Raumland – hier geht es konkret um die Sanierung und energetische Aufwertung des Daches, die Sanierung des Sportbodens sowie energetische Maßnahmen an den Fenstern.

Viele Anlagen in Bad Berleburg profitieren
1,2 Millionen Euro für den Sport

vö Bad Berleburg. Das sind Summen, mit denen sich arbeiten lässt – und mit denen sich die betreffenden Sportanlagen fit machen lassen für die Zukunft, um es in der Sportlersprache auszudrücken: Der Bad Berleburger Haupt- und Finanzausschuss soll in einer Sondersitzung am Montag, 26. Oktober (18 Uhr im Bürgerhaus am Markt), einen Dringlichkeitsbeschluss fassen und das Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten 2020 und 2021“ auf den Weg bringen. 1,2 Millionen Euro für...

  • Bad Berleburg
  • 20.10.20
Lokales
Eine Aversion gegen Rhönräder scheinen die unbekannten Rowdys zu haben.

Sportgeräte in Geisweider Turnhalle beschädigt
Rhönräder deformiert

sz Geisweid. Gleich zweimal kam es in den vergangenen Wochen zu Sachbeschädigungen in der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Schule in Geisweid. Zwischen dem 9. und 11. September beschädigten Unbekannte 16 Rhönräder, die in einem Geräteraum der Halle gelagert werden. Dabei wurde die Kunststoff-Ummantelung der Räder eingeschnitten. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei sich auf etwa 6500 Euro. Zehn Rhönräder wurden zwischen dem 25. und 26. September zehn Rhönräder beschädigt. Diesmal...

  • 02.10.20
LokalesSZ
121 Schüler wurden am Donnerstag auf das Coronavirus getestet.
4 Bilder

Gymnasium Wilnsdorf
121 Schüler auf Corona getestet

kay Wilnsdorf. Wie ein Lauffeuer verbreitete es sich am Mittwoch unter den Schülern des Wilnsdorfer Gymnasiums: Eine ihrer Lehrerinnen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das Kreisgesundheitsamt leitete umgehend alle notwendigen Schritte ein: Die Kontaktpersonen, also alle 121 Schüler der Mathematik- und Lateinkurse der betroffenen Lehrkraft, wurden aufgefordert, sich für 14 Tage in eine häusliche Quarantäne zu begeben. So soll eine weitere Verbreitung des Virus innerhalb der Schule...

  • Wilnsdorf
  • 10.09.20
LokalesSZ
Die Turnhalle an der Betzdorfer Schützenstraße „offenbart“ ihre Geheimnisse peu à peu. Leider keine guten. Man muss sie von Grund auf sanieren.
2 Bilder

Betzdorf: Turnhalle Schützenstraße marode
Viel mehr als die Wände bleibt nicht

goeb Betzdorf. Bauwerke aus den 50er-Jahren sind oft wahre „Giftschränke“. Weil das auf dem Markt zur Verfügung stehende Baumaterial knapp und nicht selten von minderwertiger Qualität war, bekommen Sanierer später Probleme. Asbesthaltiges Material in TurnhalleDas ist zurzeit bei der alten Turnhalle an der Schützenstraße der Fall. Die Turnhalle der früheren Bertha-von-Suttner-Realschule plus wird hergerichtet für die Belange der Martin-Luther-Grundschule, die später an die Schützenstraße...

  • Betzdorf
  • 10.09.20
LokalesSZ
Aktuell wird die letzte Schicht Asphalt auf die neue Straße aufgebracht.

XXL-Baustelle Alte Hütte auf der Zielgeraden
Neue Geschäfte öffnen am 10. September

rai Herdorf. Es ist ein hochambitioniertes Bauprojekt der Kategorie XXL: Die Gestaltung der künftigen Herdorfer Stadtmitte – oder: der Alten Hütte – ist gut im Werden und liegt absolut im Zeitplan. Zur Erinnerung: Seit einem Jahr wird eine Fläche von 20 000 Quadratmetern umgekrempelt. Altes ist verschwunden (Grundschule, Turnhalle), Neues aus dem Boden gewachsen (Aldi-Markt, Fachmarktzentrum, Turnhalle). Auch unter der Erde wurde viel bewerkstelligt. Es wird keinen Kubikzentimeter geben, den...

  • Daaden
  • 07.08.20
LokalesSZ
3 Bilder

Rechtsstreit vorüber
Weitefeld baut Dorfgemeinschaftshaus

damo Weitefeld. Es war kein Sieg durch Knockout – aber trotzdem kann die Ortsgemeinde Weitefeld mit diesem Ergebnis gut leben: Das neue Dorfgemeinschaftshaus darf gebaut werden. Und es darf auch zum Feiern genutzt werden. Genau das stand lange Zeit auf der Kippe. Denn in der Nachbarschaft hatte sich Widerstand gegen die Pläne der Ortsgemeinde formiert: Die Anlieger argwöhnten, dass massive Lärmbelästigungen auf sie zukommen würden. Und so gab es Unterschriftenaktionen, Protestnoten und...

  • Daaden
  • 29.07.20
LokalesSZ
Der Turnverein Feudingen würde gerne die Turnhalle während der Sommerferien nutzen und hatte deswegen auch einen Antrag im Rathaus gestellt. Doch auch nach sieben Wochen ist das Ding nicht durch – die Ferien dafür bald schon.

Verein fühlt sich durch Stadt gegängelt
TV Feudingen wartet auf Genehmigung

bw Feudingen. Es muss vermutlich eine Menge passieren, dass ein Verein öffentlich seinem Ärger über eine Stadt so Luft macht, wie es der Turnverein Feudingen jetzt auf seiner Internetseite mit der Bad Laaspher Stadtverwaltung getan hat. Hier geht der TV Feudingen hart mit dem Rathaus ins Gericht – Anlass dafür ist die gewünschte Nutzung der örtlichen Turnhalle während der laufenden Sommerferien. „Eigentlich wollten wir nur turnen“, so ist der Beitrag überschrieben, in dem die 1. Vorsitzende...

  • Bad Laasphe
  • 25.07.20
Lokales
Am Gymnasium Wilnsdorf sollen die Toilettenanlagen des A- und B-Gebäudes saniert werden. Die Kosten werden über das Programm "Gute Schule 2020" gedeckt.

Sanierung und Modernisierung
Über 300.000 Euro für Wilnsdorfer Schulen

sz Wilnsdorf. Um die Schulgebäude und -anlagen in bestmöglichem Zustand zu halten und alle sicherheitsrelevanten Anforderungen zu erfüllen, lässt die Gemeinde Wilnsdorf regelmäßig Erhaltungs-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Für dieses Jahr sind noch einige große Baumaßnahmen an drei der sieben Schulen im Gemeindegebiet geplant. Hierfür sind Investitionen in Höhe von rund 318.500 Euro vorgesehen. Die entsprechenden Aufträge vergab der Rat der Gemeinde Wilnsdorf in seiner...

  • Wilnsdorf
  • 21.05.20
LokalesSZ
Wegen der Corona-Pandemie ruht der Sportbetrieb auch in der Dreifachturnhalle Kreuztal. Sie wird auch nach Lockerung der Kontaktsperren geschlossen bleiben: Tribünenanbau und Sanierung wurden zeitlich vorgezogen und sind angelaufen.
4 Bilder

Dreifachturnhalle Kreuztal
Tribünenanbau startet

nja Kreuztal. Der Corona-Pandemie auch nur irgend etwas Gutes abzugewinnen, ist angesichts der Brisanz und Gefahr ein Unding. Doch kann man den Stillstand, der das Land derzeit in Schach hält, auch dafür nutzen, anderweitige Aktivitäten zu forcieren: Und so laufen Sanierung und Erweiterung der Dreifachturnhalle im Kreuztaler Schul- und Sportzentrum nunmehr früher als gedacht an. Der Grund liegt auf der Hand: Schul- und Vereinssport befinden sich coronabedingt bildlich gesprochen unter...

  • Kreuztal
  • 05.04.20
LokalesSZ
In der Turnhalle in Wehbach wurde ein Gerüst aufgebaut, damit die Arbeiten an der Dachkonstruktion beginnen können.  Foto: thor

Sanierung der Wehbacher Turnhalle hat begonnen
„Vun drinne noh drusse“

thor Wehbach. „Vun drinne noh drusse“: So heißt das Album von BAP aus dem Jahr 1982 – und so könnte man nunmehr auch die Sanierung der Turnhalle in Wehbach überschreiben. In den nächsten Wochen wird sich systematisch von der unteren Dachverkleidung nach oben bzw. außen vorgearbeitet. Das Innengerüst steht bereits, der Boden ist gut abgedeckt. Seit rund zweieinhalb Jahren müssen die Wehbacher und alle externen Nutzer auf die Turnhalle verzichten, seitdem ein Statistiker festgestellt hatte, was...

  • Kirchen
  • 18.02.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.