Turnhalle

Beiträge zum Thema Turnhalle

Lokales
Im Zuge der laufenden Generalsanierung wurden nun der alte Schwingboden und die Hallendecke herausgerissen. Der Ortsgemeinderat hat weitere Aufträge für das Großprojekt vergeben.

Sanierung der Turnhalle in Friedewald
Prallwand sorgt für Probleme

rai Friedewald. Es wäre ungemütlich geworden, wenn die Ratsleute aus dem Schlossdorf – wie zuletzt praktiziert – in der Turnhalle getagt hätten. Der Schwingboden und die Hallendecke sind herausgerissen. Die Generalsanierung ist in vollem Gang – aber auch das: Die Kosten sind bislang im Plan, so Architekt Paul Alhäuser. Es war an Planer Alhäuser, dem Gemeinderat einen Sachstandsbericht zu dem Großprojekt zu geben. „An der Heizung sind wir dran, der Kessel ist schon da“, hieß es bei der Sitzung...

  • Daaden
  • 25.11.21
LokalesSZ
Der Ortsgemeinderat tagte in der Turnhalle: Für deren Generalsanierung wurden nun Aufträge vergeben.

Generalsanierung der Friedewalder Turnhalle
Aufträge für über 500 000 Euro vergeben

rai Friedewald. Nun können die ersten Handwerker in der Turnhalle der Ortsgemeinde anrücken: Für die Generalsanierung hat der Gemeinderat Aufträge für mehr als eine halbe Million Euro vergeben. Im Oktober sollen zum Beispiel die Heizungsbauer mit den Vorarbeiten für die Erneuerung der Heizungsanlage starten. Die Generalsanierung wird ein GroßprojektDie Generalsanierung ist das Großprojekt, das die Kommune nun zu stemmen hat. Mit 760 000 Euro steht die Maßnahme im Haushalt, und als...

  • Daaden
  • 28.09.21
Lokales
In diesem Jahr soll mit der Generalsanierung der Turnhalle begonnen werden, die auch Isolier- bzw. Dämmmaßnahmen vorsieht.
2 Bilder

Maßnahme kostet 742.000 Euro
Turnhalle in Friedewald wird saniert

rai Friedewald. Das wird weit mehr als nur eine Frischzellenkur: Die Sporthalle in Friedewald soll für rund 742.000 Euro generalsaniert werden. Und es gibt genügend an dem Bauwerk zu tun, zumal sich seit der Fertigstellung vor 55 Jahren die Investitionen und Maßnahmen im Wesentlichen auf Reparaturen beschränkt haben. Knapp 300.000 Euro Zuschuss„Es ist eine schöne Nachricht, aber es hat auch lange genug gedauert“: So sah es Beigeordneter Timo Hölzemann, als er den gerade eingetroffenen...

  • Daaden
  • 04.05.21
LokalesSZ
Vom Mehrzweckraum an der Turnhalle in Weitefeld ist nichts mehr übrig geblieben. Das Entkernen und der Abrissbagger haben ganze Arbeit geleistet.

Arbeiten an der Turnhalle Weitefeld
Dorfgemeinschaftshaus wird deutlich teurer

rai Weitefeld. Ein Bagger ist durch den Mehrzweckraum an der Turnhalle gefahren und hat einen Haufen Trümmer hinterlassen: Mit dem Abriss ist Platz geschaffen worden, um im Rahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) die Halle zum Dorfgemeinschaftshaus umzubauen. Vor dem Neubau kommt der Abriss Die Freude darüber, dass das Projekt nun sichtbare Formen annimmt, wird jedoch von den Finanzen getrübt: „Es kommen erhebliche Mehrkosten auf uns zu“, sagte Ortsbürgermeister...

  • Daaden
  • 03.05.21
LokalesSZ
Aktuell wird die letzte Schicht Asphalt auf die neue Straße aufgebracht.

XXL-Baustelle Alte Hütte auf der Zielgeraden
Neue Geschäfte öffnen am 10. September

rai Herdorf. Es ist ein hochambitioniertes Bauprojekt der Kategorie XXL: Die Gestaltung der künftigen Herdorfer Stadtmitte – oder: der Alten Hütte – ist gut im Werden und liegt absolut im Zeitplan. Zur Erinnerung: Seit einem Jahr wird eine Fläche von 20 000 Quadratmetern umgekrempelt. Altes ist verschwunden (Grundschule, Turnhalle), Neues aus dem Boden gewachsen (Aldi-Markt, Fachmarktzentrum, Turnhalle). Auch unter der Erde wurde viel bewerkstelligt. Es wird keinen Kubikzentimeter geben, den...

  • Daaden
  • 07.08.20
LokalesSZ
3 Bilder

Rechtsstreit vorüber
Weitefeld baut Dorfgemeinschaftshaus

damo Weitefeld. Es war kein Sieg durch Knockout – aber trotzdem kann die Ortsgemeinde Weitefeld mit diesem Ergebnis gut leben: Das neue Dorfgemeinschaftshaus darf gebaut werden. Und es darf auch zum Feiern genutzt werden. Genau das stand lange Zeit auf der Kippe. Denn in der Nachbarschaft hatte sich Widerstand gegen die Pläne der Ortsgemeinde formiert: Die Anlieger argwöhnten, dass massive Lärmbelästigungen auf sie zukommen würden. Und so gab es Unterschriftenaktionen, Protestnoten und...

  • Daaden
  • 29.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.