TuS Deuz

Beiträge zum Thema TuS Deuz

LokalesSZ-Plus
Scheut auch keinen Zweikampf: Ahmed Ali Muslim (TuS Deuz, links).

Der Iraker Ahmed Ali Muslim lebt seit 2015 in Deuz
Eine Heimat im Fußball

geo Deuz. Als 2015 etliche Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland kamen, wusste niemand, wie ihre Zukunft aussehen würde. Die Herausforderungen waren und sind groß. Inzwischen aber sind viele von ihnen Nachbarn geworden, die man allerdings nicht immer sieht. Ahmed zum Beispiel hat es hier in der Region geschafft. Er ist angekommen. "Wir schaffen das" liegt fünf Jahre zurück Aus dem Irak nach Deuz„Ahmed, lang!“, "Super, Ahmed!“, „Ahmed, tief!“ Die Rufe, die über die...

  • Netphen
  • 31.08.20
  • 631× gelesen
Sport

3. Fußball-Liga
Schnorrenberg holt Siegerländer zum HFC

ubau Halle/Deuz. Der vom Brachbacher Fußball-Lehrer Florian Schnorrenberg trainierte Drittligist Hallescher FC hat am Freitag erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den gebürtigen Siegener Selim Gündüz verpflichtet. Der 26-jährige Außenbahnspieler stand zuletzt beim Liga-Konkurrenten KFC Uerdingen unter Vertrag, spielte dort zuletzt aber keine Rolle mehr.  Gündüz begann seine Karriere beim TuS Deuz, ehe er 2007 zu den Sportfreunden Siegen wechselte. Von den Leimbachtalern zog es...

  • Siegen
  • 14.08.20
  • 1.393× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Mauerwerk des Vereinsgebäudes musste nach einem Ölschaden bis zu einer Höhe von etwa 1,50 Metern ausgetauscht werden, weiß Peter Dickel (l.). Rüdiger Honig freut sich: Jetzt sind Kabine und Duschraum aber wieder nutzbar.
4 Bilder

45 Tonnen Sondermüll nach Ölaustritt entsorgt
Vereinsheim TuS Deuz wieder nutzbar

sos Deuz. „Das war schon eine umfangreiche Geschichte“, blickt Rüdiger Honig auf die vergangenen Monate zurück. Der Bodenaustausch im Außenbereich, ein neuer Estrich im Vereinsgebäude, neue Wände – der Fußball-Abteilungsleiter des TuS Deuz zählt nur einige Arbeiten auf, die notwendig geworden waren, weil im Keller Heizöl ausgetreten war. Er erinnert sich noch gut an den September vergangenen Jahres, als die Freiwillige Feuerwehr Öl von der Sieg abschöpfen musste, dessen Ursprung nach tagelangem...

  • Netphen
  • 14.07.20
  • 176× gelesen
Lokales
Aufgrund eines Ölschadens muss das Vereinsheim des TuS Deuz saniert werden.

Vereinsheim des TuS Deuz
Kein Abriss

sos Deuz. Das Vereinsheim in Deuz muss nicht abgerissen werden. Diese Nachricht verkündete Bernd Schönling, Fachbereichsleiter für die städtischen Liegenschaften und den Immobilienservice der Stadt Netphen, am Dienstag auf Nachfrage der SZ. Über das Ergebnis des Gutachtens freue er sich sehr, so Schönling, wobei er persönlich eigentlich nie von einem Abriss ausgegangen sei. RückblickIm September war Öl aus dem Keller des Gebäudes ausgelaufen und in die Sieg geflossen, woraufhin die Freiwillige...

  • Netphen
  • 12.11.19
  • 397× gelesen
Lokales
Der Umfang des Schadens am TuS-Deuz-Vereinsheim ist weiterhin unklar.

Vereinsheim des TuS Deuz nach Ölaustritt
Umfang des Schadens weiter unklar

sos Netphen/Deuz. Der kontaminierte Boden am Vereinsheim des TuS Deuz wurde ausgetauscht. Das berichtete Tiefbauamtsleiter Rainer Schild in der jüngsten Sitzung des Netphener Stadtentwicklungsausschusses. Außerdem sei ein provisorischer Ölabscheider eingebaut worden, sodass keine Gefahr für die Sieg bestehe. „Wir sehen kein nachlaufendes Öl“, betonte er. Die Ölsperre in der Sieg solle dennoch zunächst verbleiben. Warten auf das GutachtenWie groß der Umfang des Schadens ist, sei weiterhin...

  • Netphen
  • 31.10.19
  • 418× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch für Laien unschwer zu erkennen: Das Vereinsheim des TuS Deuz wurde durch den Ölaustritt vor rund zwei Wochen arg in Mitleidenschaft gezogen – das Mauerwerk hat die schädliche Substanz aufgesogen. Ein Gutachter klärt aktuell die Folgen des Unfalls ab – auch, inwieweit der Kunstrasenplatz (links zu erkennen) geschädigt worden ist.
9 Bilder

Vom TuS Deuz genutztes Gebäude nach Ölaustritt
Vereinsheim droht der Abriss

cs Deuz. Sportlich läuft es aktuell nicht wirklich rund für die Fußballer des TuS Deuz. Der A-Kreisligist rangiert derzeit auf einem Abstiegsplatz, kassierte jüngst eine 1:2-Heimpleite gegen Grün-Weiß Siegen. Zu allem Überfluss kommen nun erhebliche Probleme mit dem Vereinsheim am Sportplatz an der Irle-Siedlung hinzu – im Extremfall droht dem Gebäude sogar der Abbruch. Nach einem Öl-Schaden im Heizungsraum der städtischen Immobilie stehen den Sportlern gegenwärtig nur zwei der drei...

  • Netphen
  • 08.10.19
  • 2.140× gelesen
Sport
Gabi Müller-Scherzant lief bei den Oranienkampfspielen in Diez eine neue Siegerlandbestzeit über 400 Meter.

Über 400 Meter
Siegerlandbestzeit für Müller-Scherzant

Für Langstrecklerin Gabi Müller-Scherzant war die (äußerst erfolgreiche) Saison 2019 eigentlich schon beendet. Die erfahrene Läuferin des TuS Deuz spekulierte aber noch darauf, dass über die für sie ungewohnt kurze 400-m-Strecke ebenfalls eine gute Zeit möglich wäre. Also nahm sie kurzerhand an den Oranienkampfspielen in Diez (bei Limburg) teil. Dort überraschte Gabi Müller-Scherzant nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Ehemann und Trainer Dieter Müller. Mit herausragenden 66,79 Sekunden...

  • Siegen
  • 27.08.19
  • 216× gelesen
Sport
Die Läufer des TuS Deuz hatten gut lachen. Beim 5000-m-Lauf in Bergisch Gladbach überzeugten die heimischen Ausdauersportler mit guten Leistungen und gleich vier neuen persönlichen Bestzeiten.

5000-m-Lauf in Bergisch Gladbach
Läufer des TuS Deuz schnell unterwegs

sz Bergisch Gladbach. Die insgesamt neun Läufer des TuS Deuz zeigten starke Leistungen beim 5000-m-Lauf in Bergisch Gladbach, der im Rahmen einer dreiteiligen Bahnlauf-Serie ausgetragen wurde. Im ersten Lauf des Tages bei Temperaturen um 25 Grad gingen Rainer Müller und Petra Henkel an den Start. Für ihr couragiertes Rennen wurde Petra Henkel mit einer neuen Bestzeit (20:17,11 Minuten) und Platz 3 in der Altersklasse W40 belohnt. Nur kurz dahinter kam Rainer Müller (20:20,93 Minuten) mit...

  • Siegen
  • 27.08.19
  • 365× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.