Alles zum Thema TuS Erndtebrück

Beiträge zum Thema TuS Erndtebrück

Sport
Manfredas Ruzgis (l.) ist in dieser Szene einen Schritt schneller als Ennepetals Maik Bollmann und erzielt das zwischenzeitliche 2:2. Danach brachten individuelle Fehler die Erndtebrücker aber um einen möglichen Punktgewinn.

Drei Treffer reichen nicht
Erndtebrück unterliegt Ennepetal 3:5

klug Erndtebrück. Vor 137 Zuschauern bot der TuS Erndtebrück zum Start der Oberliga ein Spektakel und netzte am heimischen „Pulverwald“ gleich drei Mal ein. Doch gegen den TuS Ennepetal reichte das nicht aus, um etwas Zählbares einzustreichen. Denn auf der anderen Seite zeigte sich der Oberligist aus Wittgenstein defensiv fehleranfällig und kassierte gleich fünf Gegentore. „Das ist bitter für die Mannschaft. Wir haben gekämpft und eigentlich auch ein gutes Spiel gezeigt. Aber dann machen wir...

  • Siegen
  • 11.08.19
  • 123× gelesen
Sport
Der Titel der neuen Beilage. Vier Spieler, vier Ausgaben, viel Spaß.

Fußball-Fans aufgepasst
Neue Beilage "mein Verein" erscheint

pm Siegen. Wenn eine Fußball-Saison endet, dann geht es Sportjournalisten so wie Spielern, Vereinsverantwortlichen und Trainern auch: Die Freude über etwas mehr Zeit für Ruhe und Entspannung weicht "ruckzuck" der Vorfreude auf die neue Spielzeit. An diesem Wochenende hat das Warten nun ein Ende: Mit dem Landesliga-Derby zwischen dem SC Drolshagen und dem VSV Wenden beginnt am Freitagabend die Spielzeit 2019/20 - und pünktlich zum Start erscheint auch die neue Ausgabe der Fußball-Beilage "mein...

  • Siegen
  • 07.08.19
  • 1.013× gelesen
Sport
Erndtebrücks Stürmer Manfredas Ruzgis (links), der sich in dieser Szene gegen Wiedenbrücks Tristan Duschke durchsetzt, sorgte beim Pokal-Aus der Wittgensteiner mit der einzig nennenswerten Torchance für den Ehrentreffer zum 1:5-Endstand. Foto: Marc Klug

Fußball Westfalen Pokal:
Erster Nackenschlag für den TuS Erndtebrück

klug Erndtebrück. Auf dem Papier war der SC Wiedenbrück als Regionalliga-Absteiger bereits eine schwere Aufgabe, die der TuS Erndtebrück in der 1. Runde des Westfalen-Pokals vor die Brust gesetzt bekommen hatte. Auf dem Platz verdeutlichte sich das: Der Oberligist aus Wittgenstein verabschiedete sich Freitagabend mit einer deutlichen 1:5 (0:2)-Niederlage aus dem Wettbewerb. „Wir haben heute gute Ansätze gezeigt, aber in den entscheidenden Momenten fehlte uns hinten die Cleverness und vorne der...

  • Siegen
  • 02.08.19
  • 218× gelesen
Sport
Das 2:1 für Finnentrop/Bamenohl: Phillip Hennes überwindet TuS-Keeper Niklas Knopf aus kurzer Distanz.

Finnentrop/B. führt im Testspiel lange
Erndtebrück gleicht spät aus

klug Fleckenberg. Nach zuletzt drei Testspielniederlagen in Folge erkämpfte der TuS Erndtebrück gestern in letzter Minute ein 2:2-Remis gegen die SG Finnentrop-Bamenohl. TuS-Trainer Alfonso Rubio Doblas urteilte: „Die Mannschaft nimmt eine gute Entwicklung und hat bis zuletzt gekämpft und sich nicht hängen lassen. Wir haben das Unentschieden heute verdient, auch wenn wir den Ausgleich mit ein bisschen Glück erzwungen haben.“ Sein Gegenüber, SG-Coach Ralf Behle, erklärte hingegen: „Heute wäre...

  • Siegen
  • 21.07.19
  • 118× gelesen
Sport
Pokalspielleiter Robert Buckard, „Glücksfee“ Marcel Michel (Superuser des FLVW-Kreises Siegen-Wittgenstein) und Ulrich Stupperich (Repräsentant des Pokalsponsors Krombacher Brauerei/v. l.) bei der Auslosung.

Im Fußball-Kreispokal:
TSV Weißtal fordert 1. FC Kaan-Marienborn

krup Krombach. Der Kracher in der 1. Runde des Fußball-Kreispokals steigt am 28. August 2019 auf dem Gernsdorfer Henneberg-Sportplatz, wo Bezirksligist TSV Weißtal den Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn erwartet. Zur Erinnerung: Vor gut einem Jahr, am 1. April 2018, schaltete der TSV die Käner im Kreispokal-Halbfinale sensationell mit 2:1 aus. Über besonders attraktive Lose durften sich gestern Abend bei der Auslosung in der Braustube des langjährigen Pokalsponsors Krombacher Brauerei zudem der...

  • Siegen
  • 19.07.19
  • 172× gelesen
Sport
Immer voller Leidenschaft an der Seitenlinie: Florian Schnorrenberg, hier noch in seiner Zeit als Trainer des TuS Erndtebrück.

Florian Schnorrenberg im Interview
"Unbezahlbarer Erfahrungswert für mich"

ubau Brachbach. An diesem Freitag wird die neue Saison in der 3. Fußball-Liga mit der Partie TSV 1860 München gegen Preußen Münster eröffnet. Florian Schnorrenberg wird den Saisonstart besonders aufmerksam verfolgen, schließlich arbeitete der 42-Jährige bis Anfang Mai noch als Chefcoach der SG Sonnenhof Großaspach. Der „Dorfklub“ schaffte im Schlussspurt noch den Klassenerhalt und ist auch weiterhin in Deutschlands dritthöchster Profi-Liga vertreten. Florian Schnorrenberg war dieser Erfolg...

  • Siegen
  • 17.07.19
  • 1.750× gelesen
Sport
Neuzugang Moritz Brato trug gegen den SV Bergisch Gladbach gleich mal die Kapitänsbinde. Die Niederlage konnte aber auch der Ex-Käner nicht verhindern.

Fußball-Testspiel
Bergisch Gladbach zu stark für Erndtebrück

klug Aachen. Trotz der dritten Niederlage im vierten Testspiel gegen den Regionalliga-Aufsteiger SV Bergisch Gladbach war Alfonso Rubio Doblas, Trainer des TuS Erndtebrück, mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft zufrieden: „Wir haben uns heute besser präsentiert als bei der 2:3-Niederlage gegen Gerlingen zuletzt. Nach zwei Wochen Vorbereitung mit einem Kader, in dem zu 60 Prozent neue Spieler sind, greifen die Abläufe immer besser.“ Gleichwohl wurden die großen Baustellen des Oberligisten...

  • Erndtebrück
  • 14.07.19
  • 188× gelesen
Sport
Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn (hier mit Angreifer Dawid Krieger, rechts), bekommt es gleich in der 1. Westfalen-Pokalrunde mit einem Oberliga-Rivalen zu tun.

Westfalen-Pokal
"Dicke Bretter" für Kaan und Erndtebrück

sz Kaiserau. Im Hans-Tilkowski-Haus des Fußball- und Leichtathletikverbandes in Kamen-Kaiserau wurden am Montagabend die Paarungen der 1. Westfalenpokal-Runde ausgelost. Oberligist TuS Erndtebrück erwischte als Kreispokalsieger ein Hammerlos, genießt aber im Duell der Ex-Regionalligisten Heimrecht gegen den Liga-Rivalen SC Wiedenbrück. Und auch der 1. FC Kaan-Marienborn bekommt es in der heimischen Herkules-Arena mit dem TuS Ennepetal mit einem Oberligisten zu tun. Nur Finnentrop/Bamenohl muss...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 129× gelesen
Sport
So oft wie möglich möchten die Sportfr. Siegen auch in der neuen Oberliga-Saison jubeln. Zu den Siegen-Wittgensteiner-Derbys geht es aber in der Hinrunde erst einmal zu den Kontrahenten.

Fußball-Oberliga Westfalen
SFS-Derbys erst auswärts

sz/krup Siegen. Die Hinrunden-Termine für die Fußball-Oberliga Westfalen stehen fest. Zwei der drei Vertreter des Fußballkreises Siegen-Wittgenstein starten am 11. August mit einem Heimspiel: Während die Sportfreunde Siegen den Holzwickeder SC empfangen, erwartet der TuS Erndtebrück den TuS Ennepetal. Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn beginnt derweil mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Sprockhövel. Erstes Kreisderby am 3. SpieltagDas erste Kreisderby steigt bereits am 3. Spieltag...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 135× gelesen
Sport
Flügelflitzer Nino Saka ist der nächster Neuzugang beim Fußball-Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn.

Fußball-Oberliga Westfalen
Kaan-Marienborn holt Nino Saka

sz Kaan-Marienborn. Fußball-Oberligist 1. FC Kaan-Marienborn hat mit Nino Saka den nächsten Neuzugang vorgestellt. Der Kongolese spielte zuletzt für den FC Brünninghausen und den TuS Erndtebrück. Den Wittgensteinern schloss sich der schnelle Außenbahnspieler zur Saison 2016/17 an, mit den Pulverwäldern feierte er den Aufstieg in die Regionalliga West. Zur Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit wechselte der 26-Jährige zum FC Brünninghausen, wo sein Vertrag nach 17 Einsätzen und dem...

  • Siegen
  • 04.07.19
  • 168× gelesen
Sport
Ob der TuS Erndtebrück in der kommenden Saison eine Mannschaft in der Fußball-Landesliga stellen kann, ist noch nicht sicher. Der Verein arbeite jedenfalls mit Hochdruck daran, versicherte Alfonso Rubio Doblas, der Trainer der Oberliga-Mannschaft und Sportliche Leiter des Pulverwald-Clubs.

Rubio Doblas bezieht Stellung
Spekulationen um TuS Erndtebrück 2.

ubau Erndtebrück. Seit Tagen wabern Gerüchte durch das Siegerland und Wittgenstein sowie den Kreis Olpe, dass der TuS Erndtebrück keine zweite Mannschaft für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga stellen könne. Grund dafür sind zahlreiche Abgänge bei der Reserve des Pulverwald-Clubs, die zuletzt nach und nach publik wurden. Die SZ fragte bei Alfonso Rubio Doblas, dem Trainer der Oberliga-Mannschaft und Sportlichen Leiter, nach. „Es ist nicht so, dass wir keine zweite Mannschaft stellen...

  • Erndtebrück
  • 27.06.19
  • 782× gelesen
Sport
In der Saison 2016/17 stürmte Elmin Heric (rechts), hier im Spiel gegen den SV Rödinghausen, noch für die Sportfreunde Siegen in der B-Junioren-Westfalenliga. Mit 13 von insgesamt 34 Siegener Toren hatte er damals maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt. Von Siegen aus ging es für den Stürmer zum 1. FC Köln, nun ist er zu Fortuna Düsseldorf gewechselt.

Elmin Heric vor neuer Herausforderung
Vom „Effzeh“ zur Fortuna

krup Siegen/Düsseldorf. Elmin Heric, der in der Jugend des TuS Erndtebrück unter Regie von Trainer Dietmar Geisler das „Fußball-ABC“ erlernte, hat den nächsten Schritt in seinem Karriereplan unternommen: Der 18-jährige Mittelstürmer ist aus der A-Jugend des 1. FC Köln zum rheinischen Rivalen Fortuna Düsseldorf gewechselt, wo er einen Vertrag für das letzte A-Junioren-Jahr und auch bereits einen Anschlussvertrag für die U 23 der Fortuna erhalten hat. „Letzteres war uns besonders wichtig, denn...

  • Siegen
  • 26.06.19
  • 476× gelesen
Sport
Innenverteidiger Mehmedalija Covic (im Bild) verlängerte seinen Vertrag beim Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück um ein Jahr. Auch Offensivspieler Manfredas Ruzgis bleibt den Wittgensteinern treu.

TuS Erndtebrück
Zwei weitere Führungsspieler bleiben

ubau Erndtebrück. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für kommende Saison. Ganz aktuell konnten die Wittgensteiner zwei weitere wichtige Personalien in trockene Tücher hüllen. So verlängerte der TuS die Kontrakte mit Innenverteidiger Mehmedalija Covic und Offensivspieler Manfredas Ruzgis jeweils um ein Jahr. „Wir freuen uns sehr, dass beide ihre Verträge verlängert haben. Mehmedalija Covic und Manfredas Ruzgis sind absolute Führungsspieler“, sagt Alfonso...

  • Siegen
  • 25.06.19
  • 380× gelesen
Sport
Auf solche Jubelsprünge von Angreifer Maximilian Wüst darf sich in Zukunft der TuS Erndtebrück freuen.

Fußball-Oberliga Westfalen
Wüst wechselt von Sportfreunden zum TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nach Moritz Brato vom Regionalliga-Absteiger 1. FC Kaan-Marienborn hat Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück einen weiteren Akteur von einem Liga-Konkurrenten verpflichtet. Von den Sportfreunden Siegen wechselt Maximilian Wüst an den Pulverwald. Der 21-jährige Stürmer verzeichnete in der abgelaufenen Spielzeit 20 Einsätze und soll fortan die Offensive der Wittgensteiner beleben. Neu beim TuS ist außerdem Sosuke Fukuchi vom VSF Amern an den Pulverwald. Der 24-jährige Japaner ist im...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 260× gelesen
Sport
Vom Pulverwald ins Leimbach-Stadion: Till Hilchenabch bleibt der Oberliga Westfalen erhalten.
2 Bilder

Fußball-Oberliga Westfalen
Zwei neue Spieler für Sportfr. Siegen

sz Siegen. Der Oberliga-Kader der Siegener Sportfreunde nimmt weiter Formen an. Berkan Koc stößt, wie bereits zuvor Leandro Fünfsinn, Andreas Busik und Furkan Yilmaz, ebenfalls aus der  U 19 zum Team von Coach Dominik Dapprich. Der 19-jährige Koc, der bereits seit 2016 das Sportfreunde-Trikot trägt, kam in der abgelaufenen Meistersaison in der U 19 auf 16 Einsätze in der Westfalenliga und hat dort elf Tore erzielt.  „Berkan hat eine ordentliche U19-Saison gespielt und mit seinen elf Treffern...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 152× gelesen
Sport
Alfonso Rubio Doblas (hinten), der bislang die zweite Mannschaft betreute und als Sportlicher Leiter fungierte, wird zur kommenden Saison Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft des TuS Erndtebrück. Ihm assistiert auch weiterhin sein "Co" Lirian Gerguri (vorne).

Fußball-Oberliga-Westfalen
Rubio Doblas wird Trainer des TuS Erndtebrück

sz Erndtebrück. Nachdem der Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück den Klassenerhalt endlich in trockene Tüchern gewickelt hat, können die Wittgensteiner die ersten Personalentscheidungen auf und neben dem Platz bekanntgeben. So wird Sportdirektor Alfonso Rubio Doblas, in der Vorsaison noch Coach der Landesliga-Reserve, in der kommenden Spielzeit Cheftrainer der 1. Mannschaft sein. Ihm zur Seite steht – wie bereits bei der 2. „Welle“ – Lirian Gerguri als Co-Trainer. Jörg Linker bleibt dem Team als...

  • Erndtebrück
  • 23.05.19
  • 123× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.