TuS Erndtebrück

Beiträge zum Thema TuS Erndtebrück

SportSZ
In den vergangenen zwei Jahren war Lars Birlenbach Co-Trainer des TuS Erndtebrück. Jetzt hat er den Sprung in den Profibereich geschafft.

Neue Jobs für Birlenbach und Bülow
Im Gleichschritt in den Profifußball

pm Haiger. Der Weg ist nicht weit, doch der Schritt ist groß. Kurz vor dem Auftakt in die Saisonvorbereitung hat Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger nicht nur Marcel Richter vom Ligarivalen FSV Frankfurt als neuen Torwart-Trainer verpflichtet, sondern den Staff um Chefcoach Ersan Parlatan auch um zwei junge Siegerländer mit großen Ambitionen erweitert. Lars Birlenbach und Alexander Bülow kennen sich schon von klein auf, sind gemeinsam zur Schule und zum Fußball gegangen und machen nun...

  • Siegen
  • 23.06.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück holt Torjäger aus dem Rheinland

Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück gibt auf dem Transfermarkt weiter Gas. Jetzt haben die Wittgensteiner einen Torjäger aus dem Rheinland unter Vertrag genommen. Zudem gibt es weitere wegweisende Personalentscheidungen. ubau Erndtebrück. Der TuS Erndtebrück hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Fußball-Oberligist verpflichtete Mittelstürmer Elvin Tricic, der zuletzt für den Rheinlandligisten VfB Wissen auf Torejagd ging. Der 20-Jährige kommt mit der Empfehlung von 20...

  • Siegen
  • 06.06.22
SportSZ
Die erfolgreichen Läufer bei der DM im 6-Stunden-Lauf in Herne: M-80-Sieger mit Weltbestleistung Werner Stöcker (LG Wittgenstein/rechts) aus Erndtebrück und der Wilnsdorfer Martin Hansel (TuS Deuz), Zweiter in der Altersklasse M 55.

82-jähriger Erndtebrücker trumpft auf
Stöcker rennt zur nächsten Weltbestleistung

fst Herne. Er hat’s schon wieder getan. Langstreckenläufer Werner Stöcker (LG Wittgenstein) aus Erndtebrück hat sich den nächsten Rekord geschnappt. Und diesmal ist es sogar ein Weltrekord. Weil das aber „nur“ die Bestzeit für die Altersklasse der 80- bis 84-Jährigen ist, darf die neue Bestmarke nur als Weltbestzeit gelten. Der 82-jährige Spezialist für die langen Strecken hat bei den Deutschen Meisterschaften im 6-Stunden-Lauf der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung in Herne die neue...

  • Siegen
  • 27.05.22
SportSZ
Ilyass Mirroche (r.) wartet noch auf sein erstes Liga-Tor im Trikot des 1. FC Kaan-Marienborn. Das Derby gegen seinen Ex-Verein TuS Erndtebrück könnte ein guter Zeitpunkt für den Premierentreffer sein – und gegen die Wittgensteiner war der 24-Jährige schon im 
Elfmeterschießen des Kreispokal-Achtelfinals erfolgreich.

Nächster Derby-Kracher in der Oberliga
Mirroche will Sieg an alter Wirkungsstätte

pm Kaan-Marienborn. Der Erndtebrücker Pulverwald wird für Ilyass Mirroche immer etwas Besonderes bleiben. Auf dem Kunstrasen in der Edergemeinde ging der heute 24-Jährige in der Fußball-Saison 2017/18 seine ersten Schritte im Seniorenbereich, absolvierte für den TuS Erndtebrück seinerzeit 17 Regionalliga-Partien und erlebte mit dem DFB-Pokal-Spiel gegen Eintracht Frankfurt (0:3 im Leimbachstadion) ein echtes Highlight. Im Trikot des Tabellenführers 1. FC Kaan-Marienborn (52 Punkte) kehrt...

  • Siegen
  • 13.05.22
SportSZ
Zufriedene Gesichter: SFS-Coach Lirian Gerguri und Michél Harrer.

Stimmen zum Oberliga-Derby
"Für die Zuschauer ein sehr schlechtes Spiel"

pm Siegen. Nach dem knappen Derbysieg der Sportfreunde Siegen gegen den TuS Erndtebrück standen die Protagonisten der SZ Rede und Antwort. Lirian Gerguri (Trainer Siegen): „Dass Erndtebrück, Kaan-Marienborn und wir in der Aufstiegsrunde sind, ist super für die Region. So können wir Tage wie diese ein Stück weit genießen, in der Abstiegsrunde wäre es wohl etwas intensiver geworden. In der ersten Halbzeit war es ein bisschen öde und hier und da ein Krampf, aber wir sind immer wieder angelaufen...

  • Siegen
  • 18.04.22
SportSZ
Hier hätte es schon fast geklappt: Mit seinem zweiten Ballkontakt verfehlte Benit Dinaj (l.) das Führungstor nur knapp. Zehn Minuten vor Schluss wurde der A-Jugendliche doch noch zum Derbyhelden.
3 Bilder

Fast 1000 Zuschauer im Leimbachstadion
Der Derbyheld aus der U 19

pm Siegen. Ein Kopfball, ein Jubelschrei und ganz viel Schulterklopfen: U-19-Angreifer Benit Dinaj von den Sportfreunden Siegen war im Oberliga-Derby gegen den TuS Erndtebrück der gefeierte Held und legte den Gästen aus dem Altkreis Wittgenstein das einzige Ei ins Osternest. Das nächste von vielen Eigengewächsen sorgte maßgeblich für den 1:0 (0:0)-Erfolg im SI-WI-Duell und brachte die von Trainer Lirian Gerguri emotional vorgelebte Sportfreunde-DNA im richtigen Moment auf den Platz. „Dass Benit...

  • Siegen
  • 18.04.22
Sport
Bereits am 2. Spieltag stehen sich die Sportfreunde Siegen und der TuS Erndtebrück gegenüber. Heimrecht haben am Ostermontag dann aber die Sportfreunde.

Der Spielplan der Fußball-Oberliga ist raus
Derby gleich am 2. Spieltag

mt Siegen. Zwar geht die Partie der Sportfreunde Siegen gegen die SpVg Vreden noch in die Verlängerung (die SZ berichtete), doch das hat die Verantwortlichen des FLVW nicht abgehalten, den Spielplan der Auf- und Abstiegsrunde der Fußball-Oberliga schon zu veröffentlichen - allerdings zunächst ohne Beteiligung von Siegen und Vreden. In der Aufstiegsrunde haben sowohl der 1. FC Kaan-Marienborn, als auch der TuS Erndtebrück am kommenden Sonntag Heimrecht. Während die Nehrbauer-Mannen den SV...

  • Siegen
  • 08.04.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
Paukenschlag beim TuS Erndtebrück

sta Erndtebrück. Die Qualifikation für die Aufstiegsrunde in der Fußball-Oberliga Westfalen hat der TuS Erndtebrück geschafft, nun aber gibt es einen personellen Paukenschlag bei den Wittgensteinern zu vermelden. Tim Schrage wird den Fußball-Oberligisten nach dieser Saison verlassen, obwohl die Wittgensteiner am 24. Dezember dessen Vertragsverlängerung bekanntgaben. Über die Gründe für diesen überraschenden Entschluss wollte sich der offensive Mittelfeldspieler, der bisher in dieser Saison in...

  • Siegen
  • 07.04.22
SportSZ
Nach der überraschenden Niederlage im Dezember und dem 6:5-Sieg im Elfmeterschießen des Kreispokal-Achtelfinals im Februar 
werden Derrick Kyere (l.) und Kohsuke Tsuda vom 1. FC Kaan-Marienborn in der Aufstiegsrunde noch ein drittes Mal auf Abbas 
Attiee und den TuS Erndtebrück treffen. Am kommenden Sonntag ist es allerdings noch nicht so weit, denn die sicheren heimischen 
Vertreter unter den besten Zehn haben zum Auftakt jeweils Heimrecht.

Derby schon am Sonntag?
Ärger um Spielplan der Fußball-Oberliga

pm Siegen/Erndtebrück. Die Veröffentlichung des Spielplans für die am Sonntag beginnende Auf- und Abstiegsrunde in der Fußball-Oberliga wird zu einer zähen Hängepartie und sorgt bei den heimischen Protagonisten für Frust. Weil die Verantwortlichen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) das seit Montag zu 99 Prozent fertige Programm bis zum Saisonfinale an Pfingstmontag noch in der Schublade liegen lassen, sind der 1. FC Kaan-Marienborn, der TuS Erndtebrück und die SG...

  • Siegen
  • 05.04.22
SportSZ
Bild: Statt Jubel auf dem Platz – wie hier beim Sieg in Bamenohl – freuten sich die Kicker des TuS Erndtebrück am Mittwochabend auf den heimischen Sofas über den Einzug in die Aufstiegsrunde der Fußball-Oberliga Westfalen.

Wittgensteiner in Oberliga-Aufstiegsrunde
TuS Erndtebrück: Luftsprünge, Schreie – und Laufschuhe

sta Erndtebrück. Der Bekanntheitsgrad von Maximilian Hinkelmann dürfte sich vorgestern Abend schlagartig erhöht haben. Zumindest im Kreis Siegen-Wittgenstein! Denn der Angreifer der SpVgg Vreden erzielte in der Schlussminute das 3:2 bei der TSG Sprockhövel und sorgte so nicht nur für riesigen Jubel bei seinen Farben, sondern auch beim TuS Erndtebrück, dem ein Endspiel am Sonntag in Rheine (15 Uhr) erspart geblieben ist. „AAAAAAAUUUUUFSTIIIIIEGSRUNDE“, ließ der Instagramkanal des TuS Erndtebrück...

  • Siegen
  • 31.03.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
Neuigkeiten im Kampf um die Aufstiegsrundenplätze

rege Sprockhövel/Erndtebrück/Siegen. Wer hätte das gedacht? Im Kampf um die noch letzten freien Plätze in der Aufstiegsrunde der Fußball-Oberliga Westfalen sind am Mittwochabend weitere Entscheidungen gefallen. Groß wird die Freude beim TuS Erndtebrück sein: Die Wittgensteiner dürfen die Sektkorken knallen lassen, denn sie haben seit Mittwochabend einen Platz in der Aufstiegsrunde der sicher und dürfen somit auch vorzeitig den Klassenerhalt bejubeln. Der aktuell mit 31 Punkten auf dem 9....

  • Siegen
  • 30.03.22
SportSZ

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück verpflichtet fünften externen Neuzugang

sz Erndtebrück. Der TuS Erndtebrück, der in der Fußball-Oberliga Westfalen dicht vor dem Einzug in die Aufstiegsrunde steht, hat einen neuen Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Im Sommer 2022 wechselt Yutaro Ichimura vom Niederrhein-Landesligisten FC Remscheid an den Pulverwald. In der Spielzeit 2021/22 kam der beidfüßige Außenbahnspieler auf bislang 15 Einsätze und erzielte dabei vier Tore. Zudem wurde er dreimal in die "Elf der Woche der Landesliga 3 Niederrhein" gewählt. Ichimura...

  • Siegen
  • 29.03.22
Sport

Sportfreunde müssen zittern
Kampf um die Aufstiegsrunde völlig offen

pm Siegen/Erndtebrück. Auch nach dem 1:0 gegen die TSG Sprockhövel hat der TuS Erndtebrück (31 Punkte) den Einzug in die Aufstiegsrunde noch nicht sicher. Weil Sprockhövel (26) mit zwei Siegen (Mittwoch gegen Vreden, Sonntag in Gütersloh) noch auf 32 Zähler kommen kann und die Sportfreunde (28) bei einem „Dreier“ gegen Vreden (Samstag) bei Punktgleichheit durch das bessere Torverhältnis am TuS vorbeiziehen würden, brauchen die Wittgensteiner in Rheine (Sonntag) noch einen Punkt, um den...

  • Siegen
  • 27.03.22
SportSZ
Hinter dem Einsatz von Erndtebrücks 
Abbas Attiee steht ebenso ein Fragezeichen wie hinter Siegens Furkan Yilmaz, der ihm auf dem Foto den Ball zu stibitzen versucht.
2 Bilder

Fußball-Oberliga Westfalen
Erster Akt im „SI-WI“-Fernduell

pm Siegen/Erndtebrück. Fernduelle haben im Fußball Tradition und waren schon Grundlagen so mancher legendären Geschichte. Gleich zwei Mal entriss beispielsweise Rekordtitelträger FC Bayern München in den letzten Momenten einer Bundesliga-Saison dem Konkurrenten noch die Meisterschale und sorgte für Gänsehautmomente, die sich bei den jubelnden Spielern und Fans ebenso auf ewig eingebrannt haben wie bei den auf dramatische Weise unterlegenen Bremern (1986) und Schalkern (2001). Vergleiche mit...

  • Siegen
  • 25.03.22
SportSZ
Nach der 0:4-Pleite in Schermbeck möchten sich Tim Schrage (blaues Trikot) und seine Teamkollegen gegen Wattenscheid wieder in einer besseren Verfassung präsentieren.

Fußball-Oberliga
TuS Erndtebrück will Showdown vermeiden

sta Erndtebrück. Mancherorts dürfte inzwischen der Rechenschieber herausgeholt worden sein. Die Trennung der Oberliga Westfalen nach der Hinserie in die Auf- und Abstiegsrunde macht es möglich, und bei einigen Klubs auch nötig. Und natürlich hat man auch beim TuS Erndtebrück (8. Platz/28 Punkte), der am Sonntag (15.30 Uhr) das Spitzenteam der SG Wattenscheid (3./35) empfängt, Rechnungen aufgemacht, wie viele Punkte nötig sind, um einen der begehrten ersten zehn Plätze zu belegen. Coach Stefan...

  • Siegen
  • 11.03.22
SportSZ
Admir Terzic (l.) – hier im letzten Spiel gegen Ennepetal – will mit dem TuS Erndtebrück den letzten Schritt in Richtung Aufstiegsrunde gehen.

TuS Erndtebrück vor Weichenstellung
Der März der Entscheidung

sta Erndtebrück. Noch vier Spiele. Für den TuS Erndtebrück, am Sonntag (15.15 Uhr) zu Gast beim SV Schermbeck, ist der März der entscheidende Monat, um einer bisher richtig starken Spielzeit die Krone aufzusetzen und die Aufstiegsrunde zu erreichen. Das wiederum wäre gleichbedeutend mit der Tatsache, dass auch in der kommenden Saison im Pulverwald definitiv Oberliga-Fußball zu sehen sein wird. Bei bereits acht Punkten Vorsprung auf Rang 11, der die Auf- von der Abstiegsrunde trennt, kann die...

  • Siegen
  • 04.03.22
Sport

Fußball-Oberliga Westfalen
TuS Erndtebrück holt Kaan-Kicker

sz Erndtebrück/Kaan-Marienborn. Fußball-Oberligist TuS Erndtebrück hat den nächsten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Diesmal "bedienten" sich die Wittgensteiner bei Liga-Konkurrent 1. FC Kaan-Marienborn. Zur Spielzeit 2022/23 wechselt Defensivspieler Tobias Hombach an den Pulverwald. Der 20-Jährige wurde  in der Jugend der Sportfreunde Siegen ausgebildet und wechselte im Sommer 2020 vom Leimbachtal ins Käner Breitenbachtal. „Wir hatten wirklich ganz tolle Gespräche, und...

  • Siegen
  • 04.03.22
SportSZ
Wichtiger Sieg: Marco Rente sank nach dem 1:0 gegen den FC Utrecht jubelnd zu 
Boden.

Sommer-Wechsel ein Thema
Marco Rente bereit für den nächsten Schritt

pm Almelo. In einer insgesamt durchwachsenen Saison ist er einer der Gewinner im Team von Heracles Almelo. Fußball-Profi Marco Rente aus Herkersdorf hat sich in der niederländischen Eredivisie als Führungsspieler etabliert und ist bei seinem Club aus der Provinz Overijssel in der Innenverteidigung gesetzt. „Für mich persönlich läuft es sehr gut“, sagt Rente im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Vor Saisonbeginn hatte sich der 24-Jährige vorgenommen, fester Bestandteil der Startelf zu werden und...

  • Siegen
  • 16.02.22
SportSZ
Der entscheidende Moment: Kaans Keeper Niklas Knopf ahnt die richtige Ecke und pariert den Versuch von Erndtebrücks Taira Tomita.
19 Bilder

Später Ausgleich gegen TuS Erndtebrück
Elfmeter-Krimi beim 1. FC Kaan-Marienborn

pm Kaan-Marienborn. Erst der zwölfte Elfmeter brachte im einem nicht immer hochklassigen, durchgängig aber intensiven und packenden Kreispokal-Achtelfinale die Entscheidung. Niklas Knopf, Ersatzkeeper des 1. FC Kaan-Marienborn, parierte den halbhohen Versuch von Taira Tomita und hielt so den 6:5 (0:0, 1:1)-Erfolg des Oberliga-Zweiten gegen den Ligarivalen TuS Erndtebrück fest. „Für uns war das ein fantastischer Tag, nicht nur weil wir weitergekommen sind, sondern weil uns genau das auch in...

  • Siegen
  • 13.02.22
SportSZ
Duell der Kapitäne: Daniel Waldrich (r.) und der 1. FC Kaan-Marienborn waren erst am 5. Dezember beim TuS Erndtebrück zu Gast. Damals setzten sich die Wittgensteiner um Admir Terzic (l.) überraschend mit 3:2 durch.

Daniel Waldrich im Interview
"Wird Zeit, dass wir das Ding holen"

pm Kaan-Marienborn. Nach einigen Nachholspielen bis hoch zur Westfalenliga sowie den üblichen, letztlich wenig aussagekräftigen Vorbereitungskicks fällt am Sonntag (15 Uhr) mit einem echten Kracher der endgültige Startschuss für das Fußballjahr 2022 in 
Siegen-Wittgenstein. Im nachgeholten Kreispokal-Achtelfinale kommt es zur Neuauflage des Oberliga-Derbys zwischen dem 1. FC Kaan-Marienborn und dem TuS Erndtebrück, der dem großen Aufstiegsfavoriten aus dem Breitenbachtal erst am 
5. Dezember...

  • Siegen
  • 10.02.22
SportSZ
Eine von vielen Chancen in der ersten Halbzeit: Erndtebrücks Chihiro Inada (weißes Trikot) schiebt die Kugel an Keeper Nils Schneider, aber auch am Pfosten vorbei und verpasst das 4:0 gegen den FC Ederbergland.

Fußball-Testspiele
Noch nicht alle Oberligisten in Pflichtspiel-Form

pm Erndtebrück. Die erste Garde des TuS Erndtebrück scheint bereit für den Pokalkracher gegen den 1. FC Kaan-Marienborn und auch die Sportfreunde Siegen tankten im letzten Testspiel der Winter-Vorbereitung Selbstvertrauen. Der TSV Steinbach Haiger absolvierte derweil im Trainingslager einen exotischen Doppelpack. TuS Erndtebrück - FC Ederbergland 3:2 (3:0) - Die erste Elf des Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück scheint eine Woche vor dem Kreispokal-Viertelfinale gegen den Ligarivalen 1. FC...

  • Siegen
  • 06.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.