TuS Ferndorf

Beiträge zum Thema TuS Ferndorf

SportSZ
Soll keiner sagen, die Ferndorfer hätten sich gegen den neuen Meister nicht gewehrt! Hier blocken (von links) Josip Eres, Mattis Michel und Jonas Faulenbach Kreisläufer-Schwergewicht Leos Petrovsky (rot) ab.

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf beim Meister am Ende chancenlos

geo Lübbecke. Gerade als Linus Michel, mit 22 Jahren jüngster TuS-Spieler, auf Socken eine Kiste „Barre-Bräu“ in die hinterste Ecke der Merkur Arena schleppte, ergatterten sich die dort hockenden müden Krieger des TuS Ferndorf doch noch ein erkleckliches Lob vom neuen Zweitliga-Meister TuS N-Lübbecke: „Ihr habt euch tapfer gewehrt und sehr zu einem großen und würdigen Endspiel beigetragen“, lobte der Hallensprecher und verneinte damit ungefragt eventuelle „hinterfotzige“ Überlegungen, die...

  • Kreuztal
  • 27.06.21
SportSZ
So frei wie im Vorbereitungsspiel des TuS Ferndorf am 31. Juli in der Kreuztaler Stählerwiese dürfte Marijan Basic morgen Abend in der Gummersbacher Schwalbe-Arena wohl nicht zum Wurf kommen. Hier aber leisteten Alexander Hermann (links) und der kroatische Kreisläufer Tin Kontrec (rechts) höflichen Geleitschutz. Foto: hebu

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf krasser Außenseiter

geo Gummersbach. Testspiele gegeneinander gab es schon viele. Jedoch in einem Meisterschaftsspiel standen sich der Deutsche Ex-Rekordmeister VfL Gummersbach und der TuS Ferndorf noch nie gegenüber. Wie auch? Die Bergischen spielten über ein halbes Jahrhundert erstklassig, waren so gesehen der Hamburger SV des Handballs, ehe eine sich seit vielen Jahren abzeichnende finanzielle Misere am Ende der letzten Saison im sportlichen Abstieg des Bundesliga-„Dinos“ mündete. Das klassische...

  • Kreuztal
  • 05.11.19
Sport
Im Januar standen sich der VfL Gummersbach und der TuS Ferndorf bei einem Testspiel in Meggen letztmals gegenüber. Für Florian Baumgärtner (links) und Ferndorfs Mattis Michel wird es nun auch um Meisterschaftspunkte gehen.

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf zuerst in Gummersbach

geo Ferndorf. Nachdem im deutschen Profi-Handball alle Entscheidungen gefallen sind, hat die HBL jetzt auch die Spielpläne ihrer beiden Top-Ligen überarbeitet. Die Vereine haben nun bis zur Liga-Tagung Anfang Juli Zeit, ihre Spielplan-Wünsche zu konkretisieren und die genauen Uhrzeiten bzw. Spieltermine mit der Liga abzustimmen. Weihnachten an der "Reeperbahn"Wie bereits berichtet, startet der TuS Ferndorf am 24. August um 19.30 Uhr mit dem Heim-Kracher gegen den HSV Hamburg in die Spielzeit...

  • Kreuztal
  • 21.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.