TuS Ferndorf

Beiträge zum Thema TuS Ferndorf

SportSZ
Seit einer Woche ist die Mannschaft von Trainer Robert Andersson (r.) und Co-Trainer Jannis Michel (l.) bereits in der Vorbereitung. Mit dabei sind auch die Neuzugänge (v.l.): Kim Voss-Fels, Jörn Persson, Valentino Duvancic, Rutger ten Velde, Niklas Diebel, Simon Strakeljahn und Lukas Siegler.

TuS Ferndorf in Vorbereitung gestartet
Trainer Robert Andersson verbreitet Optimismus

juka Kreuztal. „Die erste Woche hatte es schon in sich. Auch im Vergleich zu einem Erstligisten“, lacht Niklas Diebel nach der Einheit am Donnerstagabend. Seit acht Tagen sind die Zweitliga-Handballer des TuS Ferndorf wieder im Training, mit dabei sind sieben Neuzugänge. Diebel, der vom Bundesligisten HBW Balingen-Weilstätten in die Kreuztaler Stählerwiese gekommen war, ist einer von ihnen. Auch wenn er eigentlich nur „halb“ zählen dürfte. Denn bereits in der zweiten Hälfte der abgelaufenen...

  • Kreuztal
  • 28.07.21
SportSZ
Kein Durchkommen gab es hier für Torben Matzken, der noch versuchte, Thomas Rink (links) am Kreis anzuspielen.

2. Handball-Bundesliga
Ferndorfs Rückfall in „Fehler-Muster“

geo Kreuztal. Gleiches Ergebnis wie letzte Woche gegen Bietigheim: 27:28. Doch zwischen diesen beiden Niederlagen lagen aus Sicht des TuS Ferndorf Welten. Nach der starken Leistung gegen die Schwaben enttäuschten die Ferndorfer gestern Abend auf der ganzen Linie, fielen 60 Minuten lang immer wieder in längst überwunden geglaubte Fehler-Muster zurück und mussten sich letztlich sogar verdient den Emsländern beugen. Als hätte die Nachricht vom Klassenerhalt die Ferndorfer Spieler am Dienstagabend...

  • Kreuztal
  • 10.06.21
SportSZ
Überragender Ferndorfer Spieler in beiden Duellen gegen den VfL Lübeck-Schwartau war am Wochenende Kreisläufer Mattis Michel, der in jeder Partie jeweils acht Tore erzielte und auch mehrere Siebenmeter sicher vollstreckte.

Unentschieden im Familienduell
TuS Ferndorf verliert Rückspiel in Lübeck

geo Kreuztal/Lübeck. Das auf deutschem Handball-Boden erstmals ausgetragene Vater-Sohn-Duell zwischen dem Trainer des TuS Ferndorf, Roberts Andersson, und dessen Sohn, dem früheren Ferndorfer Julius Lindskog Andersson, endete am Wochenende unentschieden. Denn während der TuS Ferndorf am Freitag mit einem verdienten 27:23-Erfolg in den Mai tanzte, revanchierten sich die Schleswig-Holsteiner am Sonntagnachmittag in eigener Halle mit einem 29:24-Sieg. Da beides Nachholspiele waren, machte der...

  • Kreuztal
  • 02.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.