TuS Lippe

Beiträge zum Thema TuS Lippe

SportSZ
Die „Möllmicker Jungs“ in der Abendsonne von Lippe – der Rest der Truppe besorgte gerade Nachschub in flüssiger Form, Verstärkung stieß später noch dazu. Der Support für den TuS Lippe fiel ausgesprochen lautstark aus.

Darüber spricht die Kreisliga
Unerwarteter Support: „Lippe und der FCM...“

krup Lippe. Zum ersten Mal seit sechs Jahren kämpft der TuS Lippe wieder um Kreisliga-Punkte, und das 580-Seelen-Dörfchen zieht voll mit! Vor dem Kreispokal-Klassiker des Fußball-D-Kreisligisten gegen den benachbarten A-Ligisten FC Wahlbach (0:4) sah es auf den Wiesen rund um den malerischen Sportplatz aus wie auf einem Bundesliga-Parkplatz – die SZ-Familienkarosse hatte größte Mühe, noch einen geeigneten Stellplatz zu finden. Am Spielfeldrand sorgten gut 200 Zuschauer für eine geniale...

  • Burbach
  • 10.09.21
Sport

Neustart in der Kreisliga D nach sechs Jahren
Beim TuS Lippe rollt wieder das runde Leder!

krup Lippe. Der TuS Lippe ist wieder da! Viele Jahre lang zählten die „Hartplatzhelden“ aus dem 580-Seelen-Örtchen in der Gemeinde Burbach zum festen Inventar der heimischen Kreisliga-Szene, zeitweise gehörte der TuS sogar der B-Kreisliga an. Doch am 7. Juni 2015 war nach einer 1:4-Heimniederlage gegen die SpVg Neunkirchen 2. zunächst einmal „Schicht im Schacht – für sechs quälend lange Jahre. Mit 27 Punkten aus 24 Partien und 41:65 Toren belegte der TuS Lippe seinerzeit den 9. Platz in der...

  • Siegen
  • 07.07.21
Sport
Der Fußball erfreut sich auch im Amateurbereich nach wie vor größter Beliebtheit. Trotz der Pandemie hat die Zahl der Mannschaften im Kreis Siegen-Wittgenstein im Seniorenbereich nicht abgenommen. In der A-Kreisliga – hier eine Szene aus dem Spiel zwischen der SG Siegen-Giersberg und Grün-Weiß Siegen – wird der Ball ab dem 22. August wieder rollen.

Mehr Seniorenteams in "SiWi" als im Vorjahr
Der Fußball lebt! Auch wieder in Lippe...

rege Siegen/Bad Berleburg. Der Fußball lässt sich selbst von einer Pandemie nicht unterkriegen. Und auch nicht von eher unrühmlichen Auftritten der Nationalmannschaft – an Eder, Lahn und Sieg ist das Kicken mit der Lederkugel nach wie vor in. Von einem Boom zu sprechen wäre zwar übertrieben, doch im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaftssportarten ist im Fußball – zumindest im Seniorenbereich – kein Abwärtstrend erkennbar. Sorgen, dass das Virus die Klubs vor personelle Probleme stellt und zu...

  • Siegen
  • 06.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.