TVE Netphen

Beiträge zum Thema TVE Netphen

Sport
Johanna Stockschläder in ihrem neuen Trikot. Mit der Neckarsulmer SU möchte die Gernsdorferin international spielen.

Siegerländer Handballerin wechselt zur neuen Saison
Johanna Stockschläder nach Neckarsulm

krup Gernsdorf/Neckarsulm. Das Geheimnis um den künftigen Verein von Johanna Stockschläder ist gelüftet: Die Gernsdorferin, die am kommenden Donnerstag 26 Jahre alt wird, wirft in der kommenden Saison der Handball-Frauen-Bundesliga ihre Tore für die aktuell auf Rang 5 notierte Neckarsulmer Sport-Union (NSU). Zu Beginn der Woche hatte die SZ über ihren Abschied vom aktuellen Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund berichtet, wo die Siegerländer seit 2017 spielt – noch bis zum Ende der...

  • Wilnsdorf
  • 04.02.21
  • 1.182× gelesen
Sport
Die aus Gernsdorf stammende und für Borussia Dortmund in der Bundesliga spielende Johanna Stockschläder wurde erstmals in den erweiterten Kader der Frauen-Handball-Nationalmannschaft berufen.

Handball-Ass aus Gernsdorf
Stockschläder auf dem Weg ins Nationalteam

sz Dortmund/Gernsdorf. Große Ehre für Johanna Stockschläder: Die Gernsdorferin ist erstmals für den erweiterten Kader der Frauen-Handball-Nationalmannschaft nominiert worden. Bundestrainer Henk Groener hat in das Aufgebot für einen einwöchigen Lehrgang der DHB-Auswahl, der am 27. September im niedersächsischen Freren beginnt, insgesamt 23 Spielerinnen (drei Torhüterinnen sowie 20 Feldspielerinnen) sowie sechs Spielerinnen, die sich auf Abruf bereit halten sollen, berufen. Zu dem Reserve-Sextett...

  • Wilnsdorf
  • 11.09.20
  • 406× gelesen
Sport
Der Drolshagener Serkan Kahraman ist neuer Trainer des Handball-Frauen-Oberligisten TVE Netphen.

Handball-Frauen-Oberliga:
Serkan Kahraman neuer Trainer des TVE Netphen

jb Netphen. TVE Netphens lange und von zahlreichen Absagen geprägte Suche nach einem neuen Trainer für die Handballerinnen war doch noch erfolgreich. Serkan Kahraman übernimmt die freiwillig in die Oberliga Westfalen zurückgegangene Mannschaft und ist Nachfolger des nach einigen Jahren erfolgreicher Arbeit verabschiedeten Matthias Hoffmann. Diesen zieht es insbesondere aus beruflichen Gründen ins benachbarte Hessen. Handballerisch übernimmt Hoffmann den dortigen Bezirksoberligisten HSG...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 733× gelesen
SportSZ
Die Zeit der weiten Reisen ist für die Handballerinnen des TVE Netphen nach dem freiwilligen Verzicht auf die 3. Liga erst einmal vorbei. Statt wie nach Vechta (hier mit Annalena Welsch beim Wurf) geht es in der Oberliga wieder nach Bergkamen und Riemke.

Handball in Westfalen
Meister- und Abstiegsrunden kommen

geo Siegen. Um die historisch einmalige Spielzeit 2020/2021 nach der Corona-Krise im Frühjahr demnächst stemmen zu können, bricht der Handballsport in Westfalen mit Traditionen. Zumindest schon mal in einigen Verbandsspielklassen wird in der im Oktober beginnenden neuen Spielzeit nicht mehr nach dem klassischen System „Hinrunde+Rückrunde= Meister/Abstieg“ gespielt. Statt dessen werden die Ligen auf kleinere „Einheiten“ aufgeteilt.  Nach den dadurch kürzeren „Vorrunden“ spielen die besten...

  • Siegen
  • 28.06.20
  • 183× gelesen
SportSZ
Elena Seiffarth (am Ball) und der TVE Netphen verzichten in der kommenden Saison auf ihr Startrecht in der 3. Liga und spielen stattdessen in der Oberliga Westfalen.

Handball: Oberliga-Platz beantragt
TVE Netphen verzichtet auf 3. Liga

pm Netphen. Die Entscheidung ist gefallen. Die Handballerinnen des TVE Netphen verzichten in der kommenden Saison auf ihr Startrecht in der 3. Liga und spielen stattdessen in der Oberliga Westfalen. Das bestätigte am Montag Cornelius Vowinckel, Vorsitzender des TVE-Fördervereins, im Gespräch mit der Siegener Zeitung. „Mannschaft und Verein hätten gerne noch einmal das Projekt 3. Liga in Angriff genommen. Dafür müssen aber die Voraussetzungen stimmen und das konnten wir zum Stichtag nicht...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 928× gelesen
SportSZ
Seit gestern haben die Handballerinnen des TVE Netphen die Gewissheit, dass sie auch in der kommenden Saison in der 3. Liga West spielen dürfen. Ob sie ihr Startrecht dort auch tatsächlich wahrnehmen, steht allerdings noch nicht fest.

Freude ist aber nicht ganz ungetrübt
TVE Netphens Frauen dürfen in der 3. Liga bleiben

ubau Netphen. Es hatte sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet, doch jetzt haben die Handball-Frauen des TVE Netphen auch tatsächlich Grund zur Freude: Denn sie dürfen auch in der Saison 2020/2021 in der 3. Liga West spielen. Der Deutsche Handball-Bund (DHB) beschloss am Dienstag, die laufende Spielzeit wegen der Corona-Pandemie abzubrechen und zum Stichtag 12. März 2020 nach der Quotientenregelung zu werten. Sportliche Absteiger gibt es nicht. Der TVE Netphen profitiert von dieser...

  • Netphen
  • 21.04.20
  • 1.086× gelesen
SportSZ
Nach einem hier nicht mehr sichtbaren Foul, das anschließend mit Siebenmeter geahndet wurde, zeigte TVE Netphens neue Spielerin Gilvana Mendes Nogueira Körperbeherrschung, die zu dieser spektakulären Szene führte.

3. Frauen-Liga West
Brasilianerin lässt TVE Netphen hoffen

jb Netphen. Der TVE Netphen, mit jetzt 4:20 Punkten weiterhin abgeschlagener Tabellenletzter der 3. Frauen-Liga West, ist mit einer 20:25 (8:13)-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund 2. in die Rückrunde gestartet. Zugleich gab der hoffnungsvolle Neuzugang Gilvana Mendes Nogueira einen vielversprechenden Einstand. „Wir dürfen noch keine Wunderdinge von ihr erwarten“, wurde die Ankündigung von Netphens Trainer Matthias Hoffmann bestätigt. Aber die 21-jährige Brasilianerin...

  • Netphen
  • 12.01.20
  • 1.163× gelesen
Sport
Der TVE Netphen zog durch einen 17:14-Sieg beim HC Gelpe/Strombach in die 2. DHB-Pokal-Runde ein und trifft in dieser auf den Zweitligisten SG 09 Kirchhof.

2. DHB-Pokal-Runde der Frauen:
Ein Zweitligist kommt nach Netphen

sz Dortmund/Netphen.Handball-Frauen-Drittligist TVE Netphen trifft in der 2. Runde des DHB-Pokals auf den nordhessischen Zweitligisten SG 09 Kirchhof. Das ergab am Montag die Auslosung in der Geschäftsstelle der Handball-Frauen-Bundesliga (HBF) in Dortmund. Die TVE-Frauen gehen als Außenseiter in die Partie, genießen diesmal aber Heimrecht. Die vom Deutschen Handball-Bund vorgegebenen Spieltermine sind der 5. und 6. Oktober. Sieger steht im Achtelfinale Kirchhof ist ein Stadtteil von Melsungen....

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 280× gelesen
SportSZ
Melina Immel vom TVE Netphen wird hier siebenmeter-reif gefoult.
3 Bilder

1. DHB-Pokalrunde
Netphen kämpft sich in Runde 2

jb Gummersbach. „Wir wollten unser erstes Pflichtspiel mit einem positiven Erlebnis abschließen. Das ist wichtig für das Selbstvertrauen, wenn es in zwei Wochen mit der Meisterschaft in der 3. Liga West losgeht. Dann kann man auch im Training ganz anders arbeiten“, freute sich TVE Netphens Trainer Matthias Hoffmann nach dem schwer erkämpften 17:14 (7:7)-Sieg in der 1. DHB-Pokalrunde beim klassentieferen und ambitionierten Rheinland-Regionalligisten HC Gelpe/Strombach und wünscht sich nun einen...

  • Siegen
  • 01.09.19
  • 225× gelesen
Sport
In der vergangenen Saison gab es genau fünf Mal solche Bilder von TVE Netphens Frauen. Auch in der neuen Spielzeit, die am 14. September beginnt, wird es schwer, noch einmal fünf Saisonsiege zu erzielen, um erneut die Liga zu halten. Foto: jb

Spielpläne der Handball-Spielklassen veröffentlicht
TVE Netphen startet beim BVB

jb Siegen. Es hat lange gedauert, bis deutlich später als in der Vergangenheit die Spielpläne der Handball-Spielklassen veröffentlicht worden sind. Offenbar sind zumindest die ersten Probleme nach dem Wechsel des Computerportals auf „handball4all“ behoben. Es bleibt nur zu hoffen, dass im Ernstfall in der demnächst laufenden Saison nicht erneut Probleme auftreten werden. Aber letztendlich dürfte sich das Ganze schnell einspielen, weil in der Vergangenheit bereits andere Handball-Landesverbände...

  • Siegen
  • 07.08.19
  • 684× gelesen
Sport
Jubel beim TVE Netphen: Trotz des sportlichen Abstiegs bliebt das Team auch in der kommenden Saison drittklassig.

3. Handball-Liga der Frauen
Klassenerhalt des TVE Netphen offiziell

jb Netphen. Bei den Handballerinnen des TVE Netphen gilt das Motto: „Wer zuletzt jubelt, jubelt am schönsten.“ Denn lange mussten Spielerinnen, Trainer und Vereinsführung warten, bis sie endlich die Bestätigung hatten, dass sie doch noch den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft haben, obwohl sie sportlich abgestiegen waren. Auch die zwei verlorenen Relegationsspiele waren am Ende Makulatur. Es hat so lange gedauert, weil der Deutsche Handball Bund erst jetzt eine endgültige Entscheidung über...

  • Siegen
  • 14.06.19
  • 505× gelesen
Sport

Mit 22:43 tapfer geschlagen

sz Ober-Eschbach. Der TVE Netphen bestritt das zweite und höchstwahrscheinlich bedeutungslose Relegationsspiel um den Klassenerhalt der 3. Handball-Liga der Frauen mit der 2. Mannschaft bei der TSG Ober-Eschbach. Das Netpher Team spielte beim 22:43 (12:22) in beiden Halbzeiten munter mit. Die Gastgeberinnen aus Hessen hätten als Zweitplatzierter der Relegationsrunde somit die eventuelle Chance, doch noch in der Klasse zu bleiben. Drei Spielerinnen der 1. Mannschaft waren nicht bei der...

  • Netphen
  • 26.05.19
  • 159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.