Ukraine-Hilfe

Beiträge zum Thema Ukraine-Hilfe

LokalesSZ
Nur wenige ukrainische Flüchtlinge sind in Erstaufnahmeeinrichtungen untergebracht. Viele kommen direkt in die Kommunen, zu Verwandten, Bekannten, Freunden oder sonstigen Helfern.

In der rheinland-pfälzischen Spitzengruppe
So viele Ukraine-Flüchtlinge nimmt das AK-Land auf

Was die Aufnahme von ukrainischen Flüchtlingen angeht, befindet sich der Kreis Altenkirchen landesweit in der Spitzengruppe. Joachim Brenner, Dezernatsleiter der Abteilung Soziales im Altenkirchener Kreishaus, hat die aktuellen Zahlen parat. nb/dpa Mainz/Kreis Altenkirchen. 1666 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine hat der Kreis Altenkirchen bis dato aufgenommen. Das ist der Stand von Montagmittag und diese ganz aktuellen Zahlen hatte Joachim Brenner, Dezernatsleiter der Abteilung Soziales im...

  • Betzdorf
  • 17.05.22
Sport
Die Organisatoren des Spiels um Joachim "Jocki" Kühn, Henning Heimann, Andreas Edelmann und Dirk Beitzel (von links) hoffen auf eine große Kulisse am Wilnsdorfer "Höhwäldchen".

Siegerlandauswahl spielt für geflüchtete Ukrainer
Mit Helmes und Kringe für den guten Zweck

mt Wilnsdorf. Nach dreijähriger Pause ist es wieder soweit - die Siegerlandauswahl meldet sich zurück. Nachdem die Cracks sich in den vergangenen Jahren mit den Traditionsmannschaften des FC Schalke 04, des 1. FC Köln und von Borussia Dortmund gemessen und ihnen auch die sportlichen Grenzen aufgezeigt haben, geht es am Samstag, 7. Mai, um 15 Uhr am Wilnsdorfer "Höhwäldchen" um die Vormachtstellung im heimischen Kreis. Denn am ersten Maiwochenende gastiert die Wittgensteinauswahl in der...

  • Wilnsdorf
  • 04.05.22
LokalesSZ
Bislang drohen die Kleinkinder aus der Ukraine durchs Netz zu fallen: Erst zwei Kinder haben im AK-Land einen Kita-Platz bekommen, weil die Vorgaben des Landes nur wenig Spielraum lassen. In Wissen wird jetzt unbürokratisch ein Betreuungsangebot geschaffen.

Krieg in Europa
Kita-Plätze für ukrainische Kinder: So hilft sich Wissen jetzt selbst

damo Kreis Altenkirchen. Die Zahl der Kinder aus der Ukraine, die bis dato einen Kita-Platz im AK-Land bekommen haben, ist erschreckend überschaubar: Es sind exakt zwei von 117 ukrainischen Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Und zwar kreisweit, von Horhausen bis Friesenhagen, von Nisterberg bis Weyerbusch, also in einem Landstrich, in dem es 80 Kitas mit Hunderten Gruppen gibt. So hilft sich Wissen jetzt selbst. Diese drastische Unterversorgung ist wohlgemerkt kein...

  • Wissen
  • 27.04.22
LokalesSZ
Gerlinde Eschemann, Monika Künkler und Renate Nadrowitz (v. l.) von den Landfrauen kümmern sich um die abgegebenen Spenden.
2 Bilder

Über Polen in die Ukraine
Landfrauen kümmern sich in Wallmenroth um Hilfsgüter

dach Wallmenroth. „Die Kleinen darf man nicht vergessen“: Dorothea Betz schiebt gerade eine Packung Pampers und ein paar Gläschen Babybrei über den Tisch. Kurt Klein legt Dosensuppen nach. Die beiden Daadener stehen in einem ehemaligen Möbelhaus in Wallmenroth. Auf der anderen Seite des Tisches sind einige Landfrauen damit beschäftigt, Hilfsgüter zu verpacken. Gerlinde Eschemann, Monika Künkler, Renate Nadrowitz und Susanne Winter nehmen die Sachspenden in Empfang und bestücken dann die...

  • Altenkirchen
  • 22.04.22
LokalesSZ
Wer ukrainischen Flüchtlingen mit einer Unterkunft helfen will, fragt sich nach dem ersten Überschwang: Wie sieht es mit den Kosten aus?
2 Bilder

Flüchtlinge aus der Ukraine
Welche Kosten übernehmen die Behörden?

Es kursieren Gerüchte, dass die Städte und Gemeinden Wohnraum für Flüchtlinge üppig honorieren, weil der Druck auf die Behörden so groß ist. Die Fakten in NRW sprechen allerdings eine andere Sprache. Sozialdezernent Andree Schmidt von der Stadt Siegen klärt auf. ihm Siegen. Die Welle der Hilfsbereitschaft für ukrainische Kriegsflüchtlinge ist riesig. Wie viele bisher in den Kreis Siegen-Wittgenstein gekommen sind, weiß niemand genau, denn ein Teil der Menschen kommt privat unter und meldet sich...

  • Siegen
  • 15.04.22
KulturSZ
Anna Neuser und Olena Slobodyska, die kürzlich aus der Ukraine geflohen ist, berührten mit ihren Vorträgen, mit denen sie für den Frieden wirken wollen.

Emotionales Benefizkonzert in Deuz
Sänger und Solistinnen für Ukraine-Hilfe Salchendorf

ne Deuz. Die evangelische Jugendstilkirche in Deuz ist vergangenen Sonntagnachmittag gut besucht: Das schon für Ende März geplante Solidaritätskonzert der engagierten Gemeinde von Pfarrer Tim Winkel kann stattfinden! Die Idee stammt vom ehemaligen Chorleiter Gerhard Schneider, der zwei der drei am Konzert beteiligten Männerchöre dirigierte, und diese schnell überzeugen konnte: Wegen Putins Angriff auf die Ukraine muss auch in Deuz ein Zeichen gesetzt werden gegen Krieg und antidemokratische...

  • Netphen
  • 11.04.22
Lokales
Das Schreibwarengeschäft Buntstift und die Raumländer Firma Bikar-Metalle sorgten gemeinsam mit dem Rotary-Club für eine große Spende für ukrainische Kinder.

50 Schulrücksäcke finanziert
Rotary-Club hilft Flüchtlingskindern

sz Bad Berleburg. Der Krieg in der Ukraine hat auch den Alltag vieler Kinder von heute auf morgen dramatisch verändert. Viele von ihnen mussten ihre Heimat verlassen, auch in Wittgenstein sind mittlerweile Mädchen und Jungen aus dem Kriegsgebiet eingetroffen. Häufig konnten sie auf ihrer Flucht nur das Notwendigste mitnehmen. Um die Kinder so schnell und so gut wie möglich zu integrieren und ihnen ein weitgehend normales Leben zu ermöglichen, ist es besonders wichtig, dass sie schnell wieder...

  • Bad Berleburg
  • 11.04.22
Lokales
Volles Haus: Die Christliche Gemeinde und der Heimatverein Achenbach hatten Ukrainer zum Treffen mit Ukrainern geladen.
2 Bilder

Ukrainer treffen Ukrainer
Landsleute tauschen sich über ihre Erlebnisse aus

js Achenbach. Munter und fröhlich ging es am Samstag zu, als gut und gerne 180 Männer, Frauen und Kinder das Gemeindehaus der Christlichen Gemeinde Achenbach mit Leben füllten. Die meisten von ihnen waren zum ersten Mal hier, kannten einander überhaupt nicht - und ihnen war sicher nicht nach unbeschwertem Lachen zumute. Eine große Portion Erleichterung dürfte für die ausgelassene Stimmung gesorgt haben, denn: Auf Einladung der ev.-freikirchlichen Gemeinde als Hausherrin und des Heimatvereins...

  • 02.04.22
LokalesSZ
Die Crêpes-Aktion im Foyer des St.-Antonius-Krankenhauses war ein voller Erfolg. Darüber freuten sich Hilal Can, Mike Dörnbach und Christian Krah (r.).

Einnahmen kommen Kriegsflüchtlingen zugute
Krankenhaus als Crêpes-Backstube

Crêpes-Aktionstag im St.-Antonius-Krankenhaus: Erlös soll Flüchtlingen helfen. nb Wissen. Crêpes mit Zimt und Zucker gehen doch einfach immer − auch bei frühlingshaften Temperaturen, wie sie am Dienstag an der Sieg herrschten. Die Crêpes-Eisen angeworfen hatte die Mitarbeitervertretung (MAV) des St.-Antonius-Krankenhauses, und die Leckereien gab es nicht nur zum reinen Genuss, sondern auch für den guten Zweck. Der Erlös aus der Back- und Verkaufsaktion soll nämlich ukrainischen Flüchtlingen...

  • Wissen
  • 29.03.22
LokalesSZ
Viele Drolshagener und Drolshagenerinnen kamen auf den Marktplatz der Stadt, um ihre Solidarität mit der Ukraine zu zeigen.
2 Bilder

Solidaritätsveranstaltung in Drolshagen
350 Teilnehmer setzen Zeichen für Frieden in der Ukraine

adz Drolshagen. Ein breites Bündnis aus Kirche, Vereinen und politischen Organisationen aus dem Stadtgebiet von Drolshagen hatte für Mittwoch zu einer Solidaritätsveranstaltung für den Frieden in der Ukraine eingeladen. Rund 350 Bürger folgten der Einladung auf den Marktplatz der Rosestadt, um gemeinsam ein Zeichen für den Frieden zu setzen.  „In uns allen steckt ein Flüchtling“ Im Schein der Kerzen kamen Menschen zu Wort, die eine enge Beziehung zur Ukraine haben. Auch Bürgermeister Uli...

  • Drolshagen
  • 25.03.22
LokalesSZ
Die Qual der Wahl. Elfriede Betz (links) will einen Karton mit allem wichtigen für die Ukrainer zusammenstellen.
4 Bilder

Tagespflege Dresselndorf
Senioren füllen Pakete für die Ukraine

tin Oberdresselndorf. In den Räumlichkeiten der Tagespflege Dresselndorf stapeln sich die Kartons. Die Gäste – überwiegend über 70, zum Teil dement – haben sie ganz individuell zusammengestellt. Alles wichtige soll drin sein. Denn die Pakete gehen an Menschen im Kriegsgebiet. In die Ukraine. Den Transport organisiert die Auslandshilfe Wissendorf. Doch was reinkommt, bestimmen die betagten Damen und Herren selbst. Die Auswahl am Dienstag war groß.  Elfriede Betz hat eine große Packung...

  • Burbach
  • 22.03.22
Lokales
Richard Rottenfußer und seine Kameradinnen und Kameraden aus der Reservistenkameradschaft sammelten bisher 1000 Verbandskästen.
2 Bilder

Verband sammelt Verbände
Reservisten schicken Verbandskästen in die Ukraine

vc Erndtebrück/Fellinghausen. Hilfsgüter wie Lebensmittel und Kleidung rollen täglich in Richtung der ukrainischen Grenze. Der Krieg führt zu großer Hilfsbereitschaft, die auch die Reservistenkameradschaft in Wittgenstein veranlasst, engagiert zu helfen.  Verbandskästen aus Autos für den Fall der FälleIhre Hilfe ist unkonventionell und praktisch zugleich. „Wir sammeln Verbandskästen für Autos ein. Ein Sammelbehälter steht dafür am Seniorenheim in Erndtebrück. Ich habe erst gerade mehr als zehn...

  • Erndtebrück
  • 18.03.22
Lokales
Matilda, Lia, Amy, Greta und Elisa aus Buschhütten ergreifen die Initiative: Sie sammeln Geld für die Ukraine. Das Motto lautet: Waffeln statt Waffen.
4 Bilder

Kinder engagieren sich
Waffeln statt Waffen

nja Buschhütten/Kreuztal/Weidenau. Die Welle der Hilfsbereitschaft breitet sich immer weiter aus. Das gemeinsame Ziel: den Menschen aus der Ukraine, die unter Putins Angriffskrieg leiden, unter die Arme zu greifen. Ihnen zur Seite zu stehen. Der Krieg direkt vor unserer Haustür beschäftigt auch viele Kinder und Jugendliche. Sie wollen helfen – wie  Matilda, Lia, Amy, Greta und Elisa aus Buschhütten. Ihre Aktion hat ein herzerwärmendes Motto: "Nein zu Waffen, ja zu Waffeln". Die Mädels bauten...

  • Kreuztal
  • 11.03.22
LokalesSZ
Überwältigt von so viel Hilfsbereitschaft: (knieend, von links) Gastwirt Thomas Hackler, Kevin Fließbach und Peter Dickel sowie (stehend, von links) Dolmetscher und Grenzkontakt Juri A., Matthias Dickel und Marcus Rühl haben die gesammelten Hilfsgüter aus Wittgenstein am „Waldhotel Steinkrug“ in Höxter verladen.
3 Bilder

Aktion: "Einfach mal machen"
Spendenkonvoi aus Bad Berleburg rollt in Richtung Ukraine

ll Bad Berleburg/Birkelbach. Trümmer der Verwüstung, Menschenmassen, die zusammengepfercht in U-Bahn-Schächten als Schutzbunker ausharren und verzweifelte Mütter, die um ihre getöteten Kinder weinen – die grauenvollen Bilder vom Angriffskrieg Russlands in der Ukraine brennen sich ins Gedächtnis und sorgen weltweit für Entsetzen. Zugleich löst das Schicksal Millionen unschuldiger Menschen, die vor Leid und Zerstörung fliehen, aber auch eine bemerkenswerte Anteilnahme und Solidarität aus. Auch...

  • Bad Berleburg
  • 10.03.22
Lokales
Die Familien Spitzmüller und Jakob sowie die Neunkausenerin Simone Pfau mit dem Sprinter, der Hilfsgüter für die Menschen in der Ukraine an Bord hat.
2 Bilder

Lebensmittel, Hygieneartikel, Kinderreisebetten
Weitefelder organisieren Hilfstransport in die Ukraine

rai Weitefeld. „Heute Abend könnt ihr alle Ukrainisch“, hörte man jemanden sagen. Sabrina Spitzmüller und Melanie Jakob hatten gerade Lebensmittel und Hygieneartikel in Kartons verstaut. Simone Pfau pappte einen Inhaltsliste darauf – in ukrainischer Schrift. Mit den Hilfsgütern im Sprinter starteten abends Carsten Spitzmüller und Torsten Jakob. Am Sonntagvormittag wollten sie in einem polnischen Dorf an der Grenze zur Ukraine die Hilfe aus Weitefeld abliefern. Die Familien Spitzmüller und Jakob...

  • Daaden
  • 06.03.22
Lokales
Ein Team des Tierschutzvereins kümmerte sich darum, die zahlreichen Futter- und Sachspenden für den Transport vorzubereiten.

Hilfe für zurückgelassene Tiere
800 Kilogramm Futterspenden gehen in die Ukraine

nb Weitefeld. "Das ist der Wahnsinn": So kommentiert Amneris Bürschel das, was sich da vor und im Lagerraum der Tierauffangstation in Weitefeld angesammelt hat. Der Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen hatte zu Futter- und Sachspenden für Shelter in der Ukraine aufgerufen, und der Erfolg war beeindruckend.  Jede Menge Trocken- und Nassfutter für Katzen und Hunde, Leckerchen, Spielzeug, Schlafkörbe und Decken wurden beim Sammeltermin am Samstagnachmittag abgegeben. Immer wieder traf...

  • Daaden
  • 06.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.