Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Lokales
Das Gebäudes Brauerei-Gasthofes „Zur Sonne“ wurde bereits in den vergangenen Monaten umfangreich renoviert. Fünf Wohnungen sind entstanden, im Herbst soll die Gastronomie wiederbelebt werden.

Gebäude grundlegend saniert
Brauerei-Gasthof "Zur Sonne" neu erfunden

vö Bad Laasphe. Gute Kunde für die Bad Laaspher Altstadt, neuer Schwung für das gastronomische Angebot in der Region: Die Brauerei Bosch ist dabei, die älteste Gaststätte in der Lahnstadt nach langem Leerstand neu zu erfinden. Streng genommen gilt das für das gesamte Gebäude. Geschäftsführer Hans-Christian Bosch ließ am Freitag im Gespräch mit der SZ keinen Zweifel daran, „dass wir uns der Verantwortung für das Stammhaus unserer Brauerei bewusst sind“. Es gehe um eines der prägendsten Häuser...

  • Bad Laasphe
  • 20.06.21
  • 191× gelesen
Lokales
Nach wie vor liegen die Bauarbeiten am ehemaligen Realschul-Gebäude an der Betzdorfer Schützenstraße im Zeitplan

Arbeiten liegen im Zeitplan
Umzug der Grundschule Betzdorf

damo Betzdorf. Nach wie vor liegen die Bauarbeiten am ehemaligen Realschul-Gebäude an der Betzdorfer Schützenstraße im Zeitplan: Das hat Beigeordneter Joachim Brenner jetzt auf Nachfrage der SZ mitgeteilt. Wie berichtet, soll die Martin-Luther-Grundschule nach den Sommerferien am neuen Standort durchstarten – aber dazu sind sehr umfangreiche Arbeiten nötig. So wurden in dieser Woche erneut etliche Aufträge an Handwerker aus der Region vergeben; das Volumen der jüngsten Vergaben beläuft sich auf...

  • Betzdorf
  • 15.06.21
  • 102× gelesen
Lokales
Die Eröffnung des neuen Siegerlandmuseums ist für 2026 geplant.

Zuschuss von 300 000 Euro gebilligt
Neues Siegerlandmuseum soll 2026 öffnen

ihm Siegen. Angesichts von 14,4 Millionen Euro Gesamtkosten – ob die Summe reicht, steht angesichts der galoppierenden Baukostensteigerungen ohnehin in den Sternen – nimmt sich 300 000-Euro-Zuschuss des Kreises zur Erweiterung des Siegerlandmuseums geradezu marginal aus. Aber immerhin: Auch dieses Geld wird gebraucht. Der Kreiskulturausschuss billigte am Montag einstimmig den Zuschuss. Entscheiden muss der Kreistag kommende Woche. Das „Neue Siegerlandmuseum“ soll, wie berichtet, durch die...

  • Siegen
  • 15.06.21
  • 64× gelesen
Lokales
Neben vielen kleinen Details ist die neu installierte Rampe an der zweiten Pforte der Berleburger Stadtkirche die deutlichste Veränderung, die dank der Aktion „Mensch“ und zur Freude von Presbyterin Katrin Spies-Gußmann angestoßen werden konnte.

Drei Problemzonen erkannt
Ev. Kirchengemeinde überwindet Barrieren

sz Bad Berleburg. Stufen überwinden einerseits Höhenunterschiede, schaffen andererseits damit aber gleichzeitig neue Barrieren. In den vergangenen Jahren ist das Bewusstsein dafür gewachsen, auch um solche Hindernisse – Treppen sind da nur ein Beispiel – zu überwinden. Die Aktion „Mensch“ ist als vom ZDF gegründete Sozialorganisation und Nachfolgerin der Aktion „Sorgenkind“ seit Jahrzehnten eine feste Größe, um Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen beim Barriere-Überwinden finanziell zu...

  • Bad Berleburg
  • 14.06.21
  • 47× gelesen
LokalesSZ
Damit künftig im Obergeschoss der Grundschule Herkersdorf wieder Unterricht stattfinden kann, muss in den Brandschutz investiert werden. Wie das aussehen kann, hat ein Vater überlegt und geplant.

Brandschutz-Plan geschenkt
Elterliche Hilfe für Grundschule Herkersdorf

damo Herkersdorf. Dass die Eltern geschlossen hinter der Grundschul-Außenstelle Herkersdorf stehen, dürfte mittlerweile sogar in Mainz hinlänglich bekannt sein. Und ihr Engagement für die Schule beschränkt sich keineswegs aufs Kämpfen: Sie können auch planen. Genau das hat jetzt ein Mitglied des Elternbeirats unter Beweis gestellt. Besagter Vater hat sich nämlich mit einer baulichen Herausforderung beschäftigt – und weil er vom Fach ist, hat er dem Kirchener Bauamt eine fertige Lösung...

  • Kirchen
  • 12.06.21
  • 105× gelesen
Lokales
Der Wandel von der Kirche zum Agentursitz ist in Aue außen sichtbar.
2 Bilder

Berleburger Unternehmen mit Sitz in einer Kirche
Büros statt Predigt in Aue

vc Aue. Kirche, Museum und Firmensitz: Die Geschichte der ehemaligen Ev. Kirche in Aue ist bemerkenswert. Es war eine der ersten Kirchen, die in Wittgenstein entwidmet und verkauft wurden. Die Kirchenoberen konnten sich vor zehn Jahren Wohnungen im modernen Betonbau vorstellen. Für das Gebäude verlief die Zukunft anders. Es war ein einschneidendes Ereignis für den Kirchenkreis Wittgenstein und die Kirchengemeinde Wingeshausen – die Kirche in Aue sollte entwidmet und verkauft werden. Das...

  • Bad Berleburg
  • 28.05.21
  • 147× gelesen
Lokales
Das Blinden-Bronzemodell der Siegener Innenstadt im Maßstab 1:600. Klein, aber fein. Wer weiter große Veränderungen für die City anstoßen möchte, muss neu denken, sagt Wissenschaftlerin Lamia Messari-Becker (kl. Bild) von der heimischen Hochschule.	Fotos: ch/Uni
2 Bilder

Scharrenbach bleibt auf Millionenförderung sitzen
Corona verändert auch die Siegener City

ch/sz Siegen. Bau- und Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) hat 100 Millionen für die Stärkung der Innenstädte in NRW zu vergeben. Sie möchte den „Innovationsraum Innenstadt“ an den Start bringen, die City zum Marktplatz des 21. Jahrhunderts machen. Doch das Geld wird nicht abgerufen. Ein Fehler. Denn die Corona-Pandemie verändert gerade unsere Innenstädte, wie z. B. das Siegener Viertel zwischen Hammerhütte, Cinestar-Komplex und Löhrtorbad. Stadtumbau sozial und ökologischDiese...

  • Siegen
  • 28.05.21
  • 2.041× gelesen
LokalesSZ
Zurzeit eine Baustelle: die alte Schule in Niederschelden. Hier sollen fünf Wohnungen entstehen und ein Raum, der von der Allgemeinheit genutz werden kann.
2 Bilder

Alte Schule Niederschelden wird umgebaut

sp Niederschelden. Es ist schnell zu erkennen, welche Funktion das alte Gebäudes an der Straße „Auf der Burg“ in Niederschelden hatte: ein großer Hof, eine Uhr am Glockenturm, große Fenster, über den Türen stehen Raumnummern, wie man sie aus öffentlichen Gebäuden kennt. Seit 2009 gehen an der oberen Burgschule, zuletzt eine Grundschule, keine Schüler und Lehrer mehr ein und aus. Seitdem stand das Gebäude leer. Schulhof in Niederschelden soll umgestaltet werden Eckhard und Mirjam Christina...

  • Siegen
  • 27.05.21
  • 487× gelesen
LokalesSZ
Geht es nach der CDU, der FDP und den Grünen dann wird wieder Leben in die Netphener Eishalle einkehren.

Stadt Netphen soll Fördergeld annehmen
"Jamaika" will Eislaufen wieder möglich machen

ihm Netphen. CDU, Grüne und FDP wollen das Eislaufen in Netphen wieder möglich machen – mithilfe der 3 Millionen Euro Fördergeld, die unerwartet doch noch bewilligt wurden. Die drei Fraktionen beantragen kurzfristig eine Sondersitzung des Rates. Dabei soll der Beschluss vom Dezember aufgehoben werden, mit dem die Stadt ihren Förderantrag zurückgezogen hatte. Eine Bürgerbefragung, wie SPD und Grüne noch vor zwei Wochen angeregt hatten, wollen die Grünen im Verbund mit CDU und FDP nun vorerst...

  • Netphen
  • 21.05.21
  • 282× gelesen
LokalesSZ
Obwohl die Stadt den Antrag auf Förderung 2020 zurückgezogen hatte, winken 3 Millionen Euro. Jetzt sprießen neue Ideen aus dem Boden.

Kreisgelder für die Eishalle?
Linke hoffen auf neue Finanzquellen

ihm Netphen. Nachdem das große Erstaunen der ersten Tage abgeebbt ist, wachsen neue Ideen rund um die marode Eishalle in Netphen wie Pilze aus dem Boden. Immerhin winken urplötzlich 3 Millionen Euro Fördermittel, mit denen niemand mehr gerechnet hatte. Der Antrag aus Netphen auf die Förderung nach dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Sport und Kultur“ war 2020 zurückgezogen worden. Gleichwohl hat der Haushaltsausschuss des Bundes Anfang Mai das Geld...

  • Netphen
  • 19.05.21
  • 290× gelesen
LokalesSZ
Holler und moderner: Der Blick vom Altarraum in den neuen Teil der Pfarrkirche.
2 Bilder

Renovierung fast abgeschlossen
Pfarrkirche erstrahlt in neuem Glanz

mari Drolshagen. Die umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten in der St.-Clemens-Pfarrkirche Drolshagen sind so gut wie abgeschlossen. Am Pfingstmontag wird Weihbischof Matthias König aus Paderborn im Gottesdienst um 15 Uhr den Altar im neuen Kirchenteil weihen. 80 Gläubige dürfen unter den aktuellen Corona-Vorgaben an der Feier teilnehmen, die auf Youtube und auf der in der Basilika aufgestellten Leinwand übertragen wird. Die notwendigen Renovierungsarbeiten in der Pfarrkirche...

  • Drolshagen
  • 19.05.21
  • 104× gelesen
Lokales
Schulleiterin Kerstin Sándor (Mitte) und OGS-Leiterin Annegret Junk stellten Bürgermeister Steffen Mues den neuen modernen Speiseraum der Schulmensa vor.
2 Bilder

Mehr Platz für die Mensa
Neuer Speiseraum für die Nordschule

sz Siegen. Essen ist fertig: Bei den Grundschülern der Siegener Nordschule stehen Spaghetti mit Käsesoße und Salat hoch im Kurs. Seit kurzem werden das Leibgericht und andere Köstlichkeiten auch in einer ansprechenden Umgebung serviert, denn die Schülermensa wurde erweitert und um einen modernen Speiseraum ergänzt. „Unsere Kinder haben sich so gefreut, dass sie endlich mit Platz in schöner Umgebung essen können. Das ist eine enorme Bereicherung für unseren Schulbetrieb“, sagte Schulleiterin...

  • Siegen
  • 12.05.21
  • 164× gelesen
LokalesSZ
Das Haus Heimat soll für 300 000 Euro umgebaut werden.
3 Bilder

Hohe Kosten zu stemmen
300 000 Euro für Umbau des "Haus Heimat"

sp Rudersdorf. In den 60er-Jahren ist es von vielen fleißigen Helfern aus sieben Vereinen in Eigenleistung gebaut worden: das Haus Heimat in Rudersdorf. Auch nach rund fünf Jahrzehnten ist das große Gebäude mit seinen vielen Nutzungsmöglichkeiten beliebt in dem Wilnsdorfer Ortsteil und auch darüber hinaus. Im großen Saal finden Konzerte, Hochzeiten und andere Feiern statt, bzw. sie fanden es vor der Corona-Pandemie. Aber selbst in diesen Zeiten werden die Räume genutzt. Im großen Saal feiert...

  • Wilnsdorf
  • 24.04.21
  • 162× gelesen
LokalesSZ
Marko und Nina Holschuh sind mit ihrem Stammhaus in Wingeshausen startklar. Ein echter Hingucker ist die Grill-Kota im Außenbereich mit der überdimensionalen Kochplatte.
2 Bilder

Gastronomischer Betrieb mit nachhaltiger Note
Stammhaus ist bereit – die Welt noch nicht

vö Wingeshausen. Wenn es an dieser Corona-Pandemie einen positiven Aspekt gegeben habe, dann den, dass die Zeit da gewesen sei, um an den Details zu feilen, sagt Marko Holschuh: „Es ist an vielen Stellen noch besser geworden als geplant.“ Der Wingeshäuser hat mit seiner Frau Nina in rund eineinhalb Jahren eine Idee mit Leben gefüllt, die einen sehr regionalen und nachhaltigen Anstrich bekommen hat. Und zwar nicht deshalb, weil es gerade so gut in die Zeit passt, sondern weil es die Holschuhs so...

  • Bad Berleburg
  • 22.04.21
  • 518× gelesen
Lokales
Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße.

Umbauarbeiten beim Weidenauer Einkaufszentrum
Poststraße wird zur Einbahnstraße

sz Weidenau. Beim Umbau der Poststraße im Weidenauer Einkaufszentrum beginnt der zweite Bauabschnitt von der Zufahrt auf den Bismarckplatz bis zur Bismarckstraße. Die derzeit noch vorhandene Vollsperrung zwischen der Weidenauer Straße und der Zufahrt Bismarckplatz wird aufgehoben, teilt die Stadt mit. Ab Mittwoch, 21. April, ist die Poststraße dann von der Weidenauer Straße in Richtung Bismarckstraße durchgängig als Einbahnstraße befahrbar. Die Anfahrt des Bismarckplatzes ist vorerst nur über...

  • Siegen
  • 20.04.21
  • 204× gelesen
LokalesSZ
Der verglaste Kubus soll die Treppenanlage und einen Aufzug beherbergen, die den Zugang zum künftigen Gemeindzentrum barrierefrei gestalten wird. Die Handwerker sind seit dieser Woche in den ehemaligen Räumlichkeiten der Gemeindereferenten und der früheren Altentagesstätte tätig.
3 Bilder

Barrierefrei und lichtdurchflutet
Pfarrzentrum St. Marien wird umgebaut

win Olpe. Es tut sich was im Pfarrzentrum St. Marien. Seit Montag gehen Handwerker ein und aus, sie bereiten größere Umbauarbeiten vor, die schon bald auch im Außenbereich sichtbar sein werden. Rund um die Marienkirche bilden mehrere Einrichtungen der katholischen Kirchengemeinde einen Komplex. Da ist die Kirche selbst, 1954 konsekriert, mit dem Nebentrakt, der Kirche und Pfarrhaus verbindet, in dem Büros, Altentagesstätte und Pfarrbücherei sind oder waren. Auch die Sakristei ist in diesem...

  • Stadt Olpe
  • 12.04.21
  • 85× gelesen
Lokales
Der Umbau der Kreuztaler Stadthalle wird vom Land NRW mit fast einer Million Euro gefördert.

Land NRW fördert Baumaßnahmen
1,57 Millionen Euro für Kreuztal

nja Kreuztal. Das Land NRW unterstützt mit seinem Städtebauförderprogramm 2021 insgesamt 294 Projekte der Stadtentwicklung und 60 Sportstätten (Neubau oder Sanierung)mit insgesamt 368 Millionen Euro. Zwei Siegerländer Kommunen sind mit dabei. Neben Freudenberg (Marktplatz) ist dies die Kindelsbergkommune. Nach Kreuztal fließen rund 1,57 Millionen Euro, heißt es aus Düsseldorf. Für die schon laufende Neugestaltung der Stadthalle in ein Bürgerforum gibt es 960 000 Euro, für die barrierefreie...

  • Kreuztal
  • 08.04.21
  • 81× gelesen
Lokales
Die SPD fordert u. a., dass die Spielplätze renoviert werden.

"Offensive für Dreis-Tiefenbach"
SPD plant einige Maßnahmen

sz Dreis-Tiefenbach. Eine „Offensive für Dreis-Tiefenbach“ plant laut Mitteilung die Netphener SPD. Während in Deuz die Planungen für die neuen Wohngebiete „Dahlborn“ und „Sterndill“ einschließlich einer Kita sowie für Mehrfamilienwohnhäuser auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens laufen und in Netphen die Planungen für ein neues Wohngebiet „Altwiese-Burggraben“ sowie Vorhaben im Einkaufszentrum konkret werden, müsse es unbedingt Fortschritte in Dreis-Tiefenbach geben, so der stellv....

  • Netphen
  • 28.01.21
  • 73× gelesen
Lokales

Spenden ermöglichen Umbauarbeiten
Neue Eltern-Kind-Zimmer in Kinderklinik

sz Siegen. Auf der Station 1 der DRK-Kinderklinik Siegen werden die kleinsten Patienten, nämlich die, die gerade geboren wurden, versorgt. Früh- und Neugeborene aus den umliegenden Geburtskliniken, die nicht oder nicht mehr intensivpflegepflichtig sind, werden in Inkubatoren oder speziellen Wärmebetten gepflegt. Auf dieser Station mit Platz für maximal 28 kleine Patienten hat man nun den ehemaligen Elternbereich zugunsten zweier neuer Eltern-Kind-Zimmer umgebaut. Diese sogenannten...

  • Siegen
  • 20.01.21
  • 109× gelesen
LokalesSZ
Der Anbau, in dem bis vor kurzem ein Schnellimbiss untergebracht war, wird derzeit abgebrochen. Mit der Fertigstellung des Bürgerhauses rechnet die Stadt im Jahr 2022.
3 Bilder

Nach jahrelanger Diskussion
Bahnhof Attendorn wird zum Bürgerhaus

win Attendorn. So sehr die beiden Städte Olpe und Attendorn stets auf ihre Unterschiede pochen – manches ist in beiden Kommunen gleich. So beispielsweise die Tatsache, dass die jeweils einstmals wichtigen Empfangsgebäude der Bahnhöfe ihre eigentliche Funktion schon seit vielen Jahren verloren haben. Während in Olpe nicht mal mehr das Gleis bis ans Gebäude reicht, führt die Bahnlinie der Hansestadt nach wie vor am Empfangsgebäude vorbei – Reisende warten aber schon lange nicht mehr in der...

  • Attendorn
  • 18.01.21
  • 494× gelesen
LokalesSZ
So wird die kommunale Kita nach dem Ausbau aussehen. Hier der Blick von unten, also vom großen Parkplatz neben der Turnhalle aus.

Teurer Umbau in Niederfischbach
Mehr Platz in Kita "Sonnenschein" notwendig

nb Niederfischbach. Für die Antwort brauchte Frank Reifenrath wahrlich keinen Joker: Erst vor wenigen Tagen war der Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen bei den ersten Baumaßnahmen für die neue Kita in Niederschelderhütte vor Ort und hatte nun ohne Zögern die Kosten parat: rund 3,8 Millionen Euro. Wie berichtet, schlägt zwar im Mudersbacher Ortsteil die Topografie auch finanziell zu Buche, aber auch für einen „normalen“ Kita-Neubau werden meist so 2,5 bis annähernd 3 Millionen...

  • Kirchen
  • 01.12.20
  • 302× gelesen
Lokales
Gemeinsam mit Ortsvorsteher Klaus Schäfer nahmen die Helfer das Pflaster der Anbaufläche auf, reinigten es und lagerten auf Paletten.

Puderbacher Vereinsheim
Startschuss für Umbau

sz Puderbach. Am Samstag fiel in Puderbach der Startschuss für den Umbau des Vereinsheims. Der Wettergott meinte es gut mit den 15 freiwilligen Helfern, die gemeinsam mit Ortsvorsteher Klaus Schäfer das Pflaster der Anbaufläche aufnahmen, reinigten und auf Paletten zwischenlagerten. Die Stadt Bad Laasphe hatte in den Jahren 2017/2018 gemeinsam mit dem Planungsbüro Vera Lauber ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (Ikek) für die Lahnstadt und deren Ortsteile aufgestellt und diese zur...

  • Bad Laasphe
  • 12.10.20
  • 181× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.