Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

LokalesSZ
Im Beisein der heimischen "Politikprominenz" in Form der Landtagsabgeordneten Anke Fuchs-Dreisbach und Bürgermeister Dirk Terlinden wurde die Jahresbaumallee jetzt endlich offiziell eröffnet.
3 Bilder

Was ist draus geworden?
Wie Bäume in Feudingen als Tourist-Info dienen

lz Feudingen. Der Ilsetalpfad gehört zu den zertifizierten Rothaarsteig-Spuren und trägt das Prädikat “Qualitätsweg – Traumtour”. Ein geradezu "traumhaftes" Projekt hat der SGV Oberes Lahntal Feudingen vor einigen Jahren rund um den 16,5 Kilometer langen Rundwanderweg angestoßen. Die Idee: Oberhalb der Mackelshelle sollte die Feudinger Jahresbaumallee entstehen. Bereits im März 2019 wurde das Konzept im Rahmen der Projektideen-Schmiede der Leader-Region konkret vorgestellt. Doch die...

  • Bad Laasphe
  • 24.06.22
LokalesSZ
Alexander Blecher (2.v.r.) und seine Kollegen von der Energiegenossenschaft Wittgenstein haben seit 2013 bereits elf Photovoltaik-Anlagen auf Dächern in der Region realisieren können und damit einen Teil zur Energiewende vor Ort beigetragen.

Fotovoltaik auf dem privaten Dach
Hesselbacher erzeugt Strom und erntet es "wie eigenes Gemüse"

lh Hesselbach. Alexander Blecher bezeichnet sich selbst eigentlich als „ein Schattengewächs“. Trotzdem strahlt er in diesen Tagen mit der Sonne um die Wette: Wenn die nämlich vom wolkenfreien Himmel scheint, laufen die Stromzähler auf Hochtouren – und zwar nicht diejenigen, die den Verbrauch anzeigen, sondern die für die Einspeisung. Doch für Alexander Blecher ist es nicht nur die eigene Fotovoltaik-Anlage auf dem privaten Dach: Als Vorstandsmitglied der Energiegenossenschaft Wittgenstein trägt...

  • Bad Laasphe
  • 02.04.22
LokalesSZ
Wollen gemeinsam etwas bewegen und dafür auch die Politik und andere Vereine mit ins Boot holen: Die Gründungsmitglieder des MTB Laasphe um ihre Vorsitzenden Uwe Franz (vorne r.) und Björn Schäfer (vorne l.).

Neu gegründeter Verein MTB Laasphe
Mehr als eine Mountainbike-Initiative

sz/ll Bad Laasphe. Unter dem Motto „Gemeinsam können wir viel bewegen“ wurde jetzt der MTB Laasphe aus der Taufe gehoben. Was die beiden Vorsitzenden Uwe Franz (1.) und Björn Schäfer (2.) bereits im Vorfeld im SZ-Gespräch angekündigt hatten, wurde nun in der konstituierende Sitzung mit zwölf Gründungsmitgliedern in die Tat umgesetzt. Etablierung des Rad-und Mountainbike-Sports Konkret, so Vorsitzender Uwe Franz, geht es dem MTB Laasphe um die Etablierung des Rad- und Mountainbike-Sports im...

  • Bad Laasphe
  • 30.11.21
LokalesSZ
Dr. Michael Bilharz „boxte“ in Bad Laasphe gemeinsam mit Dezernent Rainer Schmalz sowie den stellv. Bürgermeistern Margot Leukel und Günter Wagner (v. l.) die Tonne. Am Ende scheint die Klimawette in ganz Wittgenstein für die Tonne zu sein.

Kaum Interesse an Aktion von Dr. Michael Bilharz
Wittgenstein hat keine Lust auf Klimaschutz

howe Wittgenstein. 7330 Kilometer ist Dr. Michael Bilharz wegen der Klimawette mit seinem Rad „Marke Eigenbau“ durch die Gegend geradelt. 103 Tage lang hat der Initiator der Klimaschutzaktion 189 Städte und Gemeinden angefahren und die Werbetrommel gerührt. Am Ende boxte er sogar gemeinsam mit Bürgermeistern und Verwaltungsspitzen die Tonne um – symbolisch, damit das Ziel der Aktion deutlich werden sollte. Denn die Aktivisten wollten bis zur Weltklimakonferenz am 1. November in Glasgow eine...

  • Wittgenstein
  • 19.10.21
Lokales
Ehrenamtliche Helfer des SV Oberes Banfetal und der Energiegenossenschaft Wittgenstein installierten jetzt die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Hesselbacher Sportheims.

Photovoltaik auf Hesselbacher Sportheim
Eigenleistung für den Umweltschutz

sz Hesselbach. Der SV Oberes Banfetal und die Energiegenossenschaft Wittgenstein haben jetzt ihre gemeinsame Photovoltaik-Anlage in Eigenleistung errichtet. Dank tatkräftiger ehrenamtlicher Hilfe konnte die Photovoltaik-Anlage mit 52 kW Leistung rasch installiert werden. Der Aufbau ging sehr flott von der Hand, nachdem einmal das Grundgerüst installiert wurde. Der Sportverein profitiert von der einmaligen Pacht sowie einem vergünstigten Strombezug. Dabei verpachtet der Verein das Dach des...

  • Bad Laasphe
  • 28.06.21
Lokales
SZ-Redakteur Björn Weyand.

BIS AUF WEITERES
Frage der Einstellung

Beim Sonntagsspaziergang waren wir diesmal mit einem großen blauen Müllsack „bewaffnet“. Der Grund dafür war die Aktion „Sauberes Feudingen“: Einmal im Jahr sammeln Freiwillige den Müll ein, der am Rand der Straßen und Wege liegt. Nach Familien aufgeteilt und damit Corona-konform zogen wir los. Meine Frau, unser Sohn und ich an einem Waldweg hinterm Hainberg entlang, wo links und rechts seit dem vergangenen Jahr ganz erhebliche Baumfällungen stattfinden. Hier sind die Wegesränder stark mit...

  • Bad Laasphe
  • 27.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.