UnArt

Beiträge zum Thema UnArt

Kultur SZ-Plus
Demon‘s Eye brachten mit fetzigem und perfektem Deep-Purple-Tribute bei der finalen Ausgabe von „Rock Between The Days“ in Dreis-Tiefenbach die Dreisbachhalle zum Beben. Zum letzten Mal mit Demon’s Eye stand Bassist Maik Keller auf der Bühne.
7 Bilder

„Rock Between The Days“ zum letzten Mal in der Dreisbachhalle
Demon's Eye bekommen 2020 neuen Bassisten

anwe/ciu Dreis-Tiefenbach. Irgendwann musste es so kommen: Das inzwischen 14. „Rock Beween The Days“ markierte gleichzeitig dessen Ende, jedoch zum Glück nur, was die Location anbelangt. Brandschutzauflagen und so manchen anderen Vorschriften sei Dank … Doch Veranstalter Frank Kretschmer hat erfreulicherweise schon ein anderes Hallen-Ass im Ärmel fürs nächste Jahr, mehr wollte er aber noch nicht verraten. Nach SZ-Recherchen hat er drei Orte in der engeren Auswahl, allesamt „in der Nähe von...

  • Netphen
  • 29.12.19
  • 1.038× gelesen
Lokales
Der Lions Club Siegen überreichte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro an den Oldie-Club Wilgersdorf. Zudem wurde unter anderem der Pflegekreis Wilnsdorf vom Oldie-Club Wilgersdorf beschenkt.
4 Bilder

Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf
Viele Menschen profitieren von den Spenden

kay Wilgersdorf. Erneut ging es am Samstagabend richtig rund bei der jährlichen Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf in der örtlichen Turnhalle. Die 56. Veranstaltung dieser Art war restlos ausverkauft, genau so wie die vorausgegangenen 55 Events. Spende an den Oldie-ClubZunächst stand eine Spendenübergabe auf dem Programm: Thomas Mannel und Dietmar Gorski vom Lions Club Siegen übergaben einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an die Verantwortlichen des Oldie-Clubs übergeben....

  • Wilnsdorf
  • 06.10.19
  • 1.372× gelesen
Lokales
Die Siegener Cover-Band „UnArt“ spielte ganz wacker gegen den strömenden Regen an. Foto: schn

Konzertreihe in Bad Berleburg
Auftakt für „BLB-Live“ im strömenden Regen

schn Bad Berleburg. Auch wenn es sich ein wenig anfühlte wie unter der Dusche zuhause – die Bad Berleburger ließen sich den Auftakt von „BLB-Live“ am Donnerstagabend nicht vermiesen. Die Siegener Cover-Band „UnArt“ spielte ganz wacker gegen den strömenden Regen an, während sich die meisten Besucher an einem der Rondells oder unter den Bäumen versuchte, vor dem Regen zu schützen. „BLB-Live“ ist mit dem Auftakt der Konzertreihe zurück an alter Wirkungsstätte auf dem Marktplatz. „Im Rathausgarten...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.19
  • 371× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.