UnArt

Beiträge zum Thema UnArt

Lokales
Steffen Wüst ist Frontsänger der Coverband UnArt. Statt vor 4000 spielt er im moment nur vor vier Menschen.

AUF EIN BIER mit...
Steffen Wüst von der Band UnArt

sabe Siegen. Steffen Wüst ist Frontsänger der (über das Siegerland hinaus bekannten) Coverband UnArt. Eigentlich spielt er, wie beispielsweise auf dem Siegener Stadtfest, vor Tausenden von Menschen und reißt dabei mit seiner lauten Bühnenpräsenz auch den letzten Siegerländer mit. Momentan allerdings singt er im Altenheim oder im eigenen Wohnzimmer.   Hast du heute schon gesungen? Ja, eben erst im Wohnzimmer. Was von Maximo Park. Manchmal setze ich mich auch hin und spiele einfach ein bisschen...

  • Siegen
  • 18.05.21
  • 1.158× gelesen
Lokales
Betty Bach gibt wertvolle Tipps für ein Lachen gegen den Lockdown-Frust.

Weltlachtag am 2. Mai
Trick für gute Laune trotz Pandemie

ap Siegen. Am ersten Sonntag im Mai wird jährlich der internationale Tag des Lachens gefeiert, mit dem Ziel, ein globales Bewusstsein der Gesundheit, des Glücks und des Friedens durch das Lachen zu erreichen. Die Idee stammt ursprünglich aus der Yoga-Lachbewegung, die weltweit in über 100 Ländern und mehr als 6000 Lachclubs vertreten ist. Dass das Lachen einen positiven Effekt hat, ist unumstritten: Man spannt dabei etwa 300 Muskeln seines Körpers an und das Gehirn schüttet Glückshormone aus,...

  • Siegen
  • 02.05.21
  • 213× gelesen
KulturSZ
Finn Lucas Thiemann, Steffen Wüst und Alexander Haßler (v. l.) sind UnArt. Die Coverband streamte aus dem Inklusionsrestaurant „Restaurant-Bar Fünf 10“ der Arbeiterwohlfahrt am Kreuztaler Bahnhof.

Coverband UnArt akustisch im Stream beim Virtuellen Hut
Musikalisches Menü mit Spielfreude serviert

anwe Kreuztal. Erstmals streamte der Virtuelle Hut ein Konzert aus dem Inklusionsrestaurant „Restaurant-Bar Fünf 10“ der Arbeiterwohlfahrt am Kreuztaler Bahnhof. Mit der Coverband UnArt hatte sich der Verein rockige Gäste ins Haus geholt. Zwar ließen die Umstände nur eine Akustik-Besetzung zu, aber das vermochte die Spielfreude von Frontmann und Gitarrist Steffen Wüst, Finn Lucas Thiemann an den zwölf Saiten sowie Alexander Haßler am Bass nicht zu schmälern. Von Harry Styles bis "Pocahontas"Mit...

  • Kreuztal
  • 02.04.21
  • 63× gelesen
KulturSZ
UnArt begeisterten beim Konzert auf der Freudenberger Autokino-Bühne.
13 Bilder

UnArt machten Stimmung am Autokino (Update)
Fans feiern in die Nacht hinein

pav - Applaudiert haben die 140 "Auto-Mannschaften" mit Hupen, Warnblicker und Lichthupe. pav Wilhelmshöhe.  Großes Kino am Freitagabend auf der Freudenberger Wilhelmshöhe. Aber das lag nicht etwa nur an dem Filmklassiker „Dirty Dancing“, der am Abend lief, sondern insbesondere an dem Auftritt der Heimschen Coverband UnArt, die mit einem ihrer ersten Live-Auftritte in diesem Jahr gleich eine fulminante Show, vollgepackt mit neuen Songs, lieferte. Schon vor dem Einlassbeginn standen die Autos...

  • Freudenberg
  • 30.05.20
  • 766× gelesen
Kultur
UnArt-Frontmann Steffen Wüst.
Video 2 Bilder

UnArt mit besonderem "Open Air" in Freudenberg
"An Tagen wie diesen ...."

sz Freudenberg. Die heimische Coverband UnArt hat – gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Freudenberg – am Ostersonntag mit einer ungewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam gemacht. Frontmann Steffen Wüst (im Bild) ließ sich mit einer Rettungsleiter in höchste Höhen fahren, sang von dort aus Songs von Coldplay, Oasis oder auch den Toten Hosen. Die Gitarre dazu spielte, gewissermaßen als Bodenpersonal, Finn Lucas Thiemann. Zunächst machte das mobile Duo an der ev. Kirche Freudenberg Station,...

  • Freudenberg
  • 13.04.20
  • 687× gelesen
KulturSZ
Demon‘s Eye brachten mit fetzigem und perfektem Deep-Purple-Tribute bei der finalen Ausgabe von „Rock Between The Days“ in Dreis-Tiefenbach die Dreisbachhalle zum Beben. Zum letzten Mal mit Demon’s Eye stand Bassist Maik Keller auf der Bühne.
7 Bilder

„Rock Between The Days“ zum letzten Mal in der Dreisbachhalle
Demon's Eye bekommen 2020 neuen Bassisten

anwe/ciu Dreis-Tiefenbach. Irgendwann musste es so kommen: Das inzwischen 14. „Rock Beween The Days“ markierte gleichzeitig dessen Ende, jedoch zum Glück nur, was die Location anbelangt. Brandschutzauflagen und so manchen anderen Vorschriften sei Dank … Doch Veranstalter Frank Kretschmer hat erfreulicherweise schon ein anderes Hallen-Ass im Ärmel fürs nächste Jahr, mehr wollte er aber noch nicht verraten. Nach SZ-Recherchen hat er drei Orte in der engeren Auswahl, allesamt „in der Nähe von...

  • Netphen
  • 29.12.19
  • 1.193× gelesen
Lokales
Der Lions Club Siegen überreichte einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro an den Oldie-Club Wilgersdorf. Zudem wurde unter anderem der Pflegekreis Wilnsdorf vom Oldie-Club Wilgersdorf beschenkt.
4 Bilder

Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf
Viele Menschen profitieren von den Spenden

kay Wilgersdorf. Erneut ging es am Samstagabend richtig rund bei der jährlichen Benefizveranstaltung des Oldie-Clubs Wilgersdorf in der örtlichen Turnhalle. Die 56. Veranstaltung dieser Art war restlos ausverkauft, genau so wie die vorausgegangenen 55 Events. Spende an den Oldie-ClubZunächst stand eine Spendenübergabe auf dem Programm: Thomas Mannel und Dietmar Gorski vom Lions Club Siegen übergaben einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an die Verantwortlichen des Oldie-Clubs übergeben....

  • Wilnsdorf
  • 06.10.19
  • 1.554× gelesen
Lokales
Die Siegener Cover-Band „UnArt“ spielte ganz wacker gegen den strömenden Regen an. Foto: schn

Konzertreihe in Bad Berleburg
Auftakt für „BLB-Live“ im strömenden Regen

schn Bad Berleburg. Auch wenn es sich ein wenig anfühlte wie unter der Dusche zuhause – die Bad Berleburger ließen sich den Auftakt von „BLB-Live“ am Donnerstagabend nicht vermiesen. Die Siegener Cover-Band „UnArt“ spielte ganz wacker gegen den strömenden Regen an, während sich die meisten Besucher an einem der Rondells oder unter den Bäumen versuchte, vor dem Regen zu schützen. „BLB-Live“ ist mit dem Auftakt der Konzertreihe zurück an alter Wirkungsstätte auf dem Marktplatz. „Im Rathausgarten...

  • Bad Berleburg
  • 12.07.19
  • 438× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.