Unbekannte Täter

Beiträge zum Thema Unbekannte Täter

Lokales
Der oder die Täter drangen über ein Fenster in die Arztpraxis ein.

Beute bislang noch unbekannt
Einbruch in Arztpraxis Fellinghausen

sz Fellinghausen. Bereits am vergangenen Wochenende suchten unbekannte Einbrecher eine Arztpraxis an der Fellinghausener Straße auf. Der oder die Täter drangen im Zeitraum zwischen Samstagabend, 17.30 Uhr, und Montagmorgen, 6 Uhr, über ein Fenster im Erdgeschoss in das Gebäude ein. Anschließend wurden, so teilt es die Polizei in einer Pressemeldung mit, zahlreiche Räume der Praxis im Erdgeschoss und in der ersten Etage durchsucht. Dabei wurden diverse Türen und Schränke zum Teil gewaltsam...

  • Kreuztal
  • 06.07.21
  • 140× gelesen
Lokales
Unbekannte Täter brechen in das Freibad Buschhütten ein und verursachen einen hohen Sachschaden.

Hohen Sachschaden verursacht
Täter wüten im Freibad Buschhütten

sz Buschhütten. 20.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Einbruchs in das Warmwasserfreibad in Kreuztal-Buschhütten. Die unbekannten Täter kletterten zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen über den Zaun des Freibads. Anschließend beschädigten sie zwei Aufsichtsstühle, einen Rettungsring und den elektrischen Schwimmbeckenbodensauger. Die Kriminalpolizei in Kreuztal bittet Zeugen um mögliche Hinweise unter der 0271/7099-0.

  • Kreuztal
  • 29.06.21
  • 409× gelesen
Lokales
Erneut wurde in die Pestalozzi-Schule in Siegen eingebrochen.

Täter unbekannt
Schule zum wiederholten Mal von Einbrechern aufgesucht

sz Siegen. Am Sonntagmorgen hat der Hausmeister der Pestalozzi-Schule in der Westerwaldstraße festgestellt, dass in das Schulgebäude eingebrochen wurde. Bereits in der Vergangenheit hatten unbekannte Täter die Schule von aufgesucht. Dieses Mal sind die Einbrecher im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und dem Sonntagmorgen in das Gebäude gelangt. Sie stiegen zunächst über ein Fenster ein. In der Folge wurden zahlreiche Räume und die darin befindlichen Schränke durchsucht. Zum Teil brachen die...

  • Siegen
  • 21.06.21
  • 109× gelesen
Lokales
Da die Tiere sehr scheu sind, besteht keine Gefahr für Besucherinnen und Besucher des Historischen Tiergartens.

Zaun aufgeschnitten
Damwild aus Gehege ausgebrochen

sz Siegen. Im unteren Bereich des Damwild-Schaugeheges im Erlebniswald Historischer Tiergarten in Siegen haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag ein so großes Loch in den Zaun geschnitten, dass ein Teil der Herde ausgebrochen ist. Wie der städtische Forstschutzbeauftragte Jan Marc Heitze mitteilt, sind die Tiere in der freien Natur nicht überlebensfähig, da es sich nicht um Wildtiere handelt. „Auf der rund sechs Hektar großen Fläche des Schaugeheges werden die Tiere artgerecht gehalten“, so...

  • Siegen
  • 18.06.21
  • 259× gelesen
Lokales
Der Schaukasten an der keltischen Schmiedestätte Rudersdorf wurde erneut zerstört.

Unbekannte Täter schlagen Schaukasten ein
Sachbeschädigung in Rudersdorf

sz Rudersdorf. Zum wiederholten Mal ist ein großer Schaukasten an der keltischen Schmiedestätte in Rudersdorf/Höllenrain beschädigt worden. Unbekannte Täter schlugen im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Montag (23. und 24. Mai) das Schaufensterglas der großen Informationstafel an mehreren Stellen ein. Bereits im August 2020 war der Schaukasten Ziel einer Sachbeschädigung gewesen. Die Schmiedestätte befindet sich am Fuß des Ziegenbergs zwischen den Ortschaften Rudersdorf und Wilgersdorf. Von...

  • Wilnsdorf
  • 31.05.21
  • 87× gelesen
Lokales
Die Polizei fahndet nach dieser bislang unbekannten Frau.
3 Bilder

3000 Euro mit gestohlener EC-Karte abgehoben
Polizei fahndet nach unbekannter Frau

sz Kreuztal-Krombach. Die Polizei fahndet nach einer bislang unbekannten weiblichen Tatverdächtigen, die am 28. November 2020 einer 56-jährigen Frau die Geldbörse in einer Lidl-Filiale in Kreuztal-Krombach gestohlen hat. Nach der Tat ging die Unbekannte mit der EC-Karte an einen Geldautomaten der Sparkasse Siegen zu der Filiale Littfetal in Kreuztal-Krombach und hob in drei Vorgängen Bargeld zu je 1000 Euro ab. Am selben Tag, gegen18.10 Uhr, versuchte die Unbekannte die entwendete Karte erneut...

  • Kreuztal
  • 19.03.21
  • 990× gelesen
Lokales
Die Wohnung einer Frau wurde komplett durchwühlt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Geld und Beileidskarten gestohlen
Einbruch in zwei Wohnungen in der Olper Finkenstraße

sz Olpe. Bislang Unbekannte sind am Freitagmittag, 12. März, gegen 12.15 Uhr in ein Sechs-Parteien-Haus in der Finkenstraße in Olpe eingebrochen. Der oder die Täter gelangten laut Polizei über das Treppenhaus in die oberste Etage. Dort öffneten sie gewaltsam die Türen von zwei Wohnungen und suchten nach Beute. Dabei wurde die Wohnung einer Frau nahezu komplett durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurden Bargeld sowie diverse Beileidskarten entwendet. Zudem wurde eine weitere Wohnung...

  • Kreis Olpe
  • 13.03.21
  • 50× gelesen
Lokales
In Dünschede brachen Unbekannte einen Zigarettenautomaten auf.

Kripo ermittelt
Zigarettenautomat in Dünschede aufgebrochen

sz Dünschede. Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch, 16.30 Uhr, und Donnerstag, 9.30 Uhr, einen Zigarettenautomaten in der Kirchstraße in Attendorn-Dünschede aufgebrochen. Sie nahmen das darin befindliche Geldscheinlesegerät samt Behälter mit. Ob die Täter darin Geld vorfanden, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Es entstand an dem Automaten ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0 27 61) 92 69 - 0...

  • Attendorn
  • 22.01.21
  • 71× gelesen
Lokales

Einbruch in Hotelbetrieb

sz Kirchhundem. Unbekannte Täter haben sich zwischen dem 9. und 16. Februar gewaltsam Zutritt zu einem mehrstöckigen Hotelbetrieb an der Josef-Gockeln-Straße in Kirchhundem verschafft. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei hebelten sie dazu die Eingangstür und drei weitere Innentüren auf, durchsuchten und -wühlten sämtliche Schränke. Anschließend entwendeten sie unter anderem zwei Beamer, einen Musikverstärker und weitere elektronische Gegenstände. Die genaue Höhe des Diebesguts wird...

  • Kirchhundem
  • 17.02.20
  • 66× gelesen
Lokales

Schaden auf dem Kirchplatz
Strahler zerstört

sz Elspe. Unbekannte Täter haben zwischen dem 4. und dem 8. Juni auf dem Kirchplatz einen Schaden von über 2000 Euro angerichtet. Eine Arbeitsgemeinschaft hatte Strahler in den Boden eingelassen. Diese wurden nach bisherigen Erkenntnissen mit einem aus einer Mauer ausgebrochenen Stein zerschlagen. Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

  • Lennestadt
  • 13.06.19
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.