Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
In den Gegenverkehr geriet am Montagnachmittag eine 23-jährige Pkw-Fahrerin auf der L 714 zwischen Girkhausen und Osthelden.  Sie prallte gegen einen Kleinlaster.

Ostheldener Höhe
Mit Kleinlaster kollidiert

bjö Osthelden. In den Gegenverkehr geriet am Montagnachmittag eine 23-jährige Pkw-Fahrerin auf der Landesstraße 714 zwischen Girkhausen und Osthelden. Dabei kollidierte ihr Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Kleinlastwagen. Der Lkw-Fahrer und die Frau wurden bei dem Unfall leicht verletzt, die Polizei bezifferte den Schaden gestern gegen Abend auf rund 10 000 Euro. Die Feuerwehreinheiten aus Fellinghausen und Osthelden rückten zur Unfallstelle aus, um auslaufende Betriebsmittel abzustreuen...

  • Siegen
  • 13.01.20
  • 257× gelesen
Lokales

Verkehrsunfall in Allenbach (Update)
Zwölfjähriger von Kleintransporter erfasst

sos/sz Allenbach. Auf der Wittgensteiner Straße (B 508) in Allenbach kam es am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr zu einem Unfall. Ein 27-jähriger Fahrer war in Richtung Kreuztal unterwegs, als ein Junge plötzlich auf die Fahrbahn lief. Der Zwölfjährige wurde von dem Kleintransporter erfasst und in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Verletzungen sind, dazu konnte die Polizei am Vormittag noch nichts sagen. Der Junge sei jedoch ansprechbar gewesen. Auch die Ursache ist bislang nicht geklärt;...

  • Hilchenbach
  • 08.01.20
  • 5.409× gelesen
Lokales
Auf glatter Fahrbahn umgekippt. Dieses Streufahrzeug ist am Dienstag  in den frühen Morgenstunden verunfallt.
3 Bilder

Es war glatt auf Siegen-Wittgensteins Straßen
Da stürzte selbst ein Streufahrzeug um

kay Wilnsdorf-Flammersbach. Mehrere glättebedingte Unfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen in Siegen-Wittgenstein. Zumeist blieb es nach Polizeiangaben bei kleineren Blechschäden. Auf der Kreisstraße  11, zwischen der Feuersbacher Furt und Flammersbach, allerdings ging es zur Sache - mit größerem Schaden: Ein Streufahrzeug, das auf der kurvigen Strecke im Einsatz war, wurde selbst Opfer der Glätte. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein tonnenschweres Gefährt, kam  nach links von der...

  • Siegen
  • 07.01.20
  • 10.958× gelesen
Lokales

Unfall in Südtirol
Junger Siegener (22) starb in Luttach

nja/sz Luttach/Siegen. Ein betrunkener Autofahrer ist in Südtirol in eine Gruppe junger deutscher Skiurlauber gerast und hat sieben von ihnen in den Tod gerissen. Sechs der  Opfer im Alter um die 20 Jahre   starben in der Nacht zu Sonntag in Luttach noch am Unfallort, eine siebte am Montag im Krankenhaus. Vier Tote stammen aus NRW, ein Opfer ist ein  22-Jähriger, der in Siegen geboren wurde und dessen Zweitwohnsitz noch immer Siegen ist. Das teilte die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am...

  • Siegen
  • 05.01.20
  • 5.380× gelesen
Lokales

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt
Dunkel gekleidete 70-Jährige wurde übersehen

sz Wilnsdorf. An der Einmündung Markplatz/Rathausstraße in Wilnsdorf kam es am Samstagabend gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, beidem eine 70-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Ein 18-Jähriger wollte mit seinem Pkw vom Marktplatz kommend nach links auf die Rathausstraße abbiegen. Dabei übersah er die dunkel gekleidete 70-Jährige, die zwischen zwei geparktenPkw auf die Straße trat, um diese zu überqueren. Die Fußgängerin wurde laut Polizei von dem Wagen erfasst und leicht verletzt. Sie...

  • Wilnsdorf
  • 05.01.20
  • 101× gelesen
Lokales
Die Dillenburger Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Eisbahn in Haiger.

Zeugen gesucht
Fünfjährige Burbacherin auf Eisbahn schwer verletzt

sz Haiger. Nach einem folgenreichen Unfall auf der Eisfläche des Haigerer Weihnachtsmarktes, der sich schon am vergangenen Montag ereignet hat, bitten die Dillenburger Ermittler um Mithilfe.  Gegen 16.45 Uhr  drehte ein  in Burbach lebendes  Mädchen auf der Eisfläche einige Runden. Gegen 16.45 Uhr prallte ein bisher unbekannter Mann von hinten gegen die Fünfjährige, worauf die Kleine laut Polizei zu Boden stürzte und der Mann auf sie fiel. Er kümmerte sich um das Kind, verweigerte jedoch später...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 1.423× gelesen
Lokales
Eine Kerze und Blumen erinnern an den tödlichen Unfall an der A 45.

Unfallursache bekannt
Internistischer Notfall

sp Eisern. Ein tödlicher Unfall hatte sich am 12. Dezember in Eisern ereignet. Wie die SZ berichtete, war ein Lkw gegen einen Betonpfeiler der A 45 geprallt. Die Polizei teilte auf Nachfrage mit, dass bei dem 58-jährigen Wendener ein internistischer Notfall vorlag, bevor das Fahrzeug von der Straße „Wolfsbach“ abkam und einen steilen Hang hinabrutschte. Lkw prallte gegen Brückenpfeiler

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 474× gelesen
Lokales

Führerschein beschlagnahmt
Karambolagen nach Sekundenschlaf

sz Kreuztal. In Kreuztal kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit vier beschädigten Pkw. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde ein 28-jähriger Citroën-Fahrer auf der Marburger Straße in Richtung Hilchenbach vom Sekundenschlaf übermannt und fuhr auf den vorausfahrenden VW eines 53-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß geriet der 28-Jährige nach rechts von der Fahrbahn und touchierte den in einer Parkplatz-Ausfahrt wartenden VW eines 62-Jährigen. Zum Stehen kam das Auto des...

  • Kreuztal
  • 26.12.19
  • 1.273× gelesen
Lokales
Erheblicher Schaden entstand bei diesem ungewöhnlichen Unfall auf der HTS.
3 Bilder

Auf der Hüttentalstraße
Polizeiauto rutschte unter Lkw

bjö Krombach. Auf das Heck eines liegengebliebenen Lastwagens rutschte am Dienstagvormittag ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Freudenberg auf der Hüttentalstraße. Auf der Strecke von Kreuztal in Fahrtrichtung Krombach war ein Lkw aufgrund einer Panne auf dem Seitenstreifen der HTS abgestellt. Die Streifenwagenbesatzung, die dorthin unterwegs war, kam auf regennasser Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und konnte die Kollision nicht verhindern. Nach Angaben der Polizei in Dortmund...

  • Kreuztal
  • 24.12.19
  • 12.497× gelesen
Lokales

83-Jährige verletzt
Kleinwagen gegen Ampel geschoben

sz Weidenau. Verletzt wurde am Sonntag gegen 16.40 Uhr eine 83-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall. Laut Polizei steuerte die Seniorin von der Samuel-Frank-Straße auf die Weidenauer Straße, um dort nach rechts Richtung Weidenau abzubiegen. Zugleich kam ein 20-jähriger Autofahrer die HTS-Abfahrt in Richtung Weidenauer Straße hinunter, um dann nach links ebenfalls Richtung Weidenau zu fahren. Beide standen zunächst vor der roten Ampel und fuhren bei Grünlicht gleichzeitig los. Der...

  • Siegen
  • 23.12.19
  • 173× gelesen
Lokales

Riskante Straßenüberquerung
Siebenjährige von Auto erfasst

sz Siegen. Das hätte weitaus schlimmer kommen können: Am Freitagmorgen, gegen 11.20 Uhr, lief eine Siebenjährige von Seite der Firma Dango & Dienental kommend in Richtung Kaufland über die vierspurige Hagener Straße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein Lkw die Hagener Straße von Weidenau kommend in Richtung Kaisergarten auf dem linken Fahrstreifen. Rechts neben diesem Lkw befand sich ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Peugeot in gleicher Richtung fahrend. Das Mädchen schaffte es gerade noch, vor dem...

  • Siegen
  • 21.12.19
  • 424× gelesen
Lokales
Schwer verletzt musste am Freitagabend ein von einem Auto angefahrener Fußgänger in ein Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: Archiv

Fußgänger beim Abbiegen übersehen
68-Jähriger bei Unfall verletzt

sz Niederschelden. Dunkle Kleidung, dunkle Straße - das kann gefährlich sein in dieser lichtarmen Jahreszeit. Das zeigte sich am Freitagabend, gegen 18.30  Uhr, als eine 57-Jährige mit ihrem Fiat Ducato die Straße Marienhütte in Niederschelden befuhr. In Höhe der Firma Vergölst wollte sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Dabei übersah sie den auf dem Gehweg gehenden 68-jährigen Fußgänger und fuhr diesen an. Der Mann stürzte auf dem Boden. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu,...

  • Siegen
  • 21.12.19
  • 219× gelesen
Lokales
Die Zwölfjährige  musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Nicht nach links und rechts geschaut
Freudenberg: Auto erfasste Zwölfjährige

sz Freudenberg. Für einen Einsatz der Rettungskräfte und erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte am frühen Donnerstagabend ein Unfall auf der Olper Straße in Freudenberg. Zwei Mädchen, beide zwölf Jahre alt, hatten die Straße Höhe Aldi-Markt bzw. an der Ecke Weibeweg überquert – ohne dabei auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei erklärte. Eines der Mädchen wurde von einem Auto erfasst, das in Richtung Büschergrund unterwegs war. Es musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 695× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Backes in Alchen ist bereits wieder zu einem beliebten Anlaufpunkt geworden. Auch wenn die Erinnerungen an die Katastrophe vom 8. September allgegenwärtig sind – im Dorf kehrt Stück für Stück Normalität ein.
7 Bilder

Alcher blicken nach vorn
Backesfest-Tragödie: Zwischen Trauer und Zuversicht

cs Alchen. Die Erinnerungen an den 8. September sind bei Klaus Irle nach wie vor sehr präsent. Ein paar schöne Stunden hatte er auf dem Backesfest in Alchen verbringen wollen, als er plötzlich, an der Theke stehend, von der rechten Seite einen Feuerball auf sich zurasen sah. „Ich bin weggelaufen und ging davon aus, dass ich am Rücken brenne“, berichtete der Alcher, dessen schlimme Verbrennungen im Anschluss 16 Tage lang in einer Spezialklinik im Ruhrgebiet behandelt wurden. Als einer der ersten...

  • Freudenberg
  • 17.12.19
  • 2.080× gelesen
Lokales
Beim Überqueren der Eiserfelder Straße ist eine Zwölfjährige von einem Auto erfasst worden.

Unfall auf der Eiserfelder Straße
Auto trifft Mädchen mit Seitenspiegel

sz - Am Samstag wollte eine Zwölfjährige gegen 16 Uhr mit ihren beiden gleichaltrigen Freundinnen die Eiserfelder Straße in Höhe der Metro überqueren. Die Mädchen wollten noch den Bus erreichen, der bereits abfahrbereit an der Haltestelle stand. Die Drei liefen - vermutlich ohne auf den fließenden Verkehr zu achten - los. Dabei wurde eines der Kinder vom Seitenspiegel eines Pkw erfasst und zu Boden geworfen. Der 20-jährige Fahrer des Audi kümmerte sich sofort um das Mädchen. Sie wurde im...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 1.229× gelesen
Lokales
Auf eisglatter Fahrbahn in Graben gefahren und dann auf die Seite gekippt. Personen kamen nicht zu schaden.

Auf eisglatter Straße verunglückt
Auto landete im Straßengraben

kalle Neunkirchen-Salchendorf. Auf spiegelglatter Fahrbahn ist am Mittag ein Auto von der Straße abgekommen und seitlich im Graben gelandet. Auf der Schränke war  ein Fahrzeug von Eiserfeld kommend nach Neunkirchen unterwegs. Trotz angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei vor Ort, sei das Auto durch die Eisglätte von der Fahrbahn abgekommen und seitlich umgekippt. Die drei Insassen konnten unverletzt den Wagen verlassen. Überall in den heimischen Höhenlagen sind die Streufahrzeuge im...

  • Siegen
  • 13.12.19
  • 3.697× gelesen
Lokales
Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagabend.

Tödlicher Unfall
Lkw prallte gegen Brückenpfeiler

sp/kay Eisern. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der provisorischen Umgehungsstraße neben der Straße "Wolfsbach" in Eisern ab. Das Fahrzeug rollte ca. 250 Meter die Böschung hinab und prallte gegen einen Brückenpfeiler der A 45. Laut Einsatzkräften vor Ort verstarb der Fahrer an der Unfallstelle. Die "Wolfsbach"-Straße und die Obersdorfer Straße sind zurzeit gesperrt. Die Polizeileitstelle teilte...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 16.673× gelesen
Lokales

Schneeglatte Fahrbahn wurde zum Verhängnis
Pkw mit Sommerreifen landet im Graben

sz Rödgen. Ein glättebedingter Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der B 54 kurz vor Rödgen. Eine 18-Jährige war mit ihrem Opel von Siegen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. In einem Kurvenbereich, kurz vor dem Ortseingang, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Der Pkw drehte sich auf der schneeglatten Fahrbahn und kippte rechtsseitig in den Straßengraben. Ersthelfer konnten die junge Frau aus ihrem Auto befreien. Nach rettungsdienstlicher Versorgung wurde...

  • Wilnsdorf
  • 11.12.19
  • 3.087× gelesen
Lokales
Als er  offensichtlich  das Rotlicht seiner Ampel missachtete, wurde am Freitag ein Passant in Siegen angefahren.

Fußgängerampel zeigte Rot
Passant angefahren

sz Siegen. Verletzungen erlitt am Freitagnachmittag ein Passant bei einem Unfall in Siegen. Laut Polizei wollte ein 76 Jahre alter Pkw-Fahrer mit seinem Auto vom Hubertusweg nach links in die Friedrich-Ebert-Straße abbiegen. Genau zu diesem Zeitpunkt wollte ein 25-jähriger Fußgänger die Friedrich-Ebert-Straße überqueren. Er missachtet aber das Rotlicht der Fußgängerampel,  und es kam zur Kollision mit dem Pkw. Der Passant wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Siegen
  • 07.12.19
  • 5.135× gelesen
Lokales
Auf dem Weg zu einem Einsatz kollidierte am Nikolausabend ein Rettungswagen mit  einem Pkw.

Drei Verletzte
Kollision mit Rettungswagen

sz Weidenau. Am Freitagabend  gegen 18.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung In der Herrenwiese/Bismarckstraße in Weidenau. Ein Rettungswagen der Feuerwehr Siegen war auf dem Weg zu einem Einsatz in Eiserfeld und gerade von der Feuer- und Rettungswache in Weidenau mit Sonder- und Wegerechten (Blaulicht/Martinshorn) losgefahren. An der Kreuzung der Bismarckstraße beabsichtigte der Fahrer (28) des RTW, von der Straße In der Herrenwiese geradeaus in Richtung Tiergartenstraße...

  • Siegen
  • 07.12.19
  • 200× gelesen
Lokales

Sonne stand tief
Fußgängerin angefahren

sz Kreuztal. Bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde am Donnerstag gegen 14 Uhr eine 71- Jährige Fußgängerin im Ziegeleifeld. Während eines Wendemanövers in der Einmündung zum Kauflandparkhaus übersah ein 28-Jähriger Pkw-Fahrer die Seniorin. Dabei könnte nach Einschätzung der Polizei die tiefstehende Sonne eine Rolle gespielt haben. Der Rettungsdienst brachte die 71-Jährige in ein Siegener Krankenhaus gebracht. Das Auto blieb unbeschädigt.

  • Kreuztal
  • 06.12.19
  • 113× gelesen
Lokales

Über 30 000 Euro Schaden - Polizei sucht Audi-Fahrer
Riskantes Überholmanöver löst Unfall auf B 62 aus

sz Büdenholz/Siegen. Die Fahrer eines silbernen Audi hat am Mittwochmittag gegen 13.20 Uhr mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der bislang unbekannte Fahrer war auf der B 62 unterwegs in Richtung Kirchen. In Büdenholz überholte er laut Polizeibericht trotz Gegenverkehrs ein Auto und einen Lkw. Die entgegenkommende Fahrerin musste mit ihrem Pkw eine Vollbremsung „hinlegen“, um eine Frontalkollision mit dem Audi zu vermeiden. Zwei ihr...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 310× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.