Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Bei einem heftigen Unfall auf der L280 wurden am Samstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Transporter prallte gegen VW Golf
Heftiger Crash auf der L 280

damo Kirchen. Viel Glück hatten am Samstagmorgen die beiden Beteiligten bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 in Kirchen: Beide Männer mussten zwar ins Krankenhaus gebracht werden, schweben aber nicht in Lebensgefahr. Und das hätte durchaus anders ausgehen können – die beiden Autos dürften nach dem Crash ein Fall für den Verwerter sein. Nach SZ-Informationen geht der Unfall aufs Konto des Fahrers eines Transporters: Er soll in Fahrtrichtung Niederfischbach kurz vor dem Abzweig...

  • Kirchen
  • 22.02.20
  • 3.694× gelesen
Lokales
Ein Fußgänger wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B 413 tödlich verletzt. Symbolbild: Archiv

26-Jähriger starb noch an der Unfallstelle
Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

sz Hattert. Ein 26 Jahre alter Fußgänger ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B 413 tödlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand, so die Polizei, wollte der Mann die Bundesstraße in Höhe Hattert Hütte (Verbandsgemeinde Hachenburg) überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst, das Richtung Merkelbach unterwegs war. Der 26-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Für eine Unfallrekonstruktion wurde ein Gutachter beauftragt, so die Beamten abschließend.

  • Betzdorf
  • 18.02.20
  • 949× gelesen
Lokales
Den 22-jährige Fußgänger kam nach dem Unfall ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

Mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
22-Jähriger angefahren

sz Altenkirchen. Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 22-Jähriger ins Altenkirchener Krankenhaus eingeliefert. Er war laut Polizeiangaben zuvor in der Kreisstadt von einem Auto angefahren worden. Ein 75-jähriger Fahrer erfasste mit seinem Wagen den jungen Mann, als dieser über einen Zebrastreifen ging, um die Straßenseite zu wechseln.

  • Betzdorf
  • 17.02.20
  • 668× gelesen
Lokales
Der BMW blieb nach seinem "Abflug" in einem Hang liegen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Rund 50 000 Euro Schaden
Sportwagen „fliegt“ von der Straße

sz Euteneuen. Auf rund 50 000 Euro schätzt die Betzdorfer Polizei den Sachschaden eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der B 62 bei Euteneuen ereignet hat. Aus bislang ungeklärter Ursache war gegen 11 Uhr der 26-jährige Fahrer eines BMW-Sportwagens, der in Richtung Kirchen unterwegs war, in der langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen drehte sich auf die Seite und blieb im Hang an einem Baum liegen. Da zunächst von mehreren eingeklemmten Personen...

  • Betzdorf
  • 05.02.20
  • 4.570× gelesen
Lokales
Nach einem Zusammenstoß mit einem Traktor musste eine Autofahrerin von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Foto: Feuerwehr

Feuerwehren mussten Frau aus ihrem Auto befreien
Zusammenstoß mit Traktor

sz Steinebach. Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person mussten am Freitag gegen 18.30 Uhr die Feuerwehren aus Steinebach und Elkenroth ausrücken: Auf der Strecke zwischen Steinebach und Elben war eine Autofahrerin mit ihrem Pkw mit einem Traktor zusammengestoßen. Sie konnte nach Angaben der Feuerwehr ihr Fahrzeug nicht allein verlassen; also befreiten die Wehrleute gemeinsam mit den Helfern vom Rettungsdienst die Verletzte. Außerdem kümmerten sich die Kameraden ums Absperren...

  • Gebhardshain
  • 01.02.20
  • 370× gelesen
Lokales

39-Jähriger musste Führerschein abgeben
Zunächst Fahrerflucht begangen

sz Daaden. Juristisches Ungemach droht einem 39-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen einen Unfall verursacht und sich zunächst aus dem Staub gemacht hat. Laut Polizei war der Mann mit einem Auto auf der Betzdorfer Straße in Daaden, Fahrtrichtung Emmerzhausen, unterwegs. In Höhe Hausnummer 165 fuhr er gegen einen dort abgestellten Pkw und verursachte dabei rund 5000 Euro Schaden. Obwohl auch sein eigener Wagen erheblich beschädigt war, fuhr der 39-Jährige weiter. An der Unfallstelle...

  • Daaden
  • 27.01.20
  • 202× gelesen
Lokales

Vorläufiges Obduktionsergebnis
Rollerfahrer starb während der Fahrt

sz Wehbach. Nach dem Tod eines 55 Jahre alten Rollerfahrers in Wehbach am Sonntagabend liegen nun die vorläufigen Obduktionsergebnisse vor. Demnach ist davon auszugehen, dass der Mann während der Fahrt auf der Koblenz-Olper-Straße verstarb und dann mit dem Roller stürzte, so die Polizei. Der Tod des 55-Jährigen dürfte nicht die Folge, sondern die Ursache für den Verkehrsunfall sein.

  • Kirchen
  • 24.01.20
  • 115× gelesen
Lokales
Für den 55-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: Archiv

Obduktion angeordnet
Rollerfahrer nach Sturz gestorben

sz Wehbach. Zu einem tragischen Unglücksfall ist es am Sonntagabend auf der Koblenz-Olper-Straße im Kirchener Ortsteil Wehbach gekommen. Laut Polizei waren dort ein 55-Jähriger sowie dessen 21-jähriger Sohn jeweils mit einem Motorroller unterwegs. Um 19.20 Uhr fuhr der Vater aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stürzte dort. Nach dem Sturz war der 55-Jährige nicht mehr ansprechbar. Zwar unternahm der hinzugerufene Notarzt noch vor Ort Wiederbelebungsversuche,...

  • Kirchen
  • 20.01.20
  • 1.336× gelesen
Lokales
Der VW wurde bei dem Aufprall komplett zerstört, die Feuerwehr musste die Fahrerin mit schwerem Gerät befreien.

Wehr musste junge Frau aus Autowrack befreien
Frontal gegen Baum geprallt

sz Wissen/Morsbach. Eine junge Frau wurde am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Landesstraße 278 schwer verletzt. Gegen 8 Uhr war die Frau laut Bericht der Feuerwehr in ihrem Pkw unterwegs von Wissen in Richtung Morsbach. In einer leichten Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde in dem komplett zerstörten VW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Sie wurde anschließend mit einem...

  • Wissen
  • 19.01.20
  • 454× gelesen
Lokales

Mit dem Auto überschlagen
20-jähriger Fahrer schwer verletzt

sz Friesenhagen. Ein 20 Jahre alter Fahranfänger wurde am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Mittelsolbach und Gösingen schwer verletzt. Wie die Polizei meldet, kam der 20-Jährige wegen überfrierender Nässe und zu hoher Geschwindigkeit von der Straße ab und überschlug sich mit seinem Pkw. Sein Beifahrer erlitt dabei leichte Verletzungen.

  • Kirchen
  • 18.01.20
  • 122× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Der Fiat blieb total beschädigt auf dem Reitplatz liegen.

28-Jähriger musste Gegenverkehr ausweichen
Auto landete auf Reitplatz

sz Fensdorf. Kopfüber auf einem Reitplatz landete am Freitagabend ein 28-jähriger Autofahrer. Der Mann war gegen 18.40 Uhr auf der Kreisstraße 123, aus Fensdorf kommend, in Fahrtrichtung Selbach unterwegs gewesen, als ihm nach Polizeiangaben in einer Linkskurve ein Fahrzeug auf seiner Spur entgegen kam. Beim Ausweichen verlor der 28-Jährige die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw fuhr einige Meter durch das Bankett und streifte hierbei mit der rechten...

  • Betzdorf
  • 13.01.20
  • 371× gelesen
Lokales

Auf der B62 krachte es
Straßenglätte: teure Kettenreaktion

sz Hövels. Straßenglätte sorgte am späten Montagabend für eine Unfall-Kettenreaktion auf der B 62 in Hövels. Glücklicherweise blieb es bei verbeultem Blech. Zunächst war eine 21-Jährige, die mit ihrem Citroën unterwegs in Richtung Wissen war, am Ortseingang ins Schleudern geraten und von der Straße abgekommen. Der Kleinwagen kam laut Polizeibericht erst an einer steilen Böschung hochkant zum Stehen. Dieser Anblick erschrak demnach einen 29 Jahre alten Autofahrer dermaßen, dass er auf der...

  • Betzdorf
  • 02.01.20
  • 222× gelesen
Lokales

Über 30 000 Euro Schaden - Polizei sucht Audi-Fahrer
Riskantes Überholmanöver löst Unfall auf B 62 aus

sz Büdenholz/Siegen. Die Fahrer eines silbernen Audi hat am Mittwochmittag gegen 13.20 Uhr mit einem gefährlichen Überholmanöver einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der bislang unbekannte Fahrer war auf der B 62 unterwegs in Richtung Kirchen. In Büdenholz überholte er laut Polizeibericht trotz Gegenverkehrs ein Auto und einen Lkw. Die entgegenkommende Fahrerin musste mit ihrem Pkw eine Vollbremsung „hinlegen“, um eine Frontalkollision mit dem Audi zu vermeiden. Zwei ihr...

  • Kirchen
  • 05.12.19
  • 314× gelesen
Lokales

15-Jähriger schwer verletzt
Auf Zebrastreifen von Auto angefahren

sz Mudersbach. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Mudersbach wurde ein 15-Jähriger schwer verletzt. Der Jugendliche war über den Zebrastreifen auf der Koblenzer Straße gegangen, wurde dabei laut Polizei allerdings von einem 24-jährigen Autofahrer übersehen, der in Richtung Siegen unterwegs war. Der 15-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Er musste mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kirchen
  • 04.12.19
  • 70× gelesen
Lokales
Der Seat des 19-Jährigen krachte frontal in einen Alleebaum.

19-jähriger Autofahrer schwer verletzt
Frontal mit Baum kollidiert

sz Wissen/Morsbach. Ein 19-Jähriger Autofahrer wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall nahe Wissen schwer verletzt. Er war mit seinem Pkw frontal gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei berichtet, war der 19-Jährige auf der Landesstraße 278 unterwegs von Wissen nach Morsbach, als er nach einer Doppelkurve von der regennassen Straße abkam. Dann kollidierte der Seat Leon frontal mit einem Alleebaum. Wegen seiner schweren Verletzungen musste der Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert...

  • Betzdorf
  • 26.11.19
  • 178× gelesen
Lokales
Der Anhänger mit dem Häcksler landet bei der Kollision auf der Schutzplanke.

27-Jährige geriet in Gegenverkehr
40 000 Euro Schaden bei Unfall oberhalb von Brachbach

sz Brachbach. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 40 000 Euro: Das ist die Bilanz eines spektakulären Unfalls, der sich am Mittwochmittag auf der Kreisstraße oberhalb von Brachbach ereignet hat. Eine 27-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Katzenbach kam, war laut Polizei ausgangs einer scharfen Rechtskurve mit ihrem Wagen ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Pick-up eines 31-Jährigen. Der an dem Pick-up befindliche...

  • Kirchen
  • 22.11.19
  • 529× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste das gesamte Dach aufschneiden, um den 38-Jährigen aus dem Fahrzeugwrack zu befreien.
4 Bilder

Missglücktes Überholmanöver zwischen Steeg und Gösingen (Update)
Schwerer Unfall im Wildenburger Land

thor Steeg. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag Morgen im Wildenburger Land gekommen. Um kurz vor 8 Uhr waren zwei Pkw auf der Landesstraße zwischen Steeg und Gösingen miteinander kollidiert, wobei nach Angaben der Polizei keiner der Beteiligten schwerwiegend verletzt wurde. Den Angaben der Beamten zufolge waren ein 38-Jähriger und ein 50-Jähriger aus dem Oberbergischen in Richtung Friesenhagen unterwegs. Um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen,  war der ältere Autofahrer auf...

  • Kirchen
  • 19.11.19
  • 10.620× gelesen
Lokales
Für beide Fahrer ging es nach dem Unfall ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

Frontalzusammenstoß auf der Hellerstraße
Zwei Verletzte und 18 000 Euro Schaden

sz Herdorf. In den Gegenverkehr ist eine 78-Jährige mit ihrem Dacia geraten, und zwar am frühen Samstagabend auf der Hellerstraße. Dort stieß sie frontal mit dem VW eines 19-Jährigen zusammen, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Beide wurden bei dem Unfall verletzt und schließlich ins Krankenhaus gebracht. Und auch die Autos wurden erheblich beschädigt, schreibt die Polizei. Der Gesamtschaden wird auf 18 000 Euro geschätzt.

  • Herdorf
  • 17.11.19
  • 342× gelesen
Lokales
Auf der glatten L 280 gab es am Mittwochmorgen einen Unfall. Dann verunglückte auch noch eine Fahrerin, die der Unfallstelle ausweichen wollte. Symbolfoto: Archiv

Eine Leichtverletzte, hoher Sachschaden
Glatteis sorgt für Unfälle auf L 280

sz Wehbach. Das Glatteis hat am Mittwochmorgen für gleich zwei Unfälle auf der Umgehungsstraße L 280 gesorgt. Dabei wurde laut Polizeibericht eine Frau leicht verletzt, zudem gab es Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Zunächst war ein 23-Jähriger, der von Freudenberg in Richtung Kirchen unterwegs war, mit seinem Auto ins Schleudern geraten und nach links von der Straße abgekommen. Der Pkw prallte von der Böschung ab und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Eine 43-jährige Fahrerin, die...

  • Kirchen
  • 14.11.19
  • 273× gelesen
Lokales

29-jähriger Autofahrer leicht verletzt
Mit Baum kollidiert und überschlagen

sz Euteneuen. Mit leichten Verletzungen überstand ein 29-Jahre alter Autofahrer am Mittwochmorgen eine Kollision mit einem Baum. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer auf der B 62 unterwegs in Richtung Mudersbach. Bei Euteneuen kam er in einer Rechtskurve von der glatten Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Pkw drehte sich dann um 180 Grad, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

  • Kirchen
  • 13.11.19
  • 83× gelesen
Lokales
Auf gefrorener Nässe ist es zu einem Gefahrgut-Unfall gekommen.

"Bier-Transporter" war mit Diesel beladen
Gefahrgut-Lkw kracht in Scheune

sz Altenkirchen. Diese Nacht werden die vier Bewohner eines landwirtschaftlichen Anwesen am Retterser Berg wohl so schnell nicht vergessen: Gegen 23.15 Uhr verlor der Fahrer eines Lastwagens auf der B 8 die Kontrolle über sein Gefährt und rutschte in die Scheune. Und weil der Transporter mit mehr als 30.000 Liter Diesel beladen war, zog der Unfall einen mehrstündigen Einsatz nach sich. Ursächlich für den unfreiwilligen Ausflug in die Scheune war laut Polizeibericht überfrierende Nässe. Diesel...

  • Altenkirchen
  • 13.11.19
  • 295× gelesen
Lokales

Viel verbeultes Blech
Am Steuer eingenickt: 28 000 Euro Schaden

sz Kirchen. Zwei komplett „zerlegte“ Autos und Sachschaden in Höhe von 28 000 Euro – das ist das Ergebnis eines Unfalls am Montagnachmittag in Freusburg. Ein 59 Jahre alter Autofahrer war auf der B 62 in Richtung Kirchen unterwegs, als er laut Polizeibericht nach links von der Straße abkam. Dann prallte er mit seinem Pkw ungebremst gegen einen Kleinwagen, der vor einem Bürogebäude parkte. Der Unfallfahrer gab an, kurz am Steuer eingeschlafen zu sein.

  • Kirchen
  • 22.10.19
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.