Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Einsastz nach Unfall: Dem 21-jährigen Fahrer passierte trotz Überschlag nichts. Symbolbild: Archiv

21-Jähriger bleibt unverletzt
Mit Auto überschlagen

sz Katzenbach. Unverletzt blieb am Samstagabend ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der K 97 zwischen Katzenbach und Brachbach. Laut Polizei verlor der junge Mann im Verlauf einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Auto. Er fuhr in die Böschung, überschlug sich und kam letztlich wieder auf der Straße zum Stehen. Der Schaden wird mit 10 000 Euro angegeben.

  • Kirchen
  • 18.10.20
  • 200× gelesen
Lokales
Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt.

Apfelernte in Birken-Honigsessen mal anders
Anhänger löst sich von der Kupplung

sz Wissen. Apfelernte mal anders: Am Dienstag kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtungs Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im...

  • Wissen
  • 13.10.20
  • 199× gelesen
Lokales

Auffahrunfall mit glimpflichem Ausgang
Kind fährt mit Fahrrad gegen Auto

sz Daaden. Glimpflich ausgegangen ist ein Auffahrunfall am Samstag gegen 13.30 Uhr. Eine 56-jährige Pkw-Fahrerin war auf der Lamprechtstraße unterwegs und musste ihren Seat verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgendes zehnjähriges Kind erkannte den Anhaltevorgang zu spät und fuhr mit seinem Fahrrad gegen den Pkw. Das Kind stürzte, blieb aber unverletzt. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden von ca. 500 Euro.

  • Daaden
  • 12.10.20
  • 114× gelesen
Lokales
Der Pkw musste abgeschleppt werden.

29-Jährige in Wissen zu schnell unterwegs
Unfall auf regennasser Straße

sz Wissen. Eine 29-Jährige fuhr am 5. Oktober gegen 16.15 Uhr mit ihrem Opel Astra die L 278 aus Richtung Morsbach kommend in Richtung Wissen. In Höhe Hof Hufe kam sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanken. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Am Fahrzeug und den Schutzplanken entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt rund 4500 Euro.

  • Wissen
  • 06.10.20
  • 94× gelesen
Lokales
So sah es am Vormittag an der Ecke B62/Mitelstraße aus. Ein Lkw hatte sich beim Abbiegen festgefahren.
4 Bilder

Vor der Brauerei in Niederschelderhütte (Update)
Kronkorken-Lkw kein Hindernis mehr

thor Niederschelderhütte. „Jetzt habe ich ein Problem.“ Dieser Einschätzung des Lkw-Fahrers wollte man nicht widersprechen. Der Mann aus Ostdeutschland hatte sich am Montagmorgen auf seinem Weg zur Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte festgefahren. Fast den ganzen Vormittag über war die  B62 zur Hälfte blockiert. Mitterweile ist das Hindernis der besonderen Art beseitigt. Ein Abschleppunternehmen rückte an, um den Lastzug aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dafür musste die B62...

  • Kirchen
  • 05.10.20
  • 9.886× gelesen
Lokales

Beule am Kotflügel
Polizei sucht Unfallverursacher

sz Daaden. Mehr als ärgerlich gestaltete sich der Mittwochnachmittag für eine 38-Jährige aus Daaden: Sie stellte gegen 15.30 Uhr an ihrem geparkten Pkw einen Schaden am linken Kotflügel und auf der Motorhaube fest. Die Polizei schätzt diesen auf 2000 Euro. Der Kia war in einer Parktasche am Bahnhofsvorplatz in Daaden abgestellt. Der Verursacher der „Beule“ hatte offensichtlich das Weite gesucht, ohne den Schaden der 38-Jährigen mitzuteilen. Hinweise nimmt die Polizei Betzdorf entgegen.

  • Betzdorf
  • 01.10.20
  • 155× gelesen
Lokales
In Wissen kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Schaden in Höhe von 11.000 Euro
Vorfahrt nicht beachtet

sz Wissen. Die 36-jährige Fahrerin eines Pkw Ford Puma befuhr gestern gegen 17.50 Uhr die Straße „Im Kreuztal“ aus Richtung Koblenzer Straße kommend zur Innenstadt hin. An der Einmündung Weststraße beabsichtigte sie, der abknickenden Vorfahrt nach links in die Weststraße zu folgen. Zur gleichen Zeit näherte sich ein 21-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw VW Polo dem Einmündungsbereich aus Richtung Rathausstraße kommend. Hier fuhr er als Wartepflichtiger geradeaus weiter und beachtete dabei...

  • Wissen
  • 30.09.20
  • 62× gelesen
Lokales
An dem Peugeot entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Unfallflucht: 2000 Euro Schaden
Unbekannter beschädigt Auto auf Parkplatz

sz Wissen. Ein Fall von Unfallflucht beschäftigt die Polizei in Wissen. Eine 26-jährige Fahrzeugführerin hatte ihren silbernen Pkw-Kombi Peugeot 508 am Dienstag in der Zeit zwischen 15 und 15.30 Uhr auf dem Parkplatz des Rewe-XL abgestellt. Sie parkte in der vorderen Reihe ungefähr in Höhe der Sparda-Bank/DM-Markt. Schäden an Kotflügel, Reifen und AchseIn der Zwischenzeit muss ein unbekannter Fahrzeugführer ihren Pkw beim Ein- oder Ausparken hinten rechts am Kotflügel, am Reifen und an der...

  • Wissen
  • 30.09.20
  • 63× gelesen
Lokales
Ein 55-Jähriger missachtete die Vorfahrtsberechtigung einer einer 32-Jährigen.

Vorfahrt genommen
Zwei Autos kollidieren in Kirchen

sz Kirchen. Ein Sachschaden von insgesamt rund 4000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 18.50 Uhr auf der Straße „An der Siegbrücke“ im Ortsbereich Kirchen ereignete. Ein 55-jähriger Fahrzeugführer war dort unterwegs und wollte nach links auf die Jungenthaler Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrtsberechtigung einer Pkw-Fahrerin (32). Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

  • Kirchen
  • 30.09.20
  • 106× gelesen
Lokales
Die Pkw-Fahrerin war offenbar zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab.

Autounfall in Daaden
30-Jährige zu schnell unterwegs

sz Daaden. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin war am Dienstag gegen 23.20 Uhr auf der Landesstraße 285 aus Daaden kommend in Richtung Herdorf unterwegs. Im Bereich einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen die Schutzplanke. Hier blieb das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt; der Sachschaden beträgt insgesamt 1500 Euro.

  • Daaden
  • 30.09.20
  • 213× gelesen
Lokales
Der Senior zwängte sich auf einer schmalen Brücke an Fußgängern vorbei.

Schaden an Brückengeländer in Daaden
Autofahrer zwängt sich an Fußgängern vorbei

sz Daaden. Ein 75-jähriger Fahrer war am Dienstag gegen 8.20 Uhr mit seinem Pkw auf der Gerberstraße in Daaden unterwegs. Im Bereich einer schmalen Brücke kam ihm eine Fußgängerin mit Kinderwagen und einem dreijährigen Kind entgegen. Pkw touchiert BrückengeländerTrotz der Engstelle im Brückenbereich zwängte sich der Senior mit seinem Pkw an der Mutter mit ihren Kindern vorbei. Bei dieser Vorbeifahrt touchierte er das Brückengeländer. Am Pkw entstand dabei ein Schaden von rund 1000...

  • Daaden
  • 30.09.20
  • 84× gelesen
Lokales
Es ist zu vermuten, dass ein Fahrzeugführer beim Ein-/Ausparken den abgestellten Pkw beschädigte.

Unfallverursacher beschädigt Auto in Parkhaus
1000 Euro Schaden hinterlassen

sz Betzdorf. Eine 82-jährige Seniorin parkte am Dienstag im Zeitraum von 10.15 bis 11.20 Uhr mit ihren Opel Meriva im Parkhaus des MVZ in Betzdorf. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung am rechten hinteren Kotflügel fest. Es ist zu vermuten, dass ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein-/Ausparken den abgestellten Pkw beschädigte. Polizei sucht Zeugen Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern....

  • Betzdorf
  • 30.09.20
  • 112× gelesen
Lokales
Ein 57-Jähriger fuhr auf ein stehendes Auto auf.

Unfall in Betzdorf
1000 Euro Sachschaden

sz Betzdorf. Ein 26-Jähriger befuhr am Montag gegen 15.45 Uhr mit seinem Pkw die Karl-Stangier-Straße in Betzdorf. Ihm folgte mit seinem Fahrzeug ein 57-jähriger Fahrer. Das Anhalten des vorausfahrenden Seat bemerkte der 57-Jährige zu spät und fuhr auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1000 Euro.

  • Betzdorf
  • 29.09.20
  • 99× gelesen
Lokales
Die Beamten wurden an der BBS fündig. Symbolfoto: Archiv

18-Jährigen aus BBS herausgeholt
Unter Drogen zwei Unfälle gebaut

sz Kirchen. Vorläufig festgenommen wurde am Donnerstagmorgen ein 18-Jähriger, und zwar aus der Berufsbildenden Schule (BBS) Betzdorf/Kirchen heraus. Der Grund: Er hatte mit seinem VW Passat zwei, wenn auch kleinere Unfälle verursacht und war jeweils einfach davon gefahren. Spiegelknaller und WarnbakenZunächst kam es zu einem sogenannten Spiegelknaller zwischen Wehbach und Wingendorf. Der junge Mann hielt kurz an, begutachtete seinen Schaden und entfernte sich dann unerlaubt von der...

  • Kirchen
  • 25.09.20
  • 243× gelesen
Lokales
Der Angeklagte mussten sich nun der Justiz stellen - und wurde freigesprochen.

Indizien reichten nicht
Vermeintlicher Unfall-Provozierer freigesprochen

nb Betzdorf. Ist Rentner Hermann K. ein schlechter Autofahrer, ein unglaublicher Pechvogel vor dem Herrn oder ein ausgebuffter Betrüger, der sein finanzielles Heil im Provozieren von Unfällen gesucht hat? Eine abschließende Antwort darauf gab es gestern vor dem Schöffengericht Betzdorf nicht. Die ersten beiden Möglichkeiten lassen sich von der Warte der Anklage und der Kammer aus schlecht beurteilen und sind nicht strafbar – und für die dritte Möglichkeit fehlten schlicht die hieb- und...

  • Betzdorf
  • 23.09.20
  • 633× gelesen
Lokales
Die Polizei nahm den Unfall mit den beiden Radfahrern auf. Symbolfoto: Archiv

Kollision mit Auto
Zwei Radfahrer leicht verletzt

sz Niederfischbach. Zwei Radfahrer sind bei einem Unfall in Niederfischbach verletzt worden. Laut Polizei waren am späten Montagnachmittag ein 17- und 22-Jähriger auf dem Radweg unterwegs. Auf der Mühlenhardtstraße fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto. Aufgrund der tiefstehenden Sonne erkannte der 58-Jährige die beiden Pedaleure zu spät und touchierte sie mit seinem Fahrzeug. Die Radfahrer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Der materielle Schaden liegt bei 2700 Euro.

  • Betzdorf
  • 22.09.20
  • 148× gelesen
Lokales
Einer der beteiligten Wagen schleuderte quer über die Straße und kam erst an der Böschung nahe des Barbaratunnels zum Stehen.
2 Bilder

Zwei Schwerverletzte (Update)
66-Jähriger muss aus Autowrack befreit werden

sz/nb Betzdorf. Zwei Schwerverletzte gab es am Montagmittag bei einem Unfall auf der B 62.  Gegen 12 Uhr hatte es gekracht: Laut Polizei war ein 66-Jähriger in einem Ford unterwegs Richtung Stadtmitte, als er in Höhe der Einfahrt zum Rewe-Markt auf den Mazda einer 42-Jährigen auffuhr. Danach steuerte der 66-Jährige sein Auto über den Bürgersteig, sodass eine Gruppe Schüler wegspringen musste, und schließlich nach links über die Bundesstraße. Der Pkw prallte ungebremst gegen die Böschung nahe...

  • Betzdorf
  • 21.09.20
  • 3.450× gelesen
Lokales

Riskantes Überholmanöver in Mudersbach
Nur Vollbremsung kann schweren Unfall verhindern

sz Mudersbach. Ein riskantes Überholmanöver hat ein 66-Jähriger bei der Polizei angezeigt: Er war am Donnerstag gegen 18 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 62 von Mudersbach in Richtung Niederschelderhütte unterwegs, als ihn der Fahrer eines dunkelfarbenen Mercedes trotz herannahenden Gegenverkehrs überholte. Da er den Vorgang nicht abbrach, mussten der 66-Jährige sowie das Fahrzeug im Gegenverkehr eine Vollbremsung einleiten, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Der Mercedes-Fahrer...

  • Kirchen
  • 18.09.20
  • 238× gelesen
Lokales
Ein Lkw-Fahrer hat sich nicht um den von ihm verursachten Schaden gekümmert.

Polizei sucht Zeugen
Lkw-Fahrer beschädigt Maschendrahtzaun

sz Alsdorf. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr im Zeitraum vom 11. bis 14. September ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer die Straße Im Sommer im innerörtlichen Bereich von Alsdorf. In einer scharfen, unübersichtlichen Linkskurve geriet der Fahrzeugführer mit dem linken Hinterreifen gegen die im Innenkurvenbereich befindliche Grundstückseinfriedung. Dabei wurden ein Maschendrahtzaun und die Befestigungspfosten auf einer Länge von 6 Metern beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete...

  • Betzdorf
  • 18.09.20
  • 87× gelesen
Lokales

Unfall auf einem Parkplatz in Herdorf
Vorfahrt missachtet

sz Herdorf. Eine 81-jährige Pkw-Fahrerin hat am Donnerstag gegen 16 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Stadtgebiet von Herdorf die Vorfahrt einer 63-Jährigen missachtet, die mit ihrem Pkw von rechts gefahren kam. Bei dem Zusammenstoß der beiden Wagen entstand ein Schaden von insgesamt 1500 Euro.

  • Herdorf
  • 18.09.20
  • 79× gelesen
Lokales
Der 15-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Symbolbild: Archiv

Autofahrerin übersieht Vorfahrt
15-Jähriger schwer verletzt

sz Daaden. Mit schweren Verletzungen kam am Sonntagabend ein 15-Jähriger nach einem Unfall in Daaden ins Krankenhaus. Eine 19-jährige Autofahrerin übersah an der Einmündung Strötherweg/Oberste Ströthe die Vorfahrt des Jungen, der dort auf einem Mofa unterwegs war. Er rutsche über die Motorhaube des Pkw und stürzte auf die Straße. Die junge Frau erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden von insgesamt ca. 5500 Euro.

  • Daaden
  • 14.09.20
  • 287× gelesen
Lokales
Die Polizei berichtet von einem Totalschaden, die Feuerwehr liefert den "Fotobeweis".

Vier Personen verletzt
310-PS-Boliden bei Probefahrt zerstört

sz Oberhombach. Ein Seat Leon Cupra mit 310 PS hat am Sonntagabend eine Probefahrt nicht „überlebt“. Ein 25-Jähriger wollte den Wagen laut Polizeibericht verkaufen und steuerte den Seat mit drei Interessenten an Bord (19, 19 und 20 Jahre) über die L 278 zwischen Oberhombach und Gebhardshain. Im Ausgang einer Rechtskurve geriet er auf einen Schotterstreifen und prallte dort gegen den vorschriftsmäßig geparkten Pkw Seat Leon eines 43-Jährigen. Die drei Kaufinteressenten sowie der Fahrer des...

  • Betzdorf
  • 14.09.20
  • 739× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.