Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Der Fahrer hat nicht ausreichend Abstand gehalten und fuhr dem vor ihm fahrenden Pkw auf.

Auffahrunfall in Betzdorf
Nicht genügend Abstand gehalten

sz Betzdorf. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch in Betzdorf. Ein 52-Jähriger und eine 26-Jährige fuhren gegen 14 Uhr auf der Landesstraße 288. Weil ein vorausfahrender Lkw verkehrsbedingt anhalten musste, verlangsamte der nachfolgende 52-Jährige seine Fahrt. Der 26-jährige Fahrer hatte jedoch nicht ausreichend Abstand gehalten, sodass er auf den Pkw auffuhr. Es entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

  • Betzdorf
  • 03.12.20
  • 51× gelesen
Lokales
Ein Schaden von 7000 Euro entstand bei einem Unfall in Betzdorf, nachdem ein 24-jähriger Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte.

Vorfahrt missachtet
7000 Euro Schaden

sz Betzdorf. Die Vorfahrt genommen hat ein 24-Jähriger am Dienstagabend einem 55-jähriger Fahrer, der auf der Tiergartenstraße in Betzdorf unterwegs war. Der 24-jährige Pkw-Fahrer bog von der Straße Im Höfergarten ab, wobei die beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich kollidierten. Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden an beiden Autos in Höhe von insgesamt ca. 7000 Euro.

  • Betzdorf
  • 02.12.20
  • 69× gelesen
Lokales
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Unfall beim Spurwechsel
Zwei Fahrer kollidieren im Barbaratunnel

sz Betzdorf. Im Barbaratunnel in Betzdorf kam es am Montag zu einem Unfall. Gegen 16 Uhr fuhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw aus der Betzdorfer Innenstadt kommend in Richtung Barbaratunnel. Ein ebenfalls 80-Jähriger fuhr von der Decizer Straße kommend in den Barbaratunnel. Hier kollidierte er beim Fahrstreifenwechsel mit dem Pkw des anderen Seniors. Es entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro.

  • Betzdorf
  • 01.12.20
  • 392× gelesen
Lokales
Der Schaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 1500 Euro.

15-Jähriger kann nicht mehr bremsen
Rollerfahrer fährt gegen Sprinter

sz Betzdorf. Wegen mangelnden Abstands fuhr ein Rollerfahrer am Donnerstagnachmittag auf einen Sprinter auf. Der 56-jähriger Fahrer des Sprinters und der 15-jährige auf seinem Roller waren auf der Friedrichstraße von Alsdorf in Richtung Betzdorf unterwegs. Der 56-Jährige hielt an, als er nach links auf eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte. Der junge Zweiradfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 1500 Euro; verletzt wurde...

  • Betzdorf
  • 20.11.20
  • 142× gelesen
Lokales
Blöd gelaufen: Nach einem kleinen Unfall stellt sich heraus, dass der Fahrer seit Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Strafverfahren eingeleitet
Seit fünf Jahren ohne "Lappen" unterwegs

sz Betzdorf. Kleiner Unfall mit großen Folgen: Am Dienstag war ein 28-Jähriger mit seinem Sprinter auf der L288 in Betzdorf unterwegs. Im Verlauf der Strecke wendete der Fahrer laut Mitteilung der Polizei sein Fahrzeug und stieß bei dem Wendemanöver gegen einen Absperrpfosten. Der Mann entfernte sich von der Unfallstelle; konnte aber schnell von Beamten der hiesigen Dienststelle ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde festgestellt, dass der junge Mann seit fünf Jahren nicht mehr im...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 354× gelesen
Lokales
Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag in Betzdorf.

8000 Euro Schaden
Auffahrunfall in Betzdorf

sz Betzdorf. Auffahrunfall in Betzdorf: Am Dienstagmorgen waren ein 58-Jähriger und ein 55-Jähriger auf der L 288 aus Steineroth kommend in Richtung Betzdorf unterwegs. Unmittelbar vor der Einmündung zu Eisenbahnstraße, so teilt es die Polizei mit, musste der 58-jährige Fahrer sein Fahrzeug im stockenden Berufsverkehr anhalten. Der nachfolgende 55-Jährige fuhr aufgrund unachtsamer Fahrweise und mangelndem Abstand auf den stehenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 8000...

  • Betzdorf
  • 18.11.20
  • 202× gelesen
Lokales
Für Pfarrerin Almuth Germann als Notfallseelsorgerin steht fest: Diesen Vorfall müssen die Kinder aufarbeiten.

Einsatz im Bereich der Bahnunterführung
Tödlicher Bahnunfall in Betzdorf

damo Betzdorf. Die 111 Schulkinder, die am Dienstag gegen 14 Uhr mit der Daadetalbahn nach Hause fahren wollten, werden diesen Tag nicht vergessen: Ein tragisches Ereignis beendete ihre Fahrt nur wenige Hundert Meter vom Bahnhof Betzdorf entfernt. „Mensch unter dem Zug“ - unter dieser Überschrift ist die Betzdorfer Feuerwehr ans Gleisbett gerufen worden, und auch, wenn es keiner der Helfer an der Unfallstelle bestätigen wollte: An der Bahnüberführung beim Betzdorfer Rathaus hat...

  • Betzdorf
  • 17.11.20
  • 32.146× gelesen
Lokales
Zu hohes Tempo führt immer wieder zu Unfällen, so auch am Wochenende in Betzdorf.

Barbaratunnel Betzdorf
Zu flott unterwegs und aus Kurve „geflogen“

sz Betzdorf. Immer wieder führt ein zu hohes Tempo zu Unfällen – so auch in der Nacht von Freitag auf Samstag in Betzdorf. Da durchfuhr ein 36-Jähriger mit seinem Toyota den Barbaratunnel. Wie die Polizei mitteilt, kam der Mann aus Richtung Alsdorf und verlor nach einer Rechtskurve am Tunneleingang die Kontrolle über sein Fahrzeug – er war zu flott unterwegs. Dabei kam er mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Rad gegen den Bordstein. Der Toyota wurde so stark...

  • Betzdorf
  • 16.11.20
  • 216× gelesen
Lokales
Der Schaden an den drei Autos insgesamt beträgt rund 5000 Euro.

Betzdorf: Zu wenig Abstand gehalten
Drei Autos bei Auffahrunfall beschädigt

sz Betzdorf. In Betzdorf waren am Mittwoch gleich drei Fahrzeuge in einen Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 7.20 Uhr fuhren ein 35-Jähriger, eine 29-Jährige und eine 20-Jährige auf der Steinerother Straße in Betzdorf. Der 35-jährige Fahrer musste verkehrsbedingt anhalten, was die hinter ihm fahrende 29-Jährige rechtzeitig erkannte und ebenfalls bremste. Die nachfolgende Fahrerin hatte den Sicherheitsabstand jedoch offenbar nicht eingehalten, fuhr auf und schob alle Fahrzeuge aufeinander. An den...

  • Betzdorf
  • 12.11.20
  • 306× gelesen
Lokales
Obwohl der Fahrer bremste, wurde ein Tier verletzt.

Trotz Bremsung
Hund in Alsdorf von Pkw erfasst

sz Alsdorf. Als ein 35-Jähriger mit seinem Pkw am Dienstag gegen 9.40 Uhr auf der Hauptstraße im Innerortsbereich von Alsdorf fuhr, liefen plötzlich zwei Hunde über die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Bremsung wurde ein Tier vom Pkw erfasst und verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

  • Betzdorf
  • 11.11.20
  • 2.481× gelesen
Lokales
Der Pkw wurde an der linken Fahrzeugseite von dem Lkw "erwischt".

14.000 Euro Schaden in Betzdorf
Zusammenstoß beim Fahrspurwechsel

sz Betzdorf. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag gegen 15.15 Uhr in Betzdorf. Ein 35-jähriger Pkw-Fahrer nutzte den mittleren von drei Fahrstreifen im Bereich der Friedrichstraße, um seine Fahrt in Richtung Alsdorf fortzuführen. Beim Fahrbahnwechsel übersah ein 26-jähriger Lkw-Fahrer den Pkw, und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Pkw an der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt; der Sachschaden beträgt laut Polizei ca. 14.000 Euro.

  • Betzdorf
  • 09.11.20
  • 175× gelesen
Lokales
Eine 19-jährige Fahrerin "rasierte" am Sonntag in Betzdorf an der Einmündung Schützenstraße eine Reihe von Absperrpfosten.
2 Bilder

Fahrbahnteiler ramponiert und Pfosten „rasiert“
19-Jährige zu schnell unterwegs

sz Betzdorf. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Sonntag oberhalb der Struthofspange Richtung Molzbergbad in Betzdorf auf der Kreisstraße 7 gekommen. Der beteiligte Audi ramponierte dabei Fahrbahnteiler (Auf dem Molzberg) nebst mehrerer Verkehrszeichen und „rasierte“ weiter unten die Begrenzungspfähle an der Abkröpfung Schützenstraße. Wie die Polizei mitteilt, war die 19-jährige Fahrerin gegen 21.40 Uhr auf der Gefällstrecke zur B62 hin im Bereich einer Linkskurve wegen nicht...

  • Betzdorf
  • 03.11.20
  • 436× gelesen
Lokales
Der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt.

Unfall in Wallmenroth mit 3000 Euro Schaden
Betrunken am Steuer

sz Wallmenroth. Ein 46-Jähriger fuhr am Montag gegen 17 Uhr mit seinem VW Touran die B 62 aus Wallmenroth kommend in Richtung Wissen. Im Verlauf der Strecke geriet der Pkw in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Nach dem Aufprall drehte sich der Pkw und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Der alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt; ein Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Es entstand Sachschaden von insgesamt 3000 Euro. Der Führerschein wurde...

  • Betzdorf
  • 03.11.20
  • 334× gelesen
Lokales
Bei einer Kollision bei Mammelzen wurden ein Busfahrer und ein Autofahrer verletzt.

Zwei Verletzte, 20 000 Euro Sachschaden
Auto kollidiert mit Reisebus

sz Mammelzen. Zwei Verletzte und ein Schaden von 20 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag auf der B 256 in Mammelzen (Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld). Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet ein Mercedes A-Klasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Reisebus. Der Autofahrer und der Busfahrer erlitten laut Polizeibericht leichte Verletzungen, sie wurden in einem Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr...

  • Betzdorf
  • 25.10.20
  • 270× gelesen
Lokales
Ein betrunkener Autofahrer ist am Freitag von der L 280 abgekommen - seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. Symbolbild: Archiv

52-Jähriger leicht verletzt
Mit 1,38 Promille im Blut Unfall „gebaut“

sz Schutzbach. Ein betrunkener Autofahrer ist am späten Freitagabend bei einem Unfall auf der L 280 bei Schutzbach leicht verletzt worden. 1,38 Promille hatte der 52-Jährige laut Polizeibericht im Blut. Er war mit seinem Wagen nach links von der Straße abgekommen und zog sich dabei eine Verletzung am Kopf zu. Er wurde ins Kirchener Krankenhaus gebracht. Seinen „Lappen“ ist der Mann los: Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Betzdorf
  • 25.10.20
  • 309× gelesen
Lokales

Beule am Kotflügel
Polizei sucht Unfallverursacher

sz Daaden. Mehr als ärgerlich gestaltete sich der Mittwochnachmittag für eine 38-Jährige aus Daaden: Sie stellte gegen 15.30 Uhr an ihrem geparkten Pkw einen Schaden am linken Kotflügel und auf der Motorhaube fest. Die Polizei schätzt diesen auf 2000 Euro. Der Kia war in einer Parktasche am Bahnhofsvorplatz in Daaden abgestellt. Der Verursacher der „Beule“ hatte offensichtlich das Weite gesucht, ohne den Schaden der 38-Jährigen mitzuteilen. Hinweise nimmt die Polizei Betzdorf entgegen.

  • Betzdorf
  • 01.10.20
  • 167× gelesen
Lokales
Es ist zu vermuten, dass ein Fahrzeugführer beim Ein-/Ausparken den abgestellten Pkw beschädigte.

Unfallverursacher beschädigt Auto in Parkhaus
1000 Euro Schaden hinterlassen

sz Betzdorf. Eine 82-jährige Seniorin parkte am Dienstag im Zeitraum von 10.15 bis 11.20 Uhr mit ihren Opel Meriva im Parkhaus des MVZ in Betzdorf. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie eine Beschädigung am rechten hinteren Kotflügel fest. Es ist zu vermuten, dass ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein-/Ausparken den abgestellten Pkw beschädigte. Polizei sucht Zeugen Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern....

  • Betzdorf
  • 30.09.20
  • 132× gelesen
Lokales
Ein 57-Jähriger fuhr auf ein stehendes Auto auf.

Unfall in Betzdorf
1000 Euro Sachschaden

sz Betzdorf. Ein 26-Jähriger befuhr am Montag gegen 15.45 Uhr mit seinem Pkw die Karl-Stangier-Straße in Betzdorf. Ihm folgte mit seinem Fahrzeug ein 57-jähriger Fahrer. Das Anhalten des vorausfahrenden Seat bemerkte der 57-Jährige zu spät und fuhr auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1000 Euro.

  • Betzdorf
  • 29.09.20
  • 117× gelesen
Lokales
Der Angeklagte mussten sich nun der Justiz stellen - und wurde freigesprochen.

Indizien reichten nicht
Vermeintlicher Unfall-Provozierer freigesprochen

nb Betzdorf. Ist Rentner Hermann K. ein schlechter Autofahrer, ein unglaublicher Pechvogel vor dem Herrn oder ein ausgebuffter Betrüger, der sein finanzielles Heil im Provozieren von Unfällen gesucht hat? Eine abschließende Antwort darauf gab es gestern vor dem Schöffengericht Betzdorf nicht. Die ersten beiden Möglichkeiten lassen sich von der Warte der Anklage und der Kammer aus schlecht beurteilen und sind nicht strafbar – und für die dritte Möglichkeit fehlten schlicht die hieb- und...

  • Betzdorf
  • 23.09.20
  • 674× gelesen
Lokales
Die Polizei nahm den Unfall mit den beiden Radfahrern auf. Symbolfoto: Archiv

Kollision mit Auto
Zwei Radfahrer leicht verletzt

sz Niederfischbach. Zwei Radfahrer sind bei einem Unfall in Niederfischbach verletzt worden. Laut Polizei waren am späten Montagnachmittag ein 17- und 22-Jähriger auf dem Radweg unterwegs. Auf der Mühlenhardtstraße fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto. Aufgrund der tiefstehenden Sonne erkannte der 58-Jährige die beiden Pedaleure zu spät und touchierte sie mit seinem Fahrzeug. Die Radfahrer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu. Der materielle Schaden liegt bei 2700 Euro.

  • Betzdorf
  • 22.09.20
  • 164× gelesen
Lokales
Einer der beteiligten Wagen schleuderte quer über die Straße und kam erst an der Böschung nahe des Barbaratunnels zum Stehen.
2 Bilder

Zwei Schwerverletzte (Update)
66-Jähriger muss aus Autowrack befreit werden

sz/nb Betzdorf. Zwei Schwerverletzte gab es am Montagmittag bei einem Unfall auf der B 62.  Gegen 12 Uhr hatte es gekracht: Laut Polizei war ein 66-Jähriger in einem Ford unterwegs Richtung Stadtmitte, als er in Höhe der Einfahrt zum Rewe-Markt auf den Mazda einer 42-Jährigen auffuhr. Danach steuerte der 66-Jährige sein Auto über den Bürgersteig, sodass eine Gruppe Schüler wegspringen musste, und schließlich nach links über die Bundesstraße. Der Pkw prallte ungebremst gegen die Böschung nahe...

  • Betzdorf
  • 21.09.20
  • 3.519× gelesen
Lokales
Ein Lkw-Fahrer hat sich nicht um den von ihm verursachten Schaden gekümmert.

Polizei sucht Zeugen
Lkw-Fahrer beschädigt Maschendrahtzaun

sz Alsdorf. Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr im Zeitraum vom 11. bis 14. September ein bisher unbekannter Lkw-Fahrer die Straße Im Sommer im innerörtlichen Bereich von Alsdorf. In einer scharfen, unübersichtlichen Linkskurve geriet der Fahrzeugführer mit dem linken Hinterreifen gegen die im Innenkurvenbereich befindliche Grundstückseinfriedung. Dabei wurden ein Maschendrahtzaun und die Befestigungspfosten auf einer Länge von 6 Metern beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete...

  • Betzdorf
  • 18.09.20
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.