Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales

Unfall zwischen Bad Marienberg und Langenbach
78-Jährige erlitt schwerste Verletzungen

sz Bad Marienberg. Schwerste Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag eine 78 Jahre alte Autofahrerin bei einem Unfall auf der Landesstraße 294 zwischen Bad Marienberg und Langenbach. Wie die Polizei berichtet, war die Frau mit ihrem Auto nach rechts auf das Bankett geraten, hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war in der Folge mit einem entgegenkommenden Lkw kollidiert. Die schwerstverletzte 78-Jährige musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Fahrer...

  • Betzdorf
  • 08.10.19
  • 122× gelesen
Lokales
Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

Smart hatte gegen Passat keine Chance
Zwei Schwerverletzte bei Unfall zwischen Alsdorf und Schutzbach

rai Alsdorf/Schutzbach. Erneut ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach gekommen: Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Fahrbahn ist gestern Nachmittag ein Smart, der in Richtung Daaden fuhr, in einer Linkskurve außer Kontrolle geraten, so die Polizei Betzdorf. Der Kleinstwagen drehte sich, kollidierte vorne rechts frontal mit einem entgegenkommenden VW Passat und wurde dadurch zurückgeschleudert. Der Smart rutschte eine Böschung hinab,...

  • Betzdorf
  • 23.09.19
  • 1.799× gelesen
Lokales
Ein schlimmer Verkehrsunfall hat am Freitagabend in Weyerbusch ein Menschenleben gekostet: Dieses Auto erfasste eine 81- jährige Fußgängerin.
2 Bilder

81-jährige Fußgängerin totgefahren (Update)
Raser legt Geständnis ab

sz Weyerbusch. Auf der Frankfurter Straße (B8) wurde am Freitag gegen 22 Uhr eine 81-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch in der Nacht im Altenkirchener Krankenhaus gestorben ist. Laut Polizeibericht war die Frau aus dem Raum Windeck gerade dabei, mit ihrer Tochter und Enkeltochter die Straße zu überqueren, als sie von einem herannahenden 3er BMW erfasst wurde. Die 81-Jährige wurde umhergeschleudert, der Wagen krachte gegen das dort befindliche Feuerwehrgebäude. Dabei wurden auch der...

  • Betzdorf
  • 21.09.19
  • 4.270× gelesen
Lokales

29-jährige Autofahrerin geriet in Gegenverkehr
Drei Schwerverletzte in Alsdorf

sz  Alsdorf. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch Morgen in Alsdorf wurden drei Personen schwer verletzt. Folgendes hat sich nach Angaben der Betzdorfer Polizei zugetragen: Eine 29-Jährige befuhr mit ihrem Pkw die Hauptstraße, aus Richtung Grünebach kommend, in Richtung Betzdorf. Im Bereich einer leichten Rechtskurve kam die Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte ungebremst und frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Der 60-jährige...

  • Betzdorf
  • 11.09.19
  • 553× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr schnitt das komplette Dach auf, damit die Frau geborgen werden konnte.

20-Jährige schwer verletzt (Update)
Drei Unfälle binnen weniger Stunden

thor Schutzbach. Zu gleich drei mehr oder minder schweren Unfällen ist es am Sonntag auf der L280 zwischen Schutzbach  und Alsdorf gekommen. Dabei musste am Abend, wie berichtet, eine 20-Jährige  mit schweren Verletzungen von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Wie die Polizei nun mitteilt, hatte es zuvor schon zwei weitere Unfälle auf diesem Streckenabschnitt im Daadetal gegeben. Beide Male geht die Betzdorfer Polizei von überhöhter Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn aus....

  • Betzdorf
  • 08.09.19
  • 12.862× gelesen
Lokales

Fahranfänger erlitt leichte Verletzungen
Tier ausgewichen und mit Auto überschlagen

sz Wallmenroth. Ein junger Autofahrer wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der B 62 in Wallmenroth leicht verletzt. Der 18-Jährige war in Richtung Betzdorf unterwegs, als er nach eigenen Angaben in einer Kurve einem Tier ausgewichen sei. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab, fuhr eine steile Böschung hoch und überschlug sich, so der Bericht der Polizei. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Pkw ist ein Fall für die...

  • Betzdorf
  • 06.09.19
  • 89× gelesen
Lokales
Die Polizei hatte in diesem "Fall" leichtes Spiel. Symbolbild: Archiv

Zwei Autos auf der Wilhelmstraße gerammt
Alkoholsünder rief selbst die Polizei

sz Betzdorf. Zumindest seinen Fehler eingestanden hat am frühen Dienstagmorgen ein 27-jähriger Autofahrer auf der Wilhelmstraße. Er hatte sich alkoholisiert hinters Steuer gesetzt und bei seiner Fahrt durch Betzdorf zwei Autos gerammt, die am Straßenrand standen. Anschließend verständigte der junge Fahrer die Polizei und gab auch sofort zu, Alkohol getrunken zu haben. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. Der Schaden wird auf ca. 8500 Euro geschätzt.

  • Betzdorf
  • 20.08.19
  • 233× gelesen
Lokales

Auf der B 8
73-Jährige bei Unfall im WW-Kreis gestorben

sz Schenkelberg. Eine 73-Jährige ist am Freitagmittag bei einem Verkehrsunfall im Westerwaldkreis ums Leben gekommen. Gegen 14 Uhr kam es auf der B 8 bei Schenkelberg zu einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Kleintransporter. Die 73-Jährige, die am Steuer des Pkw saß, wurde dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb, meldet die Polizei. Die Fahrerin des Transporters wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die B 8 blieb für einige Stunden...

  • Betzdorf
  • 16.08.19
  • 85× gelesen
Lokales
Der Sulky im Feld zwischen Giershausen und Mehren.

Pony wohlauf
Sulky-Fahrerin schwer verletzt

sz Giershausen. Eine 59-Jährige ist am Mittwochabend mit einem Sulky verunglückt. Sie war in der kleinen Kutsche samt Pony als Zugtier laut Polizei auf einem Feld zwischen Giershausen und Mehren unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache fiel der Sulky um. Hierbei wurde die 59-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Pony ist wohlauf, melden die Beamten.

  • Betzdorf
  • 08.08.19
  • 222× gelesen
Lokales
Ein Fall für die Polizei: die Blockade am Betzdorfer Busbahnhof. Symbolfoto: Polizei

Unnachgiebig an Engstelle
Straße blockiert und gegen Auto gefahren

sz Betzdorf. Zu einer Kollision eines Autos mit einem Lieferwagen kam es am Mittwochnachmittag im Bereich des Betzdorfer Busbahnhofs, meldet die Polizei an die Redaktion Hier wird bekanntlich der Fußgängerweg zur Wilhelmstraße hin (Rampenwendel) saniert. Dafür wurde ein großes Gerüst aufgebaut, durch das jeweils nur ein Fahrzeug hindurch passt. Dort war ein 21-Jähriger in besagtem Lieferwagen unterwegs – und laut Zeugenaussagen schon beinahe durch die Engstelle hindurch, als ihm ein...

  • Betzdorf
  • 01.08.19
  • 222× gelesen
Lokales
Auf der Wilhelmstraße ist eine 57-Jährige von einem Lkw überrollt worden.
3 Bilder

Auf der Wilhelmstraße (B62) in Betzdorf
57-Jährige von Lkw überrollt und lebensgefährlich verletzt

dach Betzdorf. Zu einem tragischen Unglück ist es am Donnerstagvormittag auf der Betzdorfer Wilhelmstraße (B 62) gekommen: An der Überquerungshilfe in Höhe der Westerwald-Bank-Filiale ist eine 57-jährige Fußgängerin von einem Lkw überrollt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Frau vom Gehweg der Siegseite aus die Straße passieren, während der Straßenverkehr aufgrund der Ampel stockte. Offenbar beim Anfahren der Zugmaschine, die ohne Auflieger unterwegs war, kam es zu...

  • Betzdorf
  • 01.08.19
  • 6.656× gelesen
Lokales
Die Polizei musste eingreifen. Symbolfoto: Archiv

45-Jähriger verletzt
Am Steuer eingeschlafen

sz Wallmenroth. Ein Verletzter und 15 000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der B 62 ereignet hat. Nach Polizeiangaben hatte ein 36-Jähriger hatte mit einem Transporter die Bundesstraße aus Richtung Wissen kommend befahren. Am Ende einer Linkskurve kam er von seiner Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 45-Jährigen, der trotz eines Ausweichmanövers den Unfall nicht mehr vermeiden konnte. Beide Fahrzeuge...

  • Betzdorf
  • 26.07.19
  • 288× gelesen
Lokales
Drei Autos waren in den Unfall auf der Betzdorfer Willhelmstraße involviert.

Ursache: gesundheitliche Probleme
Frontal in den Gegenverkehr auf der Wilhelmstraße

dach Betzdorf. Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist es am Dienstagmittag auf der Wilhelmstraße in Betzdorf gekommen. Offenbar hatte der 59-jährige Fahrer eines Skodas gesundheitliche Probleme der Art, dass er mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, so die Polizei vor Ort. Der Wagen prallte – quasi Kühler gegen Kühler – gegen eine Mercedes B-Klasse, die wiederum gegen einen dahinter befindlichen Seat geschoben wurde. Ein Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen waren im...

  • Betzdorf
  • 23.07.19
  • 684× gelesen
Lokales
Mit schweren Verletzungen musste ein 69-jähriger Radfahrer nach einem Unfall in Wallmenroth ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: SZ-Archiv

69-Jähriger schwer verletzt
Unfall auf der B 62: Radfahrer übersehen

sz Wallmenroth. Ein übler Verkehrsunfall hat sich am Freitagnachmittag auf der B 62 in Wallmenroth ereignet. Eine ortsfremde, 18-jährige Autofahrerin wollte von der Hauptstraße nach links in Richtung Scheuerfeld abbiegen – dabei übersah sie aber einen 69-jährigen Rennradfahrer, der ihr entgegenkam. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und prallte seitlich gegen den Pkw. Wie die Polizei berichtet, zog er sich dabei schwere Verletzungen zu; er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ferner...

  • Betzdorf
  • 21.07.19
  • 358× gelesen
Lokales
Auch der Rettungsdienst konnte dem 24-jährigen Motorradfahrer nicht mehr helfen. Symbolfoto: Archiv

24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen
Motorradfahrer bei Unfall gestorben

sz Betzdorf. Ein 24-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Steinerother Straße gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann um 5.45 Uhr auf einem Motorrad aus Betzdorf kommend in Richtung Steineroth unterwegs. Vermutlich aufgrund zu hohen Tempos auf nasser Straße verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Er kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Leitplanke. Der 24-Jährige erlitt dabei so schwere...

  • Betzdorf
  • 19.07.19
  • 3.932× gelesen
Lokales
Nach dem Dreher stand das Auto im Tunnel entgegen der Fahrtrichtung.

Dreher nach Kollision
„U-Turn“ im Barbaratunnel

sz Betzdorf. Zu einem Unfall im Betzdorfer Barbaratunnel ist es am Mittwochmittag gekommen. Laut Polizei wollte ein 63-Jähriger mit seinem Auto von der linken auf die rechte Spur wechseln, übersah dort aber den Wagen eines 50-Jährigen. Es kam zu einer seitlichen Kollision, infolgedessen das Auto des 63-Jährigen um 180 Grad gedreht wurde. Weil im Tunnel dadurch kurzzeitig nur eine Spur zur Verfügung stand, kam es zu einem Rückstau. Den entstandenen Blechschaden taxieren die Beamten in ihrem...

  • Betzdorf
  • 06.06.19
  • 483× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.