Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Lokales
Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagabend in Niederfischbach.

Rund 13.000 Euro Sachschaden
60-Jähriger kracht mit VW Golf in Transporter

sz Niederfischbach. In Niederfischbach kam es am Dienstagabend gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13 000 Euro entstand. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem VW Golf die L 280 in Richtung Kirchen. Ein 44-jähriger Fahrer eines VW-Transporters wollte – aus der Straße „In der Kräm“ kommend – die L 280 queren, um seine Fahrt in der Industriestraße fortzusetzen. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, da ein...

  • Kirchen
  • 03.03.21
  • 147× gelesen
Lokales
In Niederschelderhütte kollidierten am Dienstag zwei Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Vorfahrt missachtet
Fahrzeuge stoßen zusammen

sz Niederschelderhütte. Ein Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 14.30 Uhr in Niederschelderhütte. Eine 76-jährige Fahrzeugführerin befuhr den Hüttenweg, um an der Einmündung in die Adolfstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang missachtete die Seniorin die Vorfahrtberechtigung eines 53-jährigen Pkw-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden von ca. 4000 Euro entstand. Beide Insassen blieben laut Polizeimitteilung unverletzt.

  • Kirchen
  • 03.03.21
  • 108× gelesen
Lokales
Auf der K 101 zwischen Offhausen und Dermbach kam es am Sonntag zu einem Autounfall infolge nicht angepasster Geschwindigkeit (Symbolbild).

Zu schnell unterwegs
Auf dem Dach gelandet

sz Offhausen. Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls am Sonntag auf der K 101. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer befuhr gegen 22.30 Uhr die Kreisstraße aus Offhausen kommend in Richtung Dermbach. Ausgangs einer abschüssigen Linkskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Danach übersteuerte der junge Fahrer den Pkw, der dadurch auf eine leicht ansteigende Böschung geriet. Hierbei...

  • Kirchen
  • 01.03.21
  • 72× gelesen
Lokales
Die Polizei hat in der Nacht zum Samstag einen Kradfahrer von Morsbach nach Friesenhagen verfolgt - dort endete die Fahrt jäh.

Kradfahrer steht unter Drogen
Verfolgungsjagd endet im Krankenhaus

sz Friesenhagen. Auf diese Verfolgungsjagd hätte sich der Fahrer eines Krads besser nicht eingelassen – denn am Ende musste er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. In der Nacht zum Samstag war der Kradfahrer in Morsbach einer Streife der Polizeiwache Waldbröl aufgefallen: Das Zweirad war nicht zugelassen. Also folgten die Beamten dem Zweiradfahrer, um ihn zu stoppen. Aber der Mann hielt nicht an, sondern versuchte, über die Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz in Richtung...

  • Kirchen
  • 21.02.21
  • 365× gelesen
Lokales

Fahrer leicht verletzt
Auto landet auf dem Dach

sz Niederfischbach. Mit seinem Auto auf dem Dach ist am Mittwochabend ein 21-jähriger Pkw-Fahrer gelandet. Er war mit seinem Audi A 4 gegen 21.15 Uhr auf der L 280 aus Kirchen kommend in Richtung Freudenberg unterwegs. In Niederfischbach geriet der Pkw nach einer Bremsung jedoch nach rechts ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Das Fahrzeug schleuderte dann nach links in eine Böschung und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der junge Fahrer wurde leicht verletzt. Der Schaden...

  • Kirchen
  • 12.02.21
  • 157× gelesen
Lokales
Am Bahnhof Kirchen ist am Dienstagmorgen gegen 8.45 Uhr im Gleisbett eine leblose männliche Person aufgefunden worden.
2 Bilder

Update: Polizei geht von Unfall aus
Toter im Gleisbett in Kirchen

sz Kirchen. Bei dem Toten handelt es sich laut Polizeibericht um einen 56-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen. Die weiteren Umstände des Unfalls sind derzeit Gegenstand des anstehenden Todesermittlungsverfahrens, welches durch die Kriminalinspektion Betzdorf in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Koblenz geführt wird. Das Bahnunfallgeschehen wird durch die Bundespolizei Köln bearbeitet.           ---Erstmeldung:--- sz Kirchen. Am Bahnhof Kirchen ist am Dienstagmorgen...

  • Kirchen
  • 22.12.20
  • 6.181× gelesen
Lokales
Der Fahrer kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Zwei Autos beschädigt
Unterzuckerter Fahrer kommt von Straße ab

sz Mudersbach. Nach ersten Ermittlungen dürfte eine starke Unterzuckerung eines 44-Jährigen einen Unfall am Samstag begünstigt haben. Gegen 19.30 Uhr fuhr der Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 62 in Mudersbach. Im Verlauf einer Rechtskurve kam er Fahrer nach links von der Straße ab und prallte gegen den geparkten Pkw einer 39-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 2000 Euro.

  • Kirchen
  • 14.12.20
  • 272× gelesen
Lokales
Die Fahrerin des beschädigten Autos verfolgte den Zusammenstoß live.

Besitzerin bekommt Kollision "hautnah" mit
Gegen Auto gefahren und einkaufen gegangen

sz Kirchen. Ein 65-jähriger Fahrer beschädigte am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes einen geparkten Peugeot. Der Fahrer touchierte beim Einparken die linke Fahrzeugseite des Peugeot. Die 43-jährige Fahrerin beobachtete die Kollision, weil sie noch in ihrem Wagen saß. Der 65-jährige Unfallverursacher meldete sich jedoch nicht bei ihr, sondern verließ die Unfallstelle sofort, um im einzukaufen. Gegen ihn wurde wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle ein...

  • Kirchen
  • 03.12.20
  • 242× gelesen
Lokales
Beim Abbiegen kam es zum Unfall in Niederschelderhütte.

Niederschelderhütte: Vorm Abbiegen nicht gewartet
Fahranfängerin verursacht Unfall

sz Niederschelderhütte. Zu einem Unfall kam es am Dienstag in Niederschelderhütte, als eine 18-Jährige abbiegen wollte. Gegen 15.20 Uhr fuhr ein 25-Jähriger auf der Adolfstraße in Richtung Gosenbach. Die 18-jährige Fahranfängerin wollte vom Hüttenweg auf die Adolfstraße abbiegen. Ohne zu warten fuhr die junge Frau los und kollidierte dabei mit dem Pkw des 25-Jährigen. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen von insgesamt ca. 3000 Euro.

  • Kirchen
  • 02.12.20
  • 162× gelesen
Lokales
Die 50-Jährige fuhr zu schnell in eine Rechtskurve ein.

Zu schnell unterwegs
50-Jährige prallt gegen Verkehrsschild

sz Herkersdorf. Das zu schnelle Fahren einer 50-Jährigen mündete am Dienstag in einem Sachschaden von rund 3500 Euro. Gegen 7.45 Uhr war die Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 103 aus Herkersdorf kommend in Richtung Betzdorf unterwegs. Im Bereich Imhäusertal geriet der Wagen in einer Rechtskurve infolge der nicht angepassten Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

  • Kirchen
  • 02.12.20
  • 123× gelesen
Lokales
Nach einem Wildwechsel ist es in der Nacht zu einem Auffahrunfall auf der B 62 zwischen Mudersbach und Kirchen gekommen.

Zu geringer Sicherheitsabstand
Auffahrunfall nach Wildwechsel

sz Kirchen. Wildwechsel und zu geringer Sicherheitsabstand waren die Ursachen für einen Unfall in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.20 Uhr auf der B 62. Eine 19-Jährige und ein 32-Jähriger waren laut Polizeimitteilung mit ihren Fahrzeugen auf der Bundesstraße aus Mudersbach kommend in Richtung Kirchen unterwegs. Noch vor Kirchen musste die junge Fahrerin wegen eines Wildwechsels ihren Pkw abbremsen. Der nachfolgende Fahrer fuhr infolge mangelnden Sicherheitsabstandes auf das bremsende Auto auf....

  • Kirchen
  • 26.11.20
  • 205× gelesen
Lokales
Ein 83-Jähriger prallte mit seinem Pkw gegen einen Absperrpfosten.

Hoher Schaden
Senior prallt mit Pkw gegen Absperrpfosten

sz Mudersbach. Kleiner Pfosten, großer Schaden: Am Dienstagmorgen war ein 83 Jahre alter Mann in seinem Pkw auf der Kreisstraße 97 aus Brachbach kommend in Richtung Mudersbach unterwegs. Der Senior kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Absperrpfosten. Der 83-Jährige wurde laut Polizeiangaben bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 13.000 Euro.

  • Kirchen
  • 18.11.20
  • 207× gelesen
Lokales
3000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls in Kirchen.

Unfall in Kirchen mit 3000 Euro Schaden
Senior missachtet Vorfahrt

sz Kirchen. Weil ein 72-Jähriger die Vorfahrt eines anderen Fahrers missachtete, kam es am Dienstag zu einem Unfall mit rund 3000 Euro Sachschaden: Der Senior war gegen 10.45 Uhr auf der Bahnstraße in Kirchen unterwegs und wollte an der Einmündung Jungenthaler Straße nach links in Richtung B 62 abbiegen. Dabei nahm er einem 47-Jährigen die Vorfahrt, und es kam zur Kollision der Fahrzeuge.

  • Kirchen
  • 11.11.20
  • 181× gelesen
Lokales
Die entgegenkommende Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Fahrerin schwer verletzt
31-Jähriger steuert in Gegenverkehr

sz Mudersbach. Zu einem Unfall mit unklarer Ursache kam es am Samstag gegen 17.50 Uhr in Mudersbach. Ein 31-Jähriger fuhr auf der Koblenzer und steuerte den Pkw plötzlich nach links in den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier näherte sich zu diesem Zeitpunkt eine 39-jährige Fahrerin. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Fahrerin schwer verletztDie Fahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden...

  • Kirchen
  • 09.11.20
  • 197× gelesen
Lokales
In Freusburg beschädigte ein Langholztransporter beim Ausschwenken des beladenen Aufliegers das Fahrzeugdach eines geparkten Fords (Symbolfoto).

Unfall vermutlich nicht bemerkt
Holztransporter beschädigt Autodach

sz Freusburg. Vermutlich nicht bemerkt hat ein 71-jähriger Fahrer eines Langholztransporters einen durch ihn verursachten Unfall: Er war am Donnerstag gegen 8 Uhr auf der Wiesentalstraße im Kirchener Ortsteil Freusburg unterwegs. Beim Ausschwenken des beladenen Aufliegers in einer Rechtskurve beschädigte er mit seinem Lkw das Fahrzeugdach eines geparkten Fords. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer nichts von dem Vorgang mitbekommen hat,...

  • Kirchen
  • 06.11.20
  • 243× gelesen
Lokales
Der Fiesta einer 22-Jährigen wurde auf dem Parkplatz des Friedhofs in Niederfischbach beschädigt.  Der Verursacher hat sich aus dem Staub gemacht (Symbolfoto).

Doppelter Ärger für Geschädigte
Unfallflucht auf Friedhofsparkplatz

sz Niederfischbach. Doppelt ärgern musste sich eine 22-Jährige am Donnerstag: Nicht nur, dass sie einen Schaden an ihrem Auto feststellte, der sich laut Polizeibericht auf rund 2000 Euro beläuft, der Verursacher desselben hatte sich auch noch aus dem Staub gemacht. Sie hatte den Ford Fiesta gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofs in Niederfischbach abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei Betzdorf entgegen.

  • Kirchen
  • 06.11.20
  • 151× gelesen
Lokales
Einsastz nach Unfall: Dem 21-jährigen Fahrer passierte trotz Überschlag nichts. Symbolbild: Archiv

21-Jähriger bleibt unverletzt
Mit Auto überschlagen

sz Katzenbach. Unverletzt blieb am Samstagabend ein 21-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der K 97 zwischen Katzenbach und Brachbach. Laut Polizei verlor der junge Mann im Verlauf einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Auto. Er fuhr in die Böschung, überschlug sich und kam letztlich wieder auf der Straße zum Stehen. Der Schaden wird mit 10 000 Euro angegeben.

  • Kirchen
  • 18.10.20
  • 268× gelesen
Lokales
So sah es am Vormittag an der Ecke B62/Mitelstraße aus. Ein Lkw hatte sich beim Abbiegen festgefahren.
4 Bilder

Vor der Brauerei in Niederschelderhütte (Update)
Kronkorken-Lkw kein Hindernis mehr

thor Niederschelderhütte. „Jetzt habe ich ein Problem.“ Dieser Einschätzung des Lkw-Fahrers wollte man nicht widersprechen. Der Mann aus Ostdeutschland hatte sich am Montagmorgen auf seinem Weg zur Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte festgefahren. Fast den ganzen Vormittag über war die  B62 zur Hälfte blockiert. Mitterweile ist das Hindernis der besonderen Art beseitigt. Ein Abschleppunternehmen rückte an, um den Lastzug aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dafür musste die B62...

  • Kirchen
  • 05.10.20
  • 10.161× gelesen
Lokales
Ein 55-Jähriger missachtete die Vorfahrtsberechtigung einer einer 32-Jährigen.

Vorfahrt genommen
Zwei Autos kollidieren in Kirchen

sz Kirchen. Ein Sachschaden von insgesamt rund 4000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 18.50 Uhr auf der Straße „An der Siegbrücke“ im Ortsbereich Kirchen ereignete. Ein 55-jähriger Fahrzeugführer war dort unterwegs und wollte nach links auf die Jungenthaler Straße abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrtsberechtigung einer Pkw-Fahrerin (32). Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge.

  • Kirchen
  • 30.09.20
  • 126× gelesen
Lokales
Die Beamten wurden an der BBS fündig. Symbolfoto: Archiv

18-Jährigen aus BBS herausgeholt
Unter Drogen zwei Unfälle gebaut

sz Kirchen. Vorläufig festgenommen wurde am Donnerstagmorgen ein 18-Jähriger, und zwar aus der Berufsbildenden Schule (BBS) Betzdorf/Kirchen heraus. Der Grund: Er hatte mit seinem VW Passat zwei, wenn auch kleinere Unfälle verursacht und war jeweils einfach davon gefahren. Spiegelknaller und WarnbakenZunächst kam es zu einem sogenannten Spiegelknaller zwischen Wehbach und Wingendorf. Der junge Mann hielt kurz an, begutachtete seinen Schaden und entfernte sich dann unerlaubt von der...

  • Kirchen
  • 25.09.20
  • 275× gelesen
Lokales

Riskantes Überholmanöver in Mudersbach
Nur Vollbremsung kann schweren Unfall verhindern

sz Mudersbach. Ein riskantes Überholmanöver hat ein 66-Jähriger bei der Polizei angezeigt: Er war am Donnerstag gegen 18 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 62 von Mudersbach in Richtung Niederschelderhütte unterwegs, als ihn der Fahrer eines dunkelfarbenen Mercedes trotz herannahenden Gegenverkehrs überholte. Da er den Vorgang nicht abbrach, mussten der 66-Jährige sowie das Fahrzeug im Gegenverkehr eine Vollbremsung einleiten, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Der Mercedes-Fahrer...

  • Kirchen
  • 18.09.20
  • 254× gelesen
LokalesSZ
Ein 19-jähriger Unfallfahrer war in der Nacht zum Samstag zu betrunken, um einen Alkoholtest hinter sich zu bringen.

19-Jähriger zerlegt sein Auto
Zu betrunken für den Alkoholtest

sz Kirchen. Sein Auto zerlegt, seinen Führerschein verspielt und bleibende Eindrücke bei der Polizei hinterlassen: All das hat ein 19-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Samstag geschafft. Gegen 2 Uhr war er mit seinem Seat Leon auf der B 62 in Kirchen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Jungenthaler Straße beabsichtigte der junge Mann, nach rechts abzubiegen. Allerdings war er dazu nicht mehr imstande: Weil er nach Polizeiangaben deutlich zu schnell war, verlor er die Kontrolle über sein Auto....

  • Kirchen
  • 05.09.20
  • 2.609× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.